Die kleine Spinne Widerlich sagt Gute Nacht (Pappbilderbuch)
 - Diana Amft - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,90

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbücher
16 Seiten
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0602-2
Ersterscheinung: 30.08.2019

Die kleine Spinne Widerlich sagt Gute Nacht (Pappbilderbuch)

Mit Illustrationen von Martina Matos

(40)

Glücklich einschlafen mit der kleinen Spinne!
Die kleine Spinne ist müde. Auf dem Weg ins Bett sagt sie noch all ihren Freunden und Verwandten Gute Nacht. Sie besucht Tante Igitte, Onkel Langbein, Mucki und Oma Erna. Und sie schaut auch noch, was ihr bester Freund Niesi so macht. Der kuschelt bereits mit seinem Schnuffeltuch. Na, dann wird es auch höchste Zeit für die kleine Spinne, in ihr Netzchen zu krabbeln. „Gute Nacht, mein Schatz, jetzt schlaf auch du.“
Eine liebevolle Gutenachtgeschichte zum Immer-wieder-Lesen. Von Diana Amft, der aus Film und Fernsehen bekannten Schauspielerin
  • Hardcover
    7,90 €

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (40)

hasiclown hasiclown

Veröffentlicht am 30.01.2020

niedlich und wunderschön gestaltet

Klappentext:

Die kleine Spinne Widerlich ist müde und sagt Gute Nacht. Aber bevor sie ins Bett geht, möchte sie wissen, was Tante Igitte grade macht ...

Eine liebevolle Gutenachtgeschichte zum Immer-wieder-Lesen.

Cover:

Das ... …mehr

Klappentext:

Die kleine Spinne Widerlich ist müde und sagt Gute Nacht. Aber bevor sie ins Bett geht, möchte sie wissen, was Tante Igitte grade macht ...

Eine liebevolle Gutenachtgeschichte zum Immer-wieder-Lesen.

Cover:

Das Cover ist wunderschön und sehr niedlich gestaltet. Man sieht eine süße kleine Spinne auf ihrem Netzt mit Nachtsachen an, einen Plüschhäschen in der Hand und einer kleinen Lampe, welche gerade ins Bett möchte und mit ihren süßen großen Augen sofort das Herz aller Kinder erobert. Die Spinne ist sehr niedlich dargestellt und sehr schön gezeichnet. Auch der Hintergrund mit den vielen Sternen und dem Mond ist sehr ansprechend und deutet auf das Thema hin.

Meinung:

Eine wunderschöne und zauberhafte Gute-Nacht Geschichte in Reimform. Die Texte sind kurz und übersichtlich, so dass sie sich sehr gut zum Vorlesen eignen und auch für junge Leser und die ganz Kleinen unter ihnen, nicht zu lang sind. Die Texte sind altersentsprechend und haben eine sehr schöne Form.

Die Geschichte ist sehr niedlich aufgebaut. Die kleine Spinne möchte nur kurz noch jedem Gute Nacht sagen und dabei erfährt man auch och kurz etwas über den jeweils anderen. Dies ist in Reimform verfasst und lässt sich sehr schön und flüssig lesen.

Die Geschichte selbst ist sehr niedlich und besonders schön sind die tollen und passenden Illustrationen dazu. Die Bilder sind wunderschön gestaltet und man merkt die Liebe und das Herzblut, was sowohl in den Illustrationen, wie auch in der Geschichte steckt.

Mir hat dieses niedliche kleine Büchlein sehr gut gefallen. Eine tolle Gute-nacht-Geschichte zum immer wieder vorlesen, die sehr viel Spaß macht.

Fazit:

Wunderschöne Illustrationen und eine niedliche kleine Gute-Nacht-Geschichte in Reimform über die kleine Spinne Widerlich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SamyM89 SamyM89

Veröffentlicht am 18.11.2019

Ich, wir, finden das Buch wirklich süß

Dieses Buch habe ich für meinen Sohn über Punkte von Lesejury geholt, es hat sich wirklich gelohnt den mein kleiner war direkt begeistert. Dies hier ist zwar erst unser zweites Buch der kleinen Spinne ... …mehr

Dieses Buch habe ich für meinen Sohn über Punkte von Lesejury geholt, es hat sich wirklich gelohnt den mein kleiner war direkt begeistert. Dies hier ist zwar erst unser zweites Buch der kleinen Spinne aber dafür hat es uns wieder begeistert. Mein kleiner war total Happy und ich musste es ihm direkt am ersten Abend vorlesen. Hier wurde eine wirklich süße kleine Gute Nacht Geschichte geschaffen die man den Kindern sehr schön vorlesen kann. Die kleine Spinne hat in diesem Buch das problem mit dem Schlafen, welches Kinder hat das Abends nicht? Immerhin ist das Leben so interessant und man kann soviel entdecken. Ich erkenne in der Geschichte meinen kleinen wieder. Doch vielleicht gerade deswegen ist die Geschichte bei meinem Sohn auch so gut angekommen. Er sagt auch immer gern allem und jedem Gute Nacht um das Schlafen rauszuzögern.

Ich finde die Geschichte toll und man kann sie sehr gut den kleinen vorlesen. Das Buch ist ab einem altern von 2 Jahren empfohlen und das kann ich unterstreichen. Es ist eine sehr schöne Geschichte und diese ist für die ganz kleinen und die kleinen etwas tolles.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bambisusuu Bambisusuu

Veröffentlicht am 14.11.2019

Niedliche Gute-Nacht-Geschichte

Glücklich einschlafen mit der kleinen Spinne!

Die kleine Spinne ist müde. Auf dem Weg ins Bett sagt sie noch all ihren Freunden und Verwandten Gute Nacht. Sie besucht Tante Igitte, Onkel Langbein, Mucki ... …mehr

Glücklich einschlafen mit der kleinen Spinne!

Die kleine Spinne ist müde. Auf dem Weg ins Bett sagt sie noch all ihren Freunden und Verwandten Gute Nacht. Sie besucht Tante Igitte, Onkel Langbein, Mucki und Oma Erna. Und sie schaut auch noch, was ihr bester Freund Niesi so macht. Der kuschelt bereits mit seinem Schnuffeltuch. Na, dann wird es auch höchste Zeit für die kleine Spinne, in ihr Netzchen zu krabbeln. "Gute Nacht, mein Schatz, jetzt schlaf auch du."

Eine liebevolle Gutenachtgeschichte zum Immer-wieder-Lesen. Von Diana Amft, der aus Film und Fernsehen bekannten Schauspielerin

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HannaK89 HannaK89

Veröffentlicht am 24.10.2019

Für die ganz kleinen "Spinne Widerlich"-Fans

Meine Tochter liebt die "Spinne Widerlich"-Reihe und so musste auch dieses kleine Büchlein bei uns einziehen. Auch ich fand die Idee gut, dass es jetzt eine Gute-Nacht-Geschichte mit der Spinne Widerlich ... …mehr

Meine Tochter liebt die "Spinne Widerlich"-Reihe und so musste auch dieses kleine Büchlein bei uns einziehen. Auch ich fand die Idee gut, dass es jetzt eine Gute-Nacht-Geschichte mit der Spinne Widerlich gibt.

Im Gegensatz zu den anderen Büchern der Reihe ist dieses Buch ein Pappbilderbuch, also auch schon für die Kleineren geeignet.

Die Illustrationen sind wie gewohnt sehr detailliert, liebevoll und harmonisch. Der Text ist sehr kurz und in Reimform gehalten.

Viel passiert nicht, die kleine Spinne besucht nur nacheinander ihre Lieben und sagt Gute Nacht, bevor sie schließlich selbst ins Bett geht. Und darin liegt das kleine Manko des Buches: Es ist einfach viel zu schnell vorbei! Selbst, wenn man nicht nur vorliest, sondern mit dem Kind auch noch über die Bilder spricht.

