Eskapaden
 - Georgette Heyer - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be
Frauenromane
427 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4887-3
Ersterscheinung: 01.01.2018

Eskapaden

Übersetzt von Hanna Lux

London, 1780: Dominic Alastair, der junge Marquis von Vidal, ist ein Lebemann und Trunkenbold. Als er sich nach einer durchzechten Nacht in einem Spielsalon duelliert, ist die Geduld seines Vaters erschöpft: Er schickt den jungen Rabauken nach Paris zu seiner Tante. Damit ihm das Leben im Exil nicht zu langweilig wird, überredet Dominic das jüngste Objekt seiner Begierde, die bildhübsche und sehr naive Sophia Challoner, mit ihm zu kommen.
Doch da hat er die Rechnung ohne Sophias resolute Schwester Mary gemacht. Um den Ruf ihrer Schwester zu schützen, nimmt Mary heimlich Sophias Platz in der Kutsche ein. Aber als Dominic die Maskerade durchschaut, besteht er – entgegen Marys Erwartungen – darauf, dass sie ihn tatsächlich nach Paris begleitet. Und so nehmen die amüsanten Ereignisse ihren Lauf ...
Georgette Heyers „Eskapaden“ (im Original „Devil’s Cub“) beschert dem Leser ein Wiedersehen mit den Protagonisten aus „Der Page und die Herzogin“, denn die Eltern des jungen Marquis sind keine geringeren als der Herzog von Avon und die bezaubernde Léonie. Jetzt als eBook bei beHEARTBEAT.
  • eBook (epub)
    6,99 €

Autor

Georgette Heyer

Georgette Heyer - Autor
© William Heinemann

Georgette Heyer, geboren am 16. August 1902, schrieb mit siebzehn Jahren ihren ersten Roman, der zwei Jahre später veröffentlicht wurde. Seit dieser Zeit hat sie eine lange Reihe charmant unterhaltender Bücher verfasst, die weit über die Grenzen Englands hinaus Widerhall fanden. Sie starb am 5. Juli 1974 in London.

Mehr erfahren
Alle Verlage