Der kleine Frosch will schwimmen gehen!
 - Luisa Schauenberg - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

15,00

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbücher
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0744-9
Ersterscheinung: 28.10.2022

Der kleine Frosch will schwimmen gehen!

Mit Illustrationen von Pina Gertenbach

(31)

Ein lustiges Bilderbuch ab 4 Jahren mit spannenden Infos darüber, wie Tiere überwintern

Wann ist endlich Frühling?

Der kleine Frosch erwacht aus der Winterstarre und hat große Lust aufs Schwimmen. Sofort zieht er sich seine rote Badehose an, macht einen Kopfsprung und – landet auf dem Eis des zugefrorenen Sees! Das ist ja seltsam, denkt er sich. Nein, das ist der Winter, erklären ihm die anderen Tiere. Und dann zeigen sie dem sehr erstaunten Frosch, was man im Winter alles für tolle Dinge machen kann!

Inklusive vierfarbigen Nachsatz: Finde heraus, ob Tiere Winterschlaf oder Winterruhe halten, ob ihnen ein Winterfell oder Winterkleid wächst oder sie in Winterstarre verfallen. 

Mit fröhlich-bunten Bildern von Pina Gertenbach

  • Hardcover
    15,00 €

Pressestimmen

„Ein atmosphärisch und fröhlich erzähltes Bilderbuch für die ganze Familie.“

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (31)

hasiclown hasiclown

Veröffentlicht am 12.12.2023

Wintergeschichte

Klappentext / Inhalt:

Ein lustiges Bilderbuch ab 4 Jahren mit spannenden Infos darüber, wie Tiere überwintern
Wann ist endlich Frühling?
Der kleine Frosch erwacht aus der Winterstarre und hat große Lust ... …mehr

Klappentext / Inhalt:

Ein lustiges Bilderbuch ab 4 Jahren mit spannenden Infos darüber, wie Tiere überwintern
Wann ist endlich Frühling?
Der kleine Frosch erwacht aus der Winterstarre und hat große Lust aufs Schwimmen. Sofort zieht er sich seine rote Badehose an, macht einen Kopfsprung und - landet auf dem Eis des zugefrorenen Sees! Das ist ja seltsam, denkt er sich. Nein, das ist der Winter, erklären ihm die anderen Tiere. Und dann zeigen sie dem sehr erstaunten Frosch, was man im Winter alles für tolle Dinge machen kann!
Inklusive vierfarbigen Nachsatz: Finde heraus, ob Tiere Winterschlaf oder Winterruhe halten, ob ihnen ein Winterfell oder Winterkleid wächst oder sie in Winterstarre verfallen.
Mit fröhlich-bunten Bildern von Pina Gertenbach

Cover:

Das Cover zeigt einen Frosch mit Taucherbrille und Schwimmflügeln verwirrt vor dem zugefrorenen Teich. Dahinter ist eine Elster mit Skiern und eine Maus auf einem Schlitten in einer wunderschönen winterlichen Schneelandschaft erkennbar. Optisch und farblich ist es toll umgesetzt und zudem auch sehr niedlich.

Meinung:

Eine niedliche und sehr liebevolle Geschichte. Der Frosch beschließt Schwimmen zugehen, doch siehe da, der Teich ist zugefroren. Was nun? Was soll er tun, viele Tiere des Waldes machen tolle Vorschläge, doch dem Frosch gefallen diese nicht so recht. Oder findet er vielleicht doch noch was, was ihm gefällt?

Inhaltlich möchte ich hier nicht allzu viel verraten und halte mich mit weiteren Details dazu zurück.

Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich gut und flüssig lesen. Die kurzen Texte sind angenehm und leicht zu lesen und zudem auch gut verständlich. Das Text-Bild-Verhältnis ist gut gewählt und die Geschichte sehr niedlich erzählt. Die Texte sind gut verständlich und lassen sich leicht lesen. Die Schriftgröße ist gut gewählt und es eignet sich sehr gut zum Vorlesen für die Kleinen ab 3 Jahren, aber auch für etwas ältere zum Selbstlesen.

Die großen bunten Zeichnungen und Illustrationen sind gut gewählt. Die Geschichte zeigt liebevoll die Eigenheiten des Winters auf und ist wundervoll umgesetzt.

