Leise sein für Anfänger
 - Kai Haferkamp - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

15,00

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbücher
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0795-1
Ersterscheinung: 27.10.2023

Leise sein für Anfänger

Zuhören und Rücksicht nehmen; mutig sein und über sich hinauswachsen
Mit Illustrationen von Pina Gertenbach

(20)

Bilderbuchspaß ab 4 Jahren mit wichtigen Themen für Groß und Klein: Zuhören, Rücksichtnahme und Mut

Mit einem lauten Töröö! weckt Elefantenjunge Hannibal alle Tiere der Savanne. Er futtert ihnen das Frühstück weg und planscht so wild im Tümpel, dass alle nass werden. Als die Tiere genug von dem wilden Elefanten haben, ist Hannibal verwundert: Was hat er bloß falsch gemacht? Da räuspert sich eine kleine Maus und erklärt ihm, dass man manchmal leise und rücksichtsvoll sein muss, um andere zu verstehen. Doch gemeinsam lernen sie auch, dass es Momente gibt, in denen man so richtig laut sein muss!

Begleite Hannibal und die kleine Maus auf ihrem Abenteuer voller wichtiger Lektionen über Rücksicht, Freundschaft und Selbstreflexion

Balance zwischen laut und leise: Zeigt, dass es sowohl laute als auch leise Momente im Leben gibt.

Lustige Charaktere: Charmante und liebenswerte Figuren, mit denen sich Kinder identifizieren können.

Wichtige soziale Fähigkeiten: Lehrt Rücksichtnahme und die Bedeutung des Zuhörens.

Emotionale Intelligenz: Fördert das Verständnis für die Gefühle und Bedürfnisse anderer.

  • Hardcover
    15,00 €

Pressestimmen

„Zauberhaft erzählt und gezeichnet wird erklärt, wie man manchmal erst lernen muss, Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.“

„Ein tolles Buch, das den Kindern Rücksichtnahmen und Zuhören näher bringt und wunderbar erklärt.“

„Eine lebendige und einfühlsam erzählte Geschichte über einen kleinen Elefanten, der lernt, wann der richtige Moment für lautes und leises Verhalten ist. Wunderbar in Szene gesetzt, unterhält diese Geschichte, greift ein wichtiges Thema auf, ist aber zu keinem Zeitpunkt belehrend. Es ist einfach ein Abenteuer in der Savanne mit dazugehöriger Botschaft.“

"Niedliches kunterbuntes Buch",

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (20)

Vxrc Vxrc

Veröffentlicht am 30.10.2023

Leise sein ist schwer.

Inhalt: Der Titel meiner Rezension beschreibt schon genau das „Problem“ in dem Buch. Der Elefant Hannibal ist immer ein wenig zu laut und zu viel in dem Buch „Leise sein für Anfänger“. Die anderen Tiere ... …mehr

Inhalt: Der Titel meiner Rezension beschreibt schon genau das „Problem“ in dem Buch. Der Elefant Hannibal ist immer ein wenig zu laut und zu viel in dem Buch „Leise sein für Anfänger“. Die anderen Tiere möchten dadurch nicht mehr viel mit ihm zu tun haben. Nach und nach bemerkt Hannibal durch eine kleine Maus, dass er oft übertrieben hat und die anderen Tiere damit verärgerte.

Das Buch „leise sein für Anfänger“ ist ein sehr schönes Buch, um Kinder die Thematik des „leise seins“ näher zu bringen. Die Sozial-emotionale Beziehungen zwischen den Kindern könnte hierdurch gestärkt werden und Verständnis von Kinder , die übertreiben wird ermöglicht.
Außerdem bietet das Buch sehr viele schöne Ideen, um das Erkennen von Emotionen zu trainieren und bietet hierbei auch kleine „Frage- Blasen“ im Buch an.
Das Buch kann generell sehr gut für Sprachanlässe genutzt werden, denn die Kinder reagieren auf die Tiere und die bunten Farben sehr interessiert und beteiligen sich (zumindest meinen Erfahrungen nach) sehr aktiv am Austausch.

Empfehlung für Kindergarten Kinder, aber auch Schulkinder und in dem Sinne auch für Eltern, Lehrkräfte und Kindergärtner*innen zum Vorlesen und darüber Austauschen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Feliley2811 Feliley2811

Veröffentlicht am 08.11.2023

Ein schönes Kinderbuch mit einer wichtigen Message

In dem Buch "Leise sein für Anfänger" von Kai Haferkamp geht es um den kleinen Elefanten Hannibal, der ein ziemlicher Wildfang ist. Er ist immer auf der Suche nach Spaß und möchte möglichst viel erleben. ... …mehr

In dem Buch "Leise sein für Anfänger" von Kai Haferkamp geht es um den kleinen Elefanten Hannibal, der ein ziemlicher Wildfang ist. Er ist immer auf der Suche nach Spaß und möchte möglichst viel erleben. Leider nimmt er dabei keine Rücksicht auf die anderen Tiere, sodass irgendwann die Tiere nichts mehr mit ihmzu tun haben wollen. Hannibal versteht dies nicht, bis eine kleine Maus kommt und ihm erklärt, dass es auch wichtig ist, dass man Rücksicht nimmt und anderen zuhört.

Für mich macht genau diese Message das Buch so wundervoll. Denn in der heutigen Zeit sind Rücksichtnahme und wirkliches Zuhören leider nicht mehr selbstverständlich. Daher finde ich es toll, dass man auf diesem Wege es schon den Allerkleinsten beibringen kann. Auch schön ist, dass durch die Fragen am Ende jeder Doppelseite die Kinder zum Überlegen animiert werden und man gemeinsam in einen Dialog tritt als einfach das Buch nur stumpf durch zu lesen. Von der Altersgruppe her, würde ich das Buch für Kindergartenkinder empfehlen. Obwohl durchaus auch ältere Kinder noch etwas lernen können.

Die Illustrationen von Pina Gertenbach sind wunderschön und extrem süß gemacht. Dies spricht definitiv nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene gleichermaßen an!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ava0820 Ava0820

Veröffentlicht am 02.11.2023

Wunderschönes Bilderbuch zum Thema Rücksicht

Das Cover hat mich direkt begeistert: Die farbenfrohen schönen Illustrationen laden zum längeren Betrachten ein. Die Schrift ist etwas verspielt und sehr passend zum Rest. Den Titel sowie die Illustration ... …mehr

Das Cover hat mich direkt begeistert: Die farbenfrohen schönen Illustrationen laden zum längeren Betrachten ein. Die Schrift ist etwas verspielt und sehr passend zum Rest. Den Titel sowie die Illustration des Covers finde ich gut gewählt, da dadurch bereits ein Hinweis auf die Handlung und Thematik gegeben wird.

Das Hauptthema ist der rücksichtsvolle Umgang miteinander, welches natürlich ein sehr wichtiges Thema ist und mir dementsprechend auch gut gefallen hat. Das Thema wird gut umgesetzt, indem man als Leser die Perspektive des Elefanten einnimmt. Dadurch versteht man zuerst seine Perspektive und versteht, dass er es gar nicht böse meint. Zudem regt es zum Nachdenken an, was durch die Fragen an den Leser noch unterstützt wird. Das Bilderbuch eignet sich somit sehr gut, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben selber zu erkennen, ob und warum das Verhalten vom Elefanten nicht richtig war.

Die Illustrationen im Buch sind genauso schön und farbenfroh wie auf dem Cover. Das Verhältnis von Text und Illustration ist ausgeglichen und die Seiten sind abwechslungsreich gestaltet.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Einfache Wörter werden mit etwas schwierigeren Wörtern kombiniert und schaffen dadurch sowohl Verständnis wie auch eine ansprechende Sprache.

