Edvard
 - Zoë Beck - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Jugendbücher
191 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0053-2
Ersterscheinung: 16.03.2012

Edvard

Mein Leben, meine Geheimnisse

Edvard ist 15, und eines seiner größten Probleme ist: er ist definitiv noch zu wenig Mann und hat viel zu viel Freiräume. Wie soll er bitte bei so toleranten Eltern pubertäre Proteste äußern? Nichts kriegt er wirklich auf die Reihe. Stattdessen Missverständnisse und Nervenzusammenbrüche. Alles ist einfach nur noch peinlich. Edvard schreibt alles über sein Leben und seine Gedanken in einem privaten Blog im Internet nieder, auch seine heimlichen Leidenschaften und Lieben: Astrophysiker will er werden, und es gibt Constanze... 
Dann die Hammerkatastrophe: Edvards Blog wird aus Versehen öffentlich - nun kann jeder lesen, was in seinem Leben alles passiert und noch viel mehr...

Medium wählen:

  • Hardcover
    12,99 €

Dieses Produkt ist in folgenden Stores erhältlich:

Pressestimmen

"Der Roman ist turbulent, abwechslungsreich und witzig geschrieben."
"Edvard erweist sich nicht nur als wunderbarer Schmöker für große Jungs, sondern auch für Eltern. Damit wissen sie ganz genau, wie pubertierende Edvards, Tims, Pauls & Co. so ticken."
"Zoe Beck hat auf sehr lustig und intelligente Weise den Facebook-Irrsinn in eine Geschichte für Jugendliche verpackt."
"Eine Punktlandung mitten im Pubertätshorror, mit durchaus nachdenklichen Momenten."
"Zoe Beck hat einen überaus amüsanten Roman über die Teenager von heute geschrieben, der quasi auf jeder Seite für Lacher sorgt. Edvards Kampf mit dem alltäglichen Wahnsinn ist einfach urkomisch, dennoch hat die Geschichte auch sehr viel Tiefgang."

Autorin

Zoë Beck

Zoë Beck - Autor
© Victoria Tomaschko

Zoë Beck, geboren 1975, wuchs zweisprachig auf und pendelt zwischen Großbritannien und Deutschland.   Ihre große Liebe neben der Literatur ist die Musik: Mit drei Jahren begann sie, Klavier zu spielen, gewann bald darauf diverse Wettbewerbe und gab zahlreiche Konzerte.   Heute arbeitet sie als freie Autorin, Redakteurin und Übersetzerin und nimmt ihr allererstes Klavier immer noch bei jedem Umzug mit.   2010 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte "Bester …

Mehr erfahren
Alle Verlage