G.F. Unger Western-Bestseller
 - G. F. Unger - ISSUE
Coverdownload (300 DPI)
  • MYKIOSK

    Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

2,40

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Western
ISBN: 4014702679
Ersterscheinung: 29.06.2024

G.F. Unger Western-Bestseller

Lobos Spur führt in die Hölle
Band 2679 der Serie "Western Bestseller"

Am späten Nachmittag erreicht Pernel Clayton die Station auf der Wasserscheide des Lobo Pass. Er ist dunkelblond, blauäugig und trägt einen sichelförmigen Schnurrbart. Es geht etwas Wachsames von ihm aus. Und auf seinem Packpferd sind ein paar Wolfsfallen.
Der Mann auf der Stationsveranda wirkt indianerhaft, verwegen und wild. Und er trägt den Stern eines Deputy. Er wartet so lange, bis Pernel Clayton seine Zigarette angeraucht hat.
»Fremd hier?«
Clayton nickt.
»Auf der Durchreise? Oder haben Sie ein bestimmtes Ziel? Dann fragen Sie mich ruhig nach dem Weg.«
Pernel Clayton lächelt unter seinem Sichelbart. Dabei verändert sich sein Gesicht, wirkt jünger, ja, sogar jungenhaft.
Er deutet über das Tal.
»In solch einem Tal«, sagt er, »gibt es immer Arbeit für mich. In Tälern wie diesem haben alle sehr unter dem Raubzeug zu leiden. Ich aber habe bisher noch jeden Puma und jeden Wolf erwischt. Ich wette, ich bekomme dort unten eine Menge zu tun und verdiene mir ein paar gute Prämien. Oder?«
Der Deputy nickt. »Vielleicht Fremder, vielleicht. Es gibt jedoch in dem Tat da unten nicht wenige Leute, die jagen das Raubzeug selber. Oder jagen Sie auch zweibeiniges Raubzeug, mein Freund?«

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage