Lady Arrington und ein Mord auf dem Laufsteg
 - Charlotte Gardener - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

5,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Krimis
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0531-8
Ersterscheinung: 29.10.2021

Lady Arrington und ein Mord auf dem Laufsteg

Ein Kreuzfahrt-Krimi
Band 4 der Reihe "Ein Fall für Mary Arrington"

(19)

Ein neuer Mord an Bord!
Auf der Queen Anne findet ein großes Modespektakel statt. Als Jurymitglied soll Mary Elizabeth Arrington die Kollektionen der Designer bewerten. Doch der Abend der großen Modenschau nimmt eine dramatische Wendung, als einer der exzentrischen Stardesigner vor den Augen des Publikums auf schockierende Weise zu Tode kommt. Mary stürzt sich in die Ermittlungen – wie immer tatkräftig unterstützt von dem Zimmermädchen Sandra und Kapitän MacNeill.
Der vierte Fall für die sympathische Ermittlerin Lady Arrington auf hoher See. 
eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.

Rezensionen aus der Lesejury (19)

UlrikesBuecherschrank UlrikesBuecherschrank

Veröffentlicht am 30.11.2021

In der Welt der Mode,Models und Designer

Mary Arrington,Mitte sechzig und Krimiautorin,unternimmt mit dem Schiff "Queen Anne" wieder eine Kreuzfahrt das sie nach New York führt.Als Highlight ist eine Modeschau geplant bei der sie unter anderem ... …mehr

Mary Arrington,Mitte sechzig und Krimiautorin,unternimmt mit dem Schiff "Queen Anne" wieder eine Kreuzfahrt das sie nach New York führt.Als Highlight ist eine Modeschau geplant bei der sie unter anderem die Kollektionen des Designers Farnkamp bewerten soll.Aber während seines Auftritts kommt er auf schockierende Art ums Leben.

Der Schreibstil ist leicht,ruhig und zügig zu lesen.Die Protagonisten sind sympathisch und ansprechend dargestellt.Der Spannungsbogen verläuft genau richtig.

Fazit:Da ich den zweiten Teil kenne bin ich sehr gut in das Geschehen hinein gekommen. Es gibt auch zwischendurch immer mal wieder kurze Rückblicke.Ich war sogleich gefangen in der Glitzerwelt der Mode und dazu noch auf einem Luxusliner. In diesem Cosy-Krimi sind alle Mitglieder der vorherigen Schiffscrew wieder mit dabei.Die Story ist aber meiner Meinung auf Mrs.Arrington zugeschnitten so dass die anderen Personen außer Sandra,ihre Freundin,in den Hintergrund rücken. So traf ich auf bekannte Charaktere die ich von den Vorgängerbüchern her kenne.Diese Geschichte ist leicht und ich musste ab und zu auch mal schmunzeln.Da das Schiff wie eine kleine Stadt anmutet incl.virtuellen Golfplatz,vergaß ich ab und zu dass die Story auf hoher See stattfindet.Mir persönlich ist aufgefallen dass Mrs.Arrington seit dem zweiten Fall in ihren "Verhören" und Ermittlungen berechnender und "härter" vorgeht was mir gut gefiel.Da kann sie locker mit fast jedem Kommissar mithalten. So wurde das lesen für mich fesselnder und spannend. Auch hat die Autorin ein paar Charaktere komplex angelegt.Dieser Cosy-Krimi ist der vierte Band einer bisher vierteiligen Reihe. Er ist in sich abgeschlossen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Thommy28 Thommy28

Veröffentlicht am 24.11.2021

Herrlich unterhaltsamer Cosy Crime - eine Fashion-Kreuzfahrt mit Mord

Einen ersten Blick auf die Handlung erlaubt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Das ist nun schon der vierte Roman der Reihe "Lady Arrington ermittelt" und das Geschehen spielt ... …mehr

Einen ersten Blick auf die Handlung erlaubt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Das ist nun schon der vierte Roman der Reihe "Lady Arrington ermittelt" und das Geschehen spielt sich - wie ich in den drei Büchern davor - wieder auf einem Kreuzfahrtschiff ab. Man sollte meinen, dass sich diese Location inzwischen etwas abgenutzt habe, das ist aber nicht der Fall. Die Autorin schafft es jedesmal, dem Plot einen neuen, unverbrauchten Anstrich zu geben.

Die Hauptfiguren sind dem treuen Reihenleser ja schon bekannt undsie sind ihm schon lieb geworden. Dazu kommen auch diesmal wieder eine Reihe von neuen Charakteren, die diesmal besonders farbig und skurril gezeichnet sind. Das hat dem Buch sehr gut getan. Überhaupt halte ich diese Geschichte für eine der Besten bisher in dieser Reihe. Sogar der Spannungsanteil kann diesmal überzeugen.

Der Schreibstil ist wie immer locker und leicht und sehr flüssig zu lesen. Herrliche und manchmal echt witzige Dialoge runden das Leseerlebnis ab.

Hoffentlich wird die Reihe fortgesetzt....!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gerbera Gerbera

Veröffentlicht am 14.11.2021

Lady Arrington geht wieder auf Fahrt

Lady Arrington geht wieder auf Fahrt. Diesesmal findet während der Kreuzfahrt eine Modeveranstaltung statt und wie immer gibt es einen Toten.

Im vierten Band der Reihe lösen Lady Arrington, Kapitän MacNeill, ... …mehr

Lady Arrington geht wieder auf Fahrt. Diesesmal findet während der Kreuzfahrt eine Modeveranstaltung statt und wie immer gibt es einen Toten.

Im vierten Band der Reihe lösen Lady Arrington, Kapitän MacNeill, Sandra und Antonio wieder gemeinsam das Rätsel um den Toten. Mit unterstützend der Lektor und die Haushälterin per Video. Ich mag die Reihe die sich gut lesen lässt und mir das Gefühl gibt mit auf Fahrt zu sein. Die Hauptfiguren sind bereits liebe Bekannte. Die Charaktere - insbesondere der Modewelt - sind für meinen Geschmack etwas überzogen dargestellt und die Geschichte wirkt etwas konstruiert. Allerdings so gut konstruiert, dass die Auflösung des Rätsels wieder mal überrascht und Spaß macht.

Wer gerne gemütlich abtaucht und dabei schmunzeln möchte ist bei Lady Arrington richtig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JeanetteBuechereule JeanetteBuechereule

Veröffentlicht am 11.11.2021

Mord in Mode

Auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Anne findet eine Fashion Cruise Week statt. Berühmte Designer präsentieren jeden Abend ihre gewagten Kreationen. Krimischriftstellerin Mary Arrington ist ebenfalls an Bord. ... …mehr

Auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Anne findet eine Fashion Cruise Week statt. Berühmte Designer präsentieren jeden Abend ihre gewagten Kreationen. Krimischriftstellerin Mary Arrington ist ebenfalls an Bord. Schon bald hat die Hobbyermittlerin einen neuen Fall, denn das Zusammentreffen der exzentrischen Persönlichkeiten aus der Modewelt kommt nicht ohne Leichen aus ...

"Lady Arrington und ein Mord auf dem Laufsteg" ist der vierte Band der Kreuzfahrtkrimis. In jedem Buch lernt man die Hauptpersonen besser kennen. Die Fälle sind aber in sich abgeschlossen, sodass man die Vorgänger nicht unbedingt gelesen haben muss.

Ich kenne alle bisher erschienenen Bände, deshalb war dieses Buch für mich wie ein Wiedersehen mit alten Freunden. Die Geschichte ist gewohnt kurzweilig und humorvoll erzählt. Marys scharfe Zunge, die eigenwilligen Modekreationen, die sie auf dieser Reise tragen muss und der extrem unsympathische Schiffsarzt Dr. Germer haben mich immer wieder schmunzeln lassen. Auch die exzentrischen Leute aus der Modebranche sind amüsant beschrieben. Ein bisschen schade fand ich, dass in diesem Buch keine Landgänge vorkommen, weil sich das Schiff auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt nach New York befindet.

Die Krimihandlung bleibt lange undurchschaubar und schon vor dem großen Showdown gibt es spannende Szenen. Am Ende wird alles schlüssig aufgeklärt. Marys Methode, den/die Täter/-in zu überführen, fand ich allerdings verantwortungslos. Leider kann ich das hier nicht genauer ausführen, ohne zu viel zu verraten.

Fazit: Ein kurzweiliger, humorvoller Krimi auf einem Kreuzfahrtschiff während einer Fashion Cruise Week, vier Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Simone271 Simone271

Veröffentlicht am 07.11.2021

Ladyliker Cozycrime

Dies war mein erster Krimi mit Lady Arrington und ich wurde absolut nicht enttäuscht!

Lady Arrington war mir auf Anhieb sympathisch. Ihre schlagkräftige Art gegenüber jedem, welcher sich in ihren Augen ... …mehr

Dies war mein erster Krimi mit Lady Arrington und ich wurde absolut nicht enttäuscht!

Lady Arrington war mir auf Anhieb sympathisch. Ihre schlagkräftige Art gegenüber jedem, welcher sich in ihren Augen nicht manierlich verhält, egal ob es ein gefeierter Modedesigner oder ein Arzt ist, fand ich einfach sehr unterhaltsam.
Der Todesfall bahnt sich relativ offensichtlich an aber das mindert trotzdem nicht die Spannung, mit welcher man durch den Roman hindurch fliegt.
Sehr sympathische Charaktere sowie unterhaltsame cozy Crime Atmosphäre. Ich werde definitiv auch noch weitere Fälle gemeinsam mit Lady Arrington „lösen“.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Charlotte Gardener

Charlotte Gardener ist eine englische Autorin. Nachdem sie mehr als dreißig Jahre in London am Theater gearbeitet hat, ist sie nun ins wunderschöne Brighton zurückgekehrt, den Ort ihrer Kindheit. Hier hat sie auch endlich die Ruhe gefunden, um ihr Hobby zum Beruf zu machen: Das Schreiben von Kriminalromanen. Und wenn sie nicht gerade in einem kleinen Café an einem ihrer Romane tüftelt, liebt sie es, mit ihrem Hund Scofield lange Spaziergänge am Strand zu unternehmen.

Mehr erfahren
Alle Verlage