Der kleine Frosch will schwimmen gehen!
 - Luisa Schauenberg - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbücher
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0744-9
Ersterscheinung: 28.10.2022

Der kleine Frosch will schwimmen gehen!

Mit Illustrationen von Pina Gertenbach

(25)

Ein lustiges Bilderbuch ab 4 Jahren mit spannenden Infos darüber, wie Tiere überwintern

Wann ist endlich Frühling?

Der kleine Frosch erwacht aus der Winterstarre und hat große Lust aufs Schwimmen. Sofort zieht er sich seine rote Badehose an, macht einen Kopfsprung und – landet auf dem Eis des zugefrorenen Sees! Das ist ja seltsam, denkt er sich. Nein, das ist der Winter, erklären ihm die anderen Tiere. Und dann zeigen sie dem sehr erstaunten Frosch, was man im Winter alles für tolle Dinge machen kann!

Inklusive vierfarbigen Nachsatz: Finde heraus, ob Tiere Winterschlaf oder Winterruhe halten, ob ihnen ein Winterfell oder Winterkleid wächst oder sie in Winterstarre verfallen. 

Mit fröhlich-bunten Bildern von Pina Gertenbach

  • Hardcover
    15,00 €

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (25)

Mattiasbuecherecke Mattiasbuecherecke

Veröffentlicht am 01.12.2022

Eine entzückende Geschichte…

Der kleine Frosch liebt es zu schwimmen. Aber was soll er bloß tun, wenn im Winter plötzlich der Teich zugefroren ist?
Damit beschäftigt sich dieses schöne Bilderbuch. An Ideen fehlt es den anderen Tieren ... …mehr

Der kleine Frosch liebt es zu schwimmen. Aber was soll er bloß tun, wenn im Winter plötzlich der Teich zugefroren ist?
Damit beschäftigt sich dieses schöne Bilderbuch. An Ideen fehlt es den anderen Tieren im Wald nicht, um den kleinen Frosch anderweitig zu beschäftigen.
Untermalt wird diese Geschichte mit farbenprächtigen Illustrationen. Das macht wirklich großen Spaß. Und am Buchende erfährt man sogar noch, welche Tiere wie im Winter überleben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

20Miglia 20Miglia

Veröffentlicht am 07.11.2022

Witzig geschrieben und toll illustriet

Es ist ein ganz tolles Buch, dass das Thema des Überwinterns auf eine witzige Weise näher bringt. Die Bilder sind sehr ansprechend und farblich sehr schön gestaltet.

Ein wenig skuriel, denn der Frosch ... …mehr

Es ist ein ganz tolles Buch, dass das Thema des Überwinterns auf eine witzige Weise näher bringt. Die Bilder sind sehr ansprechend und farblich sehr schön gestaltet.

Ein wenig skuriel, denn der Frosch ist plötzlich mitten im Winter wach. Dabei wird die Winterstarre indirekt beschrieben, denn er ist total versteift und muss sich zuerst mit Gymnastik locker machen.
Diese Seite läd auch irgendwie automatisch die Leser aktiv zur Gymnastik ein.

Alle Tiere versuchen ihm den Winter als schön zu verkaufen, aber irgendwie enden ihre Ideen für den Frosch nicht ganz so toll, bis er eben selbst etwas schönes entdeckt.

Auf der letzten Seite des Buches kann man dann entdecken, was die Tiere wirklich im Winter machen, sodass man mit den Kindern richtig schön ins Gespräch kommen kann.

Mir hat dieses Buch echt gut gefallen, und ich kann es für Kita-, Vorschul- und Erstlesealter wirklich gut empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Caro08 Caro08

Veröffentlicht am 06.11.2022

Von einem kleinen Frosch, tollen Freunden und kreativem Wintersport

Für kleine Frösche gibt es im Winter nicht viele Aktivitäten, das Spektrum der Beschäftigungsmöglichkeiten ist relativ klein. Schwimmen gehen auf einem zugefrorenen See gehört leider nicht dazu. Was macht ... …mehr

Für kleine Frösche gibt es im Winter nicht viele Aktivitäten, das Spektrum der Beschäftigungsmöglichkeiten ist relativ klein. Schwimmen gehen auf einem zugefrorenen See gehört leider nicht dazu. Was macht so ein kleiner Frosch also dann? Zum Glück gibt es viele tierische Freunde, die allerhand Ideen haben, was man denn so alles anstellen kann, in der kalten Jahreszeit…

Das erste Kinderbuch der Autorin Luisa Schauenberg startet mit einem interessanten Thema für kleine Vorlesefreunde umrahmt von gewohnt starken Illustrationen von Pina Gertenbach. Die zuckersüße Erzählung, die von tollen Tierfreundschaften begleitet und kindlichem Sprachgebrauch dominiert wird, hat eine passende Länge für unsere Kleinen ab 3-4 Jahren. Die sehr kurzweilige Geschichte kommt ergänzend mit vielen Informationen rund um den Winterschlaf der bekanntesten Wildtiere einher. Jede einzelne Seite weist eine farbenfrohe und sehr zum gemeinsamen Anschauen geeignete Bebilderung des jeweiligen Handlungsabschnittes auf, so dass der Vorlesende sehr gut mit der Zuhörerschaft einen Austausch zu den jeweiligen Handlungsschritten vornehmen kann.

