King's Legacy - Alles für dich
 - Amy Baxter - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Liebesromane
300 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7642-5
Ersterscheinung: 30.09.2019

King's Legacy - Alles für dich

Roman
Band 1 der Reihe "Bartenders of New York"

(83)

Jaxon King ist jung, gutaussehend und noch dazu Besitzer des King’s Legacy – der angesagtesten New Yorker Bar. Er könnte jede Frau haben. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu sein scheint, ist neu für ihn. Sie hält ihn auf Abstand, egal wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn sie hat ein Geheimnis. Eines, das ihre Liebe unmöglich macht. Aber Jaxon ist nicht bereit, sich damit abzufinden ...
eBooks bei beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (83)

Sera2007 Sera2007

Veröffentlicht am 28.11.2019

Hope bedeutet Hoffnung

Dieses Buch habe ich mir einen Tag vor meinem Urlaub gekauft und eigentlich waren alle meiner Urlaubslektüren bereits verstaut. Es sollten eigentlich auch keine weiteren Bücher mit in den Urlaub....

.... ... …mehr

Dieses Buch habe ich mir einen Tag vor meinem Urlaub gekauft und eigentlich waren alle meiner Urlaubslektüren bereits verstaut. Es sollten eigentlich auch keine weiteren Bücher mit in den Urlaub....

.... aber wie man so schön sagt.... wenn das Wort eigentlich nicht wäre ^^

Also kam das Buch nicht nur mit in den Urlaub, sondern ich habe es sogar direkt als erstes angefangen zu lesen.

Im Laden bin ich direkt auf das Cover aufmerksam geworden. Die Schlichtheit und das zarte rosa haben mich direkt angesprochen. Ich habe gehofft, dass mich der Klappentext auch direkt überzeugen wird.

Das hat er und deshalb habe ich das gemacht, was ich immer vor einem Kauf mache um mich für ein Buch zu entscheiden. (Das bleibt aber weiterhin mein Geheimnis).

Das war dann die endgültige Entscheidung für das Buch.

Ich war von der ersten Seite des Buches begeistert. Da ich selbst in meinem Urlaub nach New York gefahren bin, war der Drehort des Buches perfekt. Ich habe mich hinterher echt gefragt, ob es das Legacy wirklich gibt. ^^ Die Charaktere sind sehr gut getroffen und man findet sie direkt sympathisch. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen. Es ergaben sich für mich keine offenen Fragen.

Was ich etwas schade fande, dass es doch zwischen Jaxon und Hope erst Spannungen gab und sich dann doch so schnell alles gedreht hat. Das war nicht ganz so glaubwürdig. Allerdings hatte es keinen großen Einfluss auf die Sicht, wie ich das Buch finde.

Bei dem zweiten Mann in Hope's Leben habe ich mir schon so etwas gedacht. Mir war bewusst, dass Sean und Hope eine Vergangenheit haben, aber dass es so eine Vergangenheit war, damit habe ich nicht ganz so gerechnet.

Was Hope später zustößt ist grausam und zum Glück ist sie eine Kämpferin und hat sehr viel Glück. Jax ist ein toller Mann und ich war dankbar dafür, dass er zur richtigen Zeit am richtigen Ort war.
Mein Fazit:

Ein ganz ganz tolles Buch. Ich habe es geliebt. <3 <3 <3 Das Ende war für mich sehr schön und ich war froh, wie sich alles entwickelt hat. Für mich war es einfach ein Genuss das Buch zu lesen und in genau der selben Stadt zu sein in der die Story spielt. So hatte ich irgendwie eine schöne Verbindung. Das Buch ist toll gelungen und ich freue mich auf die weiteren Teile der Legacy-Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buecherliebe22 Buecherliebe22

Veröffentlicht am 02.11.2019

Jaxon und Hope

Das Cover ist mal einfach gelungen *__* und es glitzert *_*

Ich durfte ja schon ein paar Ausschnitte vorab erfahren, bei einer Lesung der Autorin… was soll ich sagen?
Sie hatte mich nach ein paar Minuten ... …mehr

Das Cover ist mal einfach gelungen *__* und es glitzert *_*

Ich durfte ja schon ein paar Ausschnitte vorab erfahren, bei einer Lesung der Autorin… was soll ich sagen?
Sie hatte mich nach ein paar Minuten soweit, dass ich diese Buch unbedingt haben musste ;-)

Jaxon King betreibt eine der angesagtesten Clubs in New York, das King’s Legacy. Eine der letzten Speak Easy Bars.
Durch einen dummen Zufall trifft er auf Hope, eine hübsche junge Frau, die ihm nicht mehr aus dem Kopf geht.
Wie der Zufall es so will, wird Hope kurzer Hand als neue Kellnerin eingestellt.
Vom ersten Moment an sprühen bei beiden nur so die Funken… Aber Hope hält Ihn auf Abstand, egal wie sehr sich Jaxon bemüht.
Die Frage ist nur: Warum?
Was verbirgt Hope vor ihm? Kann sie gegen ihre Ängste gegen ankommen? Und was verbirgt Jaxon vor Ihr?

Hat Ihre Liebe überhaupt eine Chance, wenn beide mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen haben?

Die Autorin hat einen tollen, flüssigen Schreibstil. Ich konnte das Buch keine Sekunde lang aus der Hand legen.
Ich hatte sogar die ein oder andere Gänsehaut zwischendurch… Ich will euch gar nicht zu viel vorweg verraten, lasst euch überraschen! Das Lesen lohnt sich :-)

Ich kann es nicht erwarten in Band 2 endlich mehr über Logan zu erfahren!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

glitzernde_buecherwelt glitzernde_buecherwelt

Veröffentlicht am 28.10.2019

grandioser auftakt zu einer wundervollen reihe

🌺inhalt🌺: "jaxon & hope - eine geschichte die unter die haut geht"

hope: nachdem sie durch die hölle gegangen ist, möchte hope in new york neu beginnen...
jaxon: jaxon ist inhaber vom kings legacy und ... …mehr

🌺inhalt🌺: "jaxon & hope - eine geschichte die unter die haut geht"

hope: nachdem sie durch die hölle gegangen ist, möchte hope in new york neu beginnen...
jaxon: jaxon ist inhaber vom kings legacy und glaubt nicht mehr an die große liebe...
plötzlich kreuzen sich ihre wege💕
....................................................
🌺meine meinung🌺: nur wenn ich noch an dieses buch zurück denke, bekomme ich eine gänsehaut...dieses buch bewegte mich total...ein auf und ab der gefühle💕
durch die perspektivwechsel zwischen hope und jaxon bekommt dieses buch so viel tiefe...ich bin immer noch sprachlos, da dieses buch so viel in mir hervir gerufen hat💕
die weiteren 2 bände habe ich mir bereits vorbestellt💕

5/5 ⭐ für diesen grandiosen auftakt zu einer neuen reihe

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BuchwurmMarie BuchwurmMarie

Veröffentlicht am 23.10.2019

tolles Buch

Ich habe das Buch mit Begeisterung relativ schnell durchgelesen. Es nahm mich sofort mit seinem schönen Schreistil gefangen. Die Geschichte von Jaxon und Hope hat sich, nachdem sie sich immer mehr anvertrauen ... …mehr

