G.F. Unger Classic-Edition
 - G. F. Unger - ISSUE

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,10

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Western
ISBN: 1368800112
Ersterscheinung: 14.06.2022

G.F. Unger Classic-Edition

Die letzte Kugel
Alles auf eine Karte
Band 112 der Serie "G.F. Unger Classic-Edition"

Amb reißt blitzschnell die Waffe hoch. Auch die anderen Männer bringen ihre Revolver in Anschlag. Doch bevor sie abdrücken können, kracht es seitlich aus dem dichten Gebüsch. Die Schüsse fallen so schnell, wie sie nur von einem Zweihandschützen abgegeben werden können.
Nun schießt auch Amb und springt hinter sein Pferd, das er als Deckung benutzt. Das Tier wird getroffen und bricht zusammen, und Ambrose verspürt ein heißes Brennen auf der Schulter. Eine zweite Kugel streift seine Wange und hinterlässt eine rote Strieme. Eine dritte Kugel schlägt in seine leere Colttasche.
Der Schütze seitlich hinter Amb schießt immer noch. Zwei Reiter flüchten in die Buschgruppen. Einer von ihnen kippt aus dem Sattel.
Amb erhebt sich. Nur ein einziger Gegner ist auf seinem Pferd entkommen. Ohne den unbekannten Helfer wäre Ambrose nicht mehr am Leben...

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage