Die Vernunftehe
 - Georgette Heyer - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Frauenromane
319 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7329-5
Ersterscheinung: 30.09.2019

Die Vernunftehe

Übersetzt von Stefanie Neumann

England, 1776. Lord Rule glaubt nicht an die Liebe. Der reiche Lebemann möchte lieber eine moderne Vernunftehe führen. Seine Wahl fällt auf Elizabeth, eine der drei Winwood-Schwestern, deren Familie sehr angesehen, aber verarmt ist. Obwohl die Winwoods das Geld bitter nötig haben, spielt die auserwählte Elizabeth das Spiel nicht mit, denn sie hat sich längst in einen mittellosen Leutnant verliebt. Um das Liebesglück der Schwester zu retten, schlägt die jüngste Schwester Horatia dem Lord ein Geschäft vor: Er kann sie heiraten – dafür verspricht sie ihm, sich nicht in seine Angelegenheiten einzumischen. Aber so einfach kann die Vernunft nicht über die Liebe siegen ...
 „Die Vernunftehe“ (im Original: „The Convenient Marriage“) ist eine amüsante Ehekomödie der Regency-Expertin Georgette Heyer. Jetzt als eBook bei beHEARTBEAT. Herzklopfen garantiert.
„Georgette Heyer besitzt die Gabe, historische Romanzen zu schreiben, leicht wie ein Soufflé, glitzernd wie ein Diamant und heiter wie der sprichwörtliche Maimorgen.“ The Bookman
 


  • eBook (epub)
    6,99 €

Autor

Georgette Heyer

Georgette Heyer - Autor
© William Heinemann

Georgette Heyer, geboren am 16. August 1902, schrieb mit siebzehn Jahren ihren ersten Roman, der zwei Jahre später veröffentlicht wurde. Seit dieser Zeit hat sie eine lange Reihe charmant unterhaltender Bücher verfasst, die weit über die Grenzen Englands hinaus Widerhall fanden. Sie starb am 5. Juli 1974 in London.

Mehr erfahren
Alle Verlage