King's Legacy - Alles für dich
 - Amy Baxter - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Liebesromane
300 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7642-5
Ersterscheinung: 30.09.2019

King's Legacy - Alles für dich

Roman
Band 1 der Reihe "Bartenders of New York"

(83)

Jaxon King ist jung, gutaussehend und noch dazu Besitzer des King’s Legacy – der angesagtesten New Yorker Bar. Er könnte jede Frau haben. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu sein scheint, ist neu für ihn. Sie hält ihn auf Abstand, egal wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn sie hat ein Geheimnis. Eines, das ihre Liebe unmöglich macht. Aber Jaxon ist nicht bereit, sich damit abzufinden ...
eBooks bei beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (83)

Crazy_Mone42 Crazy_Mone42

Veröffentlicht am 30.01.2020

Ein bißchen. Hope für Jaxon

Jaxon King kann nichts mehr überraschen. Der Besitzer des angesagten New Yorker Clubs King’s Legacy hat schon viel gesehen. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu ... …mehr

Jaxon King kann nichts mehr überraschen. Der Besitzer des angesagten New Yorker Clubs King’s Legacy hat schon viel gesehen. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu sein scheint, ist neu für ihn. Sie hält ihn auf Abstand, egal wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn sie hat ein Geheimnis. Eines, das ihre Liebe unmöglich macht. Aber Jaxon ist nicht bereit, sich damit abzufinden

Aber nicht nur Hope hat Geheimnisse sonder.n auch Jax kann nicht einfach aus seiner Haut.

Anfangs fand ich Jaxon arrogant wie er gegenüber Hope war. Ich glaube ich hätte ihm das portmonaie direkt ins Gesicht geklatscht und wäre gegangen. Dann die Szene in der Bar als er sieim hinterausgang geschleift hat grrr hab ich da nur gedacht
Aber er hat sich ja noch mal zum Guten geändert

Tolle Auftakt eine King Reihe bin auf logans und Chloes Geschichte gespannt

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Salti_79 Salti_79

Veröffentlicht am 16.12.2019

King's Legacy - Alles für dich - Amy Baxter

King's Legacy - Alles für dich - Amy Baxter

Inhalt:

Jaxon King kann nichts mehr überraschen. Der Besitzer des angesagten New Yorker Clubs King’s Legacy hat schon viel gesehen. Doch dass Hope, die hübsche ... …mehr

King's Legacy - Alles für dich - Amy Baxter

Inhalt:

Jaxon King kann nichts mehr überraschen. Der Besitzer des angesagten New Yorker Clubs King’s Legacy hat schon viel gesehen. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu sein scheint, ist neu für ihn. Sie hält ihn auf Abstand, egal wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn sie hat ein Geheimnis. Eines, das ihre Liebe unmöglich macht. Aber Jaxon ist nicht bereit, sich damit abzufinden.
Meine Meinung:

Dies ist der finale Band der Sports-Romance Reihe von Amy Andrews und für mich ist sie außerordentlich gut gelungen.

Charakterlich sind die Protagonisten großartig ausgearbeitet. Sie haben Gefühle, Ecken und Kanten und sind realistisch ausgearbeitet.

Die Autorin schafft es mit dieser Geschichte wundervoll große Gefühle und Emotionen mit einander zu verknüpfen. Der Perspektivenwechsel ermöglicht dem Leser immer ein Stück weiter zu sein und liefert Infos.

Von mir eine klare Leseempfehlung für dieses großartige Buch!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 15.12.2019

Die Geheimnisse einer Bar

Triggerwarnung wegen häuslicher Gewalt

Ja ich finde, dass sollte man dazu schreiben, da es gerade in der heutigen Zeit doch ziemlich viele betrifft.

Jaxon ist der Besitzer einer Bar und durch Zufall ... …mehr

Triggerwarnung wegen häuslicher Gewalt

Ja ich finde, dass sollte man dazu schreiben, da es gerade in der heutigen Zeit doch ziemlich viele betrifft.

Jaxon ist der Besitzer einer Bar und durch Zufall fährt Hope in sein Leben.
Beide haben Geheimnisse, die sie vor fast allen verbergen.
Können sie vielleicht gemeinsam ihre Vergangenheiten bewältigen und in eine neue Zukunft sehen?

Die Geschichte ist absolut flüssig zu lesen und macht echt Spaß. Man treibt so durchs Buch und merkt gar nicht, wie die Zeit vergeht. Man merkt, dass am Anfang beide keine Gefühle zulassen wollen, denn beide wollen nicht verlieren.
Aber wenn man nichts zu verlieren hat, lohnt es sich dann noch zu leben.
Im Laufe der Geschichte erhält man immer mehr Andeutungen was in der Vergangenheit passiert ist und im Endeffekt auch die Aufklärung (die kommt aber ziemlich spät).

Das Buch ist ein Auf und Ab der Emotionen. Ich war belustigt, musste lachen, habe geweint, mich gefreut, war schockiert und erstaunt.
Also die Geschichte enthält echt alles was es für eine Liebesgeschichte braucht.
Jaxon ist eindeutig kein Badboy und Hope weiß was sie will bzw nicht mehr will.

Es ist aber nicht nur eine Liebesgeschichte, denn auch Themen wie Stalking, häusliche Gewalt usw sind ein großes Thema darin auch ein gewisser Thrill-Faktor ist enthalten.
Von mir eine klare Leseempfehlung (wie gesagt mit Triggerwarnung) und ich freu mich auf die kommenden Teile. Denn auch Sawyer und Logan bekommen ihre Geschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ascora Ascora

Veröffentlicht am 02.12.2019

Jaxon und Hope

Der Klappentext: „Jaxon King kann nichts mehr überraschen. Der Besitzer des angesagten New Yorker Clubs King’s Legacy hat schon viel gesehen. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen ... …mehr

Der Klappentext: „Jaxon King kann nichts mehr überraschen. Der Besitzer des angesagten New Yorker Clubs King’s Legacy hat schon viel gesehen. Doch dass Hope, die hübsche neue Kellnerin, immun gegen seinen rauen Charme zu sein scheint, ist neu für ihn. Sie hält ihn auf Abstand, egal wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn sie hat ein Geheimnis. Eines, das ihre Liebe unmöglich macht. Aber Jaxon ist nicht bereit, sich damit abzufinden...“
Zum Inhalt: Jaxon King, reich, Singel, sexy und arrogant, außerdem Eigentümer der hippsten Bar in ganz New York, dass dieser Typ eigentlich nie eine Abfuhr kassiert ist klar. Doch genau das passiert ihm bei Hope. Eigentlich ist Hope ja in seiner Schuld, nur eine kleine Kellnerin und pleite, also eigentlich nicht die Frau, die ihn von der Bettkannte schubst – zumindest geht er davon aus. Ja eigentlich, aber eigentlich ist alles anders und Hope birgt so ihre Geheimnisse.
Der Stil: Die Autorin Amy Baxter hat einen sehr unterhaltsamen und anschaulichen Schreibstil, der wirklich sehr flüssig ist. Erzählt wird abwechselnd von Jaxon und Hope als Ich-Erzähler, nicht nur dadurch werden diese beiden Charaktere besonders lebendig und greifbar, auch die übrigen Personen gewinnen an Leben. Nachdem hier ja noch mehr Bücher aus dieser Serie geplant sind, gehe ich fest davon aus, dass einige der Nebencharaktere auch ihre eigene Story bekommen und bin schon sehr gespannt darauf. Zusätzlich kommt zur Love-Story übrigens eine spannende Thriller-Komponente ins Spiel, so dass man hier eine sehr gelungene Mischung vor sich hat, die man nur schwer aus der Hand legen kann.
Mein Fazit: Ein gelungener Start in eine unterhaltsame Reihe, interessante Charaktere, Liebe und Spannung, das perfekte Buch zum Abschalten.

Ich danke dem Bastei Lübbe Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, meine Meinung wurde davon aber nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NadineMaria NadineMaria

Veröffentlicht am 10.11.2019

Tolle Liebesgeschichte mit Überraschungsmomenten

Hope fährt mit dem Fahrrad in Jaxons Schwester rein. Deshalb ist Jaxon furchtbar wütend, aber auch gleichzeitig fasziniert von Hope's zweifarbigen Augen. Da Cloe, die Schwester von Jaxon nicht arbeiten ... …mehr

Hope fährt mit dem Fahrrad in Jaxons Schwester rein. Deshalb ist Jaxon furchtbar wütend, aber auch gleichzeitig fasziniert von Hope's zweifarbigen Augen. Da Cloe, die Schwester von Jaxon nicht arbeiten kann, übernimmt Hope den Job. Bei der Arbeit in Jaxons Bar kommen die beiden sich näher und es wäre alles gut, wenn Hopes Vergangenheit nicht wäre....

Der Roman hat mir super gefallen, da er gut geschrieben ist und die Handlung abwechslungsreich und überraschend ist. Alles in allem ein gelungenes Buch, dass mir ein tolles Lesevergnügen beschert hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Amy Baxter

Amy Baxter - Autor
© Chiara Goldmann

Amy Baxter ist das Pseudonym der Autorin Andrea Bielfeldt. Amy begann ihre Karriere als Selfpublisherin und eroberte dann mit der erfolgreichen Romance-Reihe San Francisco Ink, erschienen bei be-ebooks, dem digitalen Label des Bastei Lübbe Verlags, eine große Fangemeinde. Dank ihres Erfolgs kann sie sich heute ganz dem Schreiben widmen. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Mehr erfahren
Alle Verlage