Das unsichtbare Rentier
 - Sabine Engel - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Erzählendes Kinderbuch
208 Seiten
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0600-8
Ersterscheinung: 30.09.2019

Das unsichtbare Rentier

Ein Adventskalenderbuch
Mit Illustrationen von Julia Bierkandt

(6)

Paul und seine kleine Schwester Anna trauen ihren Augen nicht, als am 1. Dezember plötzlich Gunnar vor ihrer Tür steht: Gunnar, das unsichtbare Rentier. Und das plappert nicht nur ohne Unterlass und kann perfekt Schlittschuh laufen, es sorgt auch für allerhand Wirbel. Anna ist überzeugt, dass es sich um eines der berühmten Rentiere des Weihnachtsmannes handelt. Ob sie damit recht hat? Paul hat da so seine Zweifel. Aber zumindest würde das erklären, warum niemand Gunnar sehen kann …
  • Hardcover
    12,00 €

Rezensionen aus der Lesejury (6)

LeosUniversum LeosUniversum

Veröffentlicht am 21.12.2019

Warmherziger, witziger und liebenswerter Leseadventskalender

Inhalt:
Für Paul und seine kleine Schwester Anna ist es das erste Weihnachten in Kanada, seit sie mit ihrer Mutter von Deutschland aus in die Provinz Ontarios gezogen sind. Plötzlich steht am 1. Dezember ... …mehr

Inhalt:
Für Paul und seine kleine Schwester Anna ist es das erste Weihnachten in Kanada, seit sie mit ihrer Mutter von Deutschland aus in die Provinz Ontarios gezogen sind. Plötzlich steht am 1. Dezember ein unsichtbares Rentier in der Küche und Anna ist fest davon überzeugt, dass es eins der Rentiere des Weihnachtsmannes sein muss. Paul kann das kaum glauben, aber sicher ist er sich nicht…

Meinung:
Als ich das Cover zum ersten Mal sah, war ich sofort begeistert – es ist einfach zauberhaft. Auch die zahlreichen Illustrationen im Buch sind herzallerliebst und passen perfekt zu dieser Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist humorvoll und locker, der Text kindgerecht und leicht verständlich. Es ist ein wundervolles Buch voll Liebe und Freundschaft, eine warmherzige Weihnachtsgeschichte in 25 Kapiteln für die ganze Familie.

Fazit:
„Das unsichtbare Rentier“ von Sabine Engel ist ein überaus gelungener Leseadventskalender. Es ist eine warmherzige, witzige und liebenswerte Geschichte, die ich Mädchen und Jungs im Alter zwischen 9 und 11 Jahren empfehlen würde. Als Vorlesegeschichte ist dieses Buch aber sicherlich auch schon für jüngere Kinder geeignet. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternchen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NikasLesewahnsinn NikasLesewahnsinn

Veröffentlicht am 19.12.2019

Das unsichtbare Rentier

Sabine Engel - Das unsichtbare Rentier

Klappentext

Paul und seine kleine Schwester Anna trauen ihren Augen nicht, als am 1. Dezember plötzlich Gunnar vor ihrer Tür steht: Gunnar, das unsichtbare Rentier. ... …mehr

Sabine Engel - Das unsichtbare Rentier

Klappentext

Paul und seine kleine Schwester Anna trauen ihren Augen nicht, als am 1. Dezember plötzlich Gunnar vor ihrer Tür steht: Gunnar, das unsichtbare Rentier. Und das plappert nicht nur ohne Unterlass und kann perfekt Schlittschuh laufen, es sorgt auch für allerhand Wirbel. Anna ist überzeugt, dass es sich um eines der berühmten Rentiere des Weihnachtsmannes handelt. Ob sie damit recht hat? Paul hat da so seine Zweifel. Aber zumindest würde das erklären, warum niemand Gunnar sehen kann …
_
Mein Fazit

Dieses Kinderbuch ist das perfekte Buch zur Weihnachtszeit. Jedes Kapitel ist mit einem Datum beginnend am 1. Dezember bis zum 25. Dezember versehen. Somit kann man wenn man möchte jeden Tag genau ein Kapitel lesen.
Wir konnten es hier aber gar nicht erwarten zu erfahren wie die Handlung weiter geht und haben das Buch in 3 Tagen durch gelesen.
Mein Kind war hin und weg und fragte immer wieder Mama wann lesen wir Gunnar weiter. Ich glaube mehr kann ein Buch nicht überzeugen, wenn das Kind nicht genug bekommen kann.

Das unsichtbare Rentier Gunnar ist so unglaublich tollpatschig und genau deswegen hab ich ihn sofort in mein Herz geschlossen. Er sorgt für einige Lacher im Buch und macht diese Story einfach unfassbar gut. Paul und seine kleine Schwester Anna kommen aus Deutschland und sind mit ihrer Mama nach Kanada gezogen, da sie dort einen neuen Job hat. Paul hat es nicht so einfach in der Schule mit seiner Lehrerin. Außerdem ist da noch der Typ der seine Mama wohl ganz nett findet. So ganz passt das Paul nicht in den Kram. Noch dazu kommt das Gunnar nur Quatsch im Kopf hat, für einige brenzlige Situationen sorgt und seine kleine Schwester denkt Gunnar wäre ein Rentier vom Weihnachtsmann. Nur sind die wirklich so groß? Und warum ist Gunnar dann unsichtbar? Und überhaupt warum ist Gunnar dann nicht beim Weihnachtsmann?

Ein Buch, welches wir bestimmt noch öfters zur Weihnachtszeit lesen werden, auch in den kommenden Jahren.
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll und kindgerecht. Was ich wirklich toll finde, sind die Illustrationen im Buch. Sie sind mit so viel Liebe und Details gestaltet. Da merkt man einfach das hinter der Autorin und Illustratorin zwei Frauen mit Herz stecken.

Sehr gerne vergebe ich 5 von 5 Sterne für dieses Adventskalenderbuch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mattiasbuecherecke Mattiasbuecherecke

Veröffentlicht am 16.12.2019

Tolle Geschichte

Das unsichtbare Rentier ist das zweite Buch, das ich von Sabine Engel gelesen habe. Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Bastei Lübbe Verlag bzw der Bloggerjury als Rezensionsexemplar zur Verfügung ... …mehr

Das unsichtbare Rentier ist das zweite Buch, das ich von Sabine Engel gelesen habe. Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Bastei Lübbe Verlag bzw der Bloggerjury als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.
Inhalt
Paul und Anna verbringen ihr erstes Weihnachten in ihrer neuen Heimat in Kanada. Am 1. Dezember steht plötzlich das unsichtbare Rentier Gunnar in ihrer Küche und die beiden erleben von nun an einige Abenteuer.
Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin war mir bereits aus ihrem letztjährigen Weihnachtsbuch Der Wichtelstreik oder wie Ida Weihnachten retten musste bekannt, und war auch dieses Mal wieder sehr schön und verständlich der Zielgruppe entsprechend geschrieben.
Tatsächlich hat mich dieses Buch sogar noch viel mehr gefesselt wie sein Vorgänger, so dass ich es in einem Rutsch durchgelesen hatte.
Die Bilder von Julia Bierkandt ergänzen die Geschichte wunderbar und verstärken dadurch den Lesegenuss zusätzlich.
Was ich persönlich lustig fand war die Tatsache, dass dies für mich in diesem Jahre bereits das zweite Weihnachtsbuch war, in dem massiv auf den angeblich deutschen Brauch der Weihnachtsgurke angespielt wird, den hier in Deutschland so gut wie keiner kennt (Vielleicht ändert sich das ja jetzt).
Das zeigt in meinen Augen mal wieder wunderbar, wie schwer es ist, sich aus einer bestimmten Schublade zu befreien, in die man willkürlich gesteckt wurde.
Fazit
Mir hat dieses Buch wunderbar gefallen. Wie oben bereits erwähnt, hab ich es in einem Rutsch durchgelesen gehabt. Natürlich kann man dieses Buch auch wie im Untertitel des Buchtitels beschrieben, als Adventskalender lesen. Ich persönlich bin dafür aber viel zu ungeduldig.
Von mir gibt es für dieses Buch eine Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

regenbogen regenbogen

Veröffentlicht am 15.12.2019

Eine Bereicherung für die Adventszeit

"Das unsichtbare Rentier" aus der Feder der Autorin Sabine Engel ist ein tolles Adventskalenderbuch das Kinderaugen zum Strahlen bringt. Schon das Cover ist ein echter Hingucker und bringt sogar meine ... …mehr

"Das unsichtbare Rentier" aus der Feder der Autorin Sabine Engel ist ein tolles Adventskalenderbuch das Kinderaugen zum Strahlen bringt. Schon das Cover ist ein echter Hingucker und bringt sogar meine Augen zum Strahlen. Außerdem gibt es im ganzen Buch wunderbare Illustrationen von Julia Bierkandt, einer Designerin für Kinderkleidung, die mittlerweile jedoch für viele Kinderbücher illustiert. Über ihre tolle Bilder kann man nur Staunen. Und dann diese Geschichte von Gunnar, den unsichtbaren Rentier, das plötzlich am 1. Dezemberg bei Paul und seiner Schwester Anna in der Küche steht. Aber wie ist das möglich? Und Gunnar sorgt für mächtig Unterhaltung, er plappert nicht nur die ganze Zeit. Er geht mit den Kindern auch begeistert zum Schlittschuhlaufen, was Gunnar nicht alles kann! Anna ist sich sicher, dass Gunnar ein berühmtes Rentier vom Weihnachtsmann ist. Doch Paul hat so seine Zweifel, denn jedes Kind weiß doch, dass Santa acht Rentiere hat. Meine Kids und mich hat dieses wunderbare Buch, das uns jetzt seit 1. Dezember durch die Adventszeit begleitet, super unterhalten und Gunnar hat uns des öfteren zum Lachen gebracht.

Ein herrliches Adventskalenderbuch, das zum Vorlesen, aber auch zum Selberlesen für Kids, geeignet. Dieses Traumbuch kann ich wirklich nur weiterempfehlen, denn man wartet wirklich jeden Tag, welches Abenteuer Gunnar erlebt. Gerne vergebe ich 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lalaundfluse lalaundfluse

Veröffentlicht am 11.12.2019

Ein außergewöhnlicher Adventskalender

Wir lieben es in der Weihnachtszeit abends ein paar Bücher vorzulesen und somit sind wir auch bei diesem weihnachtsbuch hängen geblieben, da es jeden Tag eine weitere Fortsetzung einer sehr amüsanten Weihnachtsgeschichte ... …mehr

Wir lieben es in der Weihnachtszeit abends ein paar Bücher vorzulesen und somit sind wir auch bei diesem weihnachtsbuch hängen geblieben, da es jeden Tag eine weitere Fortsetzung einer sehr amüsanten Weihnachtsgeschichte gibt.

Ein unsichtbares Rentier sorgt für viel Wirbel bei Paul und Anna. Bis zum Schluss sehr liebevoll und amüsant.

Ich kann das Buch allen Grundschülern empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sabine Engel

Sabine Engel - Autor
© Sabine Engel

Sabine Engel, geb. 1974 in Aachen, studierte Physik, arbeitete nebenbei für verschiedene Tageszeitungen und schrieb populärwissenschaftliche Artikel für Spektrum der Wissenschaft. Nach der Promotion in Kanada kehrte sie nach Deutschland zurück und wandte sich fiktionalen Stoffen zu. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Berlin. "Mission mit Schwein" ist ihr erstes Kinderbuch.

Mehr erfahren
Alle Verlage