Dirty Little Secrets – Entfesselt
 - Stacey Kennedy - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Liebesromane
340 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8213-6
Ersterscheinung: 01.02.2020

Dirty Little Secrets – Entfesselt

Band 3 der Reihe "CEO-Romance"
Übersetzt von Nina Hunter

(40)

Ryder Blackwood kennt Hadley Winters seit vielen Jahren, denn sie ist die Tochter seines Bosses. Seine Aufgabe als Securitychef des Senators ist, für dessen Sicherheit zu sorgen und alle noch so dunklen Geheimnisse des Politikers und seiner Familie zu bewahren. Als Ryder kompromittierende Fotos von Hadley zugespielt bekommt, muss er mit allen Mitteln verhindern, dass diese in die falschen Hände gelangen. Es gilt Hadley zu beschützen – um jeden Preis. Doch plötzlich weckt sie in ihm Gefühle, die Ryder unter gar keinen Umständen zulassen darf.
Der dritte Band der CEO-Romance-Reihe von Erfolgsautorin Stacey Kennedy: Es wird wieder heiß und sexy! eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (40)

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 30.03.2020

Eine prickelnde und spannende Liebesgeschichte, die mir meine Lesezeit versüßt hat.

Ich habe mich sehr gefreut, dass mir vom Bastei Lübbe-Verlag (be-eBooks) das Buch "Dirty Little Secrets – Entfesselt" von Stacey Kennedy bestätigt wurde, vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für das ... …mehr

Ich habe mich sehr gefreut, dass mir vom Bastei Lübbe-Verlag (be-eBooks) das Buch "Dirty Little Secrets – Entfesselt" von Stacey Kennedy bestätigt wurde, vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für das Rezensionsexemplar! Der Klappentext sprach mich sehr an und ich hatte von der Autorin bereits viel positives gehört, sodass ich neugierig auf das Buch wurde. Von Stacey Kennedy habe ich bislang allerdings noch nichts gelesen, was sich nun ändern durfte. Gespannt startete ich das Buch :)

Der Leser lernt zu Anfang die Hauptcharaktere Ryder Blackwood und Hadley Winters kennen. Es wird abwechselnd von ihnen aus ihrer Perspektive in der Ich-Form berichtet, was mir einen guten Zugang zu ihnen verschafft. Ryder arbeitet schon lange als Sicherheitchef für Hadleys Vater, Senator Winters. Deswegen darf er seine Gefühle für dessen Tochter, Hadley, nicht an die Oberfläche lassen, würde ihm dies doch zum Verhängnis werden. Auch Hadley schwärmt schon lange für Ryder und schämt sich dessen nicht, sie zeigt ihr Interesse ganz offen und provoziert Ryd damit bis aufs Äußerste :D Allerdings geht die Sicherheit des Senators und seiner Familie einfach vor, da müssen Ryders Gefühle einfach hinten angestellt werden. Wie lange er das wohl schafft? Die Ereignisse überschlagen sich und nicht nur der Senator selbst ist in Gefahr, auch seine Tochter...

Sowohl Hadley als auch Ryder sind sehr selbstbewusst und wissen, was sie wollen. Sie besitzen beide ein großes Engagement Winters gegenüber und sind zu allem bereit, was nur nötig ist, um für "Recht und Ordnung" zu sorgen und ihren Vater/Auftraggeber zu schützen. Auch im Bereich Sex haben sie die gleichen Vorlieben, die sie erst unabhängig voneinander, schließlich dann miteinander, ausleben. Allerdings werden ihnen diese noch zum Verhängnis.. Ich werde mit ihnen beiden warm und kann ihre Gedankengänge und Handlungen meistens gut verstehen. Die erotischen Abschnitte gehen ordentlich heiß her und lassen mich definitiv nicht kalt. Nach und nach wird immer klarer, dass die beiden nicht ohneeinander können. Doch können sie trotz der Umstände auch auf die Dauer miteinander?! Ihre Dialoge sind prickelnd und kurzweilig gehalten und ich fliege nur so durch die Zeilen.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und liest sich total flüssig. Ich tauche sehr gut in die Welt der Winters ein, obwohl ich politisch keine große Leute bin. Das Thema wird mir sehr gut zugänglich gemacht und das Lesen bereitet mir keine Schwierigkeiten. In der Geschichte kommen einige Thrillelemente vor, die für einen guten Spannungsbogen sorgen, der sich wie ein roter Faden durch das Buch zieht. Es wird nie langweilig und ich fiebere dem Ende und der Aufklärung der Geschehnisse entgegen :)

Für ein tolles, kurzweiliges Buch, welches für ein Kribbeln auf der Haut sorgt, vergebe ich eine Lese- und Kaufempfehlung und 5 gelungene Sterne *****

Es wird definitiv nicht das letzte Buch von Frau Kennedy bleiben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

pinky13 pinky13

Veröffentlicht am 24.03.2020

Leidenschaftlicher und spannender 3. Teil – unbedingt lesen!

Erotische Liebesgeschichte mit „crime“ Anteil, prickelnde Sexszenen, spannende Wendungen und authentische Charaktere – perfektes Lesefutter

Zum Buch
Ryder Blackwood ist der Sicherheitschef von Senator ... …mehr

Erotische Liebesgeschichte mit „crime“ Anteil, prickelnde Sexszenen, spannende Wendungen und authentische Charaktere – perfektes Lesefutter

Zum Buch
Ryder Blackwood ist der Sicherheitschef von Senator Gary Winters und zugleich auch Bodyguard seiner Tochter Hadley Winters. Sie kennen sich schon seit Jahren und der Senator ist wie ein Mentor für ihn. Als ihm kompromittierende Sex-Fotos von Hadley zugespielt werden, kann er es kaum fassen. Sollten diese Fotos in die Klatschpresse geraten, so wäre dies für den Senator ein politischer Skandal und zudem das Aus seiner Karriere. Zudem stehen Ryder seine Gefühle im Weg, denn er fühlt sich extrem von Hadley angezogen Und dieser Anziehungskraft darf und kann er aufgrund seines Ehrgefühls natürlich nicht nachgeben, oder?
Aber es kommt noch schlimmer, denn nun gerät auch noch ein Video mit schmutzigem Inhalt in seine Hände, doch dies ist nur der Auftakt zu einer großen Verschwörung ….

Cover
Es ist ja z.Z. absolut „in“ auf den Covern immer das Gleiche zu zeigen: CEO's im schicken Anzug, ein Bad Boy mit jeder Menge Tatoos, Sixpack überladene Männerbodys etc. So auch hier. Sicher nett fürs Auge, aber auch absolut vorhersehbar. Und, eine Reihenzugehörigkeit findet man auch nicht mehr, da ja fast alle identisch sind. Außerdem mag ich Fotocover eh nicht, da sie einem die Fantasie wegnehmen.
Leider haben die Autoren kaum bis gar kein Mitspracherecht bei der Covergestaltung, daher hat meine negative Beurteilung des Covers keinen Einfluss auf die Gesamtbewertung

Meine Meinung
Vorab
Dies ist nun schon der 3. Teil der heißen Milliardäre und Freunde rund um die DC-Clubs. Diesmal geht es um Ryder, den sexy Besitzer einer Security Firma, und natürlich eines Sexclubs. Man kennt ihn schon aus den vergangenen Teilen. Ich empfehle aber auf jeden Fall die beiden Vorbände zu lesen, da auch hier wieder die Freunde samt Partnerinnen auftauchen. Man versteht dann viel besser die Dynamik untereinander.

Schreibstil und Erzähl-Perspektive
Die Autorin verfügt über einen spannenden und fesselnden Schreibstil, der einem keine Minute Langeweile beschert und der schnell und flüssig zu lesen ist. Es gibt viel Erotik – aber nicht zu viel und wunderbar sympathische und lebendig ausgearbeitete Charaktere sowie überraschende Wendepunkte.
Daher sind die Bücher von Stacey Kennedy für mich mittlerweile ein Garant für beste Unterhaltung, denn sie nehmen mich direkt von Beginn an mit und ziehen mich in ihren Bann.
Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Ryder und Hadley, und zwar in der Ich-Form. Wie ich immer gerne erwähne, ist mir dies die liebste Form der Erzählung. Denn dadurch erlebt man als Leser direkt und hautnah die Probleme und Gefühle der Protagonisten mit und somit wird die Geschichte viel realistischer und auch unterhaltsamer.

Charaktere und Handlungen
In dieser Geschichte wird endlich mal von einem Klischee abgewichen, denn hier tummelt sich der Held mal nicht durch sämtliche Betten und fällt auch nicht durch übertriebenes Bad-Boy-Gehabe auf. Ryder ist mir von Anfang an super sympathisch. Er ist verantwortungsbewusst, beschützend, glaubwürdig – einfach echt. Er ist immer für die Seinen da und kümmert sich.
Er wird mit vielen Komplikationen, Konflikten und Verschwörungen kämpfen müssen, aber seine größte Herausforderung sind seine immer stärker werdenden Gefühle und die wachsende Lust für Hadley.
Auch Hadley ist mega sympathisch. Sie ist ehrlich und offen, und geht selbstbewusst durchs Leben. Sie hat ein Trauma erlebt, das sie sehr geprägt hat, und dadurch haben sich manche ihrer Handlungen drastisch verändert. Durch gewisse Praktiken versucht sie ihre emotionale Leere zu kompensieren. Dieses schwierige und traurige Thema hat die Autorin gut und sensibel umgesetzt und man versteht auch, warum Hadley manche Dinge so macht, wie sie sie macht....
Sie weiß aber auf jeden Fall was sie will und das ist Ryder. Nur lässt er das nicht zu – noch nicht!

