Bound - Tödliche Erinnerung
 - Cynthia Eden - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

5,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Liebesromane
353 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-3436-4
Ersterscheinung: 07.03.2017

Bound - Tödliche Erinnerung

Übersetzt von Sabine Neumann

(37)

Ein knisterndes Versteckspiel zwischen unwiderstehlicher Leidenschaft und tödlicher Gefahr.

Wenn niemand mehr weiterweiß, kommt das „Last Option Search Team“ zum Einsatz. Gabe Spencer, Ex-SEAL und Firmengründer von LOST, hat in seinem Leben schon viel Ungewöhnliches gesehen. Aber als er auf die atemberaubende Eve trifft, bringt ihn das ganz schön aus dem Konzept: Die mysteriöse Frau ist dem letzten Opfer eines Serienmörders wie aus dem Gesicht geschnitten ...
 
Eve wacht im Krankenhaus in Atlanta auf und kann sich an nichts erinnern. Doch als sie ihr eigenes Gesicht in der Zeitung wiedererkennt, will sie die Wahrheit herausfinden. Niemals hätte sie vermutet, dass Gabe ihr dabei helfen wird. Schon bald werden die beiden von der unglaublichen Anziehungskraft zwischen ihnen überwältigt. Aber sie dürfen sich von ihren Gefühlen nicht ablenken lassen, denn der Ladykiller wird nicht ruhen, bis auch sein letztes Opfer gefallen ist ...

 
Hol dir jetzt den packenden Romantic Suspense Liebesroman der New York Times Bestseller Autorin Cynthia Eden und tauche ein in eine Geschichte zwischen erotischer Spannung und atembraubendem Thrill!

Rezensionen aus der Lesejury (37)

naddisblog naddisblog

Veröffentlicht am 31.05.2020

Konnte mich gut unterhalten

Cover:
Das Cover finde gut gestaltet und lässt nicht so tief Einblicken.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Last Option Search Team Reihe von Cynthia Eden. Die Bücher sind theoretisch in sich abgeschlossen, ... …mehr

Cover:
Das Cover finde gut gestaltet und lässt nicht so tief Einblicken.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Last Option Search Team Reihe von Cynthia Eden. Die Bücher sind theoretisch in sich abgeschlossen, sollen aber der Reihe nach gelesen werden um sich nicht unnötig zu spoilern.

Im Auftakt geht es um Gabe. In seiner Agentur dreht sich alles um vermisste Menschen, die er aufgrund seiner Vergangenheit eröffnet hat. Er hat seine Schwester verloren und aus dem Grund will er nun helfen anderen bei ihrer Suche zu helfen. Dann schneit plötzlich Eve in seine Agentur und stellt alles auf den Kopf.

Eve weiß nicht wer sie ist oder woher sie kommt. Sie weiß nur dass sie in einem Krankenhaus aufgewacht ist und endlich wissen will wer sie ist und wendet sich an die Agentur von Gabe. Obwohl sie nicht weiß wer sie ist steht sie für sich ein und das fand ich sehr stark und mutig.

Die Handlung empfand ich als sehr spannend, fesselnd und prickelnd. Der Spannungsbogen wurde hier stetig höher getrieben, dass kaum Luft zum Atem blieb. Meine Nerven waren immer zum zerreißen gespannt wie es auf der nächsten Seite weiter geht und wer am Ende der Serienmörder ist.

Ich fand beide Protagonisten auf Anhieb sympathisch. Man hat das knistern zwischen ihnen förmlich gespürt.
Der Schreibstil war flüssig, locker und ließ sich gut lesen. Es wird abwechselnd aus den Perspektiven von Gabe und Eve erzählt wodurch ich ihre Emotionen und Gefühle gut nach vollziehen konnte. Was ich hier Anbetracht des Gedächtnisverlust von Eve besonders wichtig fand.

Die Mischung aus Thriller und Romance ist der Autorin hier wirklich gelungen. Mich konnte der Auftakt sehr gut unterhalten. Von mir gibt es 4 von 5 Feen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Steffi_liest Steffi_liest

Veröffentlicht am 25.06.2019

Achtung, nichts für schwache Nerven!

Laut Beschreibung ist "Bound - Tödliche Erinnerung" von Cynthia Eden ein Romantic Suspense Liebesroman. Nachdem ich das Buch nun gelesen habe, würde ich sagen: Ein äußerst spannender und packender Thriller, ... …mehr

Laut Beschreibung ist "Bound - Tödliche Erinnerung" von Cynthia Eden ein Romantic Suspense Liebesroman. Nachdem ich das Buch nun gelesen habe, würde ich sagen: Ein äußerst spannender und packender Thriller, der ab und zu von detailliert ausgeschmückten Liebesszenen unterbrochen wird. Der Plot ist absolut stimmig und beinhaltet einige unerwartete Wendungen, die den Leser überraschen und zum Teil auch schockieren.

Besonders gut gefallen hat mir der Einblick in die Arbeit der einzelnen Mitglieder von LOST - das hatte ein bisschen was von CSI...

Mein Fazit: 4 Sterne von 5! Einen Stern ziehe ich ab, weil's für meinen Geschmack einfach etwas zu viel Blut und zu viele persönliche Tragödien waren. Außerdem wären die Sexszenen eigentlich nicht nötig gewesen - besser hätte sich die Autorin darauf konzentriert, "nur" einen Thriller zu schreiben...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Schleiereule Schleiereule

Veröffentlicht am 27.09.2018

Bound - Tödliche Erinnerung

Besser: Fehlende Erinnerungen, denn Eve weiß nichts mehr, nicht einmal mehr ihren Namen.

Der Klappentext: Wenn niemand mehr weiterweiß, kommt das "Last Option Search Team" zum Einsatz. Gabe Spencer, Ex-SEAL ... …mehr

Besser: Fehlende Erinnerungen, denn Eve weiß nichts mehr, nicht einmal mehr ihren Namen.

Der Klappentext: Wenn niemand mehr weiterweiß, kommt das "Last Option Search Team" zum Einsatz. Gabe Spencer, Ex-SEAL und Firmengründer von LOST, hat in seinem Leben schon viel Ungewöhnliches gesehen. Aber als er auf die atemberaubende Eve trifft, bringt ihn das ganz schön aus dem Konzept: Die mysteriöse Frau ist dem letzten Opfer eines Serienmörders wie aus dem Gesicht geschnitten ...

Eve ist verzweifelt und wendet sich an LOST um sich selbst zu finden, auf dieser Suche stoßen sie auf einen unglaublichen Serienkiller und bringen somit einige Vermisstenfälle zum Abschluss.
Ein äußerst spannender Thriller und der gelungene Start in eine Serie rund um die vielschichtigen Charaktere von LOST.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lissianna Lissianna

Veröffentlicht am 09.03.2018

mitreißendes Buch

RomanticThrill Bücher mag ich sehr gerne und der Klappentext hat Lust auf mehr gemacht.
Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen und ich habe schnell in die Story reingefunden.
Die Handlung war ... …mehr

RomanticThrill Bücher mag ich sehr gerne und der Klappentext hat Lust auf mehr gemacht.
Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen und ich habe schnell in die Story reingefunden.
Die Handlung war spannend und gut durchdacht, auch wenn es zwischenzeitlich mal langatmig wurde, hat mir die Story gut gefallen.
Eve ist eine sympathische Protagonistin und auch wenn sie ihr Gedächtnis verloren weiß sie was sie will. Gabe passt gut in die Story und ist hilfsbereit, ihn kann man einfach nicht so schnell vergessen.
Ein tolles und spannendes RomanticThrill Buch für zwischendurch und ein schöner Auftakt der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

etnie82 etnie82

Veröffentlicht am 10.09.2017

Toller Auftakt

Nachdem Eve ohne Erinenrung an ihr bisheriges Leben in einem Krankenhaus aufwacht, wendet sie sich an Gabe Spencer und seine Organisation LOST. Sie ist sicher ein Bild von sich selbst in der Zeitung gefunden ... …mehr

Nachdem Eve ohne Erinenrung an ihr bisheriges Leben in einem Krankenhaus aufwacht, wendet sie sich an Gabe Spencer und seine Organisation LOST. Sie ist sicher ein Bild von sich selbst in der Zeitung gefunden zu haben. Gabe soll nun rausfinden ob sie in Wirklichkeit Jessica und somit das Opfer eines Serienmörders ist.
Gabe ist sich nicht sicher, ob er Eve glauben sollte, dennoch beschließt er ihr zu helfen. Vielleicht auch, weil er sich auf den ersten Blick zu ihr hingezogen fühlt. Schon bald müssen sie feststellen, dass Eves Befürchtungen wahr sind. Und dass der Serienmörder noch immer auf der Jagd nach ihr ist...

Es handelt sich hier um den Auftaktroman der neuen LOST-Serie.
Die Organisation wurde von Gabe gegründet und beschäftigt sich mit der Suche nach verschwundenen Personen. Gabe selbst konnte seiner Schwester damals nicht helfen und möchte diese Trauer anderen Menschen ersparen. Er ist ein sehr verschlossener Mensch und traut eigentlich nur seinem Team. Als er aber auf Eve trifft, fühlt er sich sofort zu ihr hingezogen und kann kaum ruhen, ohne an sie zu denken...
Eve hat keine Ahnung, was mit ihr passiert ist. In Gabe findet sie zum ersten Mal etwas "Echtes" und klammert sich daran. Auch als sie von anderen Einzelheiten aus ihrem früheren Leben erfährt, hält sie an Gabe fest. Allerdings erinnert sie sich an grausame Dinge und ist sich niht sicher, was für ein Mensch sie früher war.
Können die beiden all das gemeinsam überstehen?

Eininsgesamt wirklich gut gelungener Roman...
Aber irgendwas fehlt mir, ohne das ich benennen könnte, was es wirklich ist...
Daher "nur" vier Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Cynthia Eden

Cynthia Eden - Autor
© Cynthia Eden

New-York-Times-Bestsellerautorin Cynthia Eden schreibt düstere Romantic-Suspense- und sexy Paranormal-Romance-Romane. Sie hat Soziologie und Kommunikationswissenschaften studiert. Eden gehörte bereits dreimal zu den Finalisten des RITA® Award. Seit 2005 ist sie Vollzeitautorin und hat bislang über 70 Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht.

Mehr erfahren
Alle Verlage