Dr. Stefan Frank
 - Stefan Frank - ISSUE

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Arztromane
ISBN: 1915102635
Ersterscheinung: 21.12.2021

Dr. Stefan Frank

Zerbrechlich
Band 2635 der Serie "Dr. Stefan Frank"

Für Lisa und Jakob Wechselberger beginnt das Bangen in der 19. Schwangerschaftswoche: Der Ultraschall enthüllt Auffälligkeiten am Unterschenkel ihres Kindes. Der Verdacht Osteogenesis imperfecta, auch Glasknochenkrankheit genannt, kommt auf, wird vorerst allerdings wegen mangelnder Befunde verworfen.
Die folgenden Wochen erhärten den Verdacht jedoch. Lisa und Jakob lesen alles, was ihnen über die Krankheit in die Finger gerät. Die Lektüre beruhigt sie kaum. Vor allem Jakob hadert mit der Diagnose. Als Chirurg hilft er jährlich vielen Menschen, nur seinem Kind kann er nicht helfen. Das treibt ihn um und zu einem Fehler, den er bald bitter bereuen soll.
Als die kleine Stina per Notkaiserschnitt zur Welt kommt, zeigt das Röntgenbild, dass sie schon einige Knochenbrüche im Mutterleib erlitten hat. Ein Bluttest bestätigt die Diagnose endgültig: Stina hat Glasknochen.
Lisa und Jakob behüten und umsorgen ihr Kind. Bald hören die Eltern auf, die Brüche ihres Kindes zu zählen. Die Herausforderung wird zur Normalität. Stina entwickelt sich zu einem fröhlichen, lebensbejahenden Kind. Vier Jahre später aber holt Jakob sein folgenschwerer Fehler ein, und sein Familienglück zerbricht in tausend Scherben ...

Alle Verlage