Legal Love – Mit dir allein
 - J.T. Sheridan - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Liebesromane
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8749-0
Ersterscheinung: 29.06.2020

Legal Love – Mit dir allein

Band 2 der Reihe "Lawyers of London – Office Romance"

(62)

Melissa Carter ist frischgebackene Anwältin und erhält direkt einen spannenden Fall. Sie soll den attraktiven Sportler Patrick Finnley vertreten, dem sexuelle Belästigung vorgeworfen wird. Der Haken: Er ist der beste Freund ihres Chefs, und Mel darf auf keinen Fall einen Fehler machen. Aber das stellt sich als ganz schön schwierig heraus – denn Patrick tut alles, um Mel Steine in den Weg zu legen. Doch Mel gibt nicht auf und schafft es schließlich, die Mauer, die er um sich herum aufgebaut hat zum Einsturz zu bringen.
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (62)

schafswolke schafswolke

Veröffentlicht am 15.04.2021

Nett zu lesen, allerdings nichts besonderes

Melissa soll den attraktiven Tennisspieler Pat Finnley verreten, doch der zeigt sich als äußerst widerborstg und unkooperativ und so droht der erste Fall von Melissa zum Fiasko zu werden. Leider ist Pat ... …mehr

Melissa soll den attraktiven Tennisspieler Pat Finnley verreten, doch der zeigt sich als äußerst widerborstg und unkooperativ und so droht der erste Fall von Melissa zum Fiasko zu werden. Leider ist Pat der beste Freund von ihrem Chef, dazu kommen bei Melissa Zweifel auf. Kann sie wirklich ganz unvoreingenommen einen Mann vertreten, dem sexuelle Belästigung vorgeworfen wird? Denn eins ist sicher, Pat ist wirklich sehr gutaussehend, dass lässt auch Melissa nicht kalt.

"Mit dir allein" ist der zweite Teil der Legal-Love-Reihe, wobei die Bücher unabhängig voneinander gelesen werden können. Der erste Teil hat mir ganz gut gefallen, da tauchte auch schon die jetztige Hauptfigur Melissa auf, die ich recht interessant fand und so habe ich mich sehr auf den Nachfolgeband gefreut. Leider empfand ich diesen Teil dann doch nicht so überzeugend, er war zwar nett zu lesen, aber auch nicht mehr. Es fehlt so ein wenig das Prickeln zwischen den Figuren und auch die inneren Zwiespälte kamen bei mir nicht so richtig rüber, dadurch bleiben die Figuren und auch die Geschichte recht blass.

Alles in allem ein netter Liebesroman für zwischendurch, der allerdings nicht großartig in Erinnerung bleiben wird und so gibt es von mir 3 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

leseratte_lyx leseratte_lyx

Veröffentlicht am 16.03.2021

Unterhaltsam!

„Legal Love - Mit dir allein“ ist der zweite Band der „Lawyers of London - Office Romance“- Serie der Autorin J.T. Sheridan. Die Einzelbände in sich abgeschlossen sind und separat gelesen werden können. ... …mehr

„Legal Love - Mit dir allein“ ist der zweite Band der „Lawyers of London - Office Romance“- Serie der Autorin J.T. Sheridan. Die Einzelbände in sich abgeschlossen sind und separat gelesen werden können.
Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die junge Melissa Carter, eine frischgebackene Anwältin, die ausgerechnet als erstes Mandat nach ihrem Eintritt in eine bekannte Kanzlei den Tennisprofi Patrick Finnley gegen den Vorwurf der sexuellen Belästigung verteidigen soll.
Dumm nur, dass Patrick ein guter Freund ihres Chefs ist und zudem noch äußerst attraktiv. Noch dümmer, dass Melissa schon zuvor mit Patrick nicht gerade freundschaftlich aneinander geraten ist…
Ja, das Ende ist irgendwie vorhersehbar, aber der Weg dorthin hat mich doch überrascht und immer wieder amüsiert. Melissa und Patrick treffen in den kuriosesten Situationen aufeinander und das ist sehr unterhaltsam!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

freie_buchelfe freie_buchelfe

Veröffentlicht am 19.12.2020

ideal für Zwischendurch, aber es fehlt ds gewisse Etwas

AUTORIN
Bisher habe ich noch keine Bücher bin J. T. Sheridan gelesen und bin auch zu diesem nur durch den Prämien-Shop von Lesejury gekommen. Dabei hab ich auch überhaupt nicht darauf geachtet, dass es ... …mehr

AUTORIN
Bisher habe ich noch keine Bücher bin J. T. Sheridan gelesen und bin auch zu diesem nur durch den Prämien-Shop von Lesejury gekommen. Dabei hab ich auch überhaupt nicht darauf geachtet, dass es sich hierbei um einen zweiten Teil handelt, das war aber überhaupt kein Problem, denn das Buch war absolut unabhängig vom ersten Band lesbar. Es kam beim lesen eine tolle schöne Stimmung auf, und dachte ich noch beim Klappentext, dass es sehr klischeehaft ist, so wurde diese Befürchtung nicht bestätigt. In meinen Augen sind allerdings die Gefühle etwas zu kurz gekommen.

GESTALTUNG
Das bei einem e-book zu bewerten ist natürlich eher schwer, da man eigentlich nur das Cover hat. Und dieses finde ich persönlich etwas ausgelutscht, denn ein schicker Typ im Anzug als Titelbild gibt es einfach mittlerweile zu oft. Das heißt nicht, das es nicht schön ist - aber ich mag es einfach nicht mehr sehen!

CHARAKTERE
Die Charaktere haben beim Lesen auf jeden Fall Spaß gemacht und waren super sympathisch. Auch die Beziehungen untereinander haben Sinn gemacht und deren Entwicklungen ergaben absolut Sinn. Dennoch muss ich sagen, das sie keinen bleiben Eindruck bei mir hinterlassen haben, sie hatten einfach irgendwie keine Ecken und Kanten.

MEINE LESESTIMMUNG
OMG meine Rezension klingt so negativ, vor allem wenn ich jetzt sagen, dass es in dem Sinne kein Lesehighlight in diesem Buch für mich gab. Es war ein tolles zwischendurch Buch, dass toll zum entspannend war und das ein bisschen Seelenfrieden gegeben hat.

GEDANKEN & FAZIT
Viel hab ich dem oben genannten nicht mehr hinzuzufügen, denn das Buch ist zwar wirklich schön, aber halt echt nicht aufregend. Weder der Plot noch die Charaktere haben etwas das mir nachträglich im Kopf geblieben ist. Es ist jetzt drei Monate nachdem ich es gelesen habe - zwar erinner ich mich noch an die Geschichte, die hätte ich aber in zwei Sätzen erzählt. Es fehlte einfach etwas Besonderes, denn ich denke man braucht bei der Masse an Konkurrenz etwas, dass einen von der Menge unterscheidet.
Trotzdem ist es ein schönes Buch gewesen, man kann einfach die Welt um sich herum ausblenden, entspannen und abtauchen - auch das ist wichtig bei einem Buch. Ich habe das Buch mit 4 von 5 Elfen 🧝🏼‍♀️ bewertet, denn es ist gut geschrieben und man hat schöne Stunden damit gemacht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kupferkluempchen kupferkluempchen

Veröffentlicht am 13.10.2020

Harte Schale weicher Kern

Inhalt:

Melissa Carter beginnt ihre Tätigkeit als froschgebackene Anwältin im Londoner Büro ihrer Freundin Nora. Ihr erster Fall ist die Verteidigung des Profi-Tennisspielers Patrick Finnley, der von ... …mehr

Inhalt:

Melissa Carter beginnt ihre Tätigkeit als froschgebackene Anwältin im Londoner Büro ihrer Freundin Nora. Ihr erster Fall ist die Verteidigung des Profi-Tennisspielers Patrick Finnley, der von dem Model Penelope Miller der sexuellen Belästigung beschuldigt wird.

Zwischen den beiden hat es bereits als Trauzeugen auf Noras Hochzeit geknistert. Während Melissa versucht die professionelle Distanz zu wahren, zeigt auch Patrick zunächst die kalte Schulter und verweigert jede Zusammenarbeit mit der jungen Anwältin.

Wird es Melissa dennoch gelingen, die harte Schale von Patrick zu knacken und ihn gegen die Vorwürfe zu verteidigen?

Meinung:

Bei dem Buch handelt es sich um den zweiten Teil der Lawyers of London-Reihe. Ich kenne den ersten Band nicht, hatte aber keine Probleme mit dem Buch für sich alleine.

Es handelt sich um eine typische "Enemies to Lovers" Story zwischen der toughen jungen Anwältin und ihrem gut aussehenden Mandanten, bei der nicht unbedingt an den nötigen Klischees gespart wird. Trotzdem liest sich das Buch sehr angenehm, mit einem flüssigen Schreibstil, einer unterhaltsamen Handlung mit Herz und Spannung und Charakteren, die dem Leser im Verlauf der Ereignisse ans Herz wachsen.

Ich kann mir gut vorstellen, weitere Bände zu lesen und würde mich über ein Wiedersehen mit dem ein oder anderen Protagonisten freuen.

Fazit:

Empfehlenswerte leichte Unterhaltung fürs Herz.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesejunkie_Ela Lesejunkie_Ela

Veröffentlicht am 27.09.2020

Mandat mit Folgen

Ich danke NetGalley und dem Verlag für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Buch:
Melissa Carter ist frischgebackene Anwältin und erhält direkt einen spannenden ... …mehr

Ich danke NetGalley und dem Verlag für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Buch:
Melissa Carter ist frischgebackene Anwältin und erhält direkt einen spannenden Fall. Sie soll den attraktiven Sportler Patrick Finnley vertreten, dem sexuelle Belästigung vorgeworfen wird. Der Haken: Er ist der beste Freund ihres Chefs, und Mel darf auf keinen Fall einen Fehler machen. Aber das stellt sich als ganz schön schwierig heraus - denn Patrick tut alles, um Mel Steine in den Weg zu legen. Doch Mel gibt nicht auf und schafft es schließlich, die Mauer, die er um sich herum aufgebaut hat zum Einsturz zu bringen.

Meine Meinung:
Dank des flüssig, locker leichten Schreibstils habe ich direkt Zugang zur Geschichte gefunden.

Die Autorin hat hier einen wunderbaren Roman vorgelegt, der vor allem mit einer großen Portion Romantik sowie den Schlagabtauschen zwischen den Protagonisten punktet.
Des Weiteren hat Sie hervorragend ernste Themen und ein breit gefächertes Spektrum an Emotionen miteinander verbunden.

Schön war es, altbekannten Protagonisten aus Band 1 zu begegnen.
Hier sei gesagt, dass man Problemlos dieses Buch lesen kann, ohne das Vorherige zu kennen.

Fazit:
Unterhaltsame Office Romance Lovestory, die ich sehr gerne mit 4 Sternen weiterempfehle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

J.T. Sheridan

J.T. Sheridan - Autor
© J. Bernett

J. T. Sheridan ist das Pseudonym der Autorin Jessica Bernett. Sie wurde 1978 als Enkelin eines Buchdruckers in Wiesbaden geboren. Umgeben von Büchern und Geschichten entdeckte sie schon früh ihre Begeisterung für das Schreiben. Der Liebe wegen wechselte sie die Rheinseite und lebt heute mit ihrem Mann und ihren Kindern in Mainz. Sheridan hat eine Schwäche für Schokolade, Whisky und die britischen Inseln, die sie besonders in ihren Büchern auslebt.

Mehr erfahren
Alle Verlage