More than Love – Was dein Blick mir sagt
 - Nicole Knoblauch - POD

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00

inkl. MwSt.

be-eBooks
Taschenbuch
Liebesromane
277 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7413-0238-1
Ersterscheinung: 28.04.2021

More than Love – Was dein Blick mir sagt

(23)

Zwei Menschen, eine gemeinsame Vergangenheit und eine Nacht, die alles verändert.
Josh und Mia waren unzertrennlich – bis zu jener verhängnisvollen Nacht, in der alles zerbrach, was sie sich aufgebaut hatten. Zehn Jahre später hat Josh nur einen Wunsch: die Hochzeit zwischen seiner großen Liebe Mia und seinem ehemals besten Freund Ben zu verhindern. Am Standesamt angekommen ist er sich seiner Sache nicht mehr so sicher. Doch als ihm plötzlich ausgerechnet Mia, im Brautkleid und völlig aufgelöst, direkt in die Arme läuft, sieht er seine Chance. Er weiß, dass sie eigentlich zusammengehören. Aber kann er ihr Vertrauen überhaupt noch zurückgewinnen?
Die romantische Geschichte einer unvergesslichen Liebe. "More than Love – Was dein Blick mir sagt" ist eine mitreißende Contemporary Romance voller Gefühl.
beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (23)

KatrinL KatrinL

Veröffentlicht am 15.05.2021

Was gibt es mehr als Liebe

Als Kinder sind Josh, Mia und Ben beste Freunde. Als Teenager werden Josh und Mia sogar ein Paar. Doch dann macht Josh einen Fehler, der ihre Freundschaft zerstört. Als Josh zehn Jahre später erfährt, ... …mehr

Als Kinder sind Josh, Mia und Ben beste Freunde. Als Teenager werden Josh und Mia sogar ein Paar. Doch dann macht Josh einen Fehler, der ihre Freundschaft zerstört. Als Josh zehn Jahre später erfährt, dass Mia und Ben heiraten wollen, will er diese Hochzeit verhindern. Denn er weiß, dass er der Mann ist, der an Mias Seite gehört. Doch Josh hat Mias Vertrauen gebrochen und weiß nicht, ob und wie er das wieder kitten kann.

Nicole Knoblauch erzählt in verschiedenen Zeitebenen, um den Lesern immer mehr Einblicke in die Vergangenheit zu geben und das Verständnis für die Handlungsweisen der Charaktere.
Ich bin im Nachhinein positiv überrascht von diesem Roman. Es steckt viel mehr drin als man denkt und ist viel durchdachter als anfänglich vermutet aber nicht zu konstruiert.
Ich finde die Verhaltensweisen der Charaktere durchaus authentisch und nachvollziehbar. Das Hin und her hat mich weniger genervt als in anderen Romanen. Alle Ängste, Zwänge und Sorgen werden nicht überdramatisiert.
Josh und Mia sind mit all ihren Problemen liebenswert.
Die Alpakalypse ist mir auch sehr sympathisch! Ich liebe diese Seelentiere. Die Autorin beschreibt immer wieder tolle Situationen, in denen diese wunderbaren Tiere einen Beitrag zu mehr Harmonie leisten.
Der Roman erzählt von einer bedingungslosen Liebe, die idealerweise aus einer tiefen Verbundenheit einer Freundschaft beruht und ist wunderschön ohne kitschig zu sein.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ZuHaLiKo ZuHaLiKo

Veröffentlicht am 12.05.2021

Schöne Abendlektüre

Es regnet, es stürmt und ihr möchtet euch auf die Couch verkrümeln und - eingekuschelt in die Lieblingsdecke - mit einem tollen Buch gemütlich machen? Hier ist das tolle Buch.

Die Geschichte selbst reißt ... …mehr

Es regnet, es stürmt und ihr möchtet euch auf die Couch verkrümeln und - eingekuschelt in die Lieblingsdecke - mit einem tollen Buch gemütlich machen? Hier ist das tolle Buch.

Die Geschichte selbst reißt einen gleich mit in ihr Geschehen und lässt einen auch lange nicht mehr los. Die Spannung wird gut hochgehalten und die Charaktere sind so gut ausgearbeitet, dass man von Anfang an mit ihnen mitfiebert. Sehr schön finde ich die Gestaltung der verschiedenen Blickwinkel sowohl seitens der Charaktere als auch mit den Zeitsprüngen. Alles ist nachvollziehbar dargestellt.

Die Länge des Buches erlaubt es leider nicht, allzu sehr in die Tiefe der grundlegenden Thematik einzusteigen. Aber das tut der Sympathie der Geschichte keinen Abbruch.

Ich kann dieses Buch empfehlen für alle, die einfach mal zwischendurch etwas Leichtes lesen wollen für ein gutes Gefühl und ein Herz voller Glücksgefühl.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mariposa93 Mariposa93

Veröffentlicht am 12.05.2021

Schwierige Themen in emotionaler Geschichte verpackt

Handlung: Josh, Mia und Ben waren seit ihrer Kindheit unzertrennlich. Josh und Mia wurden ein Paar, doch eine verhängnisvolle Nacht zerstörte diese innige Beziehung genauso wie die Freundschaft zwischen ... …mehr

Handlung: Josh, Mia und Ben waren seit ihrer Kindheit unzertrennlich. Josh und Mia wurden ein Paar, doch eine verhängnisvolle Nacht zerstörte diese innige Beziehung genauso wie die Freundschaft zwischen Josh und Ben. Nach 10 Jahren steht Josh vor dem Standesamt und will die Hochzeit von Mia und Ben verhindern. Plötzlich läuft ihm Mia tränenüberströmt in die Arme und Josh bekommt endlich die Gelegenheit mit Mia über die schicksalhafte Nacht zu sprechen. Was in der Nacht passiert ist, wie jeder der drei sein Leben weitergelebt hat, warum Ben und Mia heiraten wollen und ob die Zeit die Wunden geheilt hat, sodass eine neue Freundschaft entstehen kann. All das sind die wichtigen Punkte der Story. Zudem wird ein sehr schwieriges Thema, der Drogenkonsum von Josh, aufgegriffen.

Erzählstil: Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Mia und Josh geschrieben. Zudem wird immer wieder in der Zeit gewechselt. Durch diese Zeitwechsel erlebt man hautnah die wichtigen Erlebnisse aus der Vergangenheit mit. Durch den Perspektivwechsel von Josh und Mia, wird das Buch zum einen sehr viel abwechslungs- und detailreicher und zum anderen kommt man den Charakteren meiner Meinung nach dadurch näher.

Charaktere: Die wichtigsten Charaktere sind Josh, Ben und Mia. Alle drei lernt man sehr gut kennen. Ich finde jeder Charakter ist sehr gut ausgearbeitet und ich habe das Gefühl zu dieser Freundschaft dazuzugehören. Auch die Nebencharaktere haben alle ihre gewissen Eigenheiten und sind mit sehr viel Leben gefüllt. Ich kann für mich keinen direkt Lieblingscharakter herausfiltern, da ich zumindest die drei Hauptcharaktere in mein Herz geschlossen habe.

Cover: Das Cover allein hätte mich nicht überzeugt. Ich bevorzuge etwas abstraktere, oder gezeichnete Cover. Es passt auch nicht so richtig zur Story und ich persönlich stelle mir Josh und Mia auch ganz anders vor.

Gefühl: Für mich wird definitiv sehr viel Gefühl in diesem Buch vermittelt. Nicht nur Liebe, sondern vor allem Freundschaft und Muttergefühle, aber auch Trauer, Angst und Wut.

