Schmetterlingstod
 - Oliver Becker - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

5,99

be
Krimis
312 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4504-9
Ersterscheinung: 13.06.2017

Schmetterlingstod

Ein Fall für Privatdetektiv John Dietz

John Dietz zweifelt: War es wirklich eine gute Idee, die eigene Privatdetektei zu eröffnen? Ausgerechnet in Freiburg. Einer Stadt mit einem Image so sauber wie frisch gewaschene Wäsche. Tatsächlich ist weit und breit kein Fall in Sicht und John muss sich mit kleinen Kaufhausjobs über Wasser halten, als plötzlich Laura Winter vor seiner Tür steht. Ihre Schwester Felicitas ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Überfahren von einem Unbekannten. Was Laura vor ein noch viel größeres Rätsel stellt: Felicitas hat vor ihrem gewaltsamen Tod ein Doppelleben geführt. Sie war nicht die, für die sie sich ausgegeben hat. Aber wer war sie wirklich? Und warum hat sie Freunde und Familie seit Jahren belogen? John Dietz nimmt die Ermittlungen auf, ohne zu ahnen, dass er dabei schon bald in ein Wespennest sticht ... Doch zum Glück kann er sich auf seine Helfer verlassen: Elvis, den sprechenden Papagei und Tante Ju, die kettenrauchende Zeitungsjournalistin.

"Schmetterlingstod" ist der erste Roman der Krimi-Serie um Privatermittler John Dietz – flott erzählt mit einem spannenden Plot zum Miträtseln und Freiburger Atmosphäre. Denn auch in den schönsten Städten schläft das Verbrechen nie.

  • eBook (epub)
    5,99 €

Autor

Oliver Becker

Oliver Becker - Autor
© Oliver Becker

Oliver Becker stammt aus Blumberg im Schwarzwald und lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main. Er schreibt Historische Romane und Kriminalromane. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählt die Trilogie um die "Krähentochter".

Mehr erfahren
Alle Verlage