Crystal Lake – Diagnose Liebe
 - Annabell Nolan - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99

inkl. MwSt.

be
Zeitgenössischer Liebesroman
126 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7250-2
Ersterscheinung: 31.05.2019

Crystal Lake – Diagnose Liebe

(36)

DIE SERIE:
Das Crystal Lake Medical Center in Aspen ist eine der renommiertesten Sport-Kliniken der Welt. Umgeben von verschneiten Berghängen, Skipisten und luxuriösen Villen rettet das beste Krankenhaus-Team der USA Tag für Tag Menschenleben. Vor allem Sportler, die auf dem Weg zur Spitze einen tiefen Fall hinnehmen mussten, gehören zu den Patienten im Crystal Lake – wo nicht nur Knochenbrüche, sondern auch Herzen geheilt werden. Denn hinter der nächsten Tür wartet oft schon die ganz große Liebe ...
ÜBER FOLGE 1:
Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist.
Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert. Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?


Rezensionen aus der Lesejury (36)

Niknak Niknak

Veröffentlicht am 22.06.2019

Durch eine Verletzung zur großen Liebe

*Inhalt:*
_(Klappentext)_
DIE SERIE:
Das Crystal Lake Medical Center in Aspen ist eine der renommiertesten Sport-Kliniken der Welt. Umgeben von verschneiten Berghängen, Skipisten und luxuriösen Villen ... …mehr

*Inhalt:*
_(Klappentext)_
DIE SERIE:
Das Crystal Lake Medical Center in Aspen ist eine der renommiertesten Sport-Kliniken der Welt. Umgeben von verschneiten Berghängen, Skipisten und luxuriösen Villen rettet das beste Krankenhaus-Team der USA Tag für Tag Menschenleben. Vor allem Sportler, die auf dem Weg zur Spitze einen tiefen Fall hinnehmen mussten, gehören zu den Patienten im Crystal Lake - wo nicht nur Knochenbrüche, sondern auch Herzen geheilt werden. Denn hinter der nächsten Tür wartet oft schon die ganz große Liebe.

ÜBER FOLGE 1:
Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist.
Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert. Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?

*Mein Kommentar:*
Dies ist der erste Band einer, aufeinander aufbauenden, Serie über eine das Crystel Lake Memorial Center in Woody Creek, in der Nähe von Aspen. Ich kannte die Autorin vorher nicht. Durch NetGalley wurde ich auf dieses Buch aufmerksam. Der Schreibstil von Annabell Nolan ist flott, locker und leicht.

Das Buch ist aus der personale Erzählperspektive in der dritten Person von drei verschiedenen Charakteren geschrieben. Dadurch erfährt man einiges über die Gefühlswelten der Protagonisten. Dies finde ich sehr gut.

Charaktere sind zahlreiche vorhanden, aber sie bleiben leider sehr an der Oberfläche. Ich hoffe, dies ändert sich im Laufe der Serie wird, wenn die Charaktere laufend vorkommen. Auch über die Protagonisten erfährt man nur sehr wenig. Ich habe das Gefühl, dass man nur an der Oberfläche kratzt. Dies finde ich sehr schade.

Dr. Leena Summer ist Orthopädin und Sportmedizinerin. Sie kommt ursprünglich aus Woody Creek, hat aber eine Zeit lang in einem Krankenhaus in Chicago gearbeitet. Am Anfang des Buches kommt sie zurück ins Crystal Lake Medical Center, um in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Leena ist immer sehr um ihre Patienten bemühtt. Sie wirkt manchmal etwas naiv, meist jedoch stark und unabhängig.

Mark Turner ist Profisnowboarder aus Old Mammoth, Kalifornien, Sierra Nevada. Er ist mit Emely Reddding verlobt, hat jedoch keine Gefühle für sie. Mark kommt aus einem lieblosen, desinteressierten und reichem Elternhaus. Nach seiner eigenen Aussage, ist Liebe nur eine Erfindung von Hollywood. Er ist bereit eine lieblose Ehe einzugehen, da seine Eltern es ihm nicht anders vorgelebt haben. Mark ist gutaussehend und weiß es auch einzusetzen. Man erfährt nur sehr wenig über seine Vergangenhaus bzw über sein Elternhaus. Dies ist sehr schade, da seine Eltern ihn sehr geprägt haben. Dieses Thema wurde nur ganz kurz angeschnitten.

Allana McGinty ist eine ehemalige Krankenschwester, die nun die Krankenhausleitung im Crystal Lake ist. Sie ist Mitte 30 und gerade frisch geschieden. Paul, ihr betrügerische Exmann, ist Anwalt, der im Laufe des Buches noch wichtig sein wird. Sie hat eine beginnende Romanze mit ihrem Chefarzt James. Dieser war am Anfang noch verheiratet, weswegen sich nicht mehr zwischen den beiden entwickelte. Die Beziehung der beiden wird in den nächsten Teilen wieder aufgegriffen, was mir sehr gut gefällt, da sie in diesem Buch nur kurz aufgegriffen wird. Allana ist eine zielstrebige und starke Persönlichkeit.

Eine wichtige Rolle im Buch spielt Dr. William Bade. Er ist sehr undurchsichtig. Ich habe das Gefühl, dass die meisten offenen Fragen mit ihm zusammen hängen. Viele im Krankenhaus wissen mehr über ihn, verraten es aber nicht. Ich hoffe, dass das Mysterium um ihn in den nächsten Teilen aufgelöst wird.

Die Handlung konnte mich wirklich nicht überzeugen. Es passiert viel zu viel, in zu wenigen Seiten. Die Liebesgeschichte zwischen Leena und Mark entwickelt sich innerhalb kürzester Zeit. Mark war verlobt und kennt keine Liebe, lernt Leena kennen und lieben, trennt sich von Emely und kommt mit Leena zusammen. Dies passiert alles innerhalb von weniger als 24 Stunden. Es erscheint mir etwas unrealistisch.

Das Ende kam sehr abrupt, die Geschichte wirkt etwas abgerissen. Der Epilog jedoch erzeugt Spannung für den nächsten Teil. Diesfinde ich gelungen.

*Mein Fazit:*
Die Charaktere bleiben leider oberflächlich, die Handlung entwickelt sich zu schnell und es bleiben zu viele lose Enden. Zwei Liebesgeschichten sind einfach zu viel.
Ich werde die Serie jedoch noch nicht abschreiben und ihr eine weitere Chance geben. Ich bin gespannt ob bzw. wie die Charaktere sich entwickeln und man im Laufe der Reihe noch mehr über sie erfährt.

Ganz liebe Grüße,
Niknak

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jazz1984 Jazz1984

Veröffentlicht am 19.06.2019

Ein toller Auftakt...

KLAPPENTEXT

Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James ... …mehr

KLAPPENTEXT

Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist.

Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert.

Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?

COVER

Auf dem Cover ist recht viel los. Während das Pärchen und der Background recht harmonisch wirken und ein passendes Bild ergeben, macht das Feld mit dem Titelnamen in rosa/pink, als auch der Untertitel vom Schriftstil und Farbe dieses sonst harmonische Cover ein wenig kaputt. Während alles andere professionell wirkt, ist es für mich mit den Schriften, Logos und Co. einfach zu viel. Sehr schade. Es ist reine Geschmackssache und fließt dadurch natürlich nicht in meine Bewertung ein.

MEINE MEINUNG

Der erste Teil des Crystal Lake Medical Centers hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig, dadurch lässt sich das Buch sehr schnell herunter lesen. Die Geschichte wird aus der 3. Person erzählt und wechselt von den Perspektiven zwischen den Charakteren Allana, Leena und Mark. Gerade Mark seine Sicht fand ich interessant, so lernte man ihn noch ein wenig besser kennen.

Die Protagonistinnen Allana McGinty als Leiterin des Crystal Lake Medical Centers und Leena Summers die ausgebildete Orthopädin sind zwei sympathische Frauen. Ich bin mit ihnen schnell warm geworden. Allana hat es in der Klinik nicht leicht und wird von den meisten nicht gemocht, dennoch macht sie ihren Job mit Leidenschaft und lässt sich nicht unterkriegen. In ihrem Leben hat sie schon einiges durch gemacht, was einen auch ein wenig mitleiden ließ. Allana ist ein sehr einfühlsamer Mensch, weiß was sie möchte und ist eine Kämpfernatur.

Leena ist von Chicago zurück in ihre Heimat gezogen und wurde an ihrem ersten Tag gleich mit dem attraktiven, aber auch arroganten Mark Turner konfrontiert. Mark ist erfolgreicher Snowboarder und hat sich sein Bein bei einem Unfall gebrochen. Kein einfacher Patient, der am liebsten eine Sonderbehandlung hätte, auch Leena bekommt das zu spüren, dennoch herrscht zwischen beiden von Beginn an eine gewisse Anziehung. Leena ist einem sehr sympathisch, dennoch möchte man sie für ihre Gedankengänge manchmal schütteln. Zudem ist sie aber auch eine starke und intelligente Persönlichkeit. Auch Mark hat etwas versteckt einen tollen Charakter. Ich fand es schön zu sehen wie Leena ihn zum nachdenken anregt und somit entstehen auch beim Mark ziemliche Wendungen.

Ich find die Charaktere sehr gut ausgearbeitet und rüber gebracht. Auch die Nebencharaktere konnten mit Punkten. Mir jedenfalls haben sie sehr gefallen und es hat beim Lesen sehr viel Spaß gemacht den ein und anderen kennenzulernen.

Die Geschichte ist natürlich allgemein schnell erzählt, dennoch fand ich es richtig gut das die Liebesgeschichte langsam aufbaut. Man muss bedenken das die Geschichte nur etwa knapp 100 Seiten umfasst und dafür hat die Autorin in dieser Kürze alles perfekt verpackt. Ich wurde von der Geschichte mitgerissen, die Spannung war auch vorhanden und ich bin schon sehr gespannt wie es in den folgenden Bänden weiter gehen wird. Ich hoffe auch, das Leena und Mark wieder mitwirken werden, denn es wäre sehr schade nun gar nichts mehr von ihnen zu hören.

Meiner Meinung nach ein toller Auftakt dieser Reihe. Ich kann nichts negatives sagen, denn man muss es wirklich schaffen in so einer kurzen Geschichte viel abzuhandeln und das hat die Autorin hier sehr gut gemacht. Deswegen gibt es von mir auch in 5/5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Versum Buch_Versum

Veröffentlicht am 17.06.2019

...gefühlvoll und frech...

Ich liebe Ärzteserien und war Feuer und Flamme für das Hörbuch.
Schon nach kurzer Zeit war ich in der Geschichte versunken, die Stimmen waren sympathisch und das Setting toll.

Die Charaktere sind toll ... …mehr

Ich liebe Ärzteserien und war Feuer und Flamme für das Hörbuch.
Schon nach kurzer Zeit war ich in der Geschichte versunken, die Stimmen waren sympathisch und das Setting toll.

Die Charaktere sind toll gestrickt und haben mich sofort eingenommen. Der allzu frustrierte Sportler Mark und die neue Ärztin Leena im Haus.
Außerdem bekommt man auch viele andere Charaktere kennen und freut sich diese auch näher zu beleuchten.

Ich bin von der ersten Folge begeistert und freue mich auf die weiteren, besonders die Anziehungskraft zwischen Mark und Leena waren hervorstechend. Besonders auch die Stärkung von Leenas Selbstbewusstsein und der Wille ihr gebrochenes Herz hinter sich zu lassen, war ergreifend.

Vielen Dank für das amüsante als auch unterhaltsame Hörvergnügen.

#CrystalLake
#DiagnoseLiebe
#AnnabellNolan
#beebooks #basteiluebbe
#litblog #werbung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ein-Hauch-von-Buecherwind Ein-Hauch-von-Buecherwind

Veröffentlicht am 17.06.2019

Crystal Lake

Perfekt für alle „Grey’s Anatomy“ Fans. Ich liebe Krankenhausserien, deshalb war ich direkt hin und weg als ich „Crystal Lake“ entdeckt habe und wurde nicht enttäuscht. Gefühlschaos, Liebe, ... …mehr

Perfekt für alle „Grey’s Anatomy“ Fans. Ich liebe Krankenhausserien, deshalb war ich direkt hin und weg als ich „Crystal Lake“ entdeckt habe und wurde nicht enttäuscht. Gefühlschaos, Liebe, Intrigen… Es ist alles dabei, was eine Serie beinhalten sollte und ich liebe es. Es gibt eine unterhaltsame Mischung an Charakteren und die Perspektivenwechsel bieten eine schöne Abwechslung. Leider ist die erste Folge sehr kurz, aber das hat eine Serie nun mal so an sich, damit muss man sich abfinden. Es wird am Ende eine gewisse Spannung aufgebaut, so dass man quasi zum Weiterlesen gezwungen wird. ? „Crystal Lake“ ist eine Serie ganz nach meinem Geschmack, bei der ich gerne ungeduldig auf die weiteren Folgen warte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 14.06.2019

Unterhaltsames Lesevergnügen

Crystal Lake 1
Annabelle Nolan

Willkommen in der amerikanischen Ausgabe der Schwarzwald Klinik.
Herzschmerz, große Gefühle und Pulverschnee inmitten von Sterilen Operationssaal, Krankenhausfluren, Gips ... …mehr

Crystal Lake 1
Annabelle Nolan

Willkommen in der amerikanischen Ausgabe der Schwarzwald Klinik.
Herzschmerz, große Gefühle und Pulverschnee inmitten von Sterilen Operationssaal, Krankenhausfluren, Gips und Spritzen.
Der Auftakt der Reihe rund um das Lake Medical Center in Woody Creek ist ein kurzweiliges, unterhaltsames Lesevergnügen mit einem traumhaft schönen Setting.
Der Schreibstil ist durchgehend lebendig, schwungvoll und geschmeidig im Fluss. In diesem Auftakt werden die Protagonisten sehr schön in Szene gesetzt und lassen Raum für die Fortsetzung. Beziehungsweise bekommt man als Leser einen perfekten Eindruck von den Figuren, so das die Vorfreude auf die Folgebände gegeben ist.
Fazit : Ein hinreißend kurzwelliges Leseerlebnis das seinen Leser ein romantisch schönes Gefühl vermittelt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Annabell Nolan

Annabell Nolan - Autor
© Andreas Eckhardt

Nach etlichen ausgedehnten USA-Aufenthalten lebt und schreibt Annabell Nolan in Berlin, ihrer Stadt der Liebe. Die schönste Jahreszeit für sie ist der Frühsommer, wenn der Flieder betörend duftet und die Bienen durch ihren Garten summen. Dann schreibt sie im Schatten ihres knorrigen Apfelbaums, bis es Zeit wird, den Grill anzuzünden und mit ihrem Liebsten und guten Freunden bis spät in die Nacht zu plaudern. Wenn Anna nicht gerade neue Geschichten für Verlage, Funk und Fernsehen …

Mehr erfahren
Alle Verlage