Mäusekind, es ist so weit, bald beginnt die Schlafenszeit
 - Sophie Schoenwald - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbücher
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0681-7
Ersterscheinung: 29.10.2021

Mäusekind, es ist so weit, bald beginnt die Schlafenszeit

Mit Illustrationen von Carola Sieverding

(5)

Eine süße Einschlafgeschichte für kleine müde Mäuschen 
Die Mäuse spür‘n, es ist so weit,
gleich beginnt die Schlafenszeit.
Bald schon wird es dunkel, und alle Mäuse gehen nach Hause. Nur das kleine Mäusekind ist noch hellwach. Es knabbert, reckt sich, rennt und hüpft. Denn es gibt so viel zu entdecken! Als ihm dann aber doch die Äuglein zufallen, ist der Weg ins eigene Bettchen ach so weit. Vielleicht kann es ja bei den anderen Tieren einen Platz zum Schlafen finden? Doch beim schnarchenden Hund ist es dem Mäuschen zu laut, bei den Hühnern fällt es fast von der wackeligen Leiter, und bei den Igeln ist es viel zu stachelig. Wie soll es da nur ein Auge zubekommen?
  • Hardcover
    14,90 €

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (5)

Lesefieber-Buchpost Lesefieber-Buchpost

Veröffentlicht am 18.11.2021

Super süß auch für größere

"Mama, das reimt sich ja alles"

Das kleine Mäusekind wird bei seiner Entdeckungstour durch den Wald vom Abend überrascht und da der Weg nach Hause noch so weit ist und es nicht genau weiß wo es lang muss, ... …mehr

"Mama, das reimt sich ja alles"

Das kleine Mäusekind wird bei seiner Entdeckungstour durch den Wald vom Abend überrascht und da der Weg nach Hause noch so weit ist und es nicht genau weiß wo es lang muss, fragt es einfach, ob es nicht bei anderen Tieren schlafen darf. Leider schlafen andere Tiere wirklich komisch. Der Hund zum Beispiel kann ganz laut schnarchen und die Familie Igel piekst sogar beim schlafen noch. Die kleine Maus flieht von einem Bett ins nächste und ist soo froh als es endlich zuhause ankommt.

---------------

Schon das Cover verspricht eine sehr niedliche Gute Nacht Geschichte mit tollen Illustrationen. Auch im Buch gibt es immer mindestens eine volle Seite damit. Die Müdigkeit ist dem Mäusekind wirklich doll anzusehen. Das kleine Abenteuer ist nicht zu spannend als dass die Kinder danach nicht schlafen könnten, sondern schafft eine ruhige behagliche Atmosphäre um danach selbst einzuschlafen. Die Tierfamilien in der Geschichte sind alle so nett und wollen dem Mäusekind einen Schlafplatz anbieten. Es ist wirklich schön zu sehen, wie unterschiedlich die Tiere schlafen und ich kann einfach nur immer wieder betonen, wie wunderschön die Illustrationen sind.

Durch die Reime wird das vorlesen etwas besonderes. Bei uns wurde das Buch schon des Öfteren gelesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nuriya Nuriya

Veröffentlicht am 18.11.2021

Ein ganz tolles Kinderbuch

Das kleine Mäusekind verpasst die Schlafenszeit und findet sich im Dunkeln nicht zurecht. Es sucht für die Nacht bei verschiedenen Tieren einen Schlafplatz aber alles ist nicht das Wahre. Ganz zum Schluss ... …mehr

Das kleine Mäusekind verpasst die Schlafenszeit und findet sich im Dunkeln nicht zurecht. Es sucht für die Nacht bei verschiedenen Tieren einen Schlafplatz aber alles ist nicht das Wahre. Ganz zum Schluss findet sie nach Haus und schläft dort wunderbar. Denn zu Hause ist es am schönsten.

Die Geschichte eignet sich wunderbar zum Vorlesen, es sind kurze in Reimform geschriebene Texte und die Illustrationen sind einfach nur süß😍 Auf jeder Seite gibt es neue Dinge zu entdecken. Ich finde es gut, dass das Buch in dunkleren Farben gehalten ist, was gut zu einer Nachtgeschichte passt. Man erkennt hier auf jeden Fall die Liebe zum Detail❤️

Fazit: Eine tolle Gute Nacht Geschichte zum Einschlafen 🥰

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JuliesBookhismus JuliesBookhismus

Veröffentlicht am 12.11.2021

Zuhause ist es doch am schönsten

Das kleine Mäusekind ist so sehr beschäftigt mit Spielen, dass sie den Abend völlig übersieht. Doch als sie müde wird, fällt ihr ein, dass sie schnell nach Hause muss. Doch sie hat den Weg vergessen und ... …mehr

