G. F. Unger
 - G. F. Unger - ISSUE
  • Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,90

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Westernromane
Ersterscheinung: 19.05.2020

G. F. Unger

Weiße Bullen

Das Bullkalb ist noch sehr jung. Und jetzt sieht es so aus, als sollte es keine einzige Stunde älter werden.
Eigentlich kann es nur noch wenige Minuten dauern, dann werden die Wölfe es bei lebendigem Leib fressen. Denn aus eigener Kraft kann es aus der schlammigen Büffelkuhle nicht mehr heraus.
Ja, das Bullkalb ist ein Büffel, kein Longhornrind.
Die Wölfe umschleichen die Büffelkuhle, und der Leitwolf sucht nach der günstigsten Absprungstelle. Das Bullkalb versucht herauszukommen. Doch es strampelt sich nur noch tiefer in den Schlamm.
Shad Latimer hält am oberen Rand der Senke. Soll er seine wertvolle Munition verschwenden für ein paar Wölfe?
Noch zögert er. Doch im nächsten Augenblick wird er sich über etwas klar, was er zuerst gar nicht glauben will, sondern für eine Sinnestäuschung hält.
Denn dieses Büffelkalb dort unten im Schlamm, der ihm schon bis zum Bauch reicht, ist weiß.
Heiliger Rauch! Ein weißer Büffel!
Shad hat viele Legenden von weißen Büffeln gehört. Weiße Büffel sind den Indianern heilig. Und wenn es irgendwo einen weißen Büffel gab zwischen dem nördlichen Texas und der Montanagrenze im Norden, dann wurde er stets berühmt.
Dieser da unten in der Schlammkuhle, der so kläglich blökt und sich vor den Wölfen fürchtet, der würde vielleicht auch solch ein Zauberwesen werden.
Das Wolfsrudel dort unten ist groß. Es sind mehr als drei Dutzend Büffelwölfe, also die stärksten unter ihren Artgenossen. Sie sind hungrig, denn sie kamen von weither.
Shad Latimer überlegt nun nicht länger ...

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage