Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.
 - Hedwig Courths-Mahler - ISSUE
  • MYKIOSK

    Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Historische Liebesromane
ISBN: 2636500128
Ersterscheinung: 14.09.2021

Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.

Wo ist Eva?
Band 128 der Serie "Hedwig Courths-Mahler"

Nach dem Tod ihrer Tante steht Eva Malten allein und mittellos in der Welt. Trotz aller Bemühungen will es ihr nicht gelingen, eine Stellung zu finden. So kann sie schließlich nicht einmal mehr die Miete für ihr kleines Zimmer bezahlen. Hungernd, frierend und bis ins tiefste Herz verzweifelt, irrt Eva durch die Straßen der großen Stadt. Vor der Auslage eines Delikatessengeschäfts bleibt sie stehen. Versunken in den Anblick der ausgestellten Köstlichkeiten, die doch so unerreichbar für sie sind, bemerkt sie den eleganten Wagen nicht, der hinter ihr am Straßenrand hält. Ein Mann steigt aus, der Eva schon bald zum Schicksal werden soll ...
  • Romanheft
    2,00 €

Autor

Hedwig Courths-Mahler

Hedwig Courths-Mahler - Autor
© privat

Die Lebensgeschichte der Hedwig Courths-Mahler könnte aus einem ihrer Romane stammen: ein wahrgewordenes Märchen, die Geschichte vom Aschenputtel, das zwar nicht den Prinzen heiratet, aber aus eigener Kraft Königin wird. Am 18. Februar 1867 als Ernestine Friederike Elisabeth Mahler in Nebra a. d. Unstrut unehelich geboren, wuchs Hedwig - wie sie sich selbst als Kind nannte - bei verschiedenen Pflegeeltern auf. Zunächst arbeitete sie in Leipzig als Verkäuferin und schrieb mit siebzehn ihren …

Mehr erfahren
Alle Verlage