Mit diesem Buch werden sich kleine Geschichtenliebhaber selbst wiederfinden, auf den Vorlesenden sowie den lauschenden Kindern wartet eine wundervolle Lesezeit mit neuen Ideen gepaart mit tollen Hintergrundinformationen über unsere tierischen Nachbarn und deren Winterzeit.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alexa2403 Alexa2403

Veröffentlicht am 06.11.2022

Der Winter kann auch Spaß machen

In der Geschichte geht es um den kleinen Frosch, der aus seiner Winterstarre erwacht. Gleich ist er der Meinung, dass es an der Zeit ist um schwimmen zu gehen. Sofort wird die rote Badehose und die Taucherbrille ... …mehr

In der Geschichte geht es um den kleinen Frosch, der aus seiner Winterstarre erwacht. Gleich ist er der Meinung, dass es an der Zeit ist um schwimmen zu gehen. Sofort wird die rote Badehose und die Taucherbrille angezogen, bevor er einen Kopfsprung macht, der aber leider nicht im Wasser endet, sondern auf dem Eis, des zugefrorenen Sees. Nanu, dass ist aber seltsam - nein, dass ist der Winter, wie er von den anderen Tieren aus dem Wald erfährt. Und was für tolle Dinge man im Winter anstellen kann, Schlitten fahren, Schneemänner bauen, Schneeengel machen...aber, darauf hat der kleine Frosch überhaupt keine Lust - er will schwimmen gehen! Doch schon bald merkt auch er, dass der Winter gar nicht mal so übel ist..
.
Eine so wundervolle Geschichte, in die uns Autorin Luisa Schauenberg mitnimmt, die perfekt zur bevorstehenden Winterzeit ist und zeitgleich auch eine tolle Botschaft enthält - den Mut zu haben, Neues auszuprobieren, nicht aufzugeben, wenn etwas mal nicht gleich funktioniert. Es hat uns richtig viel Spaß gemacht, den kleinen Frosch auf seiner Reise durch den Winter zu begleiten, gemeinsam verschiedene Aktivitäten im Winter kennenzulernen, wie auch all die Waldbewohner, von denen jeder seine ganz eigene Vorliebe im Winter hat. Die Illustrationen, von Pia Gertenbach, sind so farbenfroh, detailliert und es gibt haufenweise auf den Seiten zu entdecken. Die Texte sind kurz, verständlich und kindgerecht geschrieben, so dass selbst kleinere Kinder alles verstehen. Unser Zwerg hat vieles im Buch entdeckt, was er schon gemacht, oder noch ausprobieren möchte und auch der Frosch, konnte am Ende sogar etwas für sich entdecken, was ihm Spaß macht!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kerste1234 Kerste1234

Veröffentlicht am 06.11.2022

Der Frosch im Winter - Fortsetzung gewünscht!

Der kleine Frosch will schwimmen gehen! ist ein wunderschönes Bilderbuchabenteuer von Luisa Schauenberg.

Es ist wohl schon eine Weile her, dass der Frosch schwimmen war, denn er benötigt etwas Training, ... …mehr

Der kleine Frosch will schwimmen gehen! ist ein wunderschönes Bilderbuchabenteuer von Luisa Schauenberg.

Es ist wohl schon eine Weile her, dass der Frosch schwimmen war, denn er benötigt etwas Training, um seine Glieder wieder in Form zu bringen. Am Teich angelangt, möchte er ins Wasser springen, doch HOPPLA! – es geht nicht! Die kleine Maus, die ihn am Teich trifft, erklärt ihm, warum es nicht klappt. Im Verlauf der Geschichte trifft der Frosch noch andere Tiere, die ihn mit schönen Unternehmungen ablenken wollen. Dennoch denkt der etwas eigensinnige Frosch immer wieder, dass er viel lieber schwimmen gehen möchte. Das Ende der Geschichte wird hier nicht verraten, schließlich soll es spannend bleiben!

Die Kinder in meinem Kindergarten lieben dieses Buch. Das Cover und die Illustrationen von Pina Gertenbach laden die Kinder dazu ein, im Buch zu blättern. Dabei sind immer wieder neue Details zu entdecken. Die Seiten sind farbenfroh gestaltet. Meine Kinder haben beim Vorlesen der Geschichte mitgefiebert und mitgeraten: was passiert jetzt? Warum kann der Frosch nicht ins Wasser springen? Durch die flüssige, leicht verständliche Sprache im Buch konnten selbst die jüngeren Kinder gut der Geschichte folgen. Am Ende des Buches erfahren Groß und Klein so Einiges über Tiere im Winter.

Mein Fazit: Ein liebevoll gestaltetes Buch mit einer zauberhaften Geschichte. Dafür gibt es 5 Sterne. Wir hoffen auf eine Fortsetzung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Illustratorin

Pina Gertenbach

Pina Gertenbach - Illustrator
© Pina Gertenbach
Alle Verlage