Wir zwei und das Ei
 - Michael Engler - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbücher
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0656-5
Ersterscheinung: 26.02.2021

Wir zwei und das Ei

Band 5
Band 5 der Reihe "Wir zwei gehören zusammen"
Mit Illustrationen von Joëlle Tourlonias

(9)

Zwei Bilderbuchhelden brüten was aus – eine bezaubernde Geschichte über ein kleines Wunder der Natur!
Hase und Igel sind glücklich. Endlich ist der Frühling da! Sie toben über Wiesen voller Klee und genießen es, dass draußen alles frisch und neu und herrlich bunt ist. Da stolpert der Igel  über einen merkwürdigen Stein. Es ist ein Ei, wie die Krähe zu berichten weiß. Doch woher kommt das Ei? Und kann es wirklich sein, dass darin ein winziges Küken steckt?
  • Hardcover
    14,90 €

Pressestimmen

„„Michael Engler und Joëlle Tourlonias erzählen in ihrem Bilderbuch mit herzigen Illustrationen und einfachem Text vom Frühlingserwachen und vom Liebhaben.[…] Nett, durchdacht, liebevoll.“
„Vorlesegeschichten in perfekter Länge mit warmherzigen Illustrationen. Und die haben auch in der kleinen Eier-Geschichte noch mehr zu erzählen als der Text!“
„Wunderbar verständlich und kindgerecht erzählt. Einfühlsam, detailverspielt und atmosphärisch in den Illustrationen umgesetzt. Zum Vorlesen, Genießen und Zusammenkuscheln.“ 
„Eine liebenswerte Geschichte um den selbstlosen Einsatz zweier Freunde.“
„Entzückend und ein wenig vorhersehbar erzählt und ebenso herzig illustriert. Aber genau das lieben die Kleinsten […].“

„Zauberhaft gezeichnete Geschichte über das Wunder des Lebens – nicht nur zu Ostern wunderschön.“

„Ein gelungenes Buch, das sowohl durch seinen Text als auch durch seine schönen Illustrationen überzeugen kann. […] Die Geschichte besticht durch ihre einfühlsame liebevolle Erzählweise.“

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (9)

mami_liest mami_liest

Veröffentlicht am 16.03.2021

Eine zauberhafte Frühlingsgeschichte

Ein zauberhaftes , neues Buch aus der niedlichen WIR ZWEI... Kinderbuch Reihe mit Hase und Igel von Michael Engler aus dem Baumhaus / Bastei Lübbe Verlag , mit vielen niedlichen Kinderillustrationen von ... …mehr

Ein zauberhaftes , neues Buch aus der niedlichen WIR ZWEI... Kinderbuch Reihe mit Hase und Igel von Michael Engler aus dem Baumhaus / Bastei Lübbe Verlag , mit vielen niedlichen Kinderillustrationen von Joelle Tourlonias.

Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf , bunte Blumen beginnen zu Blühen, die Wiesen und Gräser werden immer saftiger und grüner und die Freunde, Hase und Igel ,hält nichts mehr in ihrer Höhle...Beide freuen sich auf einen Frühling voller Abenteuer. Der beginnt sofort , nachdem Hase und Igel einen außergewöhnlichen Fund bestaunen... Die Krähe klärt die beiden Ahnungslosen umgehend auf... DAS IST EIN EI und in diesem Ei steckt ein kleines Wunder , das sorgsam warm gehalten werden muss, denn nur so schlüpft daraus ein Küken... Gesagt, getan... Hase und Igel kümmern sich liebevoll und sehr aufopfernd um das einsame und verlassene Ei und werden mit dem großen Wunder der Natur, am Ende mehr als belohnt.....

Ein wunderschönes Frühlingsbuch das Groß & Klein bezaubert. Die zarten und liebevollen Tierillustrationen begeistern den Leser und die beiden Freunde Hase und Igel schließt man sofort in sein Herz. Hilfsbereitschaft , Zusammenhalt und Verantwortungsgefühl werden in dieser Kindergeschichte hervorgehoben. Ein wirklich bezauberndes Bilderbuch , das auch sehr gut in die schöne Osterzeit passt. Eine einfühlsame und schöne Vorlesegeschichte über die Wunder der Natur , die auf jeden Fall eine fünf Sterne Leseempfehlung verdient ! :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesekaiser Lesekaiser

Veröffentlicht am 28.03.2021

Eine liebevolle Ostergeschichte für Kinder.

Inhalt:
Hase und Igel sind glücklich. Endlich ist der Frühling da! Sie toben über Wiesen voller Klee und genießen es, dass draußen alles frisch und neu und herrlich bunt ist. Da stolpert der Igel über ... …mehr

Inhalt:
Hase und Igel sind glücklich. Endlich ist der Frühling da! Sie toben über Wiesen voller Klee und genießen es, dass draußen alles frisch und neu und herrlich bunt ist. Da stolpert der Igel über einen merkwürdigen Stein. Es ist ein Ei, wie die Krähe zu berichten weiß. Doch woher kommt das Ei? Und kann es wirklich sein, dass darin ein winziges Küken steckt?

