Herzmuscheln
 - Elaine Winter - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be
Liebesromane
355 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4220-8
Ersterscheinung: 01.09.2017

Herzmuscheln

(36)

"Und jetzt suchen wir einen schönen Namen für dein Guesthouse. Wie wäre es mit etwas, das mit dem Meer zu tun hat. Mermaid Cottage?", schlug Joanna vor. Wie elektrisiert richtete Kyla sich im Sand auf und sah über das golden leuchtende Meer. "Mermaid Cottage", sagte sie leise vor sich hin. "Mermaid Cottage."
Kyla will nach einer herben Enttäuschung von vorne anfangen und verwirklicht ihren Lebenstraum: Sie kauft ein Cottage an der irischen Küste, um daraus ein hübsches Guesthouse zu machen. Noch während der Renovierung taucht der erste Gast auf, der äußerst eigenbrötlerisch ist: Ryan will vormittags absolut nicht gestört werden und nachmittags verschwindet er Hals über Kopf. Die beiden geraten wegen des Renovierungschaos ständig aneinander. Doch eines Tages bittet er Kyla um einen Gefallen: Sie soll vor seiner im Sterben liegenden Großmutter seine Verlobte spielen. Und so bekommt Kyla die Chance, hinter Ryans Fassade zu blicken ...
Ein romantischer, sommerlicher Liebesroman und die perfekte Urlaubslektüre für Irlandfans. EBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (36)

Exlibris_readmorebooks Exlibris_readmorebooks

Veröffentlicht am 04.01.2018

Eine Geschichte, die mir gefallen hat*-* Kann ich nur weiterempfehlen

Titel: Herzmuscheln

Autor/in: Elaine Winter (Ira Severin)

Genre: Liebesroman

Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Erschienen am: 01.09.2017

Verlag: beHEARTBEAT

Seiten: 355

Format: eBook (epub)

Preis: ... …mehr

Titel: Herzmuscheln

Autor/in: Elaine Winter (Ira Severin)

Genre: Liebesroman

Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Erschienen am: 01.09.2017

Verlag: beHEARTBEAT

Seiten: 355

Format: eBook (epub)

Preis: 6,99€

Kaufen? Hier!

ISBN: 978-3-7325-4220-8


Bewertung insgesamt: ******



Inhalt

Kyla will nach einer herben Enttäuschung von vorne
anfangen und verwirklicht ihren Lebenstraum: Sie kauft
ein Cottage an der irischen Küste, um daraus ein hübsches
Guesthouse zu machen. Noch während der Renovierung
taucht der erste Gast auf, der äußerst eigenbrötlerisch ist:
Ryan will vormittags absolut nicht gestört werden und
nachmittags verschwindet er Hals über Kopf. Die beiden
geraten wegen des Renovierungschaos ständig
aneinander. Doch eines Tages bittet er Kyla um einen
Gefallen: Sie soll vor seiner im Sterben liegenden
Großmutter seine Verlobte spielen. Und so bekommt Kyla
die Chance, hinter Ryans Fassade zu blicken...


Über die Autorin

Elaine Winter ist ein Pseudonym der Autorin Ira Severin.
Sie hat schon als Kind gerne Geschichten erfunden. Sie
studierte Germanistik und Anglistik, probierte sich in
verschiedenen Jobs in der Medienbranche aus und kehrte
bald zum Geschichten erfinden zurück. Inzwischen ist sie
seit mehr als zwanzig Jahren Autorin und hat den Spaß
am Erdenken schicksalhafter Wendungen und
romantischer Begegnungen bis heute nicht verloren.


Erster Satz

1. Kapitel


"Der Tag, an dem Kylas neues Leben begann, war kalt
grau, und es schüttete wie aus Kübeln."



Meine Meinung

Erst einmal schon ganz zu Anfang: Sorry, dass ich jetzt schon recht lange keine Rezension geschrieben hab, aber jetzt werden wieder welche kommen (Versprochen:D)
Da das "HERZ" bei dem Cover großgeschrieben ist, finde ich einfach, dass es mega ansprechend und mit den knalligen Farben fröhlich dargestellt ist. Einfach total hübsch.
Der Schreibstil von Ira Severin ist wirklich gut gewesen und was an dem Buch auch super ist, ist, dass die Umgebung usw. detailreich beschrieben wird. In dieser Geschichte wurde nämlich auch das Haus, welches sie gekauft hat, zum Beispiel von der Zimmeraufteilung usw. beschrieben (es hat sich so angefühlt, als ob man wirklich dabei ist).
Die Story wird aus der 3. Person geschrieben. Die Kapitel sind auch wieder einmal nicht zu kurz oder zu lang geschrieben, sodass sie einen nicht "erschlagen" :').
Wie auch schon die Umgebung, wurden auch die Charaktere sehr gut beschrieben. Alle Protagonisten handeln in ihrer eigen Art und Weise, welche ausschlaggebend für ihr Handeln ist.

Als Fazit kann ich sagen, dass mir der Liebesroman "Herzmuscheln" von Elaine Winter (Ira Severin) wirklich fantastisch gefallen hat. Ich finde, dass in dem Buch die Zerrissenheit zwischen fernhalten und Zusammensein wirklich super beschrieben wird :D.


Also: Eine Geschichte, die mir wirklich gefallen hat. Kann ich nur weiterempfehlen!


Ein großer Dank an den Verlag Bastei Lübbe und auch an Ira Severin für das wunderbare Rezensionsexemplar!



Eure Jacky

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jasmin_Winter Jasmin_Winter

Veröffentlicht am 15.12.2017

"Mermaid Cottage" ein Ort, an dem Träume wahr werden, können.

Zum Cover:
Angesprochen von dem wunderschönen Cover habe ich dieses Buch angeklickt und nach dem ich den Klappentext gelesen habe stand für mich fest, dass ich dieses Buch lesen muss. Und jetzt, nachdem ... …mehr

Zum Cover:
Angesprochen von dem wunderschönen Cover habe ich dieses Buch angeklickt und nach dem ich den Klappentext gelesen habe stand für mich fest, dass ich dieses Buch lesen muss. Und jetzt, nachdem ich es beendet habe, finde ich passt der Titel perfekt zum Inhalt – es wirkt fröhlich, frisch und zart zugleich.

Meine Meinung zum Buch:
„Herzmuscheln“ ist der erste Roman, den ich von Elaine Winter gelesen habe und ich bin regelrecht begeistert von ihrem locker-leichtem Schreibsill, dank dem ich nur so durch die Seiten flog und gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen.

Die Geschichte wird aus den Sichten von Kyla, Ryan und Rupert, wodurch man einen guten Rundumblick die Handlung bekommt und auf diese weiße, lernt man auch die verschiedenen Gefühlswelten kennen, wodurch man vieles besser nachvollziehen kann.

Ganz toll fand ich auch die Nebencharaktere, die sehr liebevoll beschrieben sind, genau wie das Setting des Buches, ich hatte oft das Gefühl alles durch meine Augen sehen zu können und es war einfach wundervoll …

Kyla … möchte in Loonhill ganz neu anfangen.
Sie kauft sich ein altes Guesthouse dem sie den Namen «Mermaid Cottage» gibt, sie renoviert es und Ich hatte es bildlich vor meinen Augen, weshalb ich am liebsten mit angepackt hätte. =) Dort trifft sie zum ersten Mal auf Rupert und er macht es Ihr anfangs wirklich nicht leicht und sie muss ihm beweisen, wer hier das Sagen hat. Was Ihr auf eine charmante Art auch sehr gut gelingt. Kyla ist ein wirklich liebevoller Charakter, ich hatte sie vom ersten Moment in mein Herz geschlossen und, sie kümmert sich hingebungsvoll um ihre Mitmenschen, doch dabei vergisst sie oft … sich selbst.

Rupert … was für ein starker Charakter, der mir im Laufe des Buches sehr ans Herz gewachsen ist.
Er kennt in Loonhill jeden und jeder kennt ihn. Er wohnt seit dem Tod seiner Frau im Guesthouse und hat auch, nach dem Kyla es gekauft hat, nicht vor dort auszuziehen. Ganz im Gegenteil, er versucht Ihr mit seiner doch sehr rauen Art zu beweisen, dass er sehr nützlich für das Guesthouse sein kann. Doch wird er es schaffen? …

Ryan … ein Charakter, den ich anfangs nicht recht einschätzen konnte, er wirkte am Anfang sehr unnahbar, doch das änderte sich im Laufe der Geschichte sehr schnell und so, konnte ich nach kurzer Zeit auch viele seiner Handlungen nachvollziehen. Und durch seine Ecken und Kanten wirkte er sehr authentisch.

Und es gibt noch einen tollen Charakter … Emily. Sie ist Ryans Großmutter und man spürt sehr schnell, dass er Sie über alles liebt und aus diesem Grund kann er Ihr keinen Gefallen abschlagen. Doch oft geht es Ihr bei den Gefallen nicht um Sie selbst, sondern um die Menschen, die Ihr sehr am Herzen liegen und dazugehörten auf jeden Fall Ryan und Emily … doch schafft Sie es, dass Sie zueinanderfinden und daraus echte Liebe wird?

Für mich ist das "Mermaid Cottage" ein Ort, an dem Träume wahr werden, können.

Ich möchte mich an dieser Stelle erst mal ganz lieb bei Net Galley und beHEARTBEAT bedanken, die mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. Die Rezension wurde davon natürlich nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gisel Gisel

Veröffentlicht am 30.11.2017

Leichte Lektüre für den Sommer

Kyla verwirklicht sich einen Lebenstraum: Sie fängt nach einer Enttäuschung neu an in ihrem Guesthouse an der irischen Küste. Noch während der Renovierung taucht der erste Gast auf. Weitere Gäste kommen, ... …mehr

Kyla verwirklicht sich einen Lebenstraum: Sie fängt nach einer Enttäuschung neu an in ihrem Guesthouse an der irischen Küste. Noch während der Renovierung taucht der erste Gast auf. Weitere Gäste kommen, auch tierische, und Kylas Wunsch nähert sich seiner Umsetzung.

Mit „Herzmuscheln“ präsentiert die Autorin Elaine Winter einen Liebesroman, der alle Zutaten für eine kleine dramatische Geschichte und ein zuckersüßes Happy-End hat. Sehr schnell ist vorhersehbar, in welche Richtung es geht. Ein paar kleine Schwierigkeiten wollen überwunden werden, aber auch das ist schnell bewältigt. Dazu die malerische Kulisse Irlands…

Das Buch hat nicht wirklich einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Nett zu lesen, eine leichte