Fazit: Ich war ziemlich geflasht von dem Buch und brauchte einige Tage Abstand, um meine Rezension zu verfassen. Ich bin begeistert von der komplexen Story, die auch nicht an allen Ecken und Enden vorhersehbar verläuft. Zudem finde ich es gelungen, wie schwierige Themen in der Story verpackt werden. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für das Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

very_lovesreading very_lovesreading

Veröffentlicht am 10.05.2021

Wunderbarer gefühlvoller Roman

Der Schreibstil von Nicole Knoblauch ist wunderbar und begleitet einen super durch das Buch. Sie gibt den Charaktern von Anfang an die richtigen Emotionen.
Die Entwicklung der Charaktere und vor allem ... …mehr

Der Schreibstil von Nicole Knoblauch ist wunderbar und begleitet einen super durch das Buch. Sie gibt den Charaktern von Anfang an die richtigen Emotionen.
Die Entwicklung der Charaktere und vor allem von Josh und Ben ist einfach so toll. Josh hat in dieser einen Nacht einen gravierenden Fehler gemacht und auch davor war er nicht mehr er selbst. Aber er scheint sich in den letzten 10 Jahr geändert zu haben. Doch ob gibt es für ihn und Mia noch eine Chance geben wird, erfährt man erst im Laufe des Buches.
Am Anfang gab es Zeitsprünge bzw. Rückblicke in die Vergangenheit, das fand ich toll. So konnte man Stück für Stück nachvollziehen was geschehen ist und auch merkt man wie sich die Beziehung von Josh und Mia bereits in jungen Jahren entwickelt hat.
In diesem Buch wächst man mit den Charakteren und das find ich unglaublich.
Auch die Alpakas wurden in den richtigen Szenen eingesetzt und haben das Setting traumhaft gemacht und die Stimmung auch.

Also wer große Emotionen sucht, ist bei diesem Buch definitiv richtig. Es war eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LeseEule35 LeseEule35

Veröffentlicht am 09.05.2021

How you remind me - Mia & Josh

_*„Ben, ich habe das coolste Mädchen der Welt getroffen. Sie wohnt jetzt in meiner Straße, und sie ist auch Star-Wars-Fan! Das ist Mia.“_*

Mit dem vierten Roman, den ich nun von der Autorin Nicole Knoblauch ... …mehr

_*„Ben, ich habe das coolste Mädchen der Welt getroffen. Sie wohnt jetzt in meiner Straße, und sie ist auch Star-Wars-Fan! Das ist Mia.“_*

Mit dem vierten Roman, den ich nun von der Autorin Nicole Knoblauch gelesen habe, konnte sie mich wieder mit ihrer Geschichte verzaubern und einnehmen. Das Herzensbuch der Autorin berührt das Herz und zeigt dir Wege auf, deine eigene Wahrnehmung und Engstirnigkeit zu überdenken.
Die romantische Geschichte einer unvergesslichen Liebe. "More than Love - Was dein Blick mir sagt” ist eine mitreißende Contemporary Romance voller Gefühl. eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Sofort steigt man in die Geschichte ein und landet bei Josh, der vor dem Standesamt mit sich ringt, ob die Entscheidung die ihn dort hingeführt hat, wirklich die richtige ist. Das Schicksal nimmt ihm diese Entscheidung ab, denn plötzlich steht Mia neben ihn und er muss ihr helfen. Beide kennen sich aus ihrer Jugendzeit und waren beste Freunde, bis sich ihre Wege trennten. Doch sofort merkt man wieder diese ganz besondere Magie und Anziehung zwischen den beiden. Als wäre die Zeit nur kurz stehen geblieben, nähern sie sich schnell wieder an und Josh ist Mia in ihrer besonderen Lage eine besondere Stütze. Dann gibt es auch noch Ben, um das Trio wieder vollständig zu machen. Doch diese Beziehung zwischen Ben und Josh ist schwierig und die 10 verlorenen Jahre nicht so einfach aufzuwerten. Doch manchmal muss man sich einfach trauen, den Stier bei den Hörnern packen, nichts übereilen und ganz wichtig vertrauen. Und genau da ist der Knackpunkt, denn Vertrauen muss man sich verdienen, wieder aufbauen und auch auf sein eigenes Gefühl hören und sich nicht in die Irre führen lassen sowie die Vergangenheit auch mal Vergangenheit sein lassen.

