Holly Holmes und das magische Detektivbüro - Erster Fall: Der Jadedrache
 - Michael Peinkofer - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Hardcover
Erzählendes Kinderbuch
208 Seiten
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0748-7
Ersterscheinung: 28.10.2022

Holly Holmes und das magische Detektivbüro - Erster Fall: Der Jadedrache

Mit Illustrationen von Helge Vogt

(20)

Löse spannende Rätsel für magische Detektive hinten im Buch!

In Marville geht es nicht mit rechten Dingen zu! Da sind sich die Geschwister Jenny und Percy einmal einig. Plötzlich taucht auch noch ein Mädchen namens Holly Holmes auf, die ihren ersten echten Kriminalfall lösen will – und dabei Hilfe gut gebrauchen könnte. Und tatsächlich stoßen die drei schon bald auf einen mysteriösen Einbruch, in dem ein verschwundener Kühlschrank, ungenießbare Bonbons und ein Zahnarzt für Vampire so manches Rätsel aufgeben … Ein logomagisches Abenteuer wartet auf die drei Detektive! 

Eine spannende Detektivgeschichte ab 9 Jahre in einem zauberhaften Setting – mit fantastischen Illustrationen von Helge Vogt!

Pressestimmen

„Kurzweilig geschrieben und cool illustriert.“

„Atmosphärisch, spannend und mit einer Prise Humor beginnt Michael Peinkofer seine neue Kinderbuchreihe um die Detektive Holly Holmes, Jenny und Percy Jones.“

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (20)

sara_bib_li_o_phile_ sara_bib_li_o_phile_

Veröffentlicht am 05.11.2022

Spannendes magisches Abenteuer

ℍ𝕠𝕝𝕝𝕪 ℍ𝕠𝕝𝕞𝕖𝕤 - 𝕌𝕟𝕕 𝕕𝕒𝕤 𝕞𝕒𝕘𝕚𝕤𝕔𝕙𝕖 𝔻𝕖𝕕𝕖𝕜𝕥𝕚𝕧𝕓ü𝕣𝕠 Werbung Rezensionsexemplar

Hallo meine lieben #bookies

Habt ihr als Kind auch immer Detektiv gespielt? Ich und meine Geschwister haben es geliebt Fälle zu ... …mehr

ℍ𝕠𝕝𝕝𝕪 ℍ𝕠𝕝𝕞𝕖𝕤 - 𝕌𝕟𝕕 𝕕𝕒𝕤 𝕞𝕒𝕘𝕚𝕤𝕔𝕙𝕖 𝔻𝕖𝕕𝕖𝕜𝕥𝕚𝕧𝕓ü𝕣𝕠 Werbung Rezensionsexemplar

Hallo meine lieben #bookies

Habt ihr als Kind auch immer Detektiv gespielt? Ich und meine Geschwister haben es geliebt Fälle zu lösen 🤫

🆉🆄🆁 🅶🅴🆂🅲🅷🅸🅲🅷🆃🅴
In Marville geht es nicht mit rechten Dingen zu! Da sind sich die Geschwister Jenny und Percy einmal einig. Plötzlich taucht auch noch ein Mädchen namens Holly Holmes auf, die ihren ersten echten Kriminalfall lösen will - und dabei Hilfe gut gebrauchen könnte. Und tatsächlich stoßen die drei schon bald auf einen mysteriösen Einbruch, in dem ein verschwundener Kühlschrank, ungenießbare Bonbons und ein Zahnarzt für Vampire so manches Rätsel aufgeben ... Ein logomagisches Abenteuer wartet auf die drei Detektive!

🅼🅴🅸🅽🅴 🅼🅴🅸🅽🆄🅽🅶
Das tolle Cover und der Klappentext haben uns sofort angesprochen. Meine Tochter ist 10 Jahre und wie ich finde passte die Geschichte perfekt zu ihrem Alter. Empfohlene ist das Buch ab 9 Jahre was ich auch so empfehlen würde. Der Schreibstil ist einfach, die Schrift in eine angenehme Größe für die Kinder zu lesen. Die Geschichte war voller Magie, Spannung und Humor. Die verschiedenen Charaktere waren am Anfang durch ein Portrait dargestellt das sich meine Tochter alle sehr gut vorstellen konnte. Zwischendurch waren auch immer wieder ein paar tolle Illustration und eine Landkarte von Marville, was die ganze Geschichte noch echter machte.
Die Charaktere , besonders Holly kam bei meiner Tochter sehr gut an. Ein besonderes Highlight in diesem Buch sind die letzten Seiten, die noch einmal zum miträtsel einladen. Ich kann diese zauberhafte Geschichte nur allen empfehlen die gerne auf ein magisches Abenteuer gehen und Rätsel lösen wollen. Meine Tochter und ich waren begeistert und können die Geschichte nur empfehlen

🅱🅴🆆🅴🆁🆃🆄🅽🅶
⭐⭐⭐⭐⭐ Leseempfehlung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

hasiclown hasiclown

Veröffentlicht am 05.11.2022

logomagisch...

Klappentext / Inhalt:

Löse spannende Rätsel für magische Detektive hinten im Buch!
In Marville geht es nicht mit rechten Dingen zu! Da sind sich die Geschwister Jenny und Percy einmal einig. Plötzlich ... …mehr

Klappentext / Inhalt:

Löse spannende Rätsel für magische Detektive hinten im Buch!
In Marville geht es nicht mit rechten Dingen zu! Da sind sich die Geschwister Jenny und Percy einmal einig. Plötzlich taucht auch noch ein Mädchen namens Holly Holmes auf, die ihren ersten echten Kriminalfall lösen will - und dabei Hilfe gut gebrauchen könnte. Und tatsächlich stoßen die drei schon bald auf einen mysteriösen Einbruch, in dem ein verschwundener Kühlschrank, ungenießbare Bonbons und ein Zahnarzt für Vampire so manches Rätsel aufgeben ... Ein logomagisches Abenteuer wartet auf die drei Detektive!
Eine spannende Detektivgeschichte ab 9 Jahre in einem zauberhaften Setting - mit fantastischen Illustrationen von Helge Vogt!

Cover:

Das Cover steckt voller Abenteuer und ist sehr kreativ und toll gestaltet. Neben einem Mädchen mit roten Haaren, sind auch en kleines Plüschschweinchen und ein Drache im Hintergrund erkennbar. Auch farblich und optisch macht es einen tollen ersten Eindruck.

Meinung:

Ein fantastisches, spannendes und magisches Abenteuer wartet hier auf die kleinen und großen Leser. Neben Jenny und Percy, die neu in Marville sind, lernt man auch schnell die aufgeweckte Holly kennen und dann sind die drei auch schon in ihrem ersten Detektivfall verwickelt. Und auch in Marville selbst scheint es merkwürdig magisch zu zugehen. Ein Abenteuer ist hier garantiert.

Inhaltlich möchte ich jedoch nicht zur viel vorweg greifen und halte mich daher mit weiteren Details dazu bedeckt.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und lässt sich sehr gut und locker lesen. man kommt gut und flüssig voran. Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und neben Jenny, Percy und Holly hat mir auch der kleine Dr. Watson sehr gut gefallen.

Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und ermöglichen so einen guten Lesefluss. Auch die Gestaltung der Kapitelanfänge und die Kapitelüberschriften haben mir gut gefallen und diese sind gut gewählt, ohne zu viel zu verraten.

De Illustrationen sind toll, leider wiederholen sich einige und sind mehrfach verwendet wurden. Gern hätte ich da noch etwas mehr Vielfalt gehabt. Aber die vorhandenen schwarz-weiß Illustrationen sind toll und auch wirklich schön gezeichnet.

Das Abenteuer selbst ist sehr spannend und nimmt auch im Verlauf immer mehr an Spannung zu. Die Geschichte ist unterhaltsam, abenteuerlich und hat zudem einen gewissen Humor, der anspricht und gut unterhält.

Die Charaktere und auch die Geschichte konnte überzeugen und ist nicht nur für kleine Fantasy und Krimi Leser geeignet. Sondern, dieses magische Abenteuer überzeugt durchaus Groß und Klein und gern würde ich noch mehr über Holly Holmes, Jenny, Percy und Dr. Watson lesen.

Am Ende kann man dann noch seine detektivischen Fähigkeiten testen und im Nachgang einige Rätsel lösen und auch ein Rezept wurde beigelegt. Auch die Karte zu Beginn ist ein tolles Extra und Detail, welches das Buch perfekt abrundet.

Fazit:

Ein fantastisches, spannendes und magisches Abenteuer wartet hier auf die kleinen und großen Leser.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MsNici91 MsNici91

Veröffentlicht am 05.11.2022

Spurensuche in Marville

Jenny und Percy sind alles andere als begeistert, als ihr Vater einen neuen Job in Marville annimmt und die drei dorthin ziehen. Doch kaum sind sie angekommen, kommen sie aus dem Staunen nicht mehr raus. ... …mehr

Jenny und Percy sind alles andere als begeistert, als ihr Vater einen neuen Job in Marville annimmt und die drei dorthin ziehen. Doch kaum sind sie angekommen, kommen sie aus dem Staunen nicht mehr raus. Es gibt magische Läden, fliegende Autos und Holly Holmes. Schnell freunden sich Jenny und Percy mit ihr an und lösen gemeinsam mit ihr einen magischen Detektivfall um einen verschwundenen Kühlschrank.

Das Cover ist wunderschön und liebevoll gestaltet und ist mir mit seinen leuchtenden Farben sofort aufgefallen.

Der Schreibstil ist locker, kindgerecht und spannend. Ich bin durch die Seiten gerauscht und wollte das Rätsel unbedingt lösen.

Auch die Charaktere sind mir schnell ans Herz gewachsen. Sie sind authentisch, witzig und sehr liebevoll beschrieben.

Jenny ist ein Bücherwurm und zögert in gefährlichen Situationen ein bisschen. Doch um ihren Freunden zu helfen, würde sie alles riskieren.

Percy liebt essen und kann einem Stück Torte einfach nicht widerstehen. Er ist mutig und stürzt sich kopfüber in jedes Abenteuer.

Holly Holmes wirkt auf den ersten Blick ziemlich verrückt, da sie ständig von scheinbar unsinnigen Dingen redet. Doch sie ist super klug, gerissen und eine tolle Detektivin.

Auch das super schlaue Detektiv-Schweinchen Dr. Watson fand ich einfach toll.

Die Geschichte fand ich richtig spannend und es gab allerhand Kurioses und Magisches zu entdecken. Die Atmosphäre war spannend und mitreißend und ich wäre gerne selbst mal in Marville zu Besuch.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächsten Detektivfälle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Leselauschen Leselauschen

Veröffentlicht am 04.11.2022

Ein magischer Fall

Ein fliegendes Auto, ein sprechendes Plüschschwein und ein spannender Fall warten in einer wunderbaren Kinderbuchreihe, die hoffentlich noch viele Bände bekommen wird.

"Holly Holmes und das magische Dedektivbüro" ... …mehr

Ein fliegendes Auto, ein sprechendes Plüschschwein und ein spannender Fall warten in einer wunderbaren Kinderbuchreihe, die hoffentlich noch viele Bände bekommen wird.

"Holly Holmes und das magische Dedektivbüro" von Michael Peinkofer ist der erste Fall drei junger Detektive und dem Plüschschwein Watson. 

Die Geschwister Jenny und Percy sind mit ihrem Vater in das beschauliche Marville gezogen. Schnell stellt sich heraus: Hier geht es magisch zu! Das Mädchen Holly Holmes bindet sie in ihren ersten dedektivischen Fall ein. Ein mysteriöser Einbruch gibt Rätsel auf und das Abenteuer beginnt.

Das farbenfrohe Cover geht direkt ins Leserherz - vor allem wenn man Drachen mag. Vor dem Drachen sieht man Holly und Watson mit einer geheimnisvollen Statue. 

Michael Peinkofer hat mit diesem ersten Band einen guten, humorvollen Start geliefert,  der begeistert und die jungen Leser garantiert in seinen Bann ziehen wird. Beim Lesen wird die Geschichte lebendig und das nicht nur Dank des besonderen Schreibstils, in dem auch mal eigenwillige Wörter vorkommen. Auch die Illustrationen von Helge Vogt sind ein magisches Zauberwerk. Man kann sich wahrlich in ihnen verlieren und nach Marville träumen. 

Das Beste aber: Man kann wunderbar miträtseln. Als Highlight gibt es im Anhang noch extra spannende Rätsel, Tipps und ein Rezept. Logomagisch gut!

Das Kinderbuch eignet sich gut ab 9 Jahren und bri gut viele Schmunzler, Lachtränen, staunende Augen, Spannung und Rätselfreude.

Holly Holmes und all die wunderbaren Chataktere schließt man ins Herz. Das Setting ist fantastisch  und sehr lebendig, magisch und bezaubernd. Es macht eventuell Lust auf noch mehr Buchrätsel und definitiv Hunger auf so manche Leckerei.

"Holly Holmes und das magische Dedektivbüro" überrascht und vermittelt eine besondere Freundschaft, in der jeder angenommen  und geschätzt wird.  Absolute Leseempfehlung. 


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nennyjiemeyer Nennyjiemeyer

Veröffentlicht am 02.11.2022

Dem Rätsel auf der Spur


Die Geschichte:
Die Kinder Jenny und Percy Jones ziehen mit ihrem Vater Hector Jones (zukünftiger Constable) nach Marville.
Der kleine Ort scheint eher ein unscheinbares , langweiliges und ruhiges Hafenstädtchen ... …mehr


Die Geschichte:
Die Kinder Jenny und Percy Jones ziehen mit ihrem Vater Hector Jones (zukünftiger Constable) nach Marville.
Der kleine Ort scheint eher ein unscheinbares , langweiliges und ruhiges Hafenstädtchen zu sein. Doch schon bald merken die Kinder, dass dies nicht der Fall ist.
Sie lernen Holly Holmes und ihr Plüschschwein Dr. Watson kennen und erleben ein richtiges magisches Abenteuer in Marville.

Fazit:
Man sieht das Cover und ist schon in den Bann gezogen . Das Detektiv Mädchen Holly Holmes und der große Drache laden einen förmlich ein, dieses Buch zu lesen.
Hat man dann die Geschichte erst einmal begonnen, möchte man das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen. Tolle Charaktere, magische Ereignisse und ein spannendes Detektivabenteuer erwarten einen.

Ich bin super begeistert von diesem Buch, wie es dann wohl einem neunjährigen Kind gefallen wird…

Ein Buch , welches ich jedem empfehle, der Detektivabenteuer und Magie liebt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Michael Peinkofer

Michael Peinkofer - Autor
© Olivier Favre

Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, studierte in München Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft. Seit 1995 arbeitet er als freier Autor, Filmjournalist und Übersetzer. Unter diversen Pseudonymen hat er bereits zahlreiche Romane verschiedener Genres verfasst. Bekannt wurde er durch den Bestseller "Die Bruderschaft der Runen" und der Abenteuerreihe um Sarah Kincaid, deren abschließender vierter Band mit "Das Licht von Shambala" vorliegt. Michael Peinkofer lebt …

Mehr erfahren

Illustrator

Helge Vogt

Helge Vogt - Illustrator
© Helge Vogt
Alle Verlage