Dirty Little Secrets - Verführt
 - Stacey Kennedy - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be
Liebesromane
363 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-6212-1
Ersterscheinung: 01.12.2018

Dirty Little Secrets - Verführt

Übersetzt von Nina Hunter

(8)

Eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.
 
Allie Parker hat hart für ihren Erfolg in der Immobilienbranche gearbeitet. Als sie erfährt, dass das Unternehmen, in dem sie arbeitet, von Multimilliardär Micah Holt aufgekauft wird, gilt ihr erster Gedanke ihrem Job. Sie ahnt noch nicht, dass diese berufliche Veränderung auch ihr Privatleben auf den Kopf stellen wird. Denn es ist unmöglich für Allie, der starken Anziehungskraft des attraktiven Immobilienmoguls zu widerstehen.
Doch Micah hat ein dunkles Geheimnis. Und je mehr Allie sich auf die gefährlichen Spiele ihres neuen Chefs einlässt, desto schwieriger wird es für sie, sich seinem Bann zu entziehen. Bis sie sich irgendwann entscheiden muss: Wie weit wird sie für die Liebe gehen?
 
Der erste Band der neuen sinnlichen Reihe der USA-Today-Bestsellerautorin Stacey Kennedy.
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.
 
„Fantastischer Auftakt zu einer heißen neuen Reihe! Stacey Kennedy heizt ein und macht, dass wir mehr wollen. Die Story ist vielschichtig, mit einem verführerischen Helden, einer smarten Heldin, und Geheimnissen, die dazu verleiten, immer weiterlesen zu wollen.“ Meredith Wild, New-York-Times- und Spiegel-Bestsellerautorin

Rezensionen aus der Lesejury (8)

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 18.01.2019

Dirty Little Secrets - Verführt

Inhalt:

Eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.

Allie Parker hat hart für ihren Erfolg in der Immobilienbranche gearbeitet. Als sie erfährt, dass das Unternehmen, in dem sie arbeitet, ... …mehr

Inhalt:

Eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.

Allie Parker hat hart für ihren Erfolg in der Immobilienbranche gearbeitet. Als sie erfährt, dass das Unternehmen, in dem sie arbeitet, von Multimilliardär Micah Holt aufgekauft wird, gilt ihr erster Gedanke ihrem Job. Sie ahnt noch nicht, dass diese berufliche Veränderung auch ihr Privatleben auf den Kopf stellen wird. Denn es ist unmöglich für Allie, der starken Anziehungskraft des attraktiven Immobilienmoguls zu widerstehen.

Doch Micah hat ein dunkles Geheimnis. Und je mehr Allie sich auf die gefährlichen Spiele ihres neuen Chefs einlässt, desto schwieriger wird es für sie, sich seinem Bann zu entziehen. Bis sie sich irgendwann entscheiden muss: Wie weit wird sie für die Liebe gehen?

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, aber sehr locker und angenehm, schnell und flüssig zu lesen. Der Einstieg ist mir sehr leichtgefallen.

Die Geschichte wird aus der Perspektive von Allie und Micah erzählt, so dass man einen guten Einblick in beide Figuren, ihre Gedanken und Gefühle erhält.

Die Handlung hat mir gut gefallen. Sie ist zwar nicht wirklich neu, aber die Umsetzung konnte mich überraschen und überzeugen. Eine schöne Geschichte für zwischendurch.

Die Charaktere waren mir sympathisch, sie sind gut ausgearbeitet und wirken authentisch.

Das Buch hat mir eine angenehme und schöne Lesezeit beschert und mich gut unterhalten.