Diese Geschichte ist Vergangenheit und Zukunft zugleich. Sie ergreift dich tief im Herzen, lässt dich lachen, schmunzeln, den Kopf schütteln, nachdenken, mitfühlen, aber sie ist auch traurig und man hofft nur, dass der richtige Weg gefunden wird. Für alle Tierfans geht es hier auch um Alpakas, sie haben zwar nur eine Nebenrolle, aber eine echt süße dafür.

Josh, ist der coole Typ von neben an. Süß, die Mädels fliegen auf ihm, doch sein Herz schlägt nur für die Eine und genau davor hat er Angst. Wenn sie in seine Nähe ist, geht es ihm gut, er fühlt sich beflügelt, sie ist seine Droge. Doch ohne sie, fühlt er sich allein, unsicher und versucht es anders zu kompensieren, und genau das wird im irgendwann zum Verhängnis.

Mia, das unscheinbare Mädchen, das auch auf Star Wars steht, mit ihren Eltern umzieht und dabei auf die zwei besten Freunde ihres Lebens trifft. Sie sind ein Dreiergespann, passen so gut es geht aufeinander auf, doch Mia fühlt sich auch etwas in den Schattend er Jungs gestellt. Doch sie muss nur auf sich selbst vertrauen, in ihr inneres hören und die Zeichen, die sie wahrnimmt richtig deuten. Mia ist ein herzensguter Mensch, die verzeiht schnell, glaubt an das Gute, aber auch ihr erlebtes kann ihr im Weg stehen. Der Wichtigste und süsseste Lebensmittelpunkt für sie ist Paul.

Der Schreibstil ist gewohnt wunderschön, locker, witzig, spritzig und dadurch fließt der Text nur so dahin. Die Dialoge sind einfach passend, egal zu welcher Situation und gehen ebenso ernsthaft in ihre Tiefe. Den Emotionen und Gedanken konnte ich jederzeit nachempfinden und dabei mitfiebern. Die Kapitellängen sind überwiegend gleichbleibend kurz und tragen zusätzliche Angaben. Die Handlung wird in der Ich-Perspektive aus den beiden sichtbaren Charakteren im Wechsel von Mia und Josh wiedergegeben. Es gibt auch einen Wechsel zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit. Handlungsorte sind Mainz und Hamburg.

Das Cover ist geziert mit einem Paar, in einem innigen Moment vertieft. Ganz am Ende des Buches findet ihr auch die passende Playlist zum Geschehen.

_*„Mit dir weiß ich, wer ich bin, Mia. Und ich will das für immer. Ich will mich immer so fühlen. Du holst das Bester aus mir heraus und noch mehr.“_*

Mein Fazit: Josh und Mia gegen den Rest der Welt, so war es von Beginn an, nur den beiden nicht immer so klar. Ein Geschichte die das Herz berührt, dich begleitet und zurückdenken lässt. Lass dich auf das Gefühl ein und sehe immer mit dem Herzen, es trübt deine Wahrnehmung nicht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Nicole Knoblauch

Nicole Knoblauch - Autor
© Wagner Fotografie

Nicole Knoblauch schreibt seit ihrer Jugend Liebesromane und fühlt sich in verschiedenen Genres heimisch. Ihre Romane umfassen das ganze Spektrum von historisch über fantastisch bis modern und als Nicci Cole jetzt auch den Bereich Spannung. Die Liebe bleibt dabei immer das Hauptthema. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen am Rande des Rhein-Main-Gebiets ihr ganz persönliches Happy End.

Mehr erfahren
Alle Verlage