Auf der letzen Doppelseite erfährt man dann noch einiges über Tiere im Winter und Wissenswertes zu Winterschlaf, Winterstarre und Winterruhe. So kann man hier noch ganz nebenbei einiges lernen.

Eine tolle Wintergeschichte, die liebevoll und lehrreich zugleich ist. Mir hat diese sehr gut gefallen und auch optisch wurde diese, mit den zauberhaften Bildern, sehr schön umgesetzt.

Fazit:

Eine tolle Wintergeschichte, die liebevoll und lehrreich zugleich ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Klusi Klusi

Veröffentlicht am 29.04.2023

Bezauberndes Bilderbuch für die Winterzeit aber auch für den Frühling

Der kleine Frosch möchte endlich einmal wieder schwimmen gehen. Lange war er nicht mehr am Teich. Mit Taucherbrille, Schwimmflügeln und einer roten Badehose ausgestattet macht er sich auf den Weg und wagt ... …mehr

Der kleine Frosch möchte endlich einmal wieder schwimmen gehen. Lange war er nicht mehr am Teich. Mit Taucherbrille, Schwimmflügeln und einer roten Badehose ausgestattet macht er sich auf den Weg und wagt einen Kopfsprung. Statt ins Wasser einzutauchen, schlägt er jedoch hart auf der Oberfläche auf. Der kleine Frosch hat eine Beule am Kopf und ist verdutzt. Nach und nach begegnet er verschiedenen Tieren, die ihm erklären, dass es Winter ist und man in dem zugefrorenen Teich nicht schwimmen kann. Alle Tiere, die ihm begegnen, schlagen ihm auch schöne Dinge vor, die man im Winter machen könnte. Das kann ihn aber alles nicht so recht überzeugen, denn er will doch viel lieber schwimmen gehen! Zwar geben sich die anderen Tiere alle Mühe, ihm den Winter und seine Spiele schmackhaft zu machen, aber der Frosch möchte sich nicht so recht damit anfreunden und ist ein wenig quengelig. Kinder können das sicher nur allzu gut nachvollziehen, geht es ihnen doch manchmal genauso, wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben. Aber dann findet der kleine Frosch doch noch Freude am Winter, denn eigentlich hat doch jede Jahreszeit etwas Schönes zu bieten. Als sich der kleine Frosch endlich mit dem Winter abgefunden und seine Freude am Eislaufen entdeckt hat, knackt plötzlich das Eis, denn es ist Frühling geworden, und endlich kann der kleine Frosch wirklich schwimmen gehen. Das sich am Ende sein Wunsch erfüllt, rundet die kleine Geschichte sehr schön und zufriedenstellend ab.
Ganz hinten im Buch gibt es noch spannende Fakten zu Tieren, wie sie sich auf den Winter vorbereiten und wie sie den Winter verbringen. Es wird sehr schön der Unterschied zwischen Winterruhe, Winterschlaf und Winterstarre erklärt. Auch erfahren die Kinder, welche Tiere ein Winterfell bzw. Winterkleid bekommen.
Zwar ist es im Buch durchgehend Winter, und die Natur ist verschneit, aber die Abenteuer des kleinen Frosches werden in fröhlich-bunten Farben dargestellt. Alle Illustrationen sind kindgerecht, mit vielen kleinen Details und sehr liebevoll gestaltet, und auf dem Vorsatzpapier vorne im Buch wachsen bereits die ersten Frühlingsblüher aus dem Schnee.
Die kurzen Sätze der Geschichte werden auch schon von den ganz Kleinen verstanden, und so eignet sich dieses Buch m. E. Schon ab drei Jahren. Mit den sachlichen Erklärungen hinten im Buch können aber vermutlich erst Vier- oder Fünfjährige etwas anfangen. So gesehen wird dieses schöne Bilderbuch lange Freude machen, denn selbst nach der Einschulung kann es die Kinder weiter begleiten. Dann macht es ihnen sicher Freude, die kurzen, klaren Texte selbst zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

vorleserin0815 vorleserin0815

Veröffentlicht am 02.02.2023

Total süß

Der kleine Frosch will schwimmen gehen im Winter ist total süß und kindgerecht gestaltet. Die Geschichte ist schön illustriert und mit wenigen Sätzen sind die jeweiligen Bilder gut beschrieben. So das ... …mehr