Ich denke, für 1,5 bis 2,5-Jährige ist dieses Buch geeignet, alle älteren Kinder greifen besser zu den anderen Büchern der Reihe - denn diese ist wirklich super empfehlenswert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gaby2707 Gaby2707

Veröffentlicht am 20.10.2019

Eine kleine Spinne als Einschlafhilfe…

kann das gutgehen? Ja. Es geht sogar sehr gut.

Die kleine Spinne Widerlich ist schon so müde. Aber bevor sie ins Bett geht, sagt sie allen ihren Verwandten und Freunden Gute Nacht. Ihren kleinen Hasen ... …mehr

kann das gutgehen? Ja. Es geht sogar sehr gut.

Die kleine Spinne Widerlich ist schon so müde. Aber bevor sie ins Bett geht, sagt sie allen ihren Verwandten und Freunden Gute Nacht. Ihren kleinen Hasen im Arm besucht sie Tante Igiitte, Onkel Langbein, Oma Erna, Ihre Freundinnen Mücki und Niesi. Endlich ist sie dann soweit und ihre Mama bringt sie ins Bett und wünscht auch ihr eine Gute Nacht.


Es gibt sehr viele Gute-Nacht-Bücher. Aber dieses liebt unser kleiner Mann, der gerade 15 Monate alt ist, seit ein paar Tagen ganz besonders. Da die Geschichte sehr kurz gehalten ist, eignet sie sich sehr gut, als letzte kleine Nachtlektüre vor dem Einschlafen. Das kleine Pappbilderbuch mit den abgerundeten Ecken und den wenigen robusten Seiten hält er dann auch ganz fest in seinen kleinen Händen, bis er selbst fast eingeschlafen ist.

Die wunderschönen farbigen Illustrationen enthalten so viel Entdeckenswertes. Wir setzen uns auch tagsüber immer mal wieder hin und suchen kleine verspielte Details, zu denen man auch gut selbst kleine Geschichten erfinden kann. Die kleinen Reime zu jedem Bild treten dabei fast schon in den Hintergrund.

Ich selbst mag zwar Spinnen nicht besonders, aber diese kleine Spinne habe auch ich richtig ins Herz geschlossen.

Ein kleines Pappbilderbuch für unsere Allerkleinsten mit wunderschönen Illustrationen und kleinen Reimen. Ein wunderschönes Buch für unser letztes Ritual am Abend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Video

Die kleine Spinne Widerlich sagt gute Nacht

Abspielen
Die kleine Spinne Widerlich sagt Gute Nacht (Pappbilderbuch)
 - Diana Amft - Hardcover
mehr erfahren

Autor

Diana Amft

Diana Amft - Autor
© Olivier Favre

Diana Amft, geb. 1975 in Gütersloh, ist Schauspielerin und bekannt durch Kino- und Fernsehfilme. Für ihre Rolle in Doctor’s Diary wurde sie mehrfach ausgezeichnet und gewann u. a. den Grimme Preis sowie internationale Preise wie die Goldene Nymphe von Monte Carlo und den österreichischen Fernsehpreis Romy als beliebteste Serienschauspielerin. Ihr erstes Bilderbuch, Die kleine Spinne Widerlich, wurde nominiert für den österreichischen Buchliebling 2012. Diana Amft lebt in …

Mehr erfahren

Illustrator

Martina Matos

Martina Matos - Illustrator
© Ute Boeters

Martina Matos, geb. 1978 in Kiel, zog mit fünf Jahren nach Portugal und studierte Kunstmalerei an der FBAUL - Faculdade de Belas Artes in Lissabon. Seit 2004 lebt sie wieder in Deutschland als freie Illustratorin und Künstlerin.  

Mehr erfahren
Alle Verlage