Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt! (Sonderausgabe)
 - Jeff Kinney - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Kinderbücher
224 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8339-3658-6
Ersterscheinung: 23.02.2018

Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt! (Sonderausgabe)

Käse-Spezial-Ausgabe

(5)

Gregs Tagebuch als hochwertige Jubiläumsausgabe mit wattiertem Umschlag, gelbem Farbschnitt und gelbem Käse im Innenteil! Mit einem kleinen roten Tagebuch fing alles an – und dem Wunsch, eines Tages reich und berühmt zu werden. Heute, rund zehn Jahre später, begeistern Gregs Tagebücher Leser auf der ganzen Welt – egal ob er über seinen trotteligen Freund Rupert schreibt, den täglichen Überlebenskampf in der Schule, ein ausgebüxtes Schwein oder einen schrägen Roadtrip mit der ganzen Familie.
Diese hochwertige Jubiläumsausgabe vom allerersten Band ist das perfekte Geschenk für Sammler, Fans und neue Leser. Doch Vorsicht, vor dem Öffnen des Buches Daumen drücken nicht vergessen! Denn nur so seid ihr vor dem fiesen Käsefinger sicher!

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (5)

Solracw Solracw

Veröffentlicht am 13.06.2018

gut

Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das, obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal darin zu schreiben ... …mehr

Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das, obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal darin zu schreiben und zu zeichnen: über seine lästigen Brüder, seine Eltern, seinen trotteligen Freund Rupert, den täglichen Überlebenskampf in der Schule, ein echt gruseliges Geisterhaus und über den verbotenen Stinkekäse -

Ist zum einschlafen ganz entspannend oder wenn man mal keine lust auf lesen hat

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_buecher_insel_ _buecher_insel_

Veröffentlicht am 11.04.2018

Rezension: Gregs Tagebuch 1

Die Geschichte lässt sich schnell und einfach lesen, vor allem durch den schönen flüssigen und lustigen Schreibstil fliegen die Seiten nur so dahin. Die Comiczeichnungen fand ich wirklich verdammt witzig ... …mehr

Die Geschichte lässt sich schnell und einfach lesen, vor allem durch den schönen flüssigen und lustigen Schreibstil fliegen die Seiten nur so dahin. Die Comiczeichnungen fand ich wirklich verdammt witzig und ich finde, dass die echt gut gelungen sind gerade weil sie so schön einfach gehalten werden. Die Charakter sind alle echt sympathisch und ich finde Gregs Darstellungen der anderen Charakter echt verständlich und meistens auch lustig.
Ich finde diese Bücher perfekt für Kinder, die noch nicht sooo viel lesen können, denn sie sind trotzdem gut jund super kindgerecht!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

booksuniversum booksuniversum

Veröffentlicht am 17.01.2017

Lustiges buch

Ich fand das Buch echt rchtig cool naja aber es ist er ein kinderbuch was ich nicht lese deswegen wird es wahrscheinlich ser erste und letzte teil für mich sein …mehr

Ich fand das Buch echt rchtig cool naja aber es ist er ein kinderbuch was ich nicht lese deswegen wird es wahrscheinlich ser erste und letzte teil für mich sein

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lienne Lienne

Veröffentlicht am 12.10.2016

Ein witziger Comic-Roman!

Inhalt:
Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das, obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal darin ... …mehr

Inhalt:
Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das, obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal darin zu schreiben und zu zeichnen: über seine lästigen Brüder, seine Eltern, seinen trotteligen Freund Rupert, den täglichen Überlebenskampf in der Schule, ein echt gruseliges Geisterhaus und über den verbotenen Stinkekäse -

Meine Meinung:
Dieser Comic-Roman ist wirklich interessant und witzig! Ich musste so einige Male nicht nur schmunzeln, sondern losprusten und lachen! Herrlich komisch und mit tollen Bildern!

Der Schreibstil ist lockerleicht, flüssig und angenehm. Ich verstehe langsam die Popularität dieser Reihe! Der Text ist sehr leicht verständlich und mit den dazu passenden Bildern kombiniert.

Ich habe schon einige Male gehört, dass auch Kinder und Jugendliche diese Reihe gerne lesen, obwohl sie andere Bücher niemals in die Hand nehmen würden.

Mir persönlich gefallen auch die Lehren, die Greg aus seinem Verhalten zieht, sehr gut.

Fazit:
Ein toller und witziger Comic-Roman, der mich sehr erheitert hat! Toll für Zwischendurch!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabrina_sbs sabrina_sbs

Veröffentlicht am 15.09.2016

Herrlich komischer Einblick in einen verrückten Schüleralltag

Tagebücher sind doch nur was für Mädchen, denkt sich Greg, als seine Mutter mit einem ankommt. Ganz findig macht der Junge daraus ein „Memorien“-Buch, schließlich wird er irgendwann berühmt sein. Genau ... …mehr

Tagebücher sind doch nur was für Mädchen, denkt sich Greg, als seine Mutter mit einem ankommt. Ganz findig macht der Junge daraus ein „Memorien“-Buch, schließlich wird er irgendwann berühmt sein. Genau dann braucht er diese Aufzeichnungen! Nichts aus seinem Alltag ist noch sicher vor den Memorien, weder seine verrückte Familie, sein Freund Rupert noch der alltäglich Schulwahnsinn.

Ein Buch im Tagebuch-Stil mit witzigen Zeichnungen, das auch für Lesemuffel geeignet ist! Kinder scheinen sich gerne mit Greg zu identifizieren und somit mit dem „Greg´s Tagebuch“-Virus zu infizieren! Es ist jedoch nicht nur für jüngere Leser geeignet, sondern auch für Comicleser, oder auch Eltern und Großeltern, die gerne einmal wissen wollen, was in so einem Jungengehirn vor sich gehen könnte :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Jeff Kinney

Jeff Kinney - Autor
© Jonathan R. Beckerman

Jeff Kinney ist New York Times-Bestsellerautor und sechsmaliger Nickelodeon Kids' Choice Award-Gewinner in der Kategorie Lieblingsbuch. Das Time Magazine zählte ihn zu den hundert einflussreichsten Menschen der Welt. Er ist außerdem Gründer von Poptropica.com, die vom Time Magazine zu den fünfzig besten Websites gewählt wurde. Jeff Kinney verbrachte seine Kindheit in der Nähe von Washington, D.C., und zog 1995 nach Neuengland. Mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt er in …

Mehr erfahren
Alle Verlage