Suchergebnisse

Ihre Suche

ergab über alle Bereiche
17 Treffer

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Mörder der Lüfte

Coco erwachte schweißgebadet. Sie musste befürchten, dass Olivaro ihren Geist überwachte, und deshalb durfte sie nicht einmal an Dorian denken – und noch viel weniger an sein Kind, das in ihr heranwuchs.Die Hütte, in der sie sich befand, klebte wie ein Adlerhorst am Fels. Es führte nur ein schmaler Pfad von ihr zu zwei anderen Häusern. Als Coco ihn betrat, stieß ein mächtiger Schatten auf sie herab. Über sich erkannte sie den Schädel des Raubvogels, aus dem ein langer, stark nach unten gebogener...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Der Teufelseid

Dorian sah einen der Motorradfahrer auf sich zukommen. In den starren Augen des Totenschädels loderte unbändiger Hass. Dorian gab Kitty einen Stoß, um sie aus der Gefahrenzone zu bringen.»Versuchen Sie, ins Haus zu gelangen! Dort sind Sie in Sicherheit!«Er selbst hatte keine Gelegenheit mehr, sich vor dem heranbrausenden Motorrad zu retten. Erde und Grasbüschel wurden vom Vorderrad hochgeschleudert, als sich der Fahrer knapp vor Dorian aus dem Sattel schwang.»Keine Angst, Hunter. Ich will nicht Ihren...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Die Monster aus der Geisterstadt

Daponde konnte den Angreifer nicht genau erkennen. Der Schmerz machte ihn blind und taub. Er hatte das Gefühl, dass er mitsamt dem Quipu durch die Luft segelte – nein, schwebte. Ja, er schwebte, und als er auf den Boden aufprallte, war ihm, als tauchte er in die Fluten eines Gewässers ein; ein Meer aus rotem Wasser, das aus seinem Arm quoll, der plötzlich wie ein abgetrennter Stumpf aussah. Krallen durchschnitten die in Blut getauchte Sphäre, wirbelten Daponde wieder empor und schleuderten ihn wie...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Die Frau aus Grab Nr. 13

DIE FRAU AUS GRAB NR. 13 Die Tote streckte ihre Glieder, dass der Sarg in den Fugen ächzte. Von irgendwo war ein lautloser, aber eindringlicher Ruf gekommen, der sie aus dem Reich der Toten ins Diesseits holte.»Aaahhh!« Ein Seufzer kam über die verfaulten Lippen, ein unheimlicher Laut, Lebenszeichen einer Untoten. Wieder reckte sie die knochigen Arme; die Gelenke knackten, Sehnen rissen.Doch die Untote merkte es nicht; sie war gegen alle körperlichen Schmerzen gefeit. In ihrem Leben hatte sie viele...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Der tätowierte Tod

DER TÄTOWIERTE TOD »Wie heißt du?«, fragte die Fremde mit tiefer, kehliger Stimme. »Paul Fisher.« »Ruhig, Paul! Nur ruhig!«, redete sie ihm zu, während Meze mit der Tätowierungsprozedur fortfuhr. »Ja, ganz ruhig bleiben«, murmelte Meze beschwörend. »Und blicke zu Aysha. Ist sie nicht ein wunderschönes Geschöpf? Sieh sie dir an, Paul, und um dich versinkt die Welt.« In Pauls Ohren war plötzlich ein Rauschen. Die Tätowierung schien sich in seine Haut zu brennen. Da war nur noch das Feuer, das ihn bei...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Die Masken des Dr. Faustus

Die Masken des Dr. Faustusvon Ernst Vlcek Toledo, 1531.»Haltet den Dieb!«, schrien aufgeregte Stimmen. »Er hat die heilige Madonna beraubt.« – »Was für ein Sakrileg! Ein Fluch wird über uns kommen.«Ein Blitz zuckte vom Himmel herab und schlug in die Kirche ein. Die Holzbalken fingen Feuer. Georg Rudolf Speyer stand wie erstarrt da. Eine Gestalt lief, von der Kirche kommend, über den Platz. Die Meute der Gläubigen folgte ihr. Das musste der Dieb sein. Es war ein Mann in einem Umhang und mit einer...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Die Rattenkönigin

Die Rattenköniginvon Ernst Vlcek Du hörst die Frau deiner Träume rufen: „Carl, Carl, Carl – mein Körper sehnt sich so nach dir!“Du richtest dich im Bett auf und folgst dem Ruf – „Carl, Carl, Carl!“ – in den Garten und weiter, obwohl eine Stimme in dir flüstert: Tu es nicht. Geh nicht in den Tod!Doch da umringen sie dich bereits: graue, glitschige und struppige Körper. Es quiekt, raschelt, faucht und quirlt um dich herum. Du rutschst auf etwas Nassem, Glitschigem aus, verlierst fast den Halt.Ich lasse...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Die Vampirin Esmeralda

Es war ihre Hochzeitsreise, doch es wurde eine Fahrt in die Hölle.Begonnen hatte alles mit einem Autounfall auf der E 25, der Verbindung zwischen Sevilla und Cordoba. Drei ineinander verkeilte Autos blockierten die Straße. Aus einem der Wracks wurde ein Toter geborgen, dem beide Beine abgerissen worden waren.Wie in Trance fuhren Lester und seine Frau Tina weiter – und hätten die alte Frau auf der einsamen Straße fast zu spät bemerkt. Sie blitzte nur kurz im Licht der Scheinwerfer auf, schrie etwas...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Der Moloch

DER MOLOCHvon Ernst Vlcek  Das Ding schwebte langsam zur Wasseroberfläche empor, auf die beiden Schwimmer zu. Die flossenartigen Auswüchse legten sich blitzartig um die beiden Opfer, umschlossen sie, und das Ding tauchte mit ihnen in die Tiefe, wo es sich hinter den Wasserpflanzen verbarg. Olivaro musste lange warten, bis sich eine Öffnung in dem unheimlichen Lebewesen auftat, und aus dieser nach und nach die Gebeine der beiden Männer ausgestoßen wurden. Jetzt verstand Olivaro, was Asmodi...

Romanheft
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE
Dorian Hunter
 - Ernst Vlcek - ISSUE

Ernst Vlcek (Autor)

Dorian Hunter

Die Insel der wandelnden Toten

DIE INSEL DER WANDELNDEN TOTENvon Ernst Vlcek Das zehn Meter lange Motorboot trieb scheinbar verlassen und führungslos in der Strömung der Sizilianischen Straße. Es strahlte etwas Unheimliches aus, das spürte Alfredo Cammero sofort – noch bevor sich der Mann an Deck zeigte.»Kommt mir nicht zu nahe«, wimmerte er. »Wir waren bei der Teufelsinsel ... und haben das Mädchen gesehen!«Seine verfaulte, schwarze Haut glänzte in der Sonne, und lautlos kippte er zur Seite ... Mit Frederic de Buer...

Alle Verlage