Fazit:

Eine schöne Liebesgeschichte. Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 14.01.2019

Ein intensiver, heißer erotischer Roman mit Tiefe und Gefühl

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.
Allie Parker hat hart für ihren Erfolg in der Immobilienbranche gearbeitet. Als sie erfährt, dass das Unternehmen, ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.
Allie Parker hat hart für ihren Erfolg in der Immobilienbranche gearbeitet. Als sie erfährt, dass das Unternehmen, in dem sie arbeitet, von Multimilliardär Micah Holt aufgekauft wird, gilt ihr erster Gedanke ihrem Job. Sie ahnt noch nicht, dass diese berufliche Veränderung auch ihr Privatleben auf den Kopf stellen wird. Denn es ist unmöglich für Allie, der starken Anziehungskraft des attraktiven Immobilienmoguls zu widerstehen.
Doch Micah hat ein dunkles Geheimnis. Und je mehr Allie sich auf die gefährlichen Spiele ihres neuen Chefs einlässt, desto schwieriger wird es für sie, sich seinem Bann zu entziehen. Bis sie sich irgendwann entscheiden muss: Wie weit wird sie für die Liebe gehen?

Meinung:
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Allie und Micah geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Allies Halbbruder Darius und ihre beste Freundin Taylor machen mich schon sehr neugierig auf ihre Geschichte.

Die Anziehung zwischen Allie und Micah ist mit den Händen greifbar. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach und fesselt einen ans Buch. Die erotischen Szenen sind sehr heiß und ansprechend geschrieben, aber es gibt auch Tiefe und Gefühl sowie Humor. Der Handlungszeitraum war eher kurz angesetzt und manches ging mir teilweise doch zu schnell, aber trotzdem sind die Geschichte und die Gefühle der beiden sehr intensiv dargestellt und beschrieben worden.

Ein großartiger erotischer Roman in dem es knistert und prickelt, aber auch die Gefühle kommen nicht zu kurz. Volle Punktzahl und absolute Leseempfehlung.

Fazit:
Ein heißer erotischer Roman, der Tiefe und Gefühl hat, der intensiv ist, auch wenn es für mich manchmal doch etwas zu schnell ging.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bookfreak922 Bookfreak922

Veröffentlicht am 02.01.2019

Bitte mehr davon

MEINE MEINUNG

In „Dirty Little Secrets – Verführt“ geht es um Allie, die für ihren Erfolg in der Immobilien Branche gekämpft hat und nun soll auf einmal, das Unternehmen indem, sie arbeitet verkauft ... …mehr

MEINE MEINUNG

In „Dirty Little Secrets – Verführt“ geht es um Allie, die für ihren Erfolg in der Immobilien Branche gekämpft hat und nun soll auf einmal, das Unternehmen indem, sie arbeitet verkauft werden an den Multimilliardär Micah Holt…

Sie ahnt nicht, dass nicht nur ihre berufliche Welt durcheinandergebracht wird, sondern auch ihr neuer Chef. Doch etwas scheint dieser zu verbergen….

Allie arbeitet in der Immobilienbranche als Maklerin und liebt ihren Job. Doch als ihre Firma aufgekauft wird, scheint alles anders zu sein. Sie liebt ihren Beruf und nun scheint dieser Mann sie auseinander.

Micah ist Multimilliardär und ist ein typischer Immobilienmogul. Er scheint auf den ersten Blick wie ein typischer Bad-Boy und doch scheint ihn etwas geprägt zu haben. Er hat ein Geheimnis, das mit seinen Neigungen zu tun hat….

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Micah und Allie erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse der Stadt passt zur Geschichte und man will direkt mehr erkunden mit den Charakteren. Die Nebenfiguren wie Allies Freundin ist authentisch und gestaltet die Geschichte ebenfalls mit.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Allie und Micah gezogen. Sie wird damit konfrontiert, das Micah Holt Multimillionär ihre Firma kauft und sie sich mit ihm auseinandersetzen muss. Sie hofft nur beruflich mit ihm zu tun zu haben, doch Micah scheint zu spüren, dass diese Frau ihn mehr bewegt als es sonst jemand getan hat. Als sie nun, das Angebot hat in seiner Firma weiter, als Maklerin arbeiten zu können willigt sie ein und dabei scheint es nicht unwahrscheinlich Micah immer wiederzusehen. Je tiefer man in die Handlung eintaucht, kann man erahnen, dass er trotz seines Geldes ein Geheimnis hat, von dem nicht jeder etwas ahnt… Wie weit wird Allie mit ihren Gefühlen gehen und hat sie eine Zukunft mit diesem Mann? Die Autorin versteht es, die Seiten zu füllen und man will mehr über Micah und seine geheimen Geschäfte wissen, die im Verlauf der Handlung immer deutlicher werden. Das Ende lässt bis zur letzten Seite mitfiebern und hoffen, dass es für beide einen Weg geben wird.

