Dirty Rich – Verbotene Leidenschaft
 - Lisa Renee Jones - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

be
Zeitgenössischer Liebesroman
434 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7526-8
Ersterscheinung: 28.06.2019

Dirty Rich – Verbotene Leidenschaft

Übersetzt von Sonja Fehling

(7)

Eine gemeinsame Nacht – mehr nicht. Sie. Er. Leidenschaft. Und dann ein schneller Abschied. Aber das wäre zu einfach …
Reese Summer ist einer der profiliertesten Anwälte New Yorks. Und weltberühmt, seit er bei einem umstrittenen Fall die Verteidigung übernommen hat. Und er ist ein arroganter (wenn auch sehr attraktiver) Frauenheld.
Cat Maxwell berichtet aus dem Gerichtssaal. Sie beobachtet ihn, studiert ihn. Sie kennt seinen Ruf als erfolgreicher Anwalt. Und den als Playboy. Sie weiß, dass sie sich in Acht nehmen sollte. Aber gegen ihre Gefühle ist sie machtlos.
Damit sie weiter professionell berichten kann, will sie ihm aus dem Weg gehen. Aber die Anziehung ist gnadenlos. Das Versprechen vollkommen. Und die Katastrophe unausweichlich …
Band 1 der heißen und mitreißenden Dirty-Rich-Reihe.
Romantische Office-Romance bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (7)

denise_kthn denise_kthn

Veröffentlicht am 17.07.2019

Dirty Rich

Klappentext:
Band 1 der heißen und mitreißenden Dirty-Rich-Reihe!!!
Eine gemeinsame Nacht - mehr nicht. Sie. Er. Leidenschaft. Und dann ein schneller Abschied. Aber das wäre zu einfach ...
Reese Summer ... …mehr

Klappentext:
Band 1 der heißen und mitreißenden Dirty-Rich-Reihe!!!
Eine gemeinsame Nacht - mehr nicht. Sie. Er. Leidenschaft. Und dann ein schneller Abschied. Aber das wäre zu einfach ...
Reese Summer ist einer der profiliertesten Anwälte New Yorks. Und weltberühmt, seit er bei einem umstrittenen Fall die Verteidigung übernommen hat. Und er ist ein arroganter (wenn auch sehr attraktiver) Frauenheld.
Cat Maxwell berichtet aus dem Gerichtssaal. Sie beobachtet ihn, studiert ihn. Sie kennt seinen Ruf als erfolgreicher Anwalt. Und den als Playboy. Sie weiß, dass sie sich in Acht nehmen sollte. Aber gegen ihre Gefühle ist sie machtlos. Damit sie weiter professionell berichten kann, will sie ihm aus dem Weg gehen. Aber die Anziehung ist gnadenlos. Das Versprechen vollkommen. Und die Katastrophe unausweichlich ...

Meinung:
Das Buch ist aus Ich-Perspektive geschrieben und wechselt zwischen den Perspektiven von Reese und Cat. Reese ist Anwalt bei dem Fall über den Cat in ihrer Kolumne schreibt. Das Buch lässt sich gut lesen. Durch die ein oder andere Wendung der Geschichte, wird es immer wieder aufgelockert. Die erotischen Szenen sind geschmackvoll eingesetzt und sind nicht zu überladen. Alles in allem kann man das Buch gut lesen um ein paar Stunden abzutauchen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovebooksandpixiedust lovebooksandpixiedust

Veröffentlicht am 16.07.2019

Schöne Anwaltsromanze

Meine Meinung:



Dirty Rich war sowohl mein erstes Buch von Lisa Renee Jones, als auch meine erste Anwaltsromanze. Und ich muss sagen, dass mir dieses Buch sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil von ... …mehr

Meine Meinung:



Dirty Rich war sowohl mein erstes Buch von Lisa Renee Jones, als auch meine erste Anwaltsromanze. Und ich muss sagen, dass mir dieses Buch sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil von Lisa Renee Jones war flüssig, spritzig und mit einer guten Portion Erotik. Ich konnte schnell in das Buch eintauchen und habe es in einem Rutsch gelesen. Sowohl das schlichte, maskuline Cover, mit schwarzem Hintergrund und goldenen Akzenten, als auch der Klappentext haben mich gleich neugierig gemacht. Dieses Buch ist in sich abgeschlossen.



Ich denke mal, dass die Autorin gut recherchiert hat, da ich wirklich das Gefühl hatte bei einer Gerichtsverhandlung dabei zu sein. Es war sehr interessant, auch ein bisschen was über die Hintergrundarbeit eines Anwalts zu erfahren. Allerdings hat die Gerichtsverhandlung sich nie in den Vordergrund gedrängt. Der Fokus lag immer auf den beiden Hauptprotagonisten. Aus deren Sicht wird uns auch die ganze Geschichte erzählt.



