Western-Bestseller
 - ISSUE
  • Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,80

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Westernromane
Ersterscheinung: 07.02.2017

Western-Bestseller

Reite vorbei, Johnny!

»Das verstehst du ganz bestimmt, Mom – das hast du schon immer verstanden, nicht wahr? Schon bei unserem Vater hast du es verstanden. Wir reiten jeden Monat an diesem Tag nach Warbluff und holen Vorräte. Seit Jahren tun wir Corbins das. Wir fürchten uns vor nichts und reiten unseren Weg. Das ist unser gutes Recht. Heute bin ich an der Reihe. Und ich reite nach Warbluff!« Johnny verstummt mit einem endgültigen Klang in der Stimme. In seinen blauen Augen sprüht der ganze Stolz eines Corbin. Schon sein Vater hatte dieses Sprühen in den Augen – auch damals an jenem Tag, da er davonritt, um in Warbluff mit Thor Carmody zu kämpfen.
Ann Corbin hat blaue Augen wir ihr Jüngster. Sie sind immer noch ausdrucksvoll und schön. Diese Augen beherrschen ihr ruhiges Gesicht. Nun werden sie zwingend.
»Stolz kann gut und notwendig sein«, murmelt sie. »Doch auch dein Bruder Bill war stolz und furchtlos. Jetzt ist er ein Krüppel. Er ist in den Warbluff Saloon gegangen wie dein Vater, weil er wusste, dass dort ein Carmody auf ihn wartete. Dein Vater war damals sofort tot, und er tötete auch seinen Gegner, diesen Thor Carmody. Warum müsst ihr Söhne nun diese unsinnige Fehde wieder aufnehmen?« Ann Corbin seufzt, dann sagt sie mit eindringlicher Stimme: »Geh nicht hinein! Reite vorbei, Johnny!«
  • Romanheft
    1,80 €
Alle Verlage