Das Ende fand ich grundsätzlich gut, allerdings hätte ich es mir etwas ausführlicher gewünscht, damit die Entwicklung glaubwürdiger und greifbarer wird. Die Figur der Maus ist mir dabei auch etwas zu kurz gekommen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Cupcake99 Cupcake99

Veröffentlicht am 31.10.2023

Liebenswert

Das Bilderbuch "Leise sein für Anfänger" trifft genau meinen Geschmack. Mit dem buntgestaltetem Cover spricht es direkt an und regt zu nachdenken an (z.B. Wieso ausgerechnet die Kleine Maus sich nicht ... …mehr

Das Bilderbuch "Leise sein für Anfänger" trifft genau meinen Geschmack. Mit dem buntgestaltetem Cover spricht es direkt an und regt zu nachdenken an (z.B. Wieso ausgerechnet die Kleine Maus sich nicht die Ohren zuhält und wieso nur sie einen Schatten hinter Ihrem Körper hat). Passend zum Bilderbuchgenre sind die direkten Seiten nach dem Cover passend zum Inhalt gestaltet und erzählen dabei auch eine kleine Geschichte.
Die Bilder innerhalb des Bilderbuches geben dem Leser/Betrachter viele Möglichkeiten z.B. zu den einzelnen Tieren Gedanken oder Ideen zu sammeln und immer neues zu entdecken.
Auch mit dem Text bietet das Bilderbuch viele Möglichkeiten, z.B. mit den weiterführenden und reflektierenden Fragen in der unteren rechten Ecke.
Der Text der Haupthandlung lässt sich gut lesen, jedoch sind an manchen Stellen die Sätze etwas lang, sodass sie eher von geübten Lesern erlesen werden können.
Ich kann mir vorstellen, dass Kinder im Alter von 3-5 Jahren an dem Buch große Freude haben werden und sich bestimmt in die Lage des ein oder anderen Tieres hineinversetzen können.

Mein Fazit: Liebenswert gestaltet, mit einer tollen Geschichte und vielen Anregungen zum Sprechen und Nachdenken - "Leise sein für Anfänger" ist ein absolut gelungenes Bilderbuch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hanhan_1s Hanhan_1s

Veröffentlicht am 12.11.2023

Grundlage um ins Gespräch zu kommen

Das Buch ist schnell gelesen, eignet sich also auch für kleine Kinder! Gerade wenn sie anfangen lesen zu lernen. Es ist süß gemacht.

Schwierig finde ich allerdings, dass die ganze Zeit gesagt wird, dass ... …mehr

Das Buch ist schnell gelesen, eignet sich also auch für kleine Kinder! Gerade wenn sie anfangen lesen zu lernen. Es ist süß gemacht.

Schwierig finde ich allerdings, dass die ganze Zeit gesagt wird, dass laut sein doof ist und am Ende es aber doch etwas Gutes ist. Ich hätte mir gewünscht, dass das mehr erklär wird, damit die Kinder auch etwas lernen oder man mit ihnen dann ins Gespräch kommen kann. (Manchmal kann laut sein auch helfen, aber denkt daran, es gibt verschiedene Wahrnehmungen und man sollte immer hinterfragen, warum andere vielleicht nicht froh sind…). Also noch 1-2 Seiten mehr schreiben und das noch aufgreifen :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Kai Haferkamp

Kai Haferkamp - Autor
© Kai Haferkamp

Kai Haferkamp, geb. 1967 in Oldenburg, beschäftigt sich bereits seit seinem Jura-Studium Anfang der neunziger Jahre in Osnabrück mit der Entwicklung von Gesellschaftsspielen. Seit seiner ersten Veröffentlichung im Jahre 1993 sind mittlerweile in nahezu allen bekannten Verlagen Spiele von ihm erschienen, wobei er einen Schwerpunkt bei Kinderspielen und der Umsetzung von Literaturvorlagen gesetzt hat. Er ist in Osnabrück als Rechtsanwalt tätig.

Mehr erfahren

Illustratorin

Pina Gertenbach

Pina Gertenbach - Autor
© Pina Gertenbach
Alle Verlage