Lächeln gefunden
 - Sophie Schoenwald - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbücher
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0659-6
Ersterscheinung: 30.04.2021

Lächeln gefunden

Band 2
Mit Illustrationen von Anita Schmidt

(16)

Einmal lächeln bitte!
Bär ist gerade aus dem Winterschlaf erwacht. Zarter Blümchenduft steigt in seine Nase, mit seinen Bärenpfoten tapst er über weiches Moos, und als er in den See blickt, sieht er es: ein Lächeln. Breit. Und strahlend. Und mitten in seinem Gesicht! Aber woher kommt es? 
Da Bär sich nicht sicher ist, ob es wirklich ihm gehört, hängt er Zettel auf: "Lächeln gefunden", schreibt er. "Abzuholen bei Bär." Und als ein Tier nach dem anderen bei ihm auf der Lichtung auftaucht, wird eines klar: Wo ein Lächeln ist, finden sich plötzlich ganz viele!
Eine wunderschöne Geschichte über den Zauber des Lächelns - mit Bärenmaske zum Basteln


  • Hardcover
    12,90 €

Rezensionen aus der Lesejury (16)

Leserattenmama Leserattenmama

Veröffentlicht am 06.05.2021

„Das besondere an einem Lächeln ist, dass man es immer wieder verschenken kann, ohne es weggeben zu müssen“

Noch etwas benommen vom langen Winterschlaf, tapst Bär aus seinem Bau - hinein in das frühlingshafte Treiben des Waldes! Doch dann erschrickt er: ihm strahlt ein Lächeln entgegen, als er in den Teich blickt! ... …mehr

Noch etwas benommen vom langen Winterschlaf, tapst Bär aus seinem Bau - hinein in das frühlingshafte Treiben des Waldes! Doch dann erschrickt er: ihm strahlt ein Lächeln entgegen, als er in den Teich blickt! Oh nein... wer kann das verloren haben? Denn da ist er sich sicher: seins ist es nicht... und Bär will es den Besitzer zurückgeben 😂

Eine niedliche Geschichte, die den großen und kleinen Betrachtern schon beim Anblick des Covers ein Lächeln auf die Lippen zaubert! Soooo niedlich, wie Bär & seine tierischen Freunde dort strahlen - und ebenso tun sie es im Buch 😊 gemeinsam mit Bär lernen auch die kleinen Zuhörer, dass es Dinge gibt, die man verschenken kann, ohne sie wegzugeben - wie eben ein Lächeln 😀
Abgerundet wird das Vorlesevergnügen durch eine Bärenmaske, so dass Bärs schönes Lächeln nun immer und überall für Freude sorgen kann!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

katze-kitty katze-kitty

Veröffentlicht am 05.05.2021

Bitte Lächeln!

Als Bär nach seinem Winterschlaf in den Teich sieht strahlt ihm ein schönes Lächeln entgegen. Aber wem gehört es ? Bär sucht den rechtmässigen Besitzer...

"Lächeln gefunden" ist ein Bilderbuch von Sophie ... …mehr

Als Bär nach seinem Winterschlaf in den Teich sieht strahlt ihm ein schönes Lächeln entgegen. Aber wem gehört es ? Bär sucht den rechtmässigen Besitzer...

"Lächeln gefunden" ist ein Bilderbuch von Sophie Schönwald für Kinder ab 3 bis 4 Jahre. Die Illustrationen von Anita Schmidt sind wirklich total süß und für 3 oder 4jährige genau das richtige. Die Waldtiere sehen wirkich zum Knuddeln süß aus. Man darf keine naturgetreuen Abbildungen erwarten.

Der Text ist sowohl von der Sprache her als auch von der Länge der Altersgruppe angepasst und wird auf den Seiten von den tollen Illustrationen umgeben.

Die Aussage des Buches- nämlich das man Lächeln (ver)teilen kann, finde ich sehr schön. Damit können auch Kinder in dem Alter schon etwas anfangen.

Am Ende des Buches befindet sich auch noch eine Bärenmaske zum Ausschneiden mit der Anleitung zum Basteln

Mir gefällt das Bilderbuch sehr gut, und ich werde das meiner Tochter, die momentan mit 2einhalb Jahren noch für den Text etwas zu jung ist, in ein paar Monaten noch oft vorlesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JuliaCapulet JuliaCapulet

Veröffentlicht am 05.05.2021

Süßes Buch über die kleinen Freuden

Bär ist aus dem Winterschlaf erwacht und freut sich über den Frühling und das Wiedersehen mit seinen Freunden. Als er sich im See betrachtet, sieht er ein breites Lächeln auf seinem Gesicht. Huch, wem ... …mehr

Bär ist aus dem Winterschlaf erwacht und freut sich über den Frühling und das Wiedersehen mit seinen Freunden. Als er sich im See betrachtet, sieht er ein breites Lächeln auf seinem Gesicht. Huch, wem gehört das denn? Fleißig macht er sich daran, den Besitzer des Lächelns zu finden. Nach und nach trifft er auf seine Freunde, die hoffen, das Lächeln würde ihnen gehören, doch keinem scheint es recht zu passen. Sie alle finden jedoch weitere Lächeln in dem See. Wo kommen die bloß alle her?

Das Buch ist von innen sowie von außen sehr schön! Das Cover verbreitet sonnige, warme Gefühle, die Zeichnung ist kindgerecht ansprechend gestaltet. Und auch die Zeichnungen im Buch sind allesamt sehr einladend, es gibt viel zu entdecken und der Wald mit den warmen Sonnenstrahlen erwacht zum Leben.

Doch nicht nur die Illustration kann überzeugen, auch inhaltlich ist die Geschichte sehr gelungen. Das Buch zeigt, wie durch sensible Rücksichtnahme und Empathie gegenüber anderen Freude geschenkt werden kann. Es werden verschiedene alltägliche Situationen beschrieben, die durch Bärs verständnisvolle und aufmerksame Art bereichert werden. So wird ein Streit beigelegt oder der schnelllebige Alltag durch Achtsamkeit der Natur gegenüber entschleunigt.

Am Ende wird recht offensichtlich die "Moral der Geschichte" erklärt, sodass die kleinen Zuhörer*innen nicht nur ein schönes Leseerlebnis haben, sondern auch einen Mehrwert aus der Geschichte mitnehmen.

Insgesamt ist das Buch ein Wohlfühlbuch, das schön aufzeigt, wie man auch mit kleinen Dinge im Alltag ein Lächeln schenken kann. Zum Vorlesen ist das Buch wunderbar geeignet und auch als Vorlesende hat uns das Buch ein Lädcheln ins Gesicht gezaubert. Ganz große Empfehlung!

Auch die Bärenmaske ist auf Begeisterung gestoßen, wurde direkt ausgeschnitten und getragen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Minzeminze Minzeminze

Veröffentlicht am 03.05.2021

Ein Lächeln kann jeder gebrauchen

Was für ein schönes Buch für die kleinsten , ein lächeln zu finden ist doch was besonderes.
Der Hauptprotagonist der Bär ist einfach niedlich. Wie er versucht das Lächeln , welches er gefunden hat , an ... …mehr

Was für ein schönes Buch für die kleinsten , ein lächeln zu finden ist doch was besonderes.
Der Hauptprotagonist der Bär ist einfach niedlich. Wie er versucht das Lächeln , welches er gefunden hat , an den richtigen Besitzer zu bringen. Zusammen mit den Kindern gibt es beim lesen in den detailreichen Bildern viel zu entdecken. Kurze Texte runden das Buch ab . Das schönste ist, das es am Ende eine Bärenmaske zum basteln gibt , mit welcher das Kind selbst Lächeln verschenken kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kinderbuchschatz Kinderbuchschatz

Veröffentlicht am 03.05.2021

Lächeln ist ansteckend!

Habt ihr heute schon gelächelt, und vielleicht auch eins verschenkt? Falls nicht, bringt euch vielleicht dieses Buch dazu: „Lächeln gefunden“ von Sophie Schoenwald, illustriert von Anita Schmidt und erschienen ... …mehr

Habt ihr heute schon gelächelt, und vielleicht auch eins verschenkt? Falls nicht, bringt euch vielleicht dieses Buch dazu: „Lächeln gefunden“ von Sophie Schoenwald, illustriert von Anita Schmidt und erschienen im Baumhaus-Verlag.

Inhalt: Bär wacht aus seinem Winterschlaf auf. Er nimmt die ersten Frühlingsboten wahr und beim Blick ins Wasser sieht er ein Lächeln in seinem Gesicht. Das kann doch unmöglich seines sein, oder doch?

Fazit: Ein warmherziges Bilderbuch über den Zauber des Lächelns. Bär zeigt uns, wie es geht, denn lächeln ist ansteckend. Alle Tiere, die ihn besuchen, sind nachher glücklicher als zuvor. Beim Anblick der niedlichen Illustrationen wird einem ganz warm ums Herz und für alle Bärenfans gibt es am Ende des Buches eine Bärenmaske zum Basteln, natürlich mit breitem Grinsen im Gesicht. Denn so ein Lächeln steht jedem gut. 💕

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor:in

Sophie Schoenwald

Sophie Schoenwald, geboren 1980 in Bayern, lebt und arbeitet in Köln. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin mag Tiere und reist sehr gerne. Schon als Kind war sie am liebsten in der Natur unterwegs oder vertiefte sich in ihre Lieblingsbücher, die sie oft noch spätabends mit Taschenlampe unter der Bettdecke zu Ende las. Damals hätte sie es sich nicht träumen lassen, dass sie eines Tages Tiergeschichten für Bilderbücher schreiben würde. 

Mehr erfahren

Illustrator:in

Anita Schmidt

Anita Schmidt - Illustrator
© Anita Schmidt

Anita Schmidt ist eine Illustratorin aus dem Norden Deutschlands und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Haus am See. Inspiriert von der Natur und ihren Kindern, erweckt sie Geschichten aus aller Welt mit ihren Zeichnungen zum Leben.  

Mehr erfahren
Alle Verlage