G.F. Unger Western-Bestseller
 - G. F. Unger - ISSUE
  • MYKIOSK

    Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Western
Ersterscheinung: 08.06.2021

G.F. Unger Western-Bestseller

Die Revolvermannschaft
Band 2519 der Serie "Western Bestseller"

Am Anfang möchte ich meinen Lesern zu diesem Roman noch etwas sagen: Es gab damals sogenannte »Revolvermannschaften« im Rinderland des Wilden Westens.
Vier Jahre lang war der Pecos River die Grenze, bis zu der Gesetz und Ordnung reichten. Westlich des Pecos gab es damals kein Gesetz, wie es die Verfassung vorschrieb.
Aber es gab Männer, sogar Banditen, die ihre eigenen Gesetze aufstellten und diesen auf mehr oder weniger raue Art Geltung verschafften.
Darum hielten sich auch die großen Rinderzüchter westlich des Pecos Revolvermannschaften. Denn nur mithilfe von Revolverkämpfern konnten sie sich gegen die Banditen und Viehdiebe behaupten.
Dieser Roman wurde nicht geschrieben, um Gewalttätigkeiten zu schildern. Er soll dagegen aufzeigen, wie immer wieder gute und rechtschaffende Männer für eine neue und bessere Zeit eintraten.
 
G.F. Unger

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage