Nur ein einziger Song – Mia & Chase
 - Stacey Lynn - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Zeitgenössischer Liebesroman
325 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7882-5
Ersterscheinung: 01.01.2020

Nur ein einziger Song – Mia & Chase

Übersetzt von Cécile G. Lecaux

(16)

Mia hatte alles, was sie wollte: einen Job, den sie liebt, ihre beste Freundin Nicole und eine heiße Affäre mit Chase Harper – Schlagzeuger der erfolgreichsten Rockband des Landes. Spaß ohne Verpflichtungen, so war die Abmachung. Bis Chase entschied, dass er mehr wollte. Und Mia tat, was sie am besten kann: Sie floh.
Jetzt steht die Hochzeit von Nicole und Zack bevor, und Mia wird Chase nach sechs Monaten zum ersten Mal wiedersehen. Ihr graut davor, denn nur er kann es schaffen, sie wieder fühlen zu lassen – und das will sie unbedingt verhindern. Doch dann läuft plötzlich alles in ihrem Leben schief. Und Chase ist derjenige, der für sie da ist ...
Der zweite heiße und berührende Band der Rockstar-Romance-Reihe „Nur ein einziger Song“. eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.


  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (16)

ejtnaj ejtnaj

Veröffentlicht am 24.01.2020

Manches ist anders als es Scheint

Mia hat alles was sie immer haben wollte, einen guten Job, eine beste Freundin und eine heiße Affäre mit Chase dem Drummer einer Rockband. Doch als Chase mehr möchte macht Mia das was sie am besten kann ... …mehr

Mia hat alles was sie immer haben wollte, einen guten Job, eine beste Freundin und eine heiße Affäre mit Chase dem Drummer einer Rockband. Doch als Chase mehr möchte macht Mia das was sie am besten kann und flieht.
Bei der Hochzeit von Nicole und Zack trifft sie Chase wieder und als für sie eine sehr harte Zeit anbricht ist Chase immer für sie da, nur Mia weiß immer noch nicht was sie will.

Ich kann nicht genau sagen was mich an diesem Roman genau angesprochen hat, es war mehr ein Gefühl das es sich lohnen wird dieses Ebook zu lesen und mein Gefühl hat richtig gelegen.
Zuerst hatte ich den Eindruck es wäre ein normaler Liebesroman wo es am Ende ein Happy End geben wird, aber dann hat sich die Handlung komplett verändert und ich war mir wirklich nicht mehr Sicher wie der Roman wohl ausgehen wird.
Der Einstieg ins Buch ist mir nicht ganz so leicht gefallen wie ich gehofft hatte und ich habe etwas gebraucht bis ich richtig in die Geschichte eingetaucht war, nur ab diesem Zeitpunkt konnte ich den Reader nicht mehr aus der Hand legen.
Der Roman war auf die zwei Handlungsstränge von Mia und Chase aufgebaut, was mir sehr gut gefallen aht da man so die Gefühle und Gedanken von beiden Hauptfiguren mitbekommen hat.
Mir persönlich ist es nie schwergefallen dem Handlungsverlauf zu folgen und auch wenn ich nicht unbedingt jede Entscheidung von Mia zu 100% verstehen konnte so waren sie doch immer nachvollziehbar.
Auch der Spannungsbogen war bis zum Schluss gespannt und mit dem Epilog zusammen war dies genau die richtige Würze für den Roman.
Die Figuren des Romans waren alle sehr detailliert beschrieben, so dass ich sie mir während des Lesens sehr gut vorstellen konnte.
Mia hatte ich sofort in mein Leserherz geschlossen gehabt, mit ihr habe ich mehr als nur eine Träne geweint.
Genauso war Chase auch von Anfang an sympathisch und er wurde zu meinem Held und hat so auch einen Platz in meinem Leserherz bekommen.
Obwohl ich noch nie in Amerika war konnte ich mir alle Handlungsorte anhand der Beschreibungen sehr gut vor dem inneren Auge entstehen lassen.
Alles in allem hat mich dieser Roman wirklich sehr berührt und deshalb hat er auch alle fünf Sterne mehr als verdient.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Aloegirl Aloegirl

Veröffentlicht am 23.01.2020

tolles Buch

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Mia hält Chase auf Abstand. Sie freute sich ... …mehr

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Mia hält Chase auf Abstand. Sie freute sich auf die Hochzeit von Nicole und Zack. Sie wird Chase nach einem halben Jahr wiedersehen. Doch sie wird entlassen und Chase steht vor ihrer Tür und sagt ihr das er sie liebt. Sie verspricht ihm eine Woche zu gehören. Nach der Hochzeit bekommt sie einen Anruf von ihrer Ärztin und sie muss sofort zurück fliegen. Nach einigen Untersuchungen steht fest, sie hat Brustkrebs genau wie ihre Mutter ihn gehabt hat. Sie muss sich die Brüste abnehmen lassen um wirklich sicher zu gehen.
Wie geht es weiter? Wird sie Nicole von ihrer Kündigung und dem Krebs erzählen? Hört Chase auf um Mia zu kämpfen? Kann Mia zu Nicols erstem Konzert kommen wie sie es versprochen hat? Was macht Mias Bruder um ihr zu helfen? Wird Mia den Krebs besiegen?
Das Buch ist einfach nur wow. Ich habe es zwar mit anderen Augen gelesen, da auch ich daran erkrankt bin. Ich habe das Buch verschlungen. Ich kann gar nicht sagen welcher Teil besser ist. Was ich von Mia nicht verstehen konnte war, dass sie es niemanden von den Freunden gesagt hat. Gerade da braucht man Freunde, richtige Freunde. Das Buch zu lesen war wie ein nach Hause kommen zu Freunden. Holt es euch, denn ihr versäumt wirklich ein außerordentliches Buch. Ich kann es euch nur wärmstens ans Herz legen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 22.01.2020

zugleich herzzerreißende und wundervolle Liebesgeschichte

In „Nur ein einziger Song – Mia & Chase“ setzt Stacey Lynn nun das Paar in den Mittelpunkt bei dem schon im Hintergrund des ersten Teils mächtig die Funken sprühten.

Meine Neugierde auf dieses heißblütige ... …mehr

In „Nur ein einziger Song – Mia & Chase“ setzt Stacey Lynn nun das Paar in den Mittelpunkt bei dem schon im Hintergrund des ersten Teils mächtig die Funken sprühten.

Meine Neugierde auf dieses heißblütige Duo war bereits geweckt,
und so wollte ich unbedingt wissen, wie es für sie weitergeht.
Der Klappentext klang schon mal spannend.
Das Cover ist sehr süß,
auch wenn das Pärchen meiner Vorstellung von Mia und Chase nicht entspricht.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und fesselnd.
Die Story wird aus den Perspektiven von Mia und Chase erzählt,
sodass man sich wirklich gut in sie und ihre Gefühlswelten hineinversetzen kann.

Chase kann jede haben, doch er will nur Mia.
Bereits bei ihrer ersten Begegnung hat es für den berühmten Schlagzeuger -klick- gemacht.
Doch Mia war nur an eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen interessiert.
Als es Mia wieder einmal zu eng wurde, hat sie Reißaus genommen.
Doch so leicht gibt ein Rockstar nicht auf.
Da sie bei der Hochzeit von Nicole und Zack die Trauzeugen sind,
sich ohnehin ständig über den Weg laufen und die Anziehung zwischen ihnen ungebrochen ist, bittet Chase Mia um eine Woche „Beziehung auf Probe“.
Obwohl Mia fest entschlossen ist, ihn auch weiterhin nicht so nah an sich heranzulassen,
gelingt es Chase die Mauern, die sie um sich herum aufgebaut hat, langsam einzureißen.
Doch dann erschüttert eine Nachricht Mias ganze Welt,
und erneut tut sie das, was sie am besten kann:
Chase von sich zu stoßen.

Mit ganz viel Charme, Herzlichkeit und Emotionen geht die Geschichte von Mia und Chase einher
und nahm mich mit auf eine reine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Mia ist eine aufgeweckte, junge Frau.
Doch Mia leidet unter den Ereignissen ihrer Vergangenheit,
und des sich anbahnenden Unheils.
Sie zieht sich zurück,
und macht die Dinge lieber nur mit sich selbst aus.
Sie hat Angst sich angreifbar zu machen.
Und bevor sie selbst verletzt wird, verletzt sie lieber selbst die Menschen um sich herum.
Zunächst wirkt sie sehr unnahbar und reserviert.
Da ich sie bereits aus dem ersten Band kannte, wusste ich, dass Mia eigentlich sehr aufgeschlossen und liebenswürdig ist …
Es galt also ihren Wandel zu ergründen.

Chase hat zwei Seiten.
Er ist zum einen der selbstbewusste, abgehobene und witzige Rockstar,
andererseits ein wirklich liebevoller und herzensguter Mann.
Ihm fliegen nicht nur die Herzen seiner Fans zu,
er eroberte auch meines im Sturm.
Charismatisch, sexy, ein bewegende Vergangenheit
und immer ein lockerer Spruch um die Lippen – das ist Chase. <3

Oh wow.
Stacey Lynn hat mit der Geschichte um Mia und Chase
mein Leserherz betört, gebrochen und wieder zusammengesetzt.
Der Verlauf ist so ergreifend,
während die Handlung voller Liebe und Schmerz ist.
Es war so mitreißend – dieses Auf und Ab zwischen ihnen,
so erschütternd die Erkenntnisse …
Es war nicht das, was ich erwartet habe,
aber dennoch wundervoll und herzzerreißend.

Und es ist nicht nur die Liebesgeschichte,
die mich hier in ihren Bann gezogen hat.
Das Drumherum mit der Band, den Familien und den Freunden komplettiert das ganze.

Wahnsinnig gefühlvoll und bewegend.

5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemama Lesemama

Veröffentlicht am 20.01.2020

Ein auf und ab der Gefühle

Zum Buch:

Mia und Chase lernten sich durch Nicole und Zack kennen. Chase hätte gerne mehr, Mia möchte maximal eine Freundschaft Plus und so herrscht seit sechs Monaten Funkstille. D.h. Chase hat Mia immer ... …mehr

Zum Buch:

Mia und Chase lernten sich durch Nicole und Zack kennen. Chase hätte gerne mehr, Mia möchte maximal eine Freundschaft Plus und so herrscht seit sechs Monaten Funkstille. D.h. Chase hat Mia immer wieder kontaktiert, aber sie lässt ihn abblitzen, bis er am Tag ihrer völlig unerwarteten Kündigung vor ihrer Türe steht um sie mit nach L.A. zu nehmen, wo die Hochzeit von Nicole und Zack stattfindet.
Chase versucht alles um Mia für sich zu gewinnen, aber Mia hat ein Geheimnis ...

Meine Meinung:

Ich mochte den ersten Teil über Nicole und Zack schon sehr gerne und habe dort schon alle Beteiligten kennengelernt. Daher wollte ich natürlich auch gerne Mia und Chase auf ihrer Reise begleiten. Mit war natürlich bin der ersten Seite an klar, dass die zwei (ACHTUNG, SPOILER) sich am Ende wohl auch bekommen, aber das ist bei einem Liebesroman sowieso von vornherein so sicher wie das Amen in der Kirche ...
Aber der Weg dorthin war gepflastert mit wunderschönen, romantischen Liebesnächten, aber auch mit allerhand Ballast, den vor allem Mia mit sich herumträgt.
Mich konnte die Geschichte jedenfalls sehr berühren, ich hatte mehr als einmal Tränen in den Augen.
An Dramatik war das Ende kaum noch zu überbieten, aber genauso soll ein Liebesroman sein. Gefühlvoll, romantisch, prickelnd und einfach nur schön.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 16.01.2020

Nur ein einziger Song – Mia & Chase

Inhalt:

Mia hatte alles, was sie wollte: einen Job, den sie liebt, ihre beste Freundin Nicole und eine heiße Affäre mit Chase Harper - Schlagzeuger der erfolgreichsten Rockband des Landes. Spaß ohne Verpflichtungen, ... …mehr

Inhalt:

Mia hatte alles, was sie wollte: einen Job, den sie liebt, ihre beste Freundin Nicole und eine heiße Affäre mit Chase Harper - Schlagzeuger der erfolgreichsten Rockband des Landes. Spaß ohne Verpflichtungen, so war die Abmachung. Bis Chase entschied, dass er mehr wollte. Und Mia tat, was sie am besten kann: Sie floh.

Jetzt steht die Hochzeit von Nicole und Zack bevor, und Mia wird Chase nach sechs Monaten zum ersten Mal wiedersehen. Ihr graut davor, denn nur er kann es schaffen, sie wieder fühlen zu lassen - und das will sie unbedingt verhindern. Doch dann läuft plötzlich alles in ihrem Leben schief. Und Chase ist derjenige, der für sie da ist ...

Meine Meinung:

Dies ist der zweite Teil der Rockstar-Romance-Reihe "Nur ein einziger Song".

Der Schreibstil ist wunderbar eingängig, lebendig und emotional, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Mitreißend, fesselnd, romantisch, heiß, leidenschaftlich, gefühlvoll, intensiv, unterhaltsam. Ich glaube mehr muss ich gar nicht sagen, eine wundervolle Geschichte über Liebe und Freundschaft, Drama und Gefühl.

Mia und Chase sind mir schon aus dem ersten Teil bekannt. Sie sind die besten Freunde von Nicole und Zack und haben ihnen zur Seite gestanden. Bereits damals hat es zwischen den beiden geknistert. Doch inzwischen sieht es ganz anders aus. Hinter Mias Geheimnis kommt man langsam. Emotional und ernst.

Eine großartige Geschichte, die mit gefesselt und sehr gut unterhalten hat.

Fazit:

Eine berührende und mitreißende Liebesgeschichte. Absolute Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Stacey Lynn

Stacey Lynn - Autor
© Regina Wamba, Mai I Designs

Stacey Lynn liebt es, Geschichten zu schreiben, bei denen sich die Leser in die Charaktere verlieben und sich wünschen, es wären im realen Leben ihre besten Freunde oder Familie. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in North Carolina. Tagsüber versorgt sie liebevoll die Familie, abends macht sie es sich mit einer Decke und einem Buch oder Laptop auf der Couch gemütlich und schreibt all die Geschichten auf, die ihr durch den Kopf gehen. Weitere Informationen unter: …

Mehr erfahren
Alle Verlage