Lord Sherry
 - Georgette Heyer - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be
Frauenromane
596 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4888-0
Ersterscheinung: 10.04.2018

Lord Sherry

Übersetzt von Pia von Hartungen

Der junge Viscount Sheringham, der von seinen Freunden liebevoll spöttisch nur "Sherry" genannt wird, ist bis über beide Ohren verschuldet. Sein Erbe kann er aber nur früher antreten, wenn er heiratet. Daher macht er kurzerhand der hübschen, aber mittellosen, Hero Wantage einen Heiratsantrag.
Doch bald schon ziehen dunkle Wolken am Ehehimmel auf: Die naive Hero kennt sich mit den Gepflogenheiten der Londoner High Society nicht aus und tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Obwohl sich in Lord Sherry ein zaghaftes Verantwortungsgefühl für seine Frau regt, ist es mit seinem Einfühlungsvermögen nicht sonderlich weit her. Und nach einer besonders heftigen Auseinandersetzung ist Hero plötzlich spurlos verschwunden ...
"Lord Sherry" (im Original: Friday’s Child“) ist einer der unterhaltsamsten und amüsantesten Regency Romane von Georgette Heyer. Der charmante Schurke Lord Sherry und sein liebenswertes "Kätzchen" sichern sich einen festen Platz im Herzen der Leser.
eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert
 
»Georgette Heyer verfügt über einen lächelnden, mitunter sogar boshaften Spott, aber man merkt doch, wie sie liebenswürdig zu dem Kopfkissenseufzer verführen möchte: ach, waren das noch Zeiten.« Tagesspiegel


  • eBook (epub)
    6,99 €

Autor

Georgette Heyer

Georgette Heyer - Autor
© William Heinemann

Georgette Heyer, geboren am 16. August 1902, schrieb mit siebzehn Jahren ihren ersten Roman, der zwei Jahre später veröffentlicht wurde. Seit dieser Zeit hat sie eine lange Reihe charmant unterhaltender Bücher verfasst, die weit über die Grenzen Englands hinaus Widerhall fanden. Sie starb am 5. Juli 1974 in London.

Mehr erfahren
Alle Verlage