Suchergebnisse

Ihre Suche

ergab über alle Bereiche
6 Treffer

Buch
Hamish Macbeth ist reif für die Insel
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth ist reif für die Insel
 - M. C. Beaton - Taschenbuch

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth ist reif für die Insel

Kriminalroman

(6)

Eigentlich will Hamish nur seinen Schnupfen auskurieren, als er die Einladung in ein Wellnesshotel auf der schottischen Insel Eileencraig annimmt. Seine Gastgeberin Jane dagegen bangt um ihr Leben und hofft, dass Hamish sie vor allem Arg beschützen kann. Kaum ist er da, gibt es tatsächlich eine Leiche. Allerdings musste nicht Jane ihr Leben lassen, sondern die schrecklich arrogante Heather. Verdächtige für die Tat gibt's unter der exklusiven Gästeschar genug – denn auch in der High Society...

Buch
Agatha Raisin und die ertrunkene Braut
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Agatha Raisin und die ertrunkene Braut
 - M. C. Beaton - Taschenbuch

M. C. Beaton (Autor)

Agatha Raisin und die ertrunkene Braut

Kriminalroman

Agatha Raisins Eheglück war nur von kurzer Dauer. James hat sie verlassen – allerdings nicht für eine andere Frau, sondern für Gott! Nun ist Agatha wild entschlossen, das James-Desaster endgültig zu vergessen. Deshalb kommt ihr der merkwürdige Todesfall, der ihr buchstäblich vor die Füße geschwemmt wird, gerade recht: Eine tote Braut treibt im Fluss, den Brautstrauß noch in den Händen. Die Polizei geht von Selbstmord aus, doch Agatha zweifelt. Der schrille Verlobte der...

Audio-Download
Hamish Macbeth und das Skelett im Moor
 - M. C. Beaton - Hörbuch
Hamish Macbeth und das Skelett im Moor
 - M. C. Beaton - Hörbuch

M. C. Beaton (Autor), Philipp Schepmann (Sprecher)

Hamish Macbeth und das Skelett im Moor

Schottland-Krimis - Teil 3

Schottland sehen und sterbenConstable Hamish Macbeth ist traurig: Gegen seinen Willen muss er einen Kollegen vertreten, und zwar ausgerechnet im weit entfernten Cnothan, dem mürrischsten Dorf Schottlands. Den Einzigen, den die Bewohner von Cnothan noch weniger ausstehen können als Hamish, ist ein besserwisserischer Engländer. Als dessen Skelett mitten im Moor gefunden wird, ahnt Hamish, dass ihm ein ziemlich außergewöhnlicher Fall bevorsteht – und dass es noch eine ganze Weile dauern wird,...

Audio-Download
Hamish Macbeth spuckt Gift und Galle
 - M. C. Beaton - Hörbuch
Hamish Macbeth spuckt Gift und Galle
 - M. C. Beaton - Hörbuch

M. C. Beaton (Autor), Philipp Schepmann (Sprecher)

Hamish Macbeth spuckt Gift und Galle

Schottland-Krimis - Teil 4

Zuerst sind es nur Abermillionen von Mücken, die über Lochdubh herfallen. Doch dann sucht ein noch größerer Plagegeist das schottische Dorf heim: Trixie Thomas. Die laute, aufdringlichen Frau hat hier eine Pension gekauft und wird bleiben, wie Hamish Macbeth mit Schrecken erfährt. Während die Dörflerinnen bald bewundernd zu Trixie aufsehen, gehen die Männer auf die Barrikaden. Denn Trixie will das Rauchen und den Alkohol aus Lochdubh verbannen und sorgt damit für viel Ungemach. Als Trixie...

Buch
Agatha Raisin und der tote Kaplan
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Agatha Raisin und der tote Kaplan
 - M. C. Beaton - Taschenbuch

M. C. Beaton (Autor)

Agatha Raisin und der tote Kaplan

Kriminalroman

Agatha ist kreuzunglücklich, seitdem James sie verlassen hat. Erst die Ankunft des neuen Kaplans kann sie aus der miesen Stimmung herausreißen. Mit seinem blonden Haar, den blauen Augen und dem perfekten Mund hat der Kirchenmann es diversen weiblichen Gemeindemitgliedern angetan. Zu Agathas Verblüffung scheint er allerdings ein besonderes Interesse an ihr zu hegen. Trotz allem Charme ist irgendetwas an dem Kaplan merkwürdig ... Und  dann liegt er plötzlich tot im Arbeitszimmer des...

Buch
Hamish Macbeth und der tote Witzbold
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth und der tote Witzbold
 - M. C. Beaton - Taschenbuch

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth und der tote Witzbold

Kriminalroman

Als der schottische Dorfpolizist Hamish Macbeth die Nachricht erhält, dass im Gutshaus des schonungslosen Witzbolds Arthur Trent ein Mord geschehen ist, hält er das zunächst für einen schlechten Scherz. Umso überraschter ist er, als er Trent tatsächlich erstochen und in einen Schrank gestopft auffindet. An Verdächtigen herrscht auch kein Mangel: Das Haus ist voller habgieriger Verwandter, die alle mehr am Inhalt des Testaments als an der Aufklärung des Verbrechens interessiert sind ...

Lade…
Alle Verlage