Die Welt der Hedwig Courths-Mahler
 - ISSUE
  • Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Liebesromane
Ersterscheinung: 14.07.2020

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler

Die reiche Erbin

„Haben Sie Zeugnisse?“ Die Frau im eleganten Morgenmantel streckte fordernd die Hand aus, während ihr prüfender Blick Ragnhild Nielsen förmlich durchdrang. „Ich hoffe doch, dass Sie alle Papiere mitgebracht haben, meine Liebe“, fuhr sie scharf fort.
Ragnhild senkte den Kopf, und ihre Fingerspitzen schlugen nervös aneinander.
„Ich … habe keine Zeugnisse, gnädige Frau.“
Josefine Bürger legte ihren Arm lässig auf die Sessellehne und schaute Ragnhild unter hochmütig gesenkten Lidern ironisch an.
„Und dann haben Sie die Stirn und rauben mir meine kostbare Zeit?“
„Ich hoffte ... ich dachte ... ich habe Ihre Anzeige heute Morgen in der Zeitung gelesen, und Kinder ... ich mag Kinder sehr gern, gnädige Frau. Wollen Sie es nicht mit mir versuchen?“
Frau Bürger ließ sich mit der Antwort Zeit. Offensichtlich besaß die Kleine wenig Erfahrung, wahrscheinlich war es sogar die erste Stellung, um die sie sich bewarb, und solche Mädchen waren in der Regel willig und ließen sich ausnutzen ...
2. Teil des spannenden, großen Familienromans
Alle Verlage