Speed Love – Summer & Tyler
 - Karina Reiß - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Zeitgenössischer Liebesroman
270 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8746-9
Ersterscheinung: 29.05.2020

Speed Love – Summer & Tyler

(32)

Verlangen ohne Limit 
Tyler Hatfield ist jung, gutaussehend und ein aufstrebender Rennfahrer im härtesten Motorsport der USA. Als er im renommierten Booth Thunder Racing Team unter Vertrag genommen wird, geht für ihn ein Traum in Erfüllung. Für ihn zählt sein Sport, sonst nichts.
Summer Booth ist nach dem Tod ihrer Mutter und einer schmerzhaft gescheiterten Beziehung zu einem von Tylers Teamkollegen am Ende. Sie wird sich nie mehr auf einen Mann einlassen. Besonders nicht auf einen Rennfahrer.
Doch als Tyler und Summer sich kennenlernen, ist die Anziehung so groß, dass sie einander nicht widerstehen können. Sie beginnen eine heiße Affäre. Aber ist Tyler bereit, seinen Traum aufs Spiel zu setzen? Und kann Summer ihm wirklich vertrauen? 
Die prickelnde Sports Romance „Speed Love – Summer & Tyler“ von Karina Reiß hat alles, was das Romance-Herz begehrt: attraktive Sportler und eine heiße Affäre, aus der plötzlich mehr wird. 
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (32)

JennyHCA JennyHCA

Veröffentlicht am 20.07.2020

Ready, set, go!

Dass beliebte Sportarten wie Football oder Baseball gerne als Schauplätze für Geschichten verwendet werden ist nichts Neues. Aber Rennfahren a la Michael Schumacher?
Speed Love ist das erste Buch für ... …mehr

Dass beliebte Sportarten wie Football oder Baseball gerne als Schauplätze für Geschichten verwendet werden ist nichts Neues. Aber Rennfahren a la Michael Schumacher?
Speed Love ist das erste Buch für mich, welches sich rund um Schnelligkeit auf der Piste dreht. Und die Idee hat mir super gefallen!

Die Hauptprotas Summer und Tyler haben mir sehr gut gefallen. Auf der einen Seite haben wir die fürsorgliche, herzensgute Frau, die ihre Leidenschaft für ihre Familie hinten anstellt. Auf der anderen Seite den ehrgeizigen Typen, der nicht ganz so machohaft ist wie erwartet und sich insgeheim eins wünscht - die Anerkennung seiner Eltern.
Zusammen haben sie mir sehr gut gefallen, und in Kombination mit den Nebencharakteren haben sie tolle Figuren abgegeben.

Was mir jedoch oft aufgefallen ist, dass die Szenen zu übereilt gewesen sind. Die Gefühle, die sie füreinander aufgebaut haben, kamen meiner Meinung nach viel zu schnell, hatten keine Tiefe, die ich mir hier sehr gewünscht hätte.
An sich hätten dem Buch sicherlich einige Seiten mehr nicht geschadet, sondern im Gegenteil.
An sich wirkten die Kapitel recht kurz und die Handlungen zu schnell. Hier ist auf jeden Fall Überarbeitungsbedarf!

Doch wer gerne mal etwas anderes als über werfende Bälle lesen möchte wird hier eine erfrischende Abwechslung finden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Crazy_Mone42 Crazy_Mone42

Veröffentlicht am 29.06.2020

Schöne Geschichte

Tyler Hatfield ist jung, gutaussehend und ein aufstrebender Rennfahrer im härtesten Motorsport der USA. Als er im renommierten Booth Thunder Racing Team unter Vertrag genommen wird, geht für ihn ein Traum ... …mehr

Tyler Hatfield ist jung, gutaussehend und ein aufstrebender Rennfahrer im härtesten Motorsport der USA. Als er im renommierten Booth Thunder Racing Team unter Vertrag genommen wird, geht für ihn ein Traum in Erfüllung. Für ihn zählt sein Sport, sonst nichts.
Summer Booth ist nach dem Tod ihrer Mutter und einer schmerzhaft gescheiterten Beziehung zu einem von Tylers Teamkollegen am Ende. Sie wird sich nie mehr auf einen Mann einlassen. Besonders nicht auf einen Rennfahrer.
Doch als Tyler und Summer sich kennenlernen, ist die Anziehung so groß, dass sie einander nicht widerstehen können. Sie beginnen eine heiße Affäre. Aber ist Tyler bereit, seinen Traum aufs Spiel zu setzen? Und kann Summer ihm wirklich

Hier geht's mehr um den speed als um die Liebe.
Aber es lohnt sich trotzdem die Geschichte zu lesen

Tyler ist mit Leidenschaft Rennfahrer, vorallem seiner Mutter möchte er beweisen Das er nicht der Schwächung ist für den sie ihn hält

Das Cover ist sehr schön. Der Schreibstil angenehm flüssig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bromer65 bromer65

Veröffentlicht am 21.06.2020

Rasante Rennfahrer-Romanze

Buchbeschreibung:
Tyler Hatfield ist jung, gutaussehend und ein aufstrebender Rennfahrer im härtesten Motorsport der USA. Als er im renommierten Booth Thunder Racing Team unter Vertrag genommen wird, ... …mehr

Buchbeschreibung:
Tyler Hatfield ist jung, gutaussehend und ein aufstrebender Rennfahrer im härtesten Motorsport der USA. Als er im renommierten Booth Thunder Racing Team unter Vertrag genommen wird, geht für ihn ein Traum in Erfüllung. Für ihn zählt sein Sport, sonst nichts.
Summer Booth ist nach dem Tod ihrer Mutter und einer schmerzhaft gescheiterten Beziehung zu einem von Tylers Teamkollegen am Ende. Sie wird sich nie mehr auf einen Mann einlassen. Besonders nicht auf einen Rennfahrer.
Doch als Tyler und Summer sich kennenlernen, ist die Anziehung so groß, dass sie einander nicht widerstehen können. Sie beginnen eine heiße Affäre. Aber ist Tyler bereit, seinen Traum aufs Spiel zu setzen? Und kann Summer ihm wirklich vertrauen?

Das Cover finde ich sehr gelungen. Anhand der Schwarz-Weiß-Flagge und des Autohelms erkennt man sofort, dass es sich um eine Story aus dem Autorennsport handelt. Es zeigt außerdem die beiden Hauptcharaktere Tyler und Summer.

Summer Booth ist eine starke Persönlichkeit. Ohne zu zögern, hat sie ihre Facharztausbildung ruhen lassen, als ihre Mutter schwer erkrankt und schließlich stirbt. Sie ist es, die den Rest ihrer Familie, Bruder Jared und Vater Mitch, am Laufen hält, denn der Schmerz ist für alle groß.

Tyler Hatfield ist vor allem eins: ehrgeizig. Er ist neu im Booth Thunder Racing Team und möchte allen beweisen dass er das Zeug hat, Rennen zu gewinnen. Trotzdem ist er kein Hitzkopf, sondern steht mit beiden Beinen im Leben.

Interessiert hat mich diese Geschichte wegen des Klappentextes und auch deshalb, weil ich mich für Autorennen interessiere und auch schon bei einigen Rennen an der Strecke gestanden habe, die Atmosphäre dort kenne.

Ich habe diese Stimmung auch im Buch gefunden, allerdings ist für meinen Geschmack der Rennsport-Teil etwas zu kurz gekommen.

Alles in allem war ich zufrieden und kann das Buch als kurzweilige Leseunterhaltung empfehlen.




Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nessalia Nessalia

Veröffentlicht am 21.06.2020

Sommerlektüre!

Ich liebe Romanzen rund um den Speedway und die Story wird den Titel vollkommen gerecht. Anfangs baute sich die Spannung und die Geschichte auf und je mehr man gelesen hatte desto schneller Schritt die ... …mehr

Ich liebe Romanzen rund um den Speedway und die Story wird den Titel vollkommen gerecht. Anfangs baute sich die Spannung und die Geschichte auf und je mehr man gelesen hatte desto schneller Schritt die Story voran. Mir hat dort teilweise die Tiefe gefehlt. Doch trotzdem fand ich das Buch und die Story sehr schön. Kann man auf jeden Fall zum Entspannen lesen.
Am Ende hat man zwar noch einige ungeklärte Fragen, doch die werden vermutlich im folgenden Band aufgeklärt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ariellchen Ariellchen

Veröffentlicht am 21.06.2020

Speed Love

Am Anfang hat mich die Geschichte gecatcht , aber so nach und nach hat dieses Gefühl leider nachgelassen. Es war eine recht kurzbündige Geschichte, deren Handlung gefühlt schnell vorbei war.
Aber das ... …mehr

Am Anfang hat mich die Geschichte gecatcht , aber so nach und nach hat dieses Gefühl leider nachgelassen. Es war eine recht kurzbündige Geschichte, deren Handlung gefühlt schnell vorbei war.
Aber das Cover und die Figuren der Handlung gefielen mir sehr gut und haben zum Weiterlesen animiert .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Karina Reiß

Karina Reiß - Autor
© traumstoff.at

Karina Reiß wuchs im schönen Eichsfeld auf. Frühzeitig durch ihre Eltern gefördert, absolvierte sie einen Teil ihrer Schulzeit am Musikgymnasium Schloss Belvedere, wo sie Klavier- und Akkordeonspielen lernte.Nach dem Abitur schlug sie jedoch vorerst einen völlig anderen Weg ein und studierte Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Amerikanistik. Während der Studienzeit verbrachte sie ein Jahr in Irland und verlor ihr Herz an die grüne Insel.Heute lebt und schreibt Karina Reiß in …

Mehr erfahren
Alle Verlage