G.F. Unger Classic-Edition
 - G. F. Unger - ISSUE
  • Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Westernromane
Ersterscheinung: 28.07.2020

G.F. Unger Classic-Edition

Einer schafft Ordnung

Als die drei Wagen den Green River erreichen und längs des steinigen Ufers zum Stillstand kommen, lässt Bud Denver, der gewählte Treckboss der Siedler, anhalten. Er grinst zufrieden und wischt sich den Schweiß aus dem Gesicht. Dann reitet er ein Stück zur Seite, reißt den Hut vom Kopfe und schwingt ihn mit weit ausholender Armbewegung.
Die Aufforderung gilt den vier jungen Burschen, die soeben die kleine Herde der Siedler herantreiben.
"Hoooiiiii! Bringt sie zuerst hinüber! Zuerst die Herde! Eeeeehhh! Treibt sie hinüber!"
Ein zustimmendes "Jooohooo" tönt zurück, und dann sieht er, wie die jungen Burschen die schweren Bullpeitschen gebrauchen und die zögernde und müde Herde in das silbrige, schäumende und rasch fließende Wasser der steinigen Furt treiben. Er grinst abermals zufrieden und reitet zum ersten Wagen zurück.

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage