Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.
 - Hedwig Courths-Mahler - ISSUE
  • MYKIOSK

    Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Historische Liebesromane
ISBN: 2636500120
Ersterscheinung: 20.07.2021

Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.

Fräulein Chef
Band 120 der Serie "Hedwig Courths-Mahler"

Simona Lersen ist jung, schön und reich. Trotzdem muss sie alle Freuden entbehren, die andere junge Mädchen genießen dürfen. Denn Simona ist dazu ausersehen, nach dem Tod ihres Vaters alleinige Chefin des großen Unternehmens Lersen und Söhne zu werden. Einst sollte ihr Bruder Georg dieses Amt übernehmen, aber er ließ sich ausbezahlen und verschwand mit einer leichtfertigen Schauspielerin nach Übersee. Seither darf sein Name im Hause Lersen nicht mehr genannt werden – auch nicht von Simona, die dem Vater zuliebe die schwere Bürde der Verantwortung, der sich ihr Bruder entzog, auf sich genommen hat ...
  • Romanheft
    2,00 €

Autor

Hedwig Courths-Mahler

Hedwig Courths-Mahler - Autor
© privat

Die Lebensgeschichte der Hedwig Courths-Mahler könnte aus einem ihrer Romane stammen: ein wahrgewordenes Märchen, die Geschichte vom Aschenputtel, das zwar nicht den Prinzen heiratet, aber aus eigener Kraft Königin wird. Am 18. Februar 1867 als Ernestine Friederike Elisabeth Mahler in Nebra a. d. Unstrut unehelich geboren, wuchs Hedwig - wie sie sich selbst als Kind nannte - bei verschiedenen Pflegeeltern auf. Zunächst arbeitete sie in Leipzig als Verkäuferin und schrieb mit siebzehn ihren …

Mehr erfahren
Alle Verlage