Dirty Little Secrets - Begehrt
 - Stacey Kennedy - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be
Liebesromane
336 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-6213-8
Ersterscheinung: 31.01.2019

Dirty Little Secrets - Begehrt

Übersetzt von Nina Hunter

(8)

Hat nicht jeder eine zweite Chance verdient?
Selfmade-Milliardär Darius Benett kann jede Frau haben, die er will. Und doch kommt er nicht über Taylor Eriksen hinweg – die Einzige, die er jemals geliebt hat. Als Taylor nach fünf Jahren plötzlich vor ihm steht und seine Hilfe braucht, nimmt er sich vor, diesmal alles besser zu machen. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist ungebrochen, und während ihre Gefühle füreinander immer stärker werden, wird Taylor klar: Wenn ihre Liebe wirklich eine zweite Chance bekommen soll, muss Darius sich seinen dunkelsten Geheimnissen stellen …
Der zweite Band der „Dirty Little Secrets“-Reihe von USA-Today-Bestsellerautorin Stacey Kennedy. eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.


Rezensionen aus der Lesejury (8)

Lina-Tweety Lina-Tweety

Veröffentlicht am 17.02.2019

Gelungene Fortsetzung

Darius Benett ist reich, gutaussehend und für jede Frau unerreichbar. Die einzige Ausnahme bildet Taylor Eriksen – seine erste und einzige große Liebe. Als diese nach fünf Jahren seine Unterstützung braucht, ... …mehr

Darius Benett ist reich, gutaussehend und für jede Frau unerreichbar. Die einzige Ausnahme bildet Taylor Eriksen – seine erste und einzige große Liebe. Als diese nach fünf Jahren seine Unterstützung braucht, stellt er sich an die vorderste Front und kämpft für sie… und für eine zweite Chance.
Den zweiten Teil der Dirty Little Secrets-Reihe habe ich mit Spannung erwartet. Nach dem Mini-Cliffhanger aus dem ersten Teil, wusste man ja auch schon um welches Pairing es sich handeln wird. Und ich wurde nicht enttäuscht! Die Charaktere haben mit sich selbst und gegen andere zu kämpfen und ringen mit einem schlechten Zeitungsartikel nach dem Nächsten. Die Suche nach dem „Bösewicht“ hält den Spannungsbogen oben und begleitet den Leser durchs ganze Buch.
Die Charaktere sind wieder gut ausgearbeitet und überzeugen mit Tiefgang und Charme. Ich finde es sehr gut, dass auch die Nebendarsteller nicht zu kurz kommen und auf den vorangegangenen Teil, sowie auf zukünftige eingegangen wird. So behält man die Lust an der Geschichte.
Vom Schreibstil ist es meist sehr angenehm und flüssig zu Lesen und steht seinem Vorgänger dabei in nichts nach. Auch der wechselnde Perspektivenwechsel gefällt mir gut. Ein etwas größerer Kritikpunkt ist jedoch die Einbringung der Flashbacks. An sich eine tolle Idee und auch gut geschrieben, wenn man nicht erst nach mehreren Absätzen mitbekommen würde, dass jetzt auch ein Flashback kommt. Wenigstens ein Absatz oder ein kursiver Schriftschnitt wären nett gewesen, damit der Leser weiß, dass die vorangegangene Situation aktuell nicht weitergeht.
Das Cover passt zum Vorgänger und gefällt mir vom Stil her gut.
Insgesamt ein Buch mit Potential, was noch ausbaufähig ist, aber trotzdem für nette Lesestunden sorgt. Eine gelungene Fortsetzung – ich freue mich schon auf Teil 3.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich be-ebooks vom Bastei Lübbe Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MarleyThompson MarleyThompson

Veröffentlicht am 06.02.2019

Kann aus der ersten Liebe auch die ganz große werden?

Titel: Dirty little secrets – Begehrt (CEO-Romance 2)
Autorin: Stacey Kennedy
Übersetzung: Nina Hunter
Erscheinungsdatum: 31.01.2019
Länge: 277 Seiten
Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment

Zur ... …mehr

Titel: Dirty little secrets – Begehrt (CEO-Romance 2)
Autorin: Stacey Kennedy
Übersetzung: Nina Hunter
Erscheinungsdatum: 31.01.2019
Länge: 277 Seiten
Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment

Zur Reihe:
Es handelt sich bei diesem Band um den 2. Band CEO Romance Reihe von Stacey Kennedy. Dieses Buch ist zwar in sich abgeschlossen jedoch würde ich empfehlen, vorher den Band 1 zu lesen da die Geschichte anscheinend in Band Eins beginnt.

Zum Inhalt:
Taylor und Darius haben eine gemeinsame Vergangenheit doch Darius entschied sich damals für Taylor. Fünf Jahre später ist Taylor wieder zurück … kann aus der ersten Liebe die ganz große werden?

Charaktere:
Leider konnten mich beide Charaktere nicht abholen. Taylor beschreibt sich zwar als stark und unabhängig doch lässt sie sich von Darius von Beginn an kontrollieren und beugt sich seinem Willen. Ich vermisse die starken Frauen die den dominanten Männern auch mal gehörig auf die Füße steigen! Fast willenlos lässt sie alles mit sich machen und lässt sich in allen Lebensbereichen von Darius dominieren. Schade!
Darius, ist, wie leider fast alle Milliardäre, dominant, gutaussehend und kontrollsüchtig. Es gab auch viele Ungereimtheiten für mich. Ein Mann, der jeden Aspekt in seinem Leben unter Kontrolle hat, schafft es nicht, sein eigenes Leben aufzuräumen aber Milliarden Geschäfte zu tätigen?

Zum Buch:
Ich muss leider sagen, dass ich mir schwertat, in dieses Buch hineinzufinden. Leider wird der Markt mit einem gewissen Hype überschwemmt. Meist handelt es sich um einen steinreichen CEO der nicht ohne Kontrolle durchs Leben gehen kann und junge Frauen, die diesen willenlos folgen. Leider mittlerweile ein Cliché und ich habe wirklich schon viele Bücher gelesen … und viele gleichen sich inhaltlich so sehr. Ich habe eine Frau vermisst, die für sich selbst einsteht und dem dominanten Kerl mal die Stirn bietet aber auch in diesem Buch ist mir die Hauptdarstellerin zu willenlos … Wirklich schade und schon einmal zu oft gelesen!
Auch gab es für mich einige Ungereimtheiten. Die beiden kennen sich von früher und anscheinend kommt ein Teil ihrer Geschichte bereits in Teil eins vor. Ich habe einige Dinge vermisst zB ihr Kennenlernen, wie sie sich näher gekommen sind etc. … Irgendwie hatte ich das Gefühl die Geschichte steigt mittendrinnen ein, mir fehlte der Anfang.
Auch kurz zur Formatierung: Es kommt zu einigen Rückblenden in die Vergangenheit, diese sind jedoch weder durch Absatz noch sonst irgendwie gekennzeichnet. Es gab Szenen, bei denen mir erst nach mehreren Sätzen bewusst wurde, dass sich die Geschichte plötzlich in der Vergangenheit befindet. Dies beeinträchtigt den Lesefluss ungemein und muss nicht sein!
Trotzdem hat mich das Buch neugierig auf die weiteren Bände gemacht – die Autorin vermag es geschickt, die weiteren Protagonisten in die Geschichte einfließen zu lassen.

Alles in allem eine solide Leseempfehlung von mir!
Dieses Buch wurde mir dankenswerterweise vom be HEARTBEAT by Bastei Entertainment Verlag und netgalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 31.01.2019

Gibt es eine zweite Chance für die alte Liebe?

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Hat nicht jeder eine zweite Chance verdient?
Self-made-Milliardär Darius Benett kann jede Frau haben, die er will. Und doch kommt er nicht über Taylor Eriksen hinweg ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Hat nicht jeder eine zweite Chance verdient?
Self-made-Milliardär Darius Benett kann jede Frau haben, die er will. Und doch kommt er nicht über Taylor Eriksen hinweg - die Einzige, die er jemals geliebt hat. Als Taylor nach fünf Jahren plötzlich vor ihm steht und seine Hilfe braucht, nimmt er sich vor, diesmal alles besser zu machen. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist ungebrochen, und während ihre Gefühle füreinander immer stärker werden, wird Taylor klar: Wenn ihre Liebe wirklich eine zweite Chance bekommen soll, muss Darius sich seinen dunkelsten Geheimnissen stellen...

Meinung:
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Taylor und Darius geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Zudem entwickeln sie sich im Laufe der Geschichte authentisch weiter. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem habe ich mich über das Wiedersehen mit Allie und Micah aus Band eins gefreut.
Da vor allem Taylor und Darius im Fokus der Geschichte stehen und die wichtigsten Infos zu Band eins bzw. den Hintergründen genannt werden, sollte es keine Probleme geben mit diesem Band zu starten, aber so ist natürlich die Wiedersehensfreude größer.

Die Anziehung zwischen Taylor und Darius ist mit den Händen greifbar. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach und fesselt einen ans Buch. Die erotischen Szenen sind sehr heiß und ansprechend geschrieben, aber es gibt auch Tiefe und Gefühl sowie Humor. Spannung erhält das Buch durch die Suche nach einem Verräter, der so einige Geheimnisse von den vier Freunden Darius, Micah, Ryder und Gabe an die Klatschpresse verkauft. Hier zeigt die Autorin auch die Schattenseiten des Ruhms und das nicht alles Gold ist, was glänzt.

Ein großartiger erotischer Roman in dem es knistert und prickelt, aber auch die Gefühle kommen nicht zu kurz. Vor allem die „kleinen“ Liebesbeweise von Darius lassen einen wie Taylor förmlich dahinschmelzen. Ein kleines Manko ist, dass die Rückblicke in die Vergangenheit nicht von der Gegenwart und der laufenden Handlung zum Beispiel durch Absätze oder eine kursive Schrift erkenntlich gemacht worden sind, so dass ich manches Mal verwirrt war, da mitten in der aktuellen Szene plötzlich etwas anderes passiert und es ein paar Sätze braucht bis man merkt, dass es sich um eine Erinnerung handelt.

Nichtsdestotrotz volle Punktzahl und absolute Leseempfehlung. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf die Geschichten von Ryder und Gabe und hoffe sehr, dass ihre Bücher auch übersetzt werden, denn ich möchte natürlich wissen wie es mit den beiden weitergeht und wer die Geheimnisse der Freunde an die Klatschpresse weitergibt und warum.

Fazit:
Ein heißer erotischer Roman, der intensiv und voller Tiefe und Gefühl ist. Definitive Empfehlung für Fans von Liebesgeschichten und wenn man Second-Chance-Geschichten liebt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

pinky13 pinky13

Veröffentlicht am 31.01.2019

Die erste Liebe vergisst man nie – und manchmal hat man eine 2. Chance

Zum Buch – Handlungen

Die erste Liebe vergisst man nie....
Nun, diese Geschichte beginnt dort, wo die vorherige aufgehört hat. Taylor hat Zuflucht bei ihrer besten Freundin gesucht, nachdem ihr Freund ... …mehr

Zum Buch – Handlungen

Die erste Liebe vergisst man nie....
Nun, diese Geschichte beginnt dort, wo die vorherige aufgehört hat. Taylor hat Zuflucht bei ihrer besten Freundin gesucht, nachdem ihr Freund sie misshandelt hat. Darius, der gerade bei seiner Schwester ist als Taylor dort auftaucht, kann es nicht fassen, dass seine große Liebe nach 5 Jahren wieder in der Tür steht. Alle unterdrückten Gefühle flackern wieder in ihm auf. Dabei hat er sie vor Jahren, zu ihrem eigenen Wohl, weggeschickt.
Auch Taylor ist fassungslos wieder ihrem Ex-Freund gegenüber zu stehen. Nie hat sie ihn vergessen können und hat sich nur schwer mit ihrem Leben ohne ihn abfinden können. Sie hat Angst, dass er ihr das Herz erneut brechen wird.
Nachdem beide wieder aufeinander treffen, kochen die Emotionen hoch.
Hat Darius eine zweite Chance überhaupt verdient?

Cover

Das Titelbild ist ansprechend und elegant konzipiert. Der heiße Typ im Anzug passt perfekt zum Hauptprotagonisten und die Farbgebung ist entsprechend modern in dunkleren Tönen gehalten. Nur der Schriftzug hebt sich farblich ab. Aber: bei vielen anderen Liebesromanen gibt es ebenfalls ähnlich gestaltete Cover. Man kann die Serien fast nicht mehr voneinander unterscheiden. Das finde ich etwas schade und auch teilweise langweilig.

Meine Meinung

Vorab
Dies ist der 2. Teil der heißen Milliardäre und Freunde rund um die DC-Clubs. Diesmal geht es um Darius (der Halbbruder von Allie aus dem 1. Teil) und Taylor, der besten Freundin von Allie.
Ich empfehle vorher den 1. Teil zu lesen, da einige Personen aus dem vorherigen Band wieder auftauchen und man versteht dann besser die Dynamik untereinander.

Schreibstil und Erzähl-Perspektive
Der Schreibstil der Autorin ist so wunderbar, dass ich wie gebannt den Text in einem Rutsch zu Ende gelesen habe, da ich ihn nicht mehr aus der Hand legen konnte. Sie schreibt so authentisch und bildlich, dass ich viele Szenen ganz klar und deutlich vor meinem inneren Auge hatte. Und so konnte ich komplett in die Geschichte abtauchen.

Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Taylor und Darius, und zwar in der Ich-Form. Wie ich immer gerne erwähne, ist mir dies die liebste Form der Erzählung. Dadurch erlebt man als Leser direkt die Gedanken, Gefühle, Ängste und Hoffnungen beider Protagonisten, und somit wird die Geschichte abwechslungsreicher und realistischer.

Charaktere
Darius ist ein zurückhaltender und unnahbarer Mann, er will und muss in allen Dingen und Situationen die Kontrolle behalten. Er beherrscht sein Imperium und wechselt seine Freundinnen häufiger, als andere ihre Unterhosen. Dazu ist er höllisch heiß und verführerisch. Zudem ist er Mitbesitzer einiger Sexclubs, was die Öffentlichkeit aber nicht weiß.
Als junger Mann hat er seine 15 jährige Halbschwester Allie bei sich aufgenommen, als ihre gemeinsame Mutter und deren Ehemann starben. Er hat für sie gesorgt und sie großgezogen …..und liebt sie. Aber auch ihr gegenüber kann er sich nicht öffnen und seine Emotionen nicht zeigen.

In diesem 2. Teil lernt man endlich den Mann besser kennen, der seine Gefühle hinter einer dicken Mauer versteckt, und so nach und nach erklärt sich auch, warum. Er ist so durch seine Kindheitserlebnisse traumatisiert, dass er zu einem normalen Gefühlsleben gar nicht fähig ist.
Aber so langsam bröckelt die Mauer....
Ich muss sagen, die Vielschichtigkeit seines Charakters hat mich überrascht und überzeugt. Es ist nicht immer alles so, wie es auf den ersten Blick erscheint!

Taylor hat ihr Leben nicht in den Griff bekommen und hofft nun auf einen Neubeginn in San Francisco. Sie versteht immer noch nicht, warum Darius sie vor 5 Jahren verlassen hat.
Sie wirkt taff und stark und versucht Darius von ihrer Liebe zu ihm zu überzeugen. Aber wird ihr das gelingen? Sie weiß eigentlich, worauf sie sich einlässt, und hat doch Angst, dass ihr Herz erneut gebrochen wird, denn sie weiß, welche Macht er über dieses hat.

Von Anfang an merkt man, wie sehr die Beiden zueinander gehören, genau wie zwei Hälften einer Medaille.
Ich liebe Second-Chance-Liebesgeschichten, und bei dieser Geschichte stimmt einfach alles.

Die Chemie zwischen ihnen ist heiß und spannungsgeladen, ihre Beziehung entwickelt sich langsam aber heftig. Die erotischen Szenen sind ebenfalls hochexplosiv und sinnlich. Auch die leichten Elemente von BDSM sind nicht überzogen, sondern ergeben eine perfekte Mischung aus Dominanz und Emotionen.

Auch den kriminellen Aspekt in der Geschichte finde ich sehr abwechslungsreich. Da wird versucht, die vier Freunde und ihre Sexclubs zu vernichten, indem geheime und detaillierte private Informationen an die Öffentlichkeit verraten werden. Mal sehen, wer das sein könnte, ich habe noch keinen Verdacht.

Ferner schafft es die Autorin den Spannungsbogen kontinuierlich zu steigern. Durch häppchenweise gestreute, bedeutungsvolle Informationen bleibt man als Leser echt bei „der Stange“. Gut, den Cliffhanger ganz zum Schluss, hätte ich nicht haben müssen, aber so bleibt das Interesse am 3. Teil geweckt.

Gerade bei Mehrteilern ist es super, wenn Nebenfiguren wieder auftauchen und sich entfalten, das ist für mich immer ein Highlight. So auch hier, die Freunde mischen kräftig mit, und man erfährt so einiges an Neuigkeiten, allen voran natürlich über Allie.

Ohne einen Bösewicht wäre die Handlung nur halb so gut, und die Rolle hat eindeutig Darius Vater inne. Jetzt erhält man so einige befremdliche und schlimme Informationen über ihn, die auch erklären, warum Darius sich so entwickelt hat, wie er heute ist.

Diese Nebencharaktere bereichern ungemein das Geschehen, und entwickeln sich immer weiter. Bin neugierig, wie es mit dem Vater weitergeht.

Fazit

Man nehme:
-starke und authentische Charaktere
-einen stimmigen und realistischen Plot
-eine spannende und fesselnde Handlung
-ein ausdrucksvolles Setting
-ein bildhafter und gefühlsbetonter Schreibstil
und schon hat man einen Roman, nachdem man süchtig wird.

Daher kann ich dieses Buch uneingeschränkt empfehlen und vergebe sehr gerne 5 ausdrucksstarke Sterne!

Ferner möchte ich mich bei Netgalley sowie beim beHEARTBEAT Verlag sehr herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Stefanie_booksweetbook Stefanie_booksweetbook

Veröffentlicht am 31.01.2019

Toller 2.Teil

Ich war schon sehr auf diese Geschichte gespannt, da man die Protagonisten schon aus dem 1.Teil der Reihe kennenlerne durfte. Ich mochte Taylor auf anhieb. Sie ist die beste Freundin von Darius Schwester ... …mehr

Ich war schon sehr auf diese Geschichte gespannt, da man die Protagonisten schon aus dem 1.Teil der Reihe kennenlerne durfte. Ich mochte Taylor auf anhieb. Sie ist die beste Freundin von Darius Schwester und seine ehemalige Freundin. Sie wurde tief verletzt und kehrt daher wieder nach Hause zurück. Man merkt direkt als sie auf Darius trifft wie es zwischen den beiden kribbelt und die Funken sprühen. Darius versucht sie mit allen Mitteln zu beschützen und das macht ihn mir sehr sympathisch. Man hat das Kribbeln und die Anziehung zwischen den beiden regelrecht spüren können. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und man gleitet schnell durch die Geschichte. Es gab eine Situation, da habe ich mich gewundert dass Darius nicht von seinem Freund informiert wurde oder besser gesagt keine Rede mehr von wahr, und das fand ich schade, da vorher viel darüber gesprochen wurde. Genaueres möchte ich nicht sagen um nicht zu spoilern. Da hätte man noch was draus machen können. Auch das der Grund oder die Person wegen der Taylor nach Hause geflohen ist hier nicht näher in der Handlung auftauchte fand ich schade, dass hätte noch für etwas mehr Spannung sorgen können. Ich vergeben hier aber gerne eine Leseempfehlung und ich bin schon auf die Geschichten der Freunde von Darius gespannt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Stacey Kennedy

Stacey Kennedy - Autor
© Hilary Gauld-Camilleri

USA-Today-Bestsellerautorin Stacey Kennedy hat schon mehr als dreißig Liebesromane geschrieben. In ihren Büchern geht es um Menschen wie du und ich, die auf der Suche nach Leidenschaft und der großen Liebe sind. Wenn sie mit ihren heißen Geschichten nicht gerade die Buchseiten oder einen eReader in Flammen aufgehen lässt, lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Ontario, USA. Sie glaubt fest daran, dass Wein, Schokolade und sündhaft erotische Bücher alle Probleme des Lebens …

Mehr erfahren
Alle Verlage