Die Schule der kleinen Ponys - Wen hat hier der Hafer gestochen?
 - Anne Wolff - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
Erzählendes Kinderbuch
160 Seiten
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0204-1
Ersterscheinung: 30.10.2020

Die Schule der kleinen Ponys - Wen hat hier der Hafer gestochen?

Band 2 der Reihe "Die Schule der kleinen Ponys"
Mit Illustrationen von Nadine Reitz

(6)

Band 2 der gefühlvollen Kinderbuchreihe über das Leben mit Pferden, das Lösen von Konflikten und Freundschaft

Mos und Sarahs Ponyschule ist ein voller Erfolg. Nur der freche Wallach Flex bekommt für sein Benehmen ein Ungenügend! Aber seine Flausen sind vergessen, als sich ein neuer Schüler ankündigt. Das goldfarbene Palomino-Pony ist bildhübsch, aber es hat furchtbare Angst vor Menschen. Während Mo und Sarah alles geben, um ihrem Schützling Vertrauen einzuflößen, passieren merkwürdige Dinge auf dem Gestüt. Doch die Mädchen haben schon einen Verdacht, wer dahinterstecken könnte ...

Mit vielen vierfarbigen Bildern von Nadine Reitz

Dieser Titel ist bei Antolin gelistet.

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Barbara-Ann Barbara-Ann

Veröffentlicht am 21.03.2023

Die Ponyschüler

Monka lebt auf einem Gestüt und gemeinsam mit ihrer Freundin Sarah hat sie eine Schule für kleine Ponys gegründet. In den Ferien überschlagen sich die Ereignisse. Monkas beste Freundin Charlie kommt zurück ... …mehr

Monka lebt auf einem Gestüt und gemeinsam mit ihrer Freundin Sarah hat sie eine Schule für kleine Ponys gegründet. In den Ferien überschlagen sich die Ereignisse. Monkas beste Freundin Charlie kommt zurück nach Hause, aber Monka hat gar keine Zeit für sie, weil sie sich um ein neues Pony kümmern muss, das sehr verängstigt ist und mit dem sie sehr geduldig sein muss, um es an Menschen zu gewöhnen. Dann passieren auf dem Hof auch noch komische Dinge. Ein Koppeltor wird geöffnet und Goldtänzer, das verängstigte Pferd haut ab. Außerdem gibt es auf dem Platz der Ponyschule einen Unfall wegen Sabotage. Wer ist dafür bloß verantwortlich?
Mir hat das Hörbuch gut gefallen. Die Stimme der Sprecherin passt gut, wenngleich ich sie manchmal etwas übertrieben finde. Es ist eben ein Hörbuch und kein Hörspiel. Aber davon abgesehen konnte ich der Geschichte sehr gut folgen und die Geschichte um die Ponyschule hat mir gut gefallen. Mo, Sarah und Charlie sind zwar nicht immer einer Meinung, aber alle drei sehr sympathisch und es machte mir großen Spaß, die Geschichte anzuhören.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Anne Wolff

Anne Wolff - Autor
© Johannes Markus

Anne Wolff, geboren 1968, lebt seit vielen Jahren abwechselnd in Deutschland und den USA. Schon in der Kindheit mit Pferden aufgewachsen, ritt sie selbst Turniere und besaß Pferde und Ponys. Anne Wolff ist heute als Hundetrainerin und Übersetzerin tätig. Sie hat zwei mittlerweile erwachsene Kinder und lebt im Moment in Maryland, USA.

Mehr erfahren

Illustratorin

Nadine Reitz

Nadine Reitz - Autor
© Tomas Rodriguez

Nadine Reitz, geboren 1976, verbrachte ihre Kindheit im beschaulichen Vehlefanz in Brandenburg – umgeben von Wiesen, Feldern, Tieren und verzauberten Orten. Sie war schon immer fasziniert von Papier, Farben und Stiften. Seit 2011 arbeitet sie als freie Illustratorin und Grafikerin. Heute lebt sie mit ihrer Familie und drei flauschigen Katern am schönen Niederrhein.  

Mehr erfahren
Alle Verlage