Die Chemie zwischen Hadley und Ryder ist heiß, knisternd und temperamentvoll. Es baut sich eine immer stärker werdende sexuelle Spannung zwischen ihnen auf, und das ist wirklich prickelnd zu lesen.
Die Autorin verliert sich auch nicht in endlos ausschweifenden Bettszenen, sondern sie hat eine ganz spannende und dynamische Geschichte rund um die Beiden aufgebaut. Klar, es kommt zu expliziten und heißen Sexspielen mit leichten BDSM Elementen, aber diese dominieren nicht die Handlung sondern fügen sich perfekt in den Plot ein. Außerdem sind sie sinnlich und verführerisch dargestellt und lassen das Kopfkino auf Hochtouren laufen.

So nach und nach nimmt die Geschichte an Fahrt auf. Es kommen einige überraschende Wendungen hinzu und auch einige kriminelle Aspekte. Eigentlich geschehen zwei Handlungen parallel zu der Liebesgeschichte und das ist höchst spannend. Es geht um Erpressung, Verrat und andere Dinge, die ich hier nicht spoilern möchte. Und es ist wunderbar zu lesen, wie sowohl Hadley als auch Ryder über sich hinauswachsen. Haben die beiden überhaupt eine Chance auf ein harmonisches Miteinander, tja das müsst ihr wohl selber lesen. Aber es lohnt sich.

Es erscheinen auch immer wieder die Charaktere der vorangegangenen Bände und natürlich kommen in diesem Teil auch noch neue Figuren hinzu. Aber jedem von ihnen ist gemeinsam, dass sie alle authentisch sind, jeder hat seine eigenen Merkmale, seine Macken und Schrullen.

Der Schluss ist spannend und es bleibt auch noch immer ein loser Handlungsfaden über, der wohl im nächsten Teil aufgedröselt wird. Das ist geschickt gemacht, denn das hält die Spannung hoch.

Ich freue mich schon jetzt auf Gabes Geschichte und die eventuelle Entlarvung des Verräters bzw. Verräterin.

Fazit

Ein gefühlvoller und lebendiger Schreibstil, ein fesselnder und spannender Plot, heiße Liebesszenen, authentische und verletzliche Protagonisten sowie jede Menge Spannung machen diesen 3. Teil zu einem rasanten Leseabenteuer und ich habe wirklich jede Minute davon genießen können.

Daher bekommt dieser Roman auch von mir 5 ausdrucksstarke Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

Ferner möchte ich mich bei Netgalley sowie beim beHEARTBEAT-Lübbe Verlag sehr herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bine174 bine174

Veröffentlicht am 05.03.2020

hat mir sehr gut gefallen

Ich hatte bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, allerdings mitbekommen, dass es recht gute Rezensionen erhalten hatte. Das hat mich gemeinsam mit dem interessanten Klappentext neugierig darauf gemacht.

Das ... …mehr

Ich hatte bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, allerdings mitbekommen, dass es recht gute Rezensionen erhalten hatte. Das hat mich gemeinsam mit dem interessanten Klappentext neugierig darauf gemacht.

Das Buch ist zwar der dritte Band einer Serie, jedoch in sich abgeschlossen und kann problemlos für sich alleine gelesen werden. Ich hatte nicht das Gefühl, etwas versäumt zu haben.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und die Autorin erzählt die Geschichte aus beiden Perspektiven. Mir hat sie sehr gut gefallen, sie bietet einen Mix aus Liebe, Spannung und Krimi. Der Erotikanteil überwiegt nicht, sondern untermalt im Gegenteil die Handlung.

Mir hat sehr gut gefallen, wie gut sich Ryder und Hadley verstehen und gegenseitig stützen. Vor allem Hadley ist eine unabhängige Frau, die weiß, was sie will und das auch durchsetzen kann. Sie ist kein schwaches Weibchen, sondern kann sich durchaus auch selbst helfen, bis sie in eine Situation gerät, in der sie sehr wohl Hilfe braucht - aber hier ist Ryder für sie da. Und was mir auch gefallen hat, war die Tatsache, dass sie sich ihre gegenseitige Zuneigung eingestehen und versuchen, miteinander eine Lösung zu finden.

Die Geschichte selbst ist nicht unbedingt etwas Neues, aber das hat mich nicht gestört, weil die Autorin sie wirklich fesselnd zu erzählen wusste.

Fazit: "dirty little secrets - entfesselt" ist der dritte Band einer Serie, der mich überzeugen konnte. Ein Mix aus Spannung, Liebe, Romantik, Erotik und ein wenig Krimi hat mir sehr gut gefallen und hat mir unterhaltsame Lesestunden gebracht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NadineMaria NadineMaria

Veröffentlicht am 28.02.2020

Tolle Kombi aus Crime und Lovestory

Mir hat das Buch super gefallen. Es hat einen tollen Schreibstil und die Geschichte rund um Hadley und Ryder ist super spannend. Ich mag sehr, wie Ryder sich um Hadley sorgt und sie beschützt. Auch die ... …mehr

Mir hat das Buch super gefallen. Es hat einen tollen Schreibstil und die Geschichte rund um Hadley und Ryder ist super spannend. Ich mag sehr, wie Ryder sich um Hadley sorgt und sie beschützt. Auch die erotischen Beschreibungen haben mir sehr gefallen.
Ein tolles Buch, das ich in einem Rutsch gelesen habe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

silvandy silvandy

Veröffentlicht am 18.02.2020

Heiß und spannend

„Dirty Litle Secrets – Entfesselt“ ist der dritte Band der Reihe, kann aber getrost ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Was nicht heißt, dass ich mir nicht die ersten beiden Bände holen werde, denn Stacey ... …mehr

„Dirty Litle Secrets – Entfesselt“ ist der dritte Band der Reihe, kann aber getrost ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Was nicht heißt, dass ich mir nicht die ersten beiden Bände holen werde, denn Stacey Kennedy hat mich mit diesem Band überzeugt.
Ihr Schreibstil ist angenehm und mitreißend. Ich habe kurz in das Buch reingelesen und hatte es binnen zwei Tagen durch, da mich die kurzweilige Story sofort gepackt hat. Die Idee an sich ist nicht wirklich neu, aber die Autorin hat sie klasse und überzeugend umgesetzt.

Ryder Blackwood ist der Chef der Sicherheitsfirma, die von Senator Winter für die Sicherheitsbelange seiner Familie beauftragt wurde. Sein Job hat oberste Priorität, weshalb er auf Hadleys Avancen nicht reagiert. Er kennt die Tochter seines Auftraggebers bereits seit ihrer Kindheit und man spürt direkt, wie es zwischen den beiden knistert. Doch Ryder ist strikt bemüht, Beruf und Privatleben zu trennen.
Hadley ist eine selbstbewusste Frau, die weiß was sie will, sich durchsetzen kann und sich nicht so leicht unterkriegen lässt. Außerdem hat sie ein liebevolles Verhältnis zu ihrem Vater.
Als jedoch kompromittierende Fotos von Hadley auftauchen, beginnt Ryders Fassade zu bröckeln. Er will Hadley um jeden Preis beschützen. Und es stellt sich die Frage, ob Ryder angesichts der direkten Bedrohung von Hadley, weiterhin seine Gefühle verleugnen kann.
Die Protagonisten sind sympathisch und man schließt sie schnell ins Herz. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist beim Lesen direkt spürbar. Man kann sich in beide Protagonisten gut hineinversetzen, da die Kapitel abwechselnd aus der Sicht von Ryder und Hadley erzählt werden, wobei Ryders Sichtweise die größeren Anteile bekommt.

Die Rahmenhandlung ist spannend und hat mein Crime-Herz höherschlagen lassen. In der Politik wird mit harten Bandagen gekämpft und die politischen Gegner schrecken auch vor Erpressung und schlimmeren Mitteln nicht zurück, um ihre Ziele rigoros durchzusetzen. Doch nichts ist wie es scheint.
Ich habe mit Ryder und seinem Team mitgefiebert und gehofft, dass er die Schuldigen rechtzeitig findet.

Fazit:
Von mir gibt’s eine absolute Leseempfehlung für diese spannende und kurzweilige Story um Ryder und Hadley.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Stacey Kennedy

Stacey Kennedy - Autor
© Hilary Gauld-Camilleri

USA-Today-Bestsellerautorin Stacey Kennedy hat schon mehr als dreißig Liebesromane geschrieben. In ihren Büchern geht es um Menschen wie du und ich, die auf der Suche nach Leidenschaft und der großen Liebe sind. Wenn sie mit ihren heißen Geschichten nicht gerade die Buchseiten oder einen eReader in Flammen aufgehen lässt, lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Ontario, USA. Sie glaubt fest daran, dass Wein, Schokolade und sündhaft erotische Bücher alle Probleme des Lebens …

Mehr erfahren
Alle Verlage