G. F. Unger
 - G. F. Unger - ISSUE
  • Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Westernromane
Ersterscheinung: 04.08.2020

G. F. Unger

Das letzte Round-up

»Oha, du hast also Zahnschmerzen, Cowpuncher«, sagt Jonas Perrit, der Doc, und erhebt sich langsam. Nun zeigt sich, dass er noch etwas größer als sein Patient Curly ist. Curly nickt mit schmerzverzerrtem Gesicht. »Ja, verdammt, und ausgerechnet vor dem großen Round-up.«
Jonas Perrit blickt den Cowboy an. »Willst du den Zahn mit Betäubung loswerden oder ohne?«
»Das ist mir egal! Hauptsache, das Ding kommt raus!« Curly befindet sich fast schon im Stadium eines Verrückten. Er reißt seinen alten Hut vom Kopf und wirft ihn zu Boden. Er trampelt darauf herum und keucht: »Ich bin ein friedlicher Mensch, aber ...«
»In Ordnung! Also mit Betäubung«, sagt Jonas Perrit und feuert ihm die Rechte unters Kinn. Es ist ein knallharter Schlag, präzise und kühl berechnet, der Schlag eines erfahrenen Boxers ...

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage