Special Unit Serpent – Dunkle Leidenschaft
 - Nina Bellem - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Liebesromane
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-9544-0
Ersterscheinung: 01.03.2021

Special Unit Serpent – Dunkle Leidenschaft

Band 3 der Reihe "Navy SEALS"

(24)

Seit der Auftrag der Special Unit Serpent fehlgeschlagen ist, wird Kona von Schuldgefühlen gequält – etwas, was nicht zu dem sonst so sorglosen Sonnyboy passen will. Trotz allem geht es für ihn und die Jungs der Special Unit nach Hawaii, wo sie Rileys und Killians Hochzeit feiern wollen. Kona wird von seiner besten Freundin Michaela begleitet. Er will ihr dort endlich seine Gefühle gestehen. Wird er damit ihre Freundschaft aufs Spiel setzen?
Auf Hawaii wird Kona mit seiner Vergangenheit konfrontiert und findet ausgerechnet dort eine Spur, die sie endgültig zu Serpent führen könnte. Doch der hat einen Plan, der sie alle in tödliche Gefahr bringt.
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.


  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (24)

silvandy silvandy

Veröffentlicht am 27.04.2021

Eine gelungene Mischung aus Leidenschaft and Crime

Ich hatte bereits die beiden Vorgängerbände der „Special Unit Serpent“ von Nina Bellem gelesen und war schon auf sehr auf diesen Band gespannt. Bereits der Prolog verhieß Spannung auf das was folgt.

Die ... …mehr

Ich hatte bereits die beiden Vorgängerbände der „Special Unit Serpent“ von Nina Bellem gelesen und war schon auf sehr auf diesen Band gespannt. Bereits der Prolog verhieß Spannung auf das was folgt.

Die Autorin hat mich mit ihrem Schreibstil und der gelungenen Mischung aus Liebesgeschichte und Crime-Anteil erneut überzeugt.
Der Schreibstil ist locker-leicht und sehr angenehm zu lesen. Gleichzeitig hat mich die Geschichte nach kurzer Zeit gepackt und ich wollte eigentlich kurz hineinlesen, blieb aber dann leider hängen und bis ich mich umsah, war der Nachmittag vorbei.

Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Kona und Michaela erzählt, wodurch man beide Protagonisten samt ihrem Gefühlsleben sehr schnell näher kennenlernt.

Kona, der eigentlich Sterling Rutherford der Dritte heißt, ist wenig begeistert, dass seine beste Freundin Michaela zur Hochzeit ihrer gemeinsamen Freunde Riley und Killian auf Hawaii mit ihrem Freund Clive anreist. Kona steht auf Mika, doch er hat gute Gründe, das unter Verschluss zu halten, denn Serpent läuft immer noch draußen frei herum und der ist eine potentielle Gefahr für jeden, der einem Mitglied der Special Unit nahesteht.
Doch auch Mika hegt heimlich Gefühle für Kona. Aber wie sagt man seinem besten Freund, dass man ihn in verliebt ist, wenn man die Freundschaft nicht aufs Spiel setzen will?
Kona ist auf Hawaii aufgewachsen und sieht sich plötzlich mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Und als auch noch Serpent auftaucht, droht alles aus dem Ruder zu laufen.
Wer ist diesmal einen Schritt schneller: Serpent oder die Special Unit?

Nina Bellem hat sympathische, authentische und lebendige Protagonisten geschaffen. Mika ist eine toughe und temperamentvolle Anwältin, die sich nicht unterkriegen lässt. Kona dagegen ist ein Sunnyboy, den man einfach ins Herz schließen muss.
Und Serpent ist der Bad Boy, der für ordentlich Spannung und Action sorgt.

Für mich war das Setting in Hawaii sowie das Wiedersehen mit den Protagonisten aus den Vorgängerbänden ein weiterer Pluspunkt. Klar könnte man dieses Buch als Standalone lesen, aber man wird definitiv mehr Spaß haben, wenn man die Vorgängerbände kennt.

Als Krimi-Fan war ich vom Crime-Anteil begeistert – es passiert einiges, geht ziemlich dramatisch zu und ich habe mit den Protagonisten mitgefiebert. Die Story ist spannend, actionreich und der Krimiplot komlex. Der Schluss hat gepasst, auch wenn ich schon ein wenig traurig bin, dass die Reihe nun zu Ende ist.

Fazit:
Eine gelungene Mischung aus Leidenschaft and Crime, kombiniert mit Action, Erotik und Drama. Ich hatte kurzweilige und fesselnde Lesestunden! Von mir gibt’s eine absolute Leseempfehlung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 05.04.2021

Special Unit Serpent - Dunkle Leidenschaft / spannungsreicher und aufregender Abschlussband

In " Special Unit Serpent - Dunkle Leidenschaft (Navy SEALS 3) " hadert Kona, das jüngste Mitglied der Special Unit noch immer mit den Ereignissen in der Vergangenheit und sucht dabei die Schuld bei sich ... …mehr

In " Special Unit Serpent - Dunkle Leidenschaft (Navy SEALS 3) " hadert Kona, das jüngste Mitglied der Special Unit noch immer mit den Ereignissen in der Vergangenheit und sucht dabei die Schuld bei sich selbst.
Doch nun gibt es Grund zum feiern, denn sein Freund und Kamerad Killian heiratet seine große Liebe Rilley und das in Konas Heimat Hawaii. Dazu reißt die ganze Truppe, nebst Freunden an. So ist auch Michaela, kurz Mika genannt mit von der Partie.
Kona hat schon lange seine Gefühle für seine beste Freundin unter Verschluss gehalten, denn er möchte sie einerseits vor der Gefahr, die noch immer durch Jack Serpent besteht beschützen, andererseits hat er aber auch Angst, die Freundschaft zu Mika zu ruinieren.
Jedoch hat Kona sich vorgenommen, auf Hawaii Mika die Wahrheit zu sagen. Das dann aber seine Vergangenheit nebst Serpent wieder auf der Matte steht und einmal mehr es darauf ankommt, dass die Special Unit ihn endlich unschädlich machen, lässt Kona von seinen Plan abweichen.
Gelingt es der Special Unit diesmal ihren größten Feind Serpent zu vernichten und was wird aus Kona und Mika, gibt es für beide eine gemeinsame Zukunft?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Mika, Kona und dem Rest der Gruppe mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es der Special Unit gelungen war Serpent auszuschalten und ob es für Mika und Kona ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Coribookprincess Coribookprincess

Veröffentlicht am 14.03.2021

Buch-Blockbuster

»Menschen, die sterben, verlassen uns nie ganz, ebenso wenig wie die Liebe, die wir für sie empfunden haben. Aber das bedeutet nicht, dass wir nicht wieder Liebe empfinden können.
Ein Herz ist groß genug ... …mehr

»Menschen, die sterben, verlassen uns nie ganz, ebenso wenig wie die Liebe, die wir für sie empfunden haben. Aber das bedeutet nicht, dass wir nicht wieder Liebe empfinden können.
Ein Herz ist groß genug für alle.«

Dunkle Leidenschaft ist der dritte und finale Band der Romantic-Thrill Reihe, Special Unit Serpent.
Die Bücher sind unabhängig voneinander zu lesen.

In diesem Band geht es um Kona und Michaela.
Kona ist ein Sunnyboy und das Computergenie der Special Unit, doch seit einem fehlgeschlagenen Auftrag plagen ihn die Schuldgefühle.

Kona ist wirklich ein vielschichtiger, liebenswerter, fröhlicher Charakter.
Ich liebe die Kombination aus unbeschwerter Sunnyboy und ernsthaftes Mitglied der Special Unit.

Michaela hingegen ist eine starke, temperamentvolle Anwältin.
Die Geschichte wird unterschiedlich aus den Perspektiven von Kona und Michaela erzählt.
Auch die Nebencharaktere sind einfach nur so toll und liebenswert gestaltet.

Die Funken und die Leidenschaft der Beiden war explosiv und zugleich so voller Liebe.
Als Leser kann man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Der Band spielt auf Hawaii und ich konnte mir die Umgebung bildlich vorstellen.
Ich hatte oftmals eher das Gefühl als würde ich einen Film schauen.
Die Geschichte hat zudem auch kleine Einblicke in die Vergangenheit, sodass man den Charakteren noch näher kommt.

Die Geschichte ist voller Liebe, Freundschaft, Leidenschaft und Action.

Eine großartige Kombination aus Liebesgeschichte und Action.
Explosiv, leidenschaftlich und romantisch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

AmaraSummer AmaraSummer

Veröffentlicht am 13.03.2021

Grandioser Abschluss

„Dunkle Leidenschaft“ ist der dritte Band der Romantic-Thrill-Reihe „Special Unit Serpent“ von „Nina Bellem“. Der finale Band erzählt die Geschichte von Kona und Michaela. Kona ist das Computergenie der ... …mehr

„Dunkle Leidenschaft“ ist der dritte Band der Romantic-Thrill-Reihe „Special Unit Serpent“ von „Nina Bellem“. Der finale Band erzählt die Geschichte von Kona und Michaela. Kona ist das Computergenie der Special Unit und heimlich in seine beste Freundin verliebt. Michaela arbeitet als Anwältin und sucht nach dem einen Mann fürs Leben.

Sowohl Kona als auch Michaela habe ich bereits im ersten Band der Reihe kennengelernt. Michaela ist Rileys beste Freundin und eine Frau, die weiß was sie will. Sie kämpft zwar für ihre Träume vergisst dabei aber leider ihr eigenes Glück. Erst ein Gespräch mit ihren Freunden öffnet ihr die Augen und Michaela muss feststellen, dass sie nur glücklich werden kann, wenn sie ihr Leben ändert. Für diesen großen Schritt habe ich sie bewundert, denn Michaela muss ihre eigenen Ängste überwinden ums ans Ziel zu kommen. Kona ist genau der beste Freund, denn sich wohl jede Frau wünscht. In seinem großen Herzen finden all die Menschen Platz, die ihm wichtig sind. Der Moment als er für diese Menschen kämpft hat mich daher tief berührt. Beide waren mir auf Anhieb sympathisch.

Der Kampf gegen Serpent spielt im dritten Band eine große Rolle und sorgt für ordentlich Spannung. Ein letztes Mal kommen die vier Mitglieder der Special Unit zusammen. Die Mischung aus Spannung und Romantik ist der Autorin meiner Meinung nach perfekt gelungen. Das Buch ist einerseits eine Achterbahnfahrt der Gefühle und anderseits so spannungsgeladen, dass ich es keine Sekunde aus der Hand legen konnte.

Das Einzige was mich ein bisschen gestört hat, ist der Abschluss von Hannibals Geschichte. Wer alle drei Bände gelesen hat, der kennt die gemeinsame Vergangenheit von Hannibal und Serpent und weiß welch großen Einfluss dieser Mann auf Hannibals Leben hatte. Ich hätte mir gewünscht, dass Hannibal aus seiner Sicht etwas über diese Vergangenheit erzählt.

Die Geschichte wird sowohl aus der Sicht von Kona als auch aus der Sicht von Michaela erzählt. Der Schreibstil ließ sich gewohnt flüssig lesen und die Kapitel hatten genau die richtige Länge. Die Wortwahl hat dem Buch das gewisse Etwas verliehen.

*Fazit*

Die Special Unit Serpent Trilogie hat einen fast perfekten Abschluss bekommen. Wer gerne Liebesromane mit einer ordentlichen Portion Spannung liest, dem kann ich diese Reihe nur wärmstens empfehlen. Für mich ist die Geschichte definitiv ein Lesehighlight.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Zottel1994 Zottel1994

Veröffentlicht am 12.03.2021

Heiße, Actionreiche und Romantische Liebesgeschichte

Wer kennt es nicht – eine Freundschaft, in der einer und vll. auch beide mehr Gefühle entwickelt. Doch wagt man es, diese Gefühle aufs Spiel zu setzen?
„Dunkle Leidenschaft“ ist nun nicht die erste Geschichte, ... …mehr

Wer kennt es nicht – eine Freundschaft, in der einer und vll. auch beide mehr Gefühle entwickelt. Doch wagt man es, diese Gefühle aufs Spiel zu setzen?
„Dunkle Leidenschaft“ ist nun nicht die erste Geschichte, die dieses Thema behandelt. Trotzdem kann ich diese Geschichte nur wärmstens weiter empfehlen. Toller anschaulicher und flüssiger Schreibstil! Leidenschaft, Drama und auch einige amüsante Abschnitte finden sich in dieser Story wieder. Die perfekte Mischung um in eine andere Welt abtauchen zu können! Beide Hauptcharaktere sind sehr sympathisch und man fiebert richtig mit. Jedoch ist es nicht nur eine Liebesgeschichte, nein, es droht den beiden und deren Freunden große Gefahr! Also für genug Action und Spannung ist auch gesorgt. Dies ist der dritte Teil der Reihe, den man aber absolut unabhängig von den anderen Teilen lesen kann! Etwas traurig bin ich schon, dass es der letzte Teil ist, waren doch alle drei Teile sehr spannend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nina Bellem

Nina Bellem - Autor
© Nina Bellem

Nina Bellem wurde im tiefsten Ruhrgebiet geboren, aber es zog sie schon bald an andere Flecken der Erde. Nach Aufenthalten in Ostasien und Amerika hat es sie wieder zurück in die Heimat gerufen, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann und jeder Menge Reiseführer lebt und als Lektorin und Autorin arbeitet.

Mehr erfahren
Alle Verlage