Crystal Lake – Diagnose Liebe
 - Annabell Nolan - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Zeitgenössischer Liebesroman
126 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7250-2
Ersterscheinung: 31.05.2019

Crystal Lake – Diagnose Liebe

(43)

DIE SERIE:
Das Crystal Lake Medical Center in Aspen ist eine der renommiertesten Sport-Kliniken der Welt. Umgeben von verschneiten Berghängen, Skipisten und luxuriösen Villen rettet das beste Krankenhaus-Team der USA Tag für Tag Menschenleben. Vor allem Sportler, die auf dem Weg zur Spitze einen tiefen Fall hinnehmen mussten, gehören zu den Patienten im Crystal Lake – wo nicht nur Knochenbrüche, sondern auch Herzen geheilt werden. Denn hinter der nächsten Tür wartet oft schon die ganz große Liebe ...
ÜBER FOLGE 1:
Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist.
Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert. Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?


Rezensionen aus der Lesejury (43)

Freakinminds Freakinminds

Veröffentlicht am 04.12.2019

Schwacher Start

Das kurzweilige Lesevergnügen von Annabell Nolan liest sich sehr schnell und ist auch mal für einen gemütlich Nachmittag zuhause geeignet. Ich war binnen 2 Stunden durch. Leider war es nicht ganz mein ... …mehr

Das kurzweilige Lesevergnügen von Annabell Nolan liest sich sehr schnell und ist auch mal für einen gemütlich Nachmittag zuhause geeignet. Ich war binnen 2 Stunden durch. Leider war es nicht ganz mein Typ Roman. Die Story wirkt auch mich sehr weltfremd, denn ich konnte mich nicht richtig in die Charaktere hineinversetzen, da sie auf mich völlig absurd gehandelt haben. Gerade die Geschichte zwischen Leena und Mark ist für mich realitätsfern. Aber wir reden von Folge 1. Ich werde mich, auch dank eines Cliffhangers, auf jeden Fall auf Folge 2 einlassen, bin aber sehr skeptisch, ob ich noch ein Fan der Story werden kann. Derzeit zeichnen sich die Charaktere auch noch etwas flach für mich ab, aber in der Kürze ist es wohl auch kaum möglich gut gezeichnete Charaktere zu vermitteln. Daher muss ich da wohl noch ein wenig warten. Der Story hätte allgemein noch etwas mehr Tiefe gut getan, aber wie gesagt, was nicht ist, kann ja noch werden.

Fazit
Um mich zu überzeugen, muss die Story noch einen Zahn zulegen. Aber noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hayley99 Hayley99

Veröffentlicht am 10.11.2019

Auch Ärztinnen verlieben sich ^^💕👩‍⚕️

Ich habe dieses Buch über die NetGalley - Plattform zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür.
#CrystalLakeDiagnoseLiebe #NetGalleyDE

Cover
Es wirkt etwas farblos durch das ... …mehr

Ich habe dieses Buch über die NetGalley - Plattform zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür.
#CrystalLakeDiagnoseLiebe #NetGalleyDE

Cover
Es wirkt etwas farblos durch das dominierende Weiß im Hintergrund, aber das wird durch die beiden Protgonisten, die sich verliebt in die Augen sehen, schon fast wieder ausgeglichen und auch das rosafarbene Schild auf dem der Name des Krankenhauses steht. Hier finde ich sehr gut gelungen, dass eine Pulsanzeige unter der 1 verläuft und dass jene sich dann auch noch um diese Zahl zu einem Herz formt ist wirklich mega niedlich - Krankenhausfeeling vorprogrammiert! Was ich auch noch sehr ansprechend fand war dieser leichte Schimmer, der sich über das gesamte Cover zieht und den Blick nochmals auf sich lenkt ^^ Ein wahrer Eyecatcher auf diesem Cover ist aber der Titel dieser Folge, der ganz aus der Reihe tanzt und in einem dunkelblau erstrahlt, wo doch der Rest eher in gedeckten Rosa- und Cremetönen gehalten ist!

Handlung
Es handelt sich um die 1. Folge der Crystal Lake - Reihe, deshalb möchte ich noch kurz etwas über die Handlung der ganzen Reihe sagen. Es geht um das Crystal Lake Medical Center - hier werden Spitzensportler wieder zusammengeflickt, aber auch Herzen werden wieder gesund gepflegt - wer weiß ob nicht hinter der nächsten Ecke die große Liebe wartet ;)

Nun zur Story dieser Folge:
2 Frauen versuchen im täglichen Krankenalltag zu überleben, die eine als Leiterin und die andere als Ärztin. Erstere ist Allana McGinty, die sich erst noch in ihrer neuen Position behaupten muss und prompt hat sie sich mit einem belastenden Zeitungsartikel bezüglich der Klinik zu befassen, aber dabei hilft ihr Dr. James Raker sicher gerne ;) Die Zweite ist Leena Summers, sie ist frisch von Chicago hergezogen und schon bekommt sie einen schwierigen Patienten sowohl von der Verletzung als auch dessen Persönlichkeit ^^ Es handelt sich um den Snowboarder Mark Turner, dem nichts gut genug zu sein scheint und der immer etwas zu bemängeln hat! Zwischen ihm und Dr. Summers fliegen die Funken vom ersten Moment an, aber ist Lenaa schon wieder bereit sich zu verlieben?

Sprache
Eine sehr sympathische und lebhafte Schreibweise, aber leider konnte sie mich nicht wirklich mitreißen... Die Handlung plätscherte für mich nur so dahin ohne erkennbare Höhepunkte, die aber entscheidend gewesen wären. Die Handlung wurde ebenfalls mit Details ausgeschmückt, welche die fehlende Spannung etwas kaschieren konnten, aber eben nicht vollkommen :(

Charaktere
Die Charaktere sind super ausgearbeitet und in den Kontext eingegliedert worden! Auch hier muss ich leider etwas bemängeln, denn mir erscheinen die Handlungen mancher Personen einfach zu unschlüssig, als dass sie realistisch bwz. der Story nützen könnten!?

Naja wie dem auch sei, nun will ich noch etwas mehr über meine Einschätzung der 4 Protagonisten schreiben:

1. Allana
Sie ist eine junge aber dennoch erfahrene Ärztin, die mir sehr sympathisch und auch etwas traurig zu sein scheint. Wahrscheinlich versucht sie ihre Traurigkeit, wegen der letzten missglückten Liebe, mit der Fröhlichkeit zu überdecken. Aber sie lässt sich zum Glück nicht unterkriegen und verfolgt weiterhin ihre Träume, auch wenn alle dagegen sind ^^

2. Dr. James Raker
Über ihn erfährt man eigentlich recht wenig - außer, dass er nun Single und der leitende Arzt des Crystal Lake Medical Centers ist. Aber zwischen ihm und Allana scheint eine tiefe Verbundenheit zu bestehen, die sich als Freundschaft äußert - könnte daraus noch mehr entstehen? Ich schätze ihn als einen in sich gekehrten und dennoch freundlichen Mann ein, der sicher ein treuer und liebender Freund werden könnte ;)

3. Leena Summers
Die neue Ärztin aus Chicago schlägt sich wirklich erstaunlich gut mit dem schwierigen Kunden, der anscheinend nur die "Prominentenbehandlung" gewohnt ist... Ich habe sie vom ersten Moment an sympathisch gefunden - allein schon ihre Wortwechsel mit Mark brachte mich jedes Mal zum Schmunzeln :) Leider blieb auch ihre weitere Vergangenheit im Dunkeln...

4. Mark Turner
Der Snowboard-Star schlechthin kann sich natürlich mit nichts alltäglichem zufrieden geben ;) Diese Eigenschaft hat mich gleich zu Bginn schon zum Kochen gebracht, denn dadurch begegnete er allen mit einer sehr hochnäsigen Art, die ihn sehr unsympathisch erscheinen ließ - in seinen Gesprächen mit Leena blühte er dann aber auf und war ganz anders als er sich immer gegenüber seiner Verlobten benimmt - in ihm steckt dann vielleicht doch ein Mensch mit Gefühlen, der nicht nur nach noch mehr Ruhm trachtet ;)

Fazit
Grundsätzlich eine super erste Folge einer mehrteiligen Serie, aber leider war sie mir noch etwas zu flach und "dahin plätschernd" - alles passierte so schnell und die Charaktere hatten so ruckartige Entwicklungen, dass alles etwas gehetzt gewirkt hat! Ich würde der Serie aber trotzdem eine Chance geben und wer weiß, ob in dem nächsten Band nicht eine Weiterentwicklung des Schreibstils stattgefunden hat ^^

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

1981Michi 1981Michi

Veröffentlicht am 29.09.2019

Diagnose Liebe

Rezension/ Werbung
Crystal Lake(1)/Annabell Nolan

Meine Meinung:

Das war seit langem mal wieder mein erstes Hörbuch. Es ist eine Serie und handelt von einem Medical Center am Crystal Lake. In diesem ... …mehr

Rezension/ Werbung
Crystal Lake(1)/Annabell Nolan

Meine Meinung:

Das war seit langem mal wieder mein erstes Hörbuch. Es ist eine Serie und handelt von einem Medical Center am Crystal Lake. In diesem Teil geht es um Leena Summers eine Ärztin die neu in der Klinik anfängt und ihrem ersten Patienten Mark Turner einem erfolgreichen Snowboarder. Die Geschichte wird von Yaşim Meisheit gelesen. Man war gleich in der Geschichte drin, sie wird super erzählt. Es passiert einiges und man nimmt alles auf. Mir hat es so gut gefallen ,das ich mir auch gleich die nächsten beiden Teile geholt habe. Ich weiß auch schon, das Teil 4 und 5 bald rauskommen. Klar hole ich mir auch die. Ich war wirklich sehr begeistert und freue mich auf alles was noch kommt. Es ist eine Liebesgeschichte mit Happy End.

Fazit:

Wer Ärzteserien liebt, ist hier genau richtig. Man erfährt einiges über den schönen Ort und seine Bewohner. Ich gebe dem Hörbuch sehr gerne 5 heiße Kerle, weil ich mich einfach super unterhalten gefühlt habe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Aennchen_01 Aennchen_01

Veröffentlicht am 08.08.2019

Süße Liebesgeschichte für zwischendurch!

AUTOR: Annabell Nolan
ERSCHEINUNGSDATUM (E-BOOK): 31. Mai 2019
VERLAG: be-eBooks
PREIS (E-BOOK): 1,99€

INHALT

Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss ... …mehr

AUTOR: Annabell Nolan
ERSCHEINUNGSDATUM (E-BOOK): 31. Mai 2019
VERLAG: be-eBooks
PREIS (E-BOOK): 1,99€

INHALT

Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist. Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert. Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?
https://www.netgalley.de/catalog/book/164044

MEINE MEINUNG
„Kannst du mir zeigen, wie das mit der Liebe wirklich funktioniert?“
Tja, dieses Zitat aus „Crystal Lake – Diagnose Liebe“ beschreibt das gesamte Buch ziemlich gut. Es ist eine süße Liebesgeschichte, mit allem was dazu gehört, wenn auch etwas kurzweilig und nicht sonderlich tiefgründig. Allerdings ist das wahrscheinlich zu einem Großteil darauf zurückzuführen, dass dieser Band die erste Folge einer Serie ist – und auch wenn ich mich nie allzu sehr für Buch-Serien interessiert habe, meine ich mich zu erinnern, dass die einzelnen Folgen eben einfach nicht so lang sind wie ein normaler Roman…
Ansonsten sammelt das Buch aber ziemlich viele Pluspunkte: Die Protagonisten sind wirklich nett, man verfolgt ihre Geschichte gerne und möchte mehr über sie erfahren, nachdem man den etwas holprigen Start hinter sich gelassen hat. Meiner Meinung nach ist Mark am Anfang nämlich einfach zu arrogant, als dass man ihn noch sympathisch finden könnte, und Leena wirkt so naiv wie ein kleines Kind, aber beides gibt sich relativ schnell. Auch die Liebesgeschichte zwischen den beiden entwickelt sich tatsächlich in einem recht realistischen Tempo, wobei man auch hier erst den Anfang hinter sich lassen muss, bevor man das bemerkt, denn zunächst wirkt die „Anziehung“ die beide vom ersten Augenblick an spüren, einfach nur viel zu abgedroschen und aufs Körperliche reduziert, als dass man sie wirklich ernst nehmen könnte. Aber auch hier gilt: Das gibt sich!
Und auch die Nebenfiguren, die in den nächsten Folgen zu den Protagonisten werden, haben mir ziemlich gut gefallen, auch wenn man hier bedenken sollte, dass die Handlung, die nicht direkt Leena und Mark betrifft, am Ende nicht aufgelöst, sondern erst in den nächsten Folgen fortgesetzt wird. Die Geschichte ist also wirklich nur in Bezug auf die beiden Protagonisten in sich abgeschlossen, alle weiteren Aspekte sind fortlaufend. Dennoch ist es aber meiner Meinung nach auch kein Problem, Folge 1 als Einzelband zu lesen.
Alles in allem war „Crystal Lake – Diagnose Liebe“ für mich also ein wirklich nettes Buch für zwischendurch, es hat alle Erwartungen, die ich an schöne Lektüre habe, erfüllt, aber wer Tiefsinnigkeit und kompliziert ausgearbeitete Handlungsstränge erwartet, ist hier wahrscheinlich fehl am Platz.
Meiner Meinung nach hat es sich seine 4✩ Sternchen aber voll und ganz verdient!
Vielen Dank an den be-eBooks Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DaisysBuchReise DaisysBuchReise

Veröffentlicht am 05.08.2019

Süße Geschichte zum entspannen und fallen lassen

◆STORY◆
Die angesehene Sport-Klinik, das Crystal Lake Medical Center in Aspen ist Schauplatz unserer Kurzgeschichte. Als Nummer 1 Anlaufpunkt für verletzte Sportler trifft man hier also gut und gern den ... …mehr

◆STORY◆
Die angesehene Sport-Klinik, das Crystal Lake Medical Center in Aspen ist Schauplatz unserer Kurzgeschichte. Als Nummer 1 Anlaufpunkt für verletzte Sportler trifft man hier also gut und gern den ein oder anderen Star...
◆COVER◆
Hübsch, schlicht und feminin! Es fängt aus meiner Sicht genau die Stimmung ein, die bei mir auch beim Lesen/Hören entstanden ist. Es ist irgendwie kuschelig und romantisch und passt perfekt zu dem Charakter der Kurzgeschichte bzw. Miniserie.

◆MEINE MEINUNG◆
Man begleitet hauptsächlich zwei Frauen: Allana McGinty, Leiterin des Crystal Lake Medical Centers und Leena Summers, die junge Ärztin, die ihren ersten Tag in besagten Krankenhaus antritt. Leena ist nach vielen Jahren wieder zurück in ihre Heimat gezogen. Sie hat ihren Job in Chicago aufgegeben und nun in Espen zu praktizieren. Gleich an ihrem ersten Tag muss sich sich mit dem arroganten und äußerst attraktiven Snowboarder Mark Turner auseinander setzen. Mark weckt Gefühle in ihr, die sie nicht haben sollte, denn schließlich ist er verlobt und sie seine Ärztin. Doch was kann man gegen seine Gefühle tun?
Ich finde, dass Annabell Nolan mit dem ersten Teil der neuen Romance-Reihe einen tollen Start hinlegt. Es hat den typischen Charakter von Daily-Soap. Die Protagonisten sind sympathisch, die Geschichte spannend, mit genau der richtigen Portion Drama und Romantik. Es gibt Geheimnisse, Liebe und Humor. Auch die Nebencharakter machen einen tollen Eindruck und alles in allem ist "Crystal Lake" genau das Richtige, für die, die sich einfach zurücklehnen und entspannen wollen.Ich könnte mir die Reihe durchaus auch sehr gut als TV-Serie vorstellen und bin gespannt wie es noch weiter geht.
Wirklich eine angenehme Geschichte für alle Frauen, die Romantik lieben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Annabell Nolan

Annabell Nolan - Autor
© Andreas Eckhardt

Nach etlichen ausgedehnten USA-Aufenthalten lebt und schreibt Annabell Nolan in Berlin, ihrer Stadt der Liebe. Die schönste Jahreszeit für sie ist der Frühsommer, wenn der Flieder betörend duftet und die Bienen durch ihren Garten summen. Dann schreibt sie im Schatten ihres knorrigen Apfelbaums, bis es Zeit wird, den Grill anzuzünden und mit ihrem Liebsten und guten Freunden bis spät in die Nacht zu plaudern. Wenn Anna nicht gerade neue Geschichten für Verlage, Funk und Fernsehen …

Mehr erfahren
Alle Verlage