Das Cover sieht heiß aus und der Mann darauf passt, finde ich sehr gut zu Micah. Die Farben passen und setzen den letzten Schliff.

FAZIT

Mit „Dirty Little Secrets – Verführt“ gelingt der Autorin ein verführerischer Auftakt ihrer neuen Reihe. Ich kann es kaum abwarten, bis ich den 2 Band lesen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 02.01.2019

Herzklopfen und prickelnde Unterhaltung

Und auf einmal ist alles anders …
Als die Immobilienfirma für die Allie arbeitet, von einem konkurrierenden Unternehmen übernommen wird, wird nicht nur ihr Berufsleben auf den Kopf gestellt,
sondern vor ... …mehr

Und auf einmal ist alles anders …
Als die Immobilienfirma für die Allie arbeitet, von einem konkurrierenden Unternehmen übernommen wird, wird nicht nur ihr Berufsleben auf den Kopf gestellt,
sondern vor allem ihr Liebesleben.
Denn vom ersten Moment an, ist CEO Micah Holt von ihr fasziniert
und setzt alles daran, Allies Herz für sich zu gewinnen.
Doch mit der Nähe zu ihr, wachsen sowohl seine Wünsche ihr ein gutes Leben zu bieten,
als auch sein dunkles Verlangen sie zu besitzen ...

„Dirty Little Secrets – Verführt“ ist der erste Teil der gleichnamigen CEO-Romance-Reihe von Stacey Kennedy.

Das Cover ist ganz nett anzuschauen.
Der abgebildete Mann mit dem gequälten Gesichtsausdruck
weckte meine Neugierde das vom Klappentext angedeutete Geheimnis zu ergründen.

Der Schreibstil ist angenehm und locker.
Mit den abwechselnden Perspektiven von Allie und Micah,
erhält man einen ausführlichen Einblick
in ihre Gedanken, Gefühle und Erlebnisse.

Der Einstieg ist sehr angenehm gestaltet.
Man wird Stück für Stück in die Geschichte hineingezogen
und von der anmutigen Chemie zwischen Micah und Allie verführt.

Allie ist eine liebe, junge Frau.
Trotz ihrer ruhigen und liebevollen Art,
weiß sie sich auch durchzusetzen und für ihre Prinzipien einzustehen.
Dabei hatte es Allie bisher auch nicht ganz einfach.
Nach dem Verlust ihrer Mutter,
wuchs sie bei ihrem Halbbruder auf,
zudem sie zwar noch immer eine starke, aber auch
distanzierte Bindung hat.

Als CEO beweist Micah seine Führungskraft.
Doch trotz seiner einschüchternden und überheblichen Art,
besitzt er ein reines Herz.
So setzt er sich zum Beispiel für die Wünsche seiner Mitarbeiter ein
und versucht ganz selbstlos für Allie ein besserer Mann zu sein.

Allie und Micah treten eine Reise
voll von Zuversicht, Liebe, Hoffnung und Verlangen an.
Micahs Geheimnis gilt als Wendepunkt für die Geschichte und
die Liebesbeziehung.
Ganz im Gegensatz zu Allie, weiß der Leser jedoch fast von Beginn an,
um dieses.
Dadurch wird der Story dann auch zum Großteil die Spannung genommen,
weil man eben einfach schon erahnt,
wie sich die Story entwickeln wird …

Insgesamt bieten Allie und Micah nette Unterhaltung
mit dem gewissen Prickeln und Herzklopfen,
obwohl der letzte Funken aufgrund der Vorhersehbarkeit einfach nicht übersprang.
Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

Ich danke BE-ebooks für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

pinky13 pinky13

Veröffentlicht am 30.12.2018

Ihr Licht in seiner Dunkelheit - seine Leidenschaft in ihrem Leben

Zum Buch – Klappentext

Eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.

Allie Parker hat hart für ihren Erfolg in der Immobilienbranche gearbeitet. Als sie erfährt, dass das Unternehmen, in dem ... …mehr

Zum Buch – Klappentext

Eine Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.

Allie Parker hat hart für ihren Erfolg in der Immobilienbranche gearbeitet. Als sie erfährt, dass das Unternehmen, in dem sie arbeitet, von Multimilliardär Micah Holt aufgekauft wird, gilt ihr erster Gedanke ihrem Job. Sie ahnt noch nicht, dass diese berufliche Veränderung auch ihr Privatleben auf den Kopf stellen wird. Denn es ist unmöglich für Allie, der starken Anziehungskraft des attraktiven Immobilienmoguls zu widerstehen.

Doch Micah hat ein dunkles Geheimnis. Und je mehr Allie sich auf die gefährlichen Spiele ihres neuen Chefs einlässt, desto schwieriger wird es für sie, sich seinem Bann zu entziehen. Bis sie sich irgendwann entscheiden muss: Wie weit wird sie für die Liebe gehen?

Cover

Das Titelbild ist ansprechend und elegant kreiert. Der heiße Typ im Anzug passt perfekt zum Hauptprotagonisten und die Farbgebung ist entsprechend modern in dunkleren Tönen gehalten. Nur der Schriftzug hebt sich farblich ab. Diese Art Cover ist im Moment sehr angesagt, daher findet man ganz viele Bücher dieses Genres genauso gestaltet. Daher würde mich dieses Buch, nur anhand des Covers, nicht unbedingt zum Kauf anregen, dafür gibt es viel zu viele in gleicher Ausführung.

Meine Meinung

Schreibstil und Erzähl-Perspektive
Bereits beim Lesen des ersten Satzes war mir klar, dass mir das Buch gefallen würde.
Zitat: „ Komm her, Pronto. Hier ist die Hölle los!“

Die Autorin versteht es, ihre Leser bei Laune zu halten und bestens zu unterhalten. Sie erzählt so abwechslungsreich und kurzweilig und dazu noch mit einem feinen Humor, dass es einfach nur Spaß macht dieses Buch zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin und ich mag gar nicht mehr aufhören mit lesen, denn ich könnte ja was verpassen.
Zudem ist ihre Schreibweise so bildhaft, dass bei mir das Kopfkino ein ums andere Mal angesprungen ist.

Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Allie und Micah, und zwar in der Ich-Form. Wie ich immer gerne erwähne, ist mir dies die liebste Form der Erzählung. Dadurch erlebt man als Leser direkt die Gedanken, Gefühle, Ängste und Hoffnungen beider Protagonisten, und somit wird die Geschichte abwechslungsreicher und realistischer.

Handlung und Handlungsort
Der Autorin gelingt es, die Stimmung am Handlungsort so zu illustrieren, dass man das besondere Flair von San Francisco richtig spüren kann.

Allie Parker hat es aus eigener Kraft zu einer der besten Immobilienmaklerinnen dieses Tätigkeitsbereiches geschafft. Als die Immobilienfirma ihres derzeitigen Chefs vom Multimilliardär Micah Holt aufgekauft wird, ahnt sie noch nicht, wie sehr sich ihr Leben ändern wird.

Schon ihr erstes Aufeinandertreffen ist hochexplosiv. Sie fühlen sich sofort voneinander angezogen.
Man merkt als Leser sofort diese besondere und aufgeladene Chemie zwischen ihnen, da liegt ein Knistern in der Luft, da erlebt man förmlich diese erotische Stimmung mit.
Der gesamte Fokus liegt bei dieser Geschichte eindeutig auf den erotischen Spielarten und auf der enormen Anziehungskraft der beiden Hauptakteure. Dadurch wird es aber keine Minute langweilig.Es ist auf- und anregend, wenn die Autorin intime Szenen beschreibt, jede Zeile strotzt vor Kraft, Aussagestärke, Leidenschaft und Sinnlichkeit.
Sie schafft eine fast greifbare Verbindung zwischen den beiden Hauptprotagonisten, und ich habe das Gefühl, als würde ich alles hautnah miterleben.
Durch geschickt eingefügte Andeutungen wird auch die Spannung hoch gehalten, und man wartet geradezu darauf, dass das Geheimnisses von Micah endlich offenbart wird.

Charaktere
Micah wirkt anfangs wie ein Bad Boy, berühmt, verwöhnt, arrogant, sexy und unanständig reich. Dazu haftet ihm etwas Verruchtes an. Lernt man ihn im Laufe der Geschichte besser kennen, merkt man, dass er ein liebenswerter, einfühlsamer und mitfühlender Mann ist, der jedoch gegen seine inneren Dämonen kämpft.

Allerdings ist auch etwas Dunkles in ihm, etwas Gefährliches und absolut Fesselndes, dass man nicht so recht in Worte fassen kann.
Er ist so davon überzeugt, dass es keine Frau mit ihm auf Dauer aushalten kann, dass er seine tiefen Gefühle in sich verschließt.

Allie ist liebevoll, selbstbewusst, energisch, attraktiv und sie weiß, was sie will. Sie lebt nach der Maxime, hinfallen-aufstehen-Krone richten und weitermachen. Sie ist mir von Anfang an unglaublich sympathisch.
Allerdings hat sie ein Geheimnis, und das will sie nicht preisgeben.

Anfangs wehrt sie sich gegen die fast magische Anziehungskraft, aber dann erliegt sie ihr.
Zitat: „Er kommt jetzt auf mich zu, und ich kann den holzigen Duft seines Aftershaves riechen. Meine Brust hebt und senkt sich deutlich sichtbar mit jedem meiner tiefen Atemzüge. Ich werde von ihm angezogen, als wären wir zwei Magnete. Das kann ich einfach nicht ignorieren. Ihn kann ich nicht ignorieren.“

Allie ist für Mica wie ein Licht in dunkler Nacht, das Helle in ihr könnte die Dunkelheit in ihm heilen. Es liegt aber noch ein weiter und steiniger Weg vor ihnen, denn was wird passieren, wenn Allie sein Geheimnis entdeckt?

Die Autorin verleiht ihren Figuren sofort von Beginn an eine Persönlichkeit. Die Charaktere werden alle lebhaft, ausdrucksstark und authentisch dargestellt, selbst die Nebenfiguren wirken weder blass noch ausdruckslos oder eintönig, sondern bereichern durch ihre Handlungen das Geschehen. Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil, indem Taylor und Darius ihre Liebesgeschichte weiter erleben dürfen.

Fazit

Ein durchdachter Plot, interessante und authentische Charaktere, eine fesselnde Ausdrucksweise und sinnliche Liebesszenen machen diesen Liebesroman zu einem pageturner. Auch wenn es nicht allzuviel Dramatik gibt, ist die Handlung spannend, aufwühlend und erregend.

Ich kann euch diesen Liebesroman wirklich ans Herz legen, besonders denen, die nicht nur auf Blümchensex stehen, und wo es auch mal ein bisschen derber zugehen darf.

Von daher vergebe ich sehr gerne 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

Ferner möchte ich mich bei Netgalley sowie beim beHEARTBEAT Verlag sehr herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Stacey Kennedy

Stacey Kennedy - Autor
© Hilary Gauld-Camilleri

USA-Today-Bestsellerautorin Stacey Kennedy hat schon mehr als dreißig Liebesromane geschrieben. In ihren Büchern geht es um Menschen wie du und ich, die auf der Suche nach Leidenschaft und der großen Liebe sind. Wenn sie mit ihren heißen Geschichten nicht gerade die Buchseiten oder einen eReader in Flammen aufgehen lässt, lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Ontario, USA. Sie glaubt fest daran, dass Wein, Schokolade und sündhaft erotische Bücher alle Probleme des Lebens …

Mehr erfahren
Alle Verlage