Das kleine Mäusekind ist so sehr beschäftigt mit Spielen, dass sie den Abend völlig übersieht. Doch als sie müde wird, fällt ihr ein, dass sie schnell nach Hause muss. Doch sie hat den Weg vergessen und klopft nun an jede andere Tür und alle geben ihr bereitwillig einen Schlafplatz für diese Nacht. Doch überall ist etwas anderes und das kleine Mäusekind kann partout nicht schlafen. Wird es den Weg nach Hause finden?
Eine wunderschöne Geschichte! Jeder weiß, dass man zuhause am Besten schläft und so auch hier, denn nirgendswo anders kann das kleine Mäusekind schlafen.
Wundervolle Illustrationen und so viel Liebe in jeder Zeile und jedem Bild, dass man nur dahinschmelzen kann. Purer Zucker einfach!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kinderbuchschatz Kinderbuchschatz

Veröffentlicht am 06.11.2021

Für eine warmherzige Vorlesezeit!

Falls ihr auf der Suche nach einer bezaubernden Gute-Nacht-Geschichte seid, habe ich einen tollen Tipp für euch:

Titel: Mäusekind, es ist soweit, bald beginnt die Schlafenszeit
Autorin: Sophie Schoenwald
Illustrationen: ... …mehr

Falls ihr auf der Suche nach einer bezaubernden Gute-Nacht-Geschichte seid, habe ich einen tollen Tipp für euch:

Titel: Mäusekind, es ist soweit, bald beginnt die Schlafenszeit
Autorin: Sophie Schoenwald
Illustrationen: @carolasie
Verlag: #baumhausverlag
Seitenanzahl: 32
Empfohlenes Lesealter: ab 4 Jahren
Preis: 14,90€
ISBN: 978-3833906817

Inhalt: Die Sonne geht unter und alle Mäuse machen sich auf den Weg nach Hause. Nur das kleinste Mäuschen ist noch überhaupt nicht müde und hüpft munter umher. Doch dann wird es ganz plötzlich von der Müdigkeit übermannt. Doch der Weg zum Mäuse-Unterschlupf ist sooo weit und beschwerlich. Vielleicht kann es ja bei den anderen Tieren unter kommen?

Meine Meinung: Wunderbar fließende Reime und die harmonischen Illustrationen wirken beruhigend und eignen sich besonders gut als abendliches Vorlesebuch. Meine Kinder können sich in der Maus, die sich nicht vom Tag verabschieden kann, richtig wiederfinden 😉😅. Die Bitte der Maus wird von allen Tieren liebevoll bejaht und man möchte sich direkt selbst in den gemütlichen Hühnerstall dazukuscheln. Doch nirgends ist es so schön wie Zuhause.
Die Illustrationen sind ein Traum und mit liebevollen Details, wie z.B. einer Schlafmaske für Fledermäuse, versehen.

Fazit: Eine zuckersüße Geschichte über Einschlafrituale und Geborgenheit.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

literaturwohnung literaturwohnung

Veröffentlicht am 06.11.2021

Wir lieben dieses Buch!

Ihr greift abends gerne zu einem Kinderbuch und läutet so die Schlafenszeit zusammen mit eurem Kind/euren Kindern ein? Dann ist das Buch genau das Richtige.🐭

Die kleine Maus sucht einen Schlafplatz und ... …mehr

Ihr greift abends gerne zu einem Kinderbuch und läutet so die Schlafenszeit zusammen mit eurem Kind/euren Kindern ein? Dann ist das Buch genau das Richtige.🐭

Die kleine Maus sucht einen Schlafplatz und versucht bei verschiedenen Tieren einen zu finden. Der Igel aber pikst mit seinen Stacheln, das Vogelnest ist zu klein und unter der Erde bekommt man einfach keine Luft. Wo also soll die kleine Maus nun zur Ruhe kommen und in den Schlaf finden?

Zwischen verschiedenen Tieren, wundervollen Illustrationen und Reimen, sucht das Mäusekind einen geeigneten Schlafplatz, wo es endlich in Mäuseträume fallen und schlummern kann.

Die Geschichte zeigt auf, dass es woanders auch schön ist aber das eigene Zuhause, doch immer das Schönste sein wird. Eine wunderbare Message und ein Buch, dass wir lieben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Sophie Schoenwald

Sophie Schoenwald, geboren 1980 in Bayern, lebt und arbeitet in Köln. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin mag Tiere und reist sehr gerne. Schon als Kind war sie am liebsten in der Natur unterwegs oder vertiefte sich in ihre Lieblingsbücher, die sie oft noch spätabends mit Taschenlampe unter der Bettdecke zu Ende las. Damals hätte sie es sich nicht träumen lassen, dass sie eines Tages Tiergeschichten für Bilderbücher schreiben würde. 

Mehr erfahren
Alle Verlage