Findelkind
 - Georgette Heyer - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Historische Liebesromane
386 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0304-8
Ersterscheinung: 30.04.2021

Findelkind

Der Herzog von Sale ist seit seiner Geburt Vollwaise und wird von seiner aufmerksamen Verwandtschaft sehr behütet aufgezogen. Aber inzwischen hat der gutmütige junge Lord es satt, von allen bevormundet und verhätschelt zu werden – er sehnt sich nach einem Abenteuer! Als sein Cousin ihn um Hilfe im Zusammenhang mit einer Erpressung bittet, sieht der Herzog eine Chance, endlich aus seinem goldenen Käfig auszubrechen. Er verkleidet sich als einfacher Reisender und macht sich auf den Weg, um das schöne Findelkind Belinda aus den Klauen eines abgefeimten Gauners zu entreißen. Aber am Ende der gefährlichen Reise wartet auf den Herzog das größte aller Abenteuer – die Liebe.
„Findelkind“ (im Original: „The Foundling“) ist eine wundervoll leichtfüßige Regency-Geschichte der unvergleichlichen Georgette Heyer.
Jetzt als eBook bei beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.
„Eine modern-altmodische Scheherezade, die vergnüglich kurzweilige Lesenächte beschert.“ – Österreichischer Rundfunk


  • eBook (epub)
    6,99 €

Autor

Georgette Heyer

Georgette Heyer - Autor
© William Heinemann

Georgette Heyer, geboren am 16. August 1902, schrieb mit siebzehn Jahren ihren ersten Roman, der zwei Jahre später veröffentlicht wurde. Seit dieser Zeit hat sie eine lange Reihe charmant unterhaltender Bücher verfasst, die weit über die Grenzen Englands hinaus Widerhall fanden. Sie starb am 5. Juli 1974 in London.

Mehr erfahren
Alle Verlage