Reese und Cat waren mir sehr sympathisch. Es hat gleich zu Beginn heftig zwischen den beiden geknistert und ich mochte den verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden. Cat hat sich nie von Reese einschüchtern lassen und ihm immer ihre Meinung gesagt.



Eine gute Beziehung besteht aus Vertrauen, harter Arbeit und Kompromissen. Sowohl Reese als auch Cat wurden in der Vergangenheit verletzt. Es war schön zu lesen wie beide, besonders Cat, ihre Schutzmauern langsam haben fallen lassen und sich auf den jeweils anderen eingelassen haben. Die Erotischen Szenen waren gut eingebaut und haben auch nicht überhandgenommen. Beide haben eine schöne Entwicklung durchgemacht trotz der Probleme die sie sich stellen mussten.



Ein kleines Manko gab es allerdings, wobei das ja oft Geschmacksache ist. Mir hat die Beziehung der beiden sehr gut gefallen, allerdings ging mir das etwas zu schnell. Die ganze Handlung (bis auf den Zeitsprung kurz vor dem Ende) spielt innerhalb von zwei Wochen und in diesem kleinen Zeitraum alles durch zu erleben, von kennenlernen über ich liebe dich sagen bis zum Zusammenziehen, ging mir alles einfach ein bisschen zu schnell. Ich hätte mir mehr Zeit gewünscht, für das wachsen der Beziehung.



Aber alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich bin schon gespannt was in Teil zwei passieren wird. Allerdings wird es da nicht um Reese und Cat gehen.



Von mir eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bine174 bine174

Veröffentlicht am 16.07.2019

sexy-prickelnde Liebesgeschichte

Ich habe bisher von der Autorin die Hard Rules-Reihe gelesen, die mir sehr gut gefallen hatte. Deshalb war ich sehr gespannt auf "Dirty Rich", den ersten Teil einer Serie, der aber in sich abgeschlossen ... …mehr

Ich habe bisher von der Autorin die Hard Rules-Reihe gelesen, die mir sehr gut gefallen hatte. Deshalb war ich sehr gespannt auf "Dirty Rich", den ersten Teil einer Serie, der aber in sich abgeschlossen ist.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Handlung wird aus der Sicht von Cat und Reese erzählt, sodass ich mich gut in die beiden hineinversetzen und ihre Gefühle und Gedanken nachvollziehen konnte.

Besonders gut haben mir die Schilderungen aus dem Gerichtssal mit dem Ablauf der Verhandlungen, sowie die Einblicke in die juristische Arbeit von Reese und die journalistische Tätigkeiten von Cat gefallen.

Somit konnte man den Fall, in den Reese involviert war, toll mitverfolgen und miterleben.

Die Liebesgeschichte zwischen Cat und Reese konnte mich ebenfalls überzeugen und hat mir sehr gut gefallen. Ich fand beide Protagonisten sehr sympathisch. Toll fand ich auch, dass hier kein künstliches Drama erzeugt wurde, sondern die Handlung geradlinig verläuft. Gerade dadurch wurden Cat und Reese sehr lebensecht und authentisch.

Die erotischen Szenen hielten sich in Grenzen und haben die Handlung nicht überlagert, sondern in richtigem Maße unterstützt, und sie wurden ansprechend beschrieben, sodass man das Prickeln und die Anziehungskraft zwischen ihnen spüren konnte.

Und zum Abschluss fand ich es super, dass die Geschichte nicht ewig lang über Bände hingezogen wird, sondern dass sie mit diesem Buch abgeschlossen wurde und in Band 2 der Serie andere Protagonisten die Hauptpersonen sind.

Fazit: "Dirty Rich" konnte mich mit einem angenehm flüssigen Schreibstil, einer sexy-prickelnden Handlung ohne unnötige Dramen, sympathischen Protagonisten und tollen Einblicken in den Ablauf von Gerichtsverhandlungen überzeugen. Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 16.07.2019

Dirty Rich - Verbotene Leidenschaft

Inhalt:

Eine gemeinsame Nacht - mehr nicht. Sie. Er. Leidenschaft. Und dann ein schneller Abschied. Aber das wäre zu einfach ...

Reese Summer ist einer der profiliertesten Anwälte New Yorks. Und weltberühmt, ... …mehr

Inhalt:

Eine gemeinsame Nacht - mehr nicht. Sie. Er. Leidenschaft. Und dann ein schneller Abschied. Aber das wäre zu einfach ...

Reese Summer ist einer der profiliertesten Anwälte New Yorks. Und weltberühmt, seit er bei einem umstrittenen Fall die Verteidigung übernommen hat. Und er ist ein arroganter (wenn auch sehr attraktiver) Frauenheld.

Cat Maxwell berichtet aus dem Gerichtssaal. Sie beobachtet ihn, studiert ihn. Sie kennt seinen Ruf als erfolgreicher Anwalt. Und den als Playboy. Sie weiß, dass sie sich in Acht nehmen sollte. Aber gegen ihre Gefühle ist sie machtlos.

Damit sie weiter professionell berichten kann, will sie ihm aus dem Weg gehen. Aber die Anziehung ist gnadenlos. Das Versprechen vollkommen. Und die Katastrophe unausweichlich ...

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist angenehm, leicht verständlich, mitreißend, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Eine abwechslungsreiche Geschichte mit einem Hauch Krimi, dramatisch, spannungsgeladen, erotisch und emotional. Teilweise haben sich die Ereignisse fast überschlagen, so dass ich das Buch kaum zur Seite legen konnte. Eine Liebesgeschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Eine schöne Geschichte, eine gelungene Mischung.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Sie wirken natürlich und handeln authentisch, so dass man sich auch gut in sie hineinversetzen kann.
Reese und Cat waren mir sofort sympathisch.

Das Buch hat mir eine unterhaltsame, spannende und prickelnde Lesezeit beschert. Wunderbar! Eine tolle Story. Ich freue mich auf mehr.

Fazit:

Eine packende, fesselnde und abwechslungsreiche Geschichte. Absolute Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mienchen112 mienchen112

Veröffentlicht am 14.07.2019

Spritzig, frisch und voller Leidenschaft

Es ist schlicht. Es ist einfach. Es passt perfekt. Das Cover ist so unspektakulär gehalten, dass ich es genau deshalb sehr mag. Mit dem Titel bin ich nicht ganz einverstanden, da ich das „dirty“ in ... …mehr

Es ist schlicht. Es ist einfach. Es passt perfekt. Das Cover ist so unspektakulär gehalten, dass ich es genau deshalb sehr mag. Mit dem Titel bin ich nicht ganz einverstanden, da ich das „dirty“ in diesem Fall nicht wirklich einordnen kann.

Es ist das erste Buch der Autorin das ich gelesen habe und ich muss sagen mir gefällt ihr Schreibstil sehr gut. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt und war auch super schnell mit dem Buch am Ende. Von Anfang an bin ich super in die Geschichte reingekommen und wollte auch gar nicht mehr aufhören mit Lesen. Die Grundidee ist so erstmal nichts Unbekanntes jedoch ist die Umsetzung echt toll. :)

Reese und Cat. Zwei Anwälte, die das tun was sie lieben. In Cats Fall bedeutet das, dass sie nicht mehr als Anwältin praktiziert, sondern lieber aus dem Gerichtsaal berichtet und über aktuelle Fälle ihre Kolumne schreibt. Dadurch bekommt der Leser (sowohl wir als Leser als auch die Menschen, die sie über die einzelnen Tage im Gericht informiert) einen ganz neuen Blickwinkel bzgl. des laufenden Verfahrens.

Doch wie treffen die beiden überhaupt aufeinander? Diese Szene ist witzig und wahrscheinlich hätte ich nicht den Mumm gehabt, so zu reagieren wie Cat es getan hat. Aber genau diese bzw. ihre zweite Begegnung verändert die gesamte Situation für beide. Hier finde ich es unglaublich toll, dass jeder mit offenen Karten spielt. Sie weiß, dass es für Reese von Anfang an mehr ist/ sein wird als ein One-Night-Stand und sie versucht es sich dennoch die ganze Zeit einzureden. Doch auch Cat weiß, dass es im Grunde von Beginn an mehr war.

In Dirty Rich ist es mal wirklich erfrischend, dass die Protagonisten nicht auf ein Herzschmerz-Drama zusteuern, wie man es normalerweise kennt. Der eine hat vor dem anderen ein Geheimnis, das kommt raus und Prota x ist von Prota y so enttäuscht, dass x das weite sucht und im Liebeskummer zu ertrinken droht. Doch bei Reese und Cat ist das anders und es gefällt mir wahnsinnig gut, wie sie mit der herrschenden Situation umgehen bis es vorbei ist. :)

Ich finde den Auftakt der Reihe fantastisch und warte nun auf Band 2, der mich hoffentlich genauso begeistern kann wie dieses Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lisa Renee Jones

Lisa Renee Jones - Autor
© Teresa Lee Photography

Mit ihren erotischen Liebesromanen hat Lisa Renee Jones eine große Leserschaft gewonnen und wurde mehrfach mit Genrepreisen ausgezeichnet. Die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin hat bereits diverse Serien veröffentlicht, die ebenfalls bei beHEARTBEAT erschienen sind, darunter »Tall, Dark and Deadly« sowie »Amy's Secret« und »Dirty Money«. Jones lebt mit ihrer Familie in Colorado Springs, USA.

Mehr erfahren
Alle Verlage