Bound - Tödliche Erinnerung
 - Cynthia Eden - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

5,99

be
Liebesromane
353 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-3436-4
Ersterscheinung: 07.03.2017

Bound - Tödliche Erinnerung

Übersetzt von Sabine Neumann

(24)

Ein knisterndes Versteckspiel zwischen unwiderstehlicher Leidenschaft und tödlicher Gefahr.

Wenn niemand mehr weiterweiß, kommt das „Last Option Search Team“ zum Einsatz. Gabe Spencer, Ex-SEAL und Firmengründer von LOST, hat in seinem Leben schon viel Ungewöhnliches gesehen. Aber als er auf die atemberaubende Eve trifft, bringt ihn das ganz schön aus dem Konzept: Die mysteriöse Frau ist dem letzten Opfer eines Serienmörders wie aus dem Gesicht geschnitten ...
 
Eve wacht im Krankenhaus in Atlanta auf und kann sich an nichts erinnern. Doch als sie ihr eigenes Gesicht in der Zeitung wiedererkennt, will sie die Wahrheit herausfinden. Niemals hätte sie vermutet, dass Gabe ihr dabei helfen wird. Schon bald werden die beiden von der unglaublichen Anziehungskraft zwischen ihnen überwältigt. Aber sie dürfen sich von ihren Gefühlen nicht ablenken lassen, denn der Ladykiller wird nicht ruhen, bis auch sein letztes Opfer gefallen ist ...

 
Hol dir jetzt den packenden Romantic Suspense Liebesroman der New York Times Bestseller Autorin Cynthia Eden und tauche ein in eine Geschichte zwischen erotischer Spannung und atembraubendem Thrill!
  • eBook (epub)
    5,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (24)

perksofabookblogger perksofabookblogger

Veröffentlicht am 20.03.2017

I damn lost it,

Ich habe den Klappentext gelesen und wollte dieses Buch unbedingt haben. Als Sicherheit habe ich mir sogar schon diese Buch auf Amazon bestellt, damit ich es lesen kann, auch wenn ich kein Rezensionsbuch ... …mehr

Ich habe den Klappentext gelesen und wollte dieses Buch unbedingt haben. Als Sicherheit habe ich mir sogar schon diese Buch auf Amazon bestellt, damit ich es lesen kann, auch wenn ich kein Rezensionsbuch von NetGalley bekomme.

Ich habe es in einer Nacht durchgelesen und konnte es kaum fassen. Es war so unglaublich ner­ven­zer­rei­ssend.
Es war eine perfekte Mischung aus Romantik und Thriller. Ich lese sonst nie solche Bücher. Ich lese nur Romanzen und ein paar Sachbücher, aber keine Thriller und Krimi mehr. Aber wahrscheinlich werde ich wegen "Bound - Tödliche Erinnerung" wieder, welche anfangen zu lesen. Das Gefühl nicht zu wissen wer gut und böse ist oder das Gefühl nicht zu wissen was als nächstes passieren wird - ist wie im echten Leben. Ich hatte völlig vergessen, wie ich das Gefühl beim lesen vermisst habe.

Für euch Leute, wenn ich ein Nerven-zerreissendes Buch mit einem Hauch Romantik sucht, seit ihr hier richtig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Twin_Kati Twin_Kati

Veröffentlicht am 14.03.2017

ein guter Thriller

Auf mich wirkt das Cover schon etwas geheimnisvoll aber auch etwas erotisch, ich fand es sehr ansprechend und es passt gut zum Inhalt des Buches.

Eve war mir immer recht sympathisch, auch wenn sie streckenweise ... …mehr

Auf mich wirkt das Cover schon etwas geheimnisvoll aber auch etwas erotisch, ich fand es sehr ansprechend und es passt gut zum Inhalt des Buches.

Eve war mir immer recht sympathisch, auch wenn sie streckenweise sehr verunsichert wirkte. Auch die anderen Charaktere haben mir gut gefallen, unter anderem weil sie so unterschiedlich waren - manche sogar etwas "düster" wirkten.

Das Eve manchmal etwas gutgläubig/naiv war fand ich etwas seltsam, aber ich denk in so einer Situation nicht umbedingt verwunderlich.

Als wirklich abwechslungsreich empfand ich die Handlungen, manchmal unvorhergesehen und auch wenn ich immer ca. 2 Täter im Auge hatte, war man sich zeitweise echt unsicher ob nicht doch noch ein anderer Täter in Frage kommen könnte.

Der Schreibstiel hat mir gut gefallen, denn er war angenehm zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Missi Missi

Veröffentlicht am 09.03.2017

Unglaublich spannend

Eve Gray, die eigentlich Jessica Montgomery heißt, entkam nur knapp dem Ladykiller. In einem Krankenhaus in Atlantas erwachte sie, ohne eine Erringung an ihr leben vor dem aufwachen. Sie wand sich an LOST ... …mehr

Eve Gray, die eigentlich Jessica Montgomery heißt, entkam nur knapp dem Ladykiller. In einem Krankenhaus in Atlantas erwachte sie, ohne eine Erringung an ihr leben vor dem aufwachen. Sie wand sich an LOST die vermisste Personen suchten, Gabe Spencer hat sich nach der Navy es zu aufgaben gemacht anderen Leuten zu helfen, nachdem er seiner Schwester selbst nicht mehr helfen konnte. Als er Eve sieht wollte er ihr helfen, auch wenn er ihre Geschichte erst nicht so richtig glauben konnte.

Die zwei Protagonisten Eve und Gabe sind klasse, beide fühle sich zueinander hingezogen, nur konnten es keiner von beiden zulassen.
Eve, die nach ihrem Gedächtnis Verlust sowieso niemanden traut, weiß aber von Anfang an das es bei Gabe anders ist. Die Sicherheit die er ihr gibt ist umwerfend und auch nachdem zweiten Angriff des Ladykillers vertraut sie ihm voll und ganz.
Gabe kämpft stark gegen seine Gefühle an, versucht sich immer wieder einzureden das es nur seine Klientin ist und die sind tabu. Je mehr Zeit sie zusammen verbringen, um so schwieriger wird es auch für ihn, da Eve ehrlich mit ihm ist und ihre Gefühle freien lauf lässt.

Ich fand den Schreibstil der Autorin sehr angenehm, nur die vielen verschiedenen Sichten waren leider nicht so meins. Auch wenn man viel mehr über die Geschichte kennen gelernt hat und die Spannung dadurch größer wurde.
Im großen und ganzen hat mir das Buch sehr gefallen, gerade deswegen weil es bis zum bitteren ende spannend blieb. Ich hatte sämtliche Leute als Ladykiller in Betracht gezogen, aber wer es dann wirklich war hat mich umgehauen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nanhett nanhett

Veröffentlicht am 08.03.2017

„Bound – Tödliche Erinnerung“ von Cynthia Eden

Der Auftakt zu der neuen Reihe "Last Option Search Team" von der amerikanischen Autorin Cynthia Eden, erschienen im März 2017 bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment.

Klappentext:
Ein knisterndes Versteckspiel ... …mehr

Der Auftakt zu der neuen Reihe "Last Option Search Team" von der amerikanischen Autorin Cynthia Eden, erschienen im März 2017 bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment.

Klappentext:
Ein knisterndes Versteckspiel zwischen unwiderstehlicher Leidenschaft und tödlicher Gefahr.
Wenn niemand mehr weiterweiß, kommt das "Last Option Search Team" zum Einsatz. Gabe Spencer, Ex-SEAL und Firmengründer von LOST, hat in seinem Leben schon viel Ungewöhnliches gesehen. Aber als er auf die atemberaubende Eve trifft, bringt ihn das ganz schön aus dem Konzept: Die mysteriöse Frau ist dem letzten Opfer eines Serienmörders wie aus dem Gesicht geschnitten ...
Eve wacht im Krankenhaus in Atlanta auf und kann sich an nichts erinnern. Doch als sie ihr eigenes Gesicht in der Zeitung wiedererkennt, will sie die Wahrheit herausfinden. Niemals hätte sie vermutet, dass Gabe ihr dabei helfen wird. Schon bald werden die beiden von der unglaublichen Anziehungskraft zwischen ihnen überwältigt. Aber sie dürfen sich von ihren Gefühlen nicht ablenken lassen, denn der Ladykiller wird nicht ruhen, bis auch sein letztes Opfer gefallen ist …

Meine Meinung:
Da ich schon mehrere Bücher von Cynthia Eden gelesen hatte und bisher immer recht begeistert war, konnte ich auch bei dieser neuen Reihe nicht widerstehen.
Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig und angenehm zu lesen. Auch die Charaktere empfand ich als sympathisch und gut ausgearbeitet.
Die Handlung war packend, mit einem Spannungsbogen, der stetig gesteigert wurde.
Für mich ein gelungener Mix aus Erotik und Thriller, den ich gern weiterempfehle.

Mein Fazit:
Lesenswert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KiMi KiMi

Veröffentlicht am 08.03.2017

Tolles Buch!!!

Den Klappentext fand ich so interessant, dass ich dieses Buch einfach lesen musste. Und bereits vorweg .... ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir ausgesprochen gut und die ... …mehr

Den Klappentext fand ich so interessant, dass ich dieses Buch einfach lesen musste. Und bereits vorweg .... ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir ausgesprochen gut und die einzelnen Charaktere der Geschichte sind schön ausgearbeitet und anschaulich beschrieben. Die Story baut sich nach und nach auf, so dass man Stück für Stück immer mehr Informationen erhält und mit rätseln kann. Spannend fand ich auch immer, wenn einzelne Erinnerungsfetzen zurück kamen, die man oft in verschiedene Richtungen deuten konnte. Die Spannung blieb für mich bis zum Schluss nachdem ich mich während des Lesens mehrfach bezüglich des Täters um entschieden habe. Für mich daher eine absolute Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Cynthia Eden

Cynthia Eden - Autor
© Cynthia Eden

Cynthia Eden hat Soziologie und Kommunikationswissenschaften studiert. Als Autorin von romantischen Krimis und Romantic Fantasy ist sie international erfolgreich und wurde mit einigen begehrten Genrepreisen ausgezeichnet.

Mehr erfahren
Alle Verlage