Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht
 - Lisa Renee Jones - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Zeitgenössischer Liebesroman
488 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-9036-0
Ersterscheinung: 30.04.2020

Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht

(20)

Er hat immer die Kontrolle – bis sie in sein Leben tritt.
Reid Maxwell ist nicht nur einer der besten Unternehmensanwälte, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen New Yorks. Er liebt seinen Erfolg und schöne Frauen. An einer festen Bindung hat er kein Interesse. Doch dann lernt er eine Frau kennen, die ihm gefährlich werden könnte.
Carrie West ist die Tochter des Mannes, den Reid Maxwell vernichten soll. Die feindliche Übernahme ihres Familienunternehmens hat Reid schon vollzogen. Doch dann beginnt sie, zu kämpfen. Und er spürt plötzliche eine Leidenschaft in sich, die er vorher noch nicht kannte.
Zwei verfeindete Familien, ein tougher Anwalt und eine Frau, die versucht zu beschützen, was sie liebt: Band 3 der Dirty-Rich-Reihe ist eine heiße Liebesgeschichte, die man nicht aus der Hand legen kann.
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.



Rezensionen aus der Lesejury (20)

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 01.06.2020

Genau so spannend , leidenschaftlich und ehrlich wie Band 1 und 2 ...

Nachdem ich die ersten beiden Bände von Dirty Rich verschlungen habe, war für mich klar, das ich auch den dritten Band lesen muss.
Auch hierbei handelt es sich wieder um eine sehr ausgeprägte, leidenschaftliche ... …mehr

Nachdem ich die ersten beiden Bände von Dirty Rich verschlungen habe, war für mich klar, das ich auch den dritten Band lesen muss.
Auch hierbei handelt es sich wieder um eine sehr ausgeprägte, leidenschaftliche Anwaltsromanze .

Die Charaktere Carrie und Reid konnten bei mir mit Humor und Sympathie sowie ihren schlagfertigen Dialogen punkten .
Gefallen hat mir außerdem, das sie eine Verbindung zu Cat und Reese haben, sodass die beiden nicht gleich wieder in Vergessenheit geraten ;)

Lisa Renee Jones' moderner und flüssiger Schreibstil blieb, genauso wie die Ehrlichkeit und der Biss bei den Charakteren.

Carrie und Reid haben es hier mit einem heftigen Krieg zwischen ihren beiden Familien zu tun und dabei kommen immer mehr unschöne Wahrheiten ans Licht, die ihre Liebe für immer zerstören könnte...

Unnötige Dramen oder langatmige Handlungen suchte man in den beiden Vorgängern vergeblich, doch hier kam mir die Geschichte von Carrie und Reid unheimlich langgezogen vor, sodass ich kurzweilig echt die Lust am weiterlesen verloren habe.
Bis zum Ende durchgehalten habe ich nur, weil es dennoch spannend war und ich unbedingt wissen musste, wie sich Carrie und Reid gegen dieses ganze Familiendrama durchsetzen werden und ob ihre Liebe eine Chance hat .

Übrigens: Der Perspektivenwechsel ist super schön und auch die Tatsache , das wirklich schnell die Funken fliegen finde ich toll.


So wie ich das Ende interpretiert habe, geht´s noch weiter und darauf freue ich mich sehr und hoffe, das es nicht zu lange dauert .

Vielen Dank an Bastei Lübbe/be-ebooks und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar , welches meine ehrlich Meinung in keinster Weise beeinflusst

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Marienkaefer Marienkaefer

Veröffentlicht am 24.05.2020

knisternde Liebesgeschichte

Inhalt:
Carrie und Reid gehören zwei verfeindeten Familien an, und auf einmal muss Carrie mit Reid klar kommen, als er Ihr Boss in Ihrer Firma wird...

Charaktere:
Lisa Renee Jones weiß, wie man sexuelle ... …mehr

Inhalt:
Carrie und Reid gehören zwei verfeindeten Familien an, und auf einmal muss Carrie mit Reid klar kommen, als er Ihr Boss in Ihrer Firma wird...

Charaktere:
Lisa Renee Jones weiß, wie man sexuelle Spannung zwischen zwei Figuren aufkommen lässt. Carrie ist eine selbstbewusste, Stärke und unabhängige junge Frau, die zwar an ihrer Familie hängt, aber dennoch eigenständig denkt und sich nicht von ihrem Vater beeinflussen lässt. Reid ist kurz umschrieben ein arrogantes A...loch. Er weiß, was er will und er nimmt es sich. Doch mit Carrie hat er einen selbstbewussten Gegenpart gefunden, die ihn immer wieder herausfordert. Von Anfang an herrscht eine knisternde Spannung zwischen den beiden, die sich nicht ignorieren lässt.

Schreibstil:
Der Schreibstil von Lisa Renee Jones lässt sich wohl am besten mit derb umschreiben. Es ist alles flüssig geschrieben und lässt sich auch gut lesen, jedoch ist die Sprache sehr direkt und derb, wer nicht gut mit Schimpfwörtern, Flüchen oder sehr derber Sprache kann, für den ist das Buch nichts, für alle die es nicht stört aber dagegen sehr.

Trotz der etwas derben Sprache ist das Buch sehr gut geschrieben, gerade die Wortduelle zwischen Carrie und Reid gefallen mir besonders gut.
Das Buch enthält auch sehr viele explizite Szenen, die mir manchmal schon etwas zu viel sind.

Aber nichtsdestotrotz gibt es von mir eine Lesempfehlung. da es sich gut nach einem anstrengenden Tag zum entspannen lesen lässt, denn Lisa Renee Jones schafft es gekonnt einen in eine andere Welt zu ziehen und zu fesseln. Ich werde mir auf jeden Fall noch andere Bücher von Lisa Renee Jones besorgen, denn ich möchte wissen, wie es weitergeht...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Honigmond Honigmond

Veröffentlicht am 24.05.2020

Spannend und sexy

Zur Buchbeschreibung: Er hat immer die Kontrolle - bis sie in sein Leben tritt.

Reid Maxwell ist nicht nur einer der besten Unternehmensanwälte, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen New Yorks. ... …mehr

Zur Buchbeschreibung: Er hat immer die Kontrolle - bis sie in sein Leben tritt.

Reid Maxwell ist nicht nur einer der besten Unternehmensanwälte, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen New Yorks. Er liebt seinen Erfolg und schöne Frauen. An einer festen Bindung hat er kein Interesse. Doch dann lernt er eine Frau kennen, die ihm gefährlich werden könnte.

Carrie West ist die Tochter des Mannes, den Reid Maxwell vernichten soll. Die feindliche Übernahme ihres Familienunternehmens hat Reid schon vollzogen. Doch dann beginnt sie, zu kämpfen. Und er spürt plötzliche eine Leidenschaft in sich, die er vorher noch nicht kannte.

Mein Leseeindruck:
Das Buch beginnt gleich mit einem rasanten und spannenden Einstieg, der einen total fesselt und man das Buch nicht mehr weglegen möchte. So zieht es sich nahezu durch das gesamte Buch. Die Charaktere sind gut und authentisch beschrieben. Beide geben sich einen ordentlichen Schlagabtausch und es knistert immer wieder heftig zwischen ihnen. Die Sexszenen kommen echt rüber. Ein gelungenes Ende runden das Buch ab. Das Buch ist bereits der 3. Teil einer Reihe, wovon ich die ersten beiden Teile nicht kenne, was mich aber in keinster Weise gestört hat beim lesen. Positiv möchte ich noch das wunderschöne schlichte, aber dennoch ausdrucksstarke Cover loben, welches das Paket optimal abrundet.

Mein Fazit:
Ein gelungenes Buch mit vielen erotischen Szenen, was mich gut unterhalten hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KittyCat KittyCat

Veröffentlicht am 24.05.2020

Heiße Liebesgeschichte - nur leider ein paar nervige Aspekte

*"Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht"*

Zwei verfeindete Familien, ein tougher Anwalt und eine Frau, die versucht zu beschützen, was sie liebt: Band 3 der Dirty-Rich-Reihe ist eine heiße Liebesgeschichte, ... …mehr

*"Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht"*

Zwei verfeindete Familien, ein tougher Anwalt und eine Frau, die versucht zu beschützen, was sie liebt: Band 3 der Dirty-Rich-Reihe ist eine heiße Liebesgeschichte, die man nicht aus der Hand legen kann.


*Klappentext*

Er hat immer die Kontrolle – bis sie in sein Leben tritt.

Reid Maxwell ist nicht nur einer der besten Unternehmensanwälte, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen New Yorks. Er liebt seinen Erfolg und schöne Frauen. An einer festen Bindung hat er kein Interesse. Doch dann lernt er eine Frau kennen, die ihm gefährlich werden könnte.

Carrie West ist die Tochter des Mannes, den Reid Maxwell vernichten soll. Die feindliche Übernahme ihres Familienunternehmens hat Reid schon vollzogen. Doch dann beginnt sie, zu kämpfen. Und er spürt plötzliche eine Leidenschaft in sich, die er vorher noch nicht kannte.


*Meine Meinung*

:SPOILER: Kann leichte Spoiler entahlten.

Das Buch "Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht" wurde von der US-amerikanischen Autorin Lisa Renee Jones geschrieben, welche sich auf das Schreiben von Erotikromanen speziallisiert hat. Sie hat bereits über 40 Bücher veröffentlicht und ihre "Deep Secret"-Reihe wurde sogar verfilmt. "Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht" ist am 30.04.2020 erschienen und ist der (bis jetzt) letzte Teil der "Dirty Rich"-Trilogie. Seine Vorgänger heißen "Dirty Rich - Verbotene Leidenschaft" und "Dirty Rich - Verbotenes Verlangen". Der in sich abgeschlossene Roman ist für mich außerdem die erste Geschichte, die ich von der Autorin lese.
Allerdings wurde mir das anfängliche Wiederaufgreifen der Anfangsszene, in der Carrie angekettet in einem Hotelzimmer zurücklässt, irgendwann zu viel. Oft wurden darüber Witze gerissen, so dass es bald schon abgedroschen war.
Auch enttäuscht hat mich, wie Reid Carrie im letzten Kapitel einen Heiratsantrag gemacht hat. Ich hatte mich so auf eine herzerwärmende Rede gefreut, doch stattdessen sagte Reid nur so was wie "Heirate mich", ganz knapp und kurz. Das hat mich wohl am meisten gestört, doch das sind nur Kleinigkeiten in der sonst überzeugenden Handlung!

*Handlung*
Die Handlung hat mir sehr gut gefallen! Es wurde zwar ziemlich viel über Reids und Carries Arbeit geschrieben, was ich allerdings als interessant und nicht öde oder fade empfunden habe. Dazu wurde der Roman seinem Genre gerecht - es gab einige Erotikszenen, aber nicht zu viele, dass der Leser/die Leserin diesen überdrüssig wurde. Ich finde, die Autorin hat ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Erotik erschaffen!

*Erzählstil*
Ebenso gefiel mir Lisa Renee Jones Art zu erzählen. Sie hat angenehm geschrieben, fesselnd und flüssig, so dass ich trotz der beinahe 500 Seiten meinen E-Bookreader nach zwei Tagen wieder zur Seite legen konnte.

*Charaktere*
Ein wenig gehadert habe ich mit den Protagonisten Reid und Carrie. Zwar waren sie mir nicht unsympathisch - ich habe sie durchaus gemocht -, doch gefielen mir manche ihrer Eigenschaften eher weniger. Beide hatten große Vertrauensprobleme, immer hieß es "Vertraue mir", was ich als Leserin nach einiger Zeit als ziemlich anstrengend empfand. Ständig wurde darauf herumgeritten, das war dann doch etwas ermüdend. Auch erschien mir Carrie manchmal als zu naiv, vor allem was ihren Vater und ihren Bruder anging. Sie hat vor vielen Dingen die Augen verschlossen und ich bin mehr als froh, dass Reid sie ihr geöffnet hat!

*Gefühl*
Da Carrie und Reid Personen sind, die ihre Gefühle nicht so gerne zur Schau geben, entwickelte sich zwischen den beiden erstmals eine starke sexuell geladene Beziehung. Doch im Verlauf der Handlung entstand daraus eine süße, zarte Liebe, deren Entwicklung gut und schön zu beobachten war. Das hat mir wirklich gefallen - dass ihre Liebe sich stetig entwickelt hat und der Leser/die Leserin diese Entwicklung gut nachvollziehen konnte.


*Fazit*

Schlussendlich kann ich sagen, "Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht" ist eine wahnsinnig fesselnde, sinnliche Geschichte! Ich empfehle den Roman gerne weiter, allerdings ist dieser nichts für Leser/innen, die sich schnell von geschäftlichen Einblicken langweilen lassen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

WiseGirlKat WiseGirlKat

Veröffentlicht am 23.05.2020

Emotionsgeladen, heiß und humorvoll

Carrie West ist als Anwältin in der Geschäftsführung des Familienunternehmens West Enterprises tätig. Jedoch wird durch eine feindliche Übernahme die Firma ihrer Familie entrissen und sie versucht nun ... …mehr

Carrie West ist als Anwältin in der Geschäftsführung des Familienunternehmens West Enterprises tätig. Jedoch wird durch eine feindliche Übernahme die Firma ihrer Familie entrissen und sie versucht nun alles um West Enterprises wieder zurück zu gewinnen und zu retten. Dafür muss sie aber ausgerechnet mit dem arroganten, gut aussehenden und erfolgreichen Unternehmensanwalt Reid Maxwell, der auch noch der Sohn desjenigen ist, der für alles verantwortlich ist, zusammenarbeiten.

„Verbotene Sehnsucht“ ist der dritte Teil der Dirty Rich - Reihe von Lisa Renee Jones und der erste Band dieser Reihe, den ich gelesen habe. Er kann unabhängig von den anderen Bändern gelesen werden und macht neugierig auf die anderen Bücher, deren Protagonisten in „Verbotene Sehnsucht“ vorgestellt werden. So stehen Band eins und zwei schon auf meiner Liste von Büchern, die ich noch lesen will.

Der Grund dafür besteht nicht nur aus dem Vorgeschmack auf die Charaktere, sondern auch aus dem unglaublichen Schreibstil von Lisa Renee Jones. Sie schreibt sehr flüssig und man findet sofort in die Geschichte rein. Ist man einmal von ihr gefangen, so merkt man gar nicht wie schnell die Zeit verfliegt und es ist schwer wieder aufzuhören. Man kann sich leicht in die Protagonisten hineinversetzen, da Emotionen und Gedankengänge super beschrieben werden und man sowohl aus der Perspektive von Carrie, als auch aus der von Reid lesen kann. Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich an manchen Stellen lieber mehr aus der Perspektive von Reid gelesen hätte und das Gefühl habe, dass Carrie einen etwas größeren Erzählanteil hat.

Ein Aspekt, der mir besonders gut an dem Buch gefallen hat sind die Charaktere:
Reid ist unnahbar, skrupellos und zieht sein Ding ohne Rücksicht auf Verluste durch. Er ist weder umgänglich noch nett, muss immer die Kontrolle behalten und lässt niemanden an sich ran. Dennoch merkt man schnell, dass so viel mehr hinter seinem Verhalten steckt als man ahnt und all die Geheimnisse und das Unausgesprochene ziehen einen in seinen Bann. Ihm ist genau bewusst wie er sich gegenüber anderen verhält und wie er auf andere wirkt. Er macht nichts ohne Absicht und er weiß exakt was er alles kann und zu was er bereit ist. Sein Charakter ist tiefgründig und man erkennt eine Entwicklung, die zwar sein Denken und Verhalten, aber nicht ihn von Grund auf verändert. All dies hat mich sofort und von Beginn an von Reid überzeugt.

Carrie ist ebenfalls ein sehr starker Charakter. Sie ist entschlossen, ehrgeizig und weiß genau wer sie ist und was sie erreichen will. So lässt sie sich auch nicht von Reid aufhalten, indem sie sich von ihm etwas sagen oder unterkriegen lässt. Im Gegenteil, sie stellt sich ihm selbstbewusst, clever und mit der Unterstützung von Sarkasmus, dem besten Freund einer Frau, entgegen und entwickelt sich so zu einer ebenbürtigen Gegenspielerin von Reid.

Doch kann weder Carries Hass auf Reid noch der Krieg zwischen ihren Familien die Anziehung zwischen den beiden mindern. Diese Anziehung macht beiden zu schaffen und sorgt dafür, dass sich ihre Beziehung in einem stetigen Wandel befindet. Dadurch wird ein realistisches Bild ihrer Beziehung geschaffen, da sich auch echte Gefühle erst entwickeln müssen. Beide wissen genau, was sie von dem anderen zu erwarten haben und passen sich somit aneinander an, anstelle zu fordern, dass sie sich komplett ändern. Das ist ein Aspekt, der mir besonders gut an ihrer Beziehung gefallen hat.

Zu Beginn steigt der Leser direkt in die Handlung ein und bekommt einen guten Eindruck von der Spannung zwischen Carrie und Reid, die sich schon am Anfang auf eine sehr überraschende, unberechenbare und witzige Art und Weise entlädt. Dadurch bekommt der Leser auch einen sehr intensiven ersten Einblick in die Charaktere. Danach beginnt sich die Beziehung zwischen den beiden zu entwickeln. Leider zieht sich die Story in der ersten Hälfte etwas, was aber nicht lange anhält und durch einen schönen Spannungsbogen und einer echt guten zweiten Hälfte ausgeglichen wird, in der sich Emotionen und Erregung immer mehr aufladen. Das Ende fand ich zwar nicht schlecht, jedoch kam es mir dann etwas zu schnell und man hat das Gefühl, das da noch was kommen sollte.



Insgesamt hat mich Lisa Renee Jones mit „Verbotene Sehnsucht“ überzeugt. Ich hatte trotz der kleinen Kritik viel Spaß beim Lesen. Die Gestaltung der Charaktere hat mich beeindruckt, da diese sehr authentisch dargestellt werden und den Schreibstil fand ich grandios. Ich werde auf jeden Fall mehr von Jones lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lisa Renee Jones

Lisa Renee Jones - Autor
© Teresa Lee Photography

Mit ihren erotischen Liebesromanen hat Lisa Renee Jones eine große Leserschaft gewonnen und wurde mehrfach mit Genrepreisen ausgezeichnet. Die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin hat bereits diverse Serien veröffentlicht, die ebenfalls bei beHEARTBEAT erschienen sind, darunter »Tall, Dark and Deadly« sowie »Amy's Secret« und »Dirty Money«. Jones lebt mit ihrer Familie in Colorado Springs, USA.

Mehr erfahren
Alle Verlage