Ich habe das Buch mit Begeisterung relativ schnell durchgelesen. Es nahm mich sofort mit seinem schönen Schreistil gefangen. Die Geschichte von Jaxon und Hope hat sich, nachdem sie sich immer mehr anvertrauen konnten, immer mehr zueinander entwickelt. Beide haben keine einfache Vergangenheit und sind gewissermaßen auch daran gewachsen. Die Geschichte ist gefühlvoll geschrieben. Dennoch hätte ich mir manchmal noch etwas mehr Ausführlichkeit/ Tiefe gewünscht, weil gefühlt alles sehr schnell ging bei den Beiden.
Aber auch diese Anregung ändert nichts an meinem Gesamteindruck, ein tolles Buch in einer Leserunde kennengelernt zu haben. Ich kann hierfür eine klare Leseempfehlung geben und freue mich auf die Fortsetzung von Kings Legacy.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

andythias andythias

Veröffentlicht am 22.10.2019

Allerbeste Unterhaltung - gut fürs Herz

*Zur Autorin:*
Amy Baxter ist das Pseudonym der deutschen Liebesroman- und Fantasyautorin Andrea Bielfeldt. Sie lebt zusammen mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein und widmet sich dort ganz dem Schreiben. ... …mehr

*Zur Autorin:*
Amy Baxter ist das Pseudonym der deutschen Liebesroman- und Fantasyautorin Andrea Bielfeldt. Sie lebt zusammen mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein und widmet sich dort ganz dem Schreiben. Bekannt ist sie mit der bei be-ebooks veröffentlichten Reihe „San Francisco Ink“ geworden, einer Modern Romance-Reihe rund um ein Tattoo-Studio in Kalifornien. „King's Legacy“ ist ihre neue Reihe rund um eine Bar in New York. Heute geht es um den ersten Band „King's Legacy – Alles für dich“.

*Zum Inhalt:*
Jaxon King ist jung, gutaussehend und noch dazu Besitzer des King’s Legacy - der angesagtesten New Yorker Bar. Er könnte jede Frau haben. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu sein scheint, ist neu für ihn. Sie hält ihn auf Abstand, egal wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn sie hat ein Geheimnis. Eines, das ihre Liebe unmöglich macht. Aber Jaxon ist nicht bereit, sich damit abzufinden ...

*Meine Meinung:*
Amy Baxter hat einen erfrischenden Schreibstil und versteht es, die Charaktere durch ihre Handlungen zu entwickeln und dem Leser vorzustellen. Neben den Hauptcharakteren Jaxon und Hope werden in den Nebensträngen der Handlung bereits die Figuren und Geschichten angedeutet, die sich in den folgenden Bänden finden könnten.
Wie in allen guten Liebesromanen erzählt Baxter von der Annäherung und trennenden Missverständnissen. Dadurch, dass sie immer wieder in die Perspektive von Jaxon und Hope wechselt, lernt der Leser die Figuren gut kennen und versteht ihr Handeln noch bevor sie selbst es erkennen.
Der eingebaute Krimi rund um Hopes Ex-Mann als Stalker und eine ähnliche Geschichte in Jaxons Vergangenheit machen es dem Leser schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Ich habe es an zwei Abenden durchgelesen. Und nun bin ich gespannt auf den nächsten Band von „King's Legacy“, der im Januar 2020 erscheinen soll. Ich habe ihn bereits vorgemerkt.

*Fazit:*
Auch wenn „King's Legacy – Alles für dich“ bestimmt keine gehobene Literatur ist, so ist es doch allerbeste Unterhaltung. Wer keine Liebesromane mit schwulstigen Dialogen mag, aber dennoch auf die geschriebene Romantik nicht verzichten möchte, ist bei Amy Baxter goldrichtig!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Amy Baxter

Amy Baxter - Autor
© Chiara Goldmann

Amy Baxter ist das Pseudonym der Autorin Andrea Bielfeldt. Amy begann ihre Karriere als Selfpublisherin und eroberte dann mit der erfolgreichen Romance-Reihe San Francisco Ink, erschienen bei be-ebooks, dem digitalen Label des Bastei Lübbe Verlags, eine große Fangemeinde. Dank ihres Erfolgs kann sie sich heute ganz dem Schreiben widmen. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Mehr erfahren
Alle Verlage