Der kleine Frosch will schwimmen gehen im Winter ist total süß und kindgerecht gestaltet. Die Geschichte ist schön illustriert und mit wenigen Sätzen sind die jeweiligen Bilder gut beschrieben. So das beim Vorlesen es den Kinder nicht zu viel wird. Nachdem der Frosch feststellen musste, dass er im zugefrorenen See nicht schwimmen kann, helfen ihm die Waldtiere sich mit dem Winterwetter anzufreunden. Wie ihm dies gelingt wird auf dem einzelnen Seiten gut dargestellt. Sollte in keinem Kinderregal fehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hortensia13 Hortensia13

Veröffentlicht am 21.01.2023

Langweiliger Winter?

Als der kleine Frosch aus seiner Winterstarre erwacht, hat er Lust endlich wieder schwimmen zu gehen. Er zieht sofort seine rote Badehose an, geht zum Weiher, macht einen Kopfsprung und – landet auf dem ... …mehr

Als der kleine Frosch aus seiner Winterstarre erwacht, hat er Lust endlich wieder schwimmen zu gehen. Er zieht sofort seine rote Badehose an, geht zum Weiher, macht einen Kopfsprung und – landet auf dem Eis des zugefrorenen Sees. Das ist aber eigenartig, denkt er sich. Er will kein Eis, er braucht Wasser, um zu schwimmen. Die Tiere des Waldes erklären ihm, dass man im Winter andere tolle Sachen machen kann. Der kleine Frosch ist sehr erstaunt. Vielleicht ist der Winter doch nicht so schlecht.

Diese wundervoll illustrierte Geschichte vom kleinen Frosch ist perfekt zum Vorlesen in der Winterzeit. Viele fröhliche Bilder erfreuen nicht nur Kinderherzen ab 4 Jahren, sondern auch die Eltern. Am Ende finden sich noch zusätzlich spannende Informationen darüber, wie Tiere überwintern. Wieso machen einige Tiere Winterschlaf? Wieso brauchen ein Winterfell?

Mein Fazit: Ein buntes, fröhliches Bilderbuch, dass Lust auf den Winter draussen vor der Türe macht. Lehrreich, aber auch kurzweilig ist. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

UlrikesBuecherschrank UlrikesBuecherschrank

Veröffentlicht am 16.12.2022

Wann wird es denn endlich Frühling?

Der kleine Frosch erwacht aus seiner Winterstarre und will schwimmen gehen. Aber oh weh! Der Teich ist zugefroren! Die Tiere im Wald zeigen dem kleinen Frosch was für tolle und schöne Dinge man im Winter ... …mehr

Der kleine Frosch erwacht aus seiner Winterstarre und will schwimmen gehen. Aber oh weh! Der Teich ist zugefroren! Die Tiere im Wald zeigen dem kleinen Frosch was für tolle und schöne Dinge man im Winter machen kann. Aber der kleine Frosch will unbedingt schwimmen gehen...

Fazit : Meiner Meinung nach sehen die liebevoll gezeichneten und bunt gestalteten Illustrationen sehr schön aus. Die Bilder sind größer gehalten (sie gehen zum Teil über eine Doppelseite) und sind detailliert gezeichnet. Für mich sahen die Tiere sehr süß und sympathisch aus. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und daher nicht nur für Leseanfänger gut nachvollziehbar. Die jeweiligen Abschnitte sind dabei nicht allzu lang und so ist dieses Buch auch prima geeignet zum vorlesen. Meiner Ansicht nach ist es eine schöne und lustige Geschichte die sich im Winterwald abspielt. Zum Schluss wird dem kleinen Leser zusätzlich noch auf einfache Weise erklärt was unter anderem eine Winterruhe oder Winterstarre für die Tiere im Wald bedeutet. Diese zusätzliche Informationen fand ich selbst interessant zu lesen. So ist meiner Meinung nach die Geschichte für Kinder lehrreich, lustig, kurzweilig und unterhaltsam zu lesen. Dieses süße Kinderbuch ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Ich vergebe dafür sehr gerne fünf Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Illustratorin

Pina Gertenbach

Pina Gertenbach - Autor
© Pina Gertenbach
Alle Verlage