G.F. Unger Western-Bestseller
 - G. F. Unger - ISSUE

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,10

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Western
ISBN: 4014702577
Ersterscheinung: 19.07.2022

G.F. Unger Western-Bestseller

Der Wildpferdjäger
Band 2577 der Serie "Western Bestseller"

Als Sycamore Kennan den Rauch wittert, hält er in guter Deckung an und verharrt eine Weile. Wer ihn da so auf seinem narbigen Wallach verharren und wittern sieht, der wird sich schnell darüber klar, wie sehr dieser Mann mit dem Land hier vertraut ist und in ihm zu leben versteht.
Es ist später Nachmittag, fast schon Abend. Aber die sengende Hitze des Tages ist noch überall.
Sycamore Kennan ist ein Weißer, und dennoch könnte man ihn auf den ersten Blick für einen etwas zu groß geratenen Comanchen halten. Erst die hellgrauen Augen machen klar, dass er mit Sicherheit kein Indianer ist. Als er absitzt, fällt auf, dass er keine Sporen trägt.
Er zieht das Gewehr aus dem Sattelfutteral und lockert den Colt im Holster. Dann macht er sich auf den Weg.
Er nimmt sich Zeit - und er bleibt nicht auf der Fährte, der er bisher folgte. Er schlägt einen Viertelkreis und nähert sich dem Feuer von Süden her, nicht mehr von Osten. Als er den Rand der Senke erreicht, verharrt er.
Rings um die Wasserstelle sind die Pferde versammelt, drei Dutzend erstklassige Tiere, ausgesucht aus mehr als hundert anderen. Sie sind auch schon halbwegs zugeritten und bedeuten einen Wert von gewiss mehr als zweieinhalbtausend Dollar, wahrscheinlich dreitausend. Denn es sind wirklich alles ausgesuchte Tiere.
Sycamore Kennan und seine beiden Partner haben fast ein halbes Jahr gebraucht, um die Pferde so weit zu bekommen, dass sie zum Verkauf gebracht werden konnten.
Nun sind die beiden Partner tot.
Und ihre Mörder sitzen dort unten am Feuer, ruhen sich aus und lassen auch die geraubten Pferde ausruhen ...

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage