Suchergebnisse

Ihre Suche

ergab über alle Bereiche
26 Treffer

eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 604
 - Regina Rauenstein - eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 604
 - Regina Rauenstein - eBook

Regina Rauenstein (Autor)

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 604

Auch dein Stern leuchtet

Corinna Nordbach durchlebt eine schwere Kindheit. Sie wird von ihren Mitschülern verspottet, gequält und geschlagen, weil sie eine dunklere Hautfarbe hat. Besonders ein Erlebnis brennt sich unauslöschlich in ihre Seele: Einmal stellt der junge Norbert Graf von Tellmann sich schützend vor sie, als die anderen sie verprügeln wollen, und beschimpft sie gleichzeitig mit vor Hohn triefender Stimme als „schwarze Hexe“. Die Jahre vergehen. Corinna reift zu einem bildschönen Mädchen heran und erlernt den...

Romanheft
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Nr. 130

Regina Rauenstein (Autor)

Lore-Roman

Der wilde Graf von Bornheim
Band 130 der Serie "Lore-Roman"

Die Gräfin von Bornheim findet eines Tages unten am Fluss ein kleines Mädchen. Die Mutter liegt tot daneben. Sie nimmt das fremde Kind, das Pamela heißt, mit aufs Schloss, wo es mit den beiden Grafensöhnen Al und Chris aufwächst. Vor allem mit Chris verbindet Pamela eine starke Verbindung. In ihnen beiden fließt wildes, ungebändigtes Blut, brennt eine Leidenschaft, die oft etwas Erschreckendes hat. So vergehen die Jahre. Die Kinder wachsen zu jungen Menschen heran. Während der ruhigere und besonnenere...

Romanheft
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Nr. 122

Regina Rauenstein (Autor)

Lore-Roman

Der Graf mit dem steinernen Herzen
Band 122 der Serie "Lore-Roman"

Henning von Bern arbeitet und kämpft verbissen, um sich und seinem jüngeren Bruder das väterliche Erbe zu erhalten. Als er Angela von Wörmshofen kennenlernt, wirbt er leidenschaftlich um sie. Und obwohl die schöne Komtess den jüngeren Bruder liebt und heimlich mit ihm verlobt ist, heiratet sie Henning. Erst dann erfährt der Graf, dass er dem Bruder die Frau genommen hat. Er verachtet die Frau, die mit einer Lüge auf den Lippen die Seine geworden ist. Angela führt fortan ein Schattendasein neben dem...

eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 584
 - Regina Rauenstein - eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 584
 - Regina Rauenstein - eBook

Regina Rauenstein (Autor)

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 584

Die neue Herrin auf "Vier Eichen"

Manjas Glück einer unbeschwerten Jugendzeit nimmt ein jähes Ende, als ihre Mutter an einem schweren Nervenleiden erkrankt und bald darauf für immer die Augen schließt. Eines Tages geht der Vater erneut eine Ehe ein. Seine zweite Frau ist zwar ungewöhnlich schön, aber eiskalt und berechnend. Daher zieht Manja es vor, das Gut zu verlassen und eine landwirtschaftliche Schule zu besuchen. Denn sie soll eines Tages das Erbe von „Vier Eichen“ antreten. So will es der Vater. Kaum hat Manja ihre Ausbildung...

eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 582
 - Regina Rauenstein - eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 582
 - Regina Rauenstein - eBook

Regina Rauenstein (Autor)

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 582

Die Hassliebe der schönen Gräfin

Die erst achtzehnjährige Hella von Riefental trägt schwer an ihrem Schicksal. Als kleines Mädchen verlor sie zuerst ihre Eltern und dann die Heimat, das hoch verschuldete Gut Tannengrund mit dem prächtigen Schloss. Ein Onkel nahm sich des Waisenkindes an, steckte es aber gleich in ein Internat. Nun, zu einer bezaubernden jungen Dame herangereift, treibt die Sehnsucht Hella zurück in die alte Heimat, auch wenn das geliebte Tannengrund für sie für immer verloren scheint. Als sich Hella durch eine schicksalhafte...

Romanheft
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Nr. 118

Regina Rauenstein (Autor)

Lore-Roman

Zu schade für ein Abenteuer
Band 118 der Serie "Lore-Roman"

Marisa von Hohenfried lernt auf etwas ungewöhnliche Weise einen jungen Mann kennen, der einen großen Eindruck auf sie macht, obwohl es anfangs gar nicht den Anschein hat. Bei ihm weiß sie genau, dass er nicht ihres Reichtums wegen um sie wirbt. Denn er kennt nur ihren Vornamen und hat keine Ahnung, dass Marisa aus reichem Hause stammt.So jedenfalls denkt das junge Mädchen, doch Gaston de Befut lächelt insgeheim triumphierend, der Zufall ist seinen Plänen zu Hilfe gekommen. Bald wird er den Goldfisch...

eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 576
 - Regina Rauenstein - eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 576
 - Regina Rauenstein - eBook

Regina Rauenstein (Autor)

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 576

An deine Liebe glaub' ich nicht

Schon als Kinder sind Erich von Deggendorf und Harry von Niendorf beste Freunde, und das ändert sich auch nicht, als sie erwachsen sind. Ihre Freundschaft ist geprägt von Offenheit und Vertrauen. Dann jedoch verliebt sich Erich unsterblich in Komtess Vera, und natürlich stellt er dem Freund seine Braut vor. Harry ist fasziniert von dieser lichtvollen Erscheinung, und Komtess Vera ergeht es ebenso. Es kommt, wie es kommen muss: Die beiden werden ein Paar. Von diesem Moment an verwandelt sich die Freundschaft...

Romanheft
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Lore-Roman
 - Regina Rauenstein - ISSUE
Nr. 116

Regina Rauenstein (Autor)

Lore-Roman

Auch Fürstenkinder wollen Liebe
Band 116 der Serie "Lore-Roman"

Britta von Breithagen feiert ihren neunzehnten Geburtstag. Von ihrem Vater nach der Geburt verstoßen, bei der die Mutter starb, wuchs das Mädchen bei der Tante auf. Entbehrt hat Britta dort nichts. Die Baronin schenkte ihr Liebe im Übermaß und ließ sie frei und unbeschwert inmitten der Dorfjugend heranwachsen. Doch heute, an ihrem Geburtstag, reist der Vater an und überbringt Britta mit emotionslosen Worten die Nachricht von der arrangierten Ehe mit dem Erbprinzen Dietwald von Reinberger. Die alte...

eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 575
 - Regina Rauenstein - eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 575
 - Regina Rauenstein - eBook

Regina Rauenstein (Autor)

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 575

Um vor der Schmach zu fliehen ...

Graf von Ingelheim ertrug die Nähe seiner kleinen Tochter nicht und hasste sie beinahe. Zu sehr erinnerte ihn das Mädchen an seine treulose Gattin. Darum wuchs das Kind zunächst bei weitläufigen Verwandten auf und kam später in ein Internat. Doch nun kehrt Manon nach vielen Jahren auf das Schloss zurück – berückend jung und das Ebenbild der Frau, die ihn so bitter betrogen hat. Ihr Anblick wühlt die alten Wunden auf, und der Graf erkennt, dass es ihm unmöglich ist, mit seiner Tochter unter einem...

eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 565
 - Regina Rauenstein - eBook
Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 565
 - Regina Rauenstein - eBook

Regina Rauenstein (Autor)

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 565

Wo die alten Eichen rauschen

„Komtess, wollen Sie meine Frau werden?“, fragt Graf Andreas völlig überraschend. „Ich kann mir keine bessere Mutter für meine Kinder vorstellen als Sie.“ Elaine ist wie vom Donner gerührt, und ihre Brust zieht sich schmerzhaft zusammen. Eine Mutter für seine beiden kleinen Kinder sucht er, aber von Liebe spricht er kein Wort. Elaine liebt diesen Mann mehr als ihr Leben. Und auch wenn er nur eine Mutter für seine Kinder sucht, wäre es für sie die reinste Seligkeit, für immer in seiner Nähe zu sein....

Alle Verlage