Fazit:
Das Buch hat mich vor allem optisch angesprochen. Da ja schon bald Ostern ist, wollte ich mich schon ein wenig in Osterstimmung bringen.
Ich fand die Freundschaft zwischen Hasen und Igel sehr liebevoll. Was ich erst später herausgefunden habe. ist, dass es von „Hase und Igel“ mehre Bücher gibt. Allerdings kann man das Buch auch als Neueinsteiger gut lesen.
Die Zeichnungen sind einfach gehalten, wodurch sie vor allem für kleinere Kinder ansprechend sind. Das Buch hat circa 25 Seiten und lässt sich sehr schnell lesen.
Ich würde das Buch ab einem Alter von fünf Jahren empfehlen. Außerdem eignet es sich auch sehr gut zum Vorlesen für noch jüngere Kinder.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Petra_Sch Petra_Sch

Veröffentlicht am 30.05.2021

Hase und Igel finden ein Ei: eine Freundschafts- und Frühlingsgeschichte

Endlich Frühling! Hase und Igel toben über die Wiese und finden dabei einen seltsamen runden Stein. Die Krähe berichtet, dass das ein Ei von einem Vogel ist. Und wenn das Ei warm gehalten wird, schlüpft ... …mehr

Endlich Frühling! Hase und Igel toben über die Wiese und finden dabei einen seltsamen runden Stein. Die Krähe berichtet, dass das ein Ei von einem Vogel ist. Und wenn das Ei warm gehalten wird, schlüpft daraus ein Küken.
Das fasziniert die beiden. Doch woher kommt das Ei? Und können sie dem Küken helfen zu schlüpfen?


*Meine Meinung:*
Die Geschichte ist liebevoll und kindgerecht geschrieben und nicht nur zum Vorlesen geeignet, sondern aufgrund der kurzen, leicht verständlichen Sätze auch perfekt für Leseanfänger.
Auf jeder Doppelseite gibt es eine großflächige färbige Illustration, die liebevoll gezeichnet ist. Diese detailverspielten Bilder, auf denen es jede Menge zu entdecken gibt, verstärken den Charme dieses warmherzigen Kinderbuchs.

Hase und Igel sind einfühlsam und wollen selbstlos helfen, dass das Küken schlüpfen kann.
Somit werden nicht nur diese Werte, sondern auch Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Geduld und Verantwortung vermittelt - denn bis sich was tut, dauert es einige Zeit, wo die beiden das Ei nicht alleine lassen dürfen. Gleichzeitig wird das Wunder der Natur im Frühling nähergebracht.


*Fazit:*
Bezauberndes Bilderbuch über Freundschaft, Hilfsbereitschaft und ein geheimnisvolles Wunder der Natur. Mit wunderschönen färbigen Illustrationen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JuliesBookhismus JuliesBookhismus

Veröffentlicht am 13.03.2021

Ein wundervolles Buch über das Wunder der Natur

Hase und Igel sind beste Freunde und finden beim Rumtoben ein verloren gegangenes Ei. Dieses wollen sie gemeinsam ausbrüten. Allein die tiefe Freundschaft der beiden ist schon beeindruckend und für ein ... …mehr

Hase und Igel sind beste Freunde und finden beim Rumtoben ein verloren gegangenes Ei. Dieses wollen sie gemeinsam ausbrüten. Allein die tiefe Freundschaft der beiden ist schon beeindruckend und für ein Kind sehr spannend zu sehen. Dass die beiden dann aber auch noch ein ihnen fremdes Eis ausbrüten ist noch erstaunlicher.
Denn es muss nicht immer das eigene sein, um es lieb zu haben. Familie ist auch eher ein Gefühl. Auch, wenn die Henne am Ende mit ihrem Küken geht, ist es doch unglaublich süß zu sehen, wie sehr Hase und Igel an ihm hängen.
Für Kinder ist dieses Buch genau das Richtige. So sehen sie, das man nicht gleich sein muss, um Freundschaft zu schließen und auch dass Familie nicht vom Aussehen abhängt. Einzig, was ihr Gefühl ihnen sagt, ist ihr richtiger Weg. Wir sollten viel öfter vertrauen, dass sie wissen, was sie tun, weil ihr Gefühl ihnen Recht gibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Michael Engler

Michael Engler - Autor
© Tomas Rodriguez

Michael Engler studierte in Düsseldorf Visuelle Kommunikation und arbeitete zunächst als Szenarist und Illustrator. Anschließend war er mehrere Jahre lang als Artdirector in Werbeagenturen tätig. Heute lebt er als freier Autor mit seiner Familie in Düsseldorf und schreibt Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, Theaterstücke und Hörspiele.

Mehr erfahren

Illustratorin

Joëlle Tourlonias

Joëlle Tourlonias - Autor
© Beatrice Treydel

Joëlle Tourlonias, geb. 1985, hat Visuelle Kommunikation mit den Schwerpunkten Illustration und Malerei an der Bauhaus-Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbstständig und zeichnet, malt, lebt und liebt heute in der Pampa in der Nähe von Frankfurt am Main.  

Mehr erfahren
Alle Verlage