Haus der Furcht
 - Iain Rob Wright - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

be
Krimis
310 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4321-2
Ersterscheinung: 11.04.2017

Haus der Furcht

Übersetzt von Michael Krug

Eine Show, drei Versprechen: zehn Tage, zwölf Konkurrenten und zwei Millionen Dollar in bar. Was für Damien Bank als die größte Chance seines Lebens beginnt, entpuppt sich als sein schlimmster Alptraum. Eingesperrt in ein Haus mit elf Fremden hört er nur die dröhnende Stimme des "Vermieters" aus den Lautsprechern. Damien muss sich mit den anderen einen Wettkampf liefern, bei dem es nicht nur um Geld geht, sondern um sein blankes Leben. Fest steht, er kann niemandem trauen, schon gar nicht, als eine Liste mit Begriffen an der Wand auftaucht: Betrug, Mord, Missbrauch, Hurerei, Verrat, Täuschung, Drogenhandel, Raub, Kreuzritter, Dieb. Was bedeutet die Liste, und wer verbirgt sich hinter dem Vermieter? Um das herauszufinden, muss Damien um jeden Preis gewinnen, denn jeden Verlierer erwartet der Tod. Mögen die Spiele beginnen ...

 

Autor

Iain Rob Wright

Iain Rob Wright stammt aus der englischen Stadt Redditch, wo er viele Jahre als Verkäufer für Handys gearbeitet hat. Nach der sehr erfolgreichen Veröffentlichung seines Debütromans entschloss er sich, hauptberuflich zu schreiben. Inzwischen hat er über zwölf Romane geschrieben. Die drei wichtigsten Dinge in seinem Leben sind seine Frau, sein Sohn und seine Fans. Seine Werke werden in mehreren Ländern veröffentlicht und erscheinen auch als Graphic Novel und Hörspiel. Er ist aktives …

Mehr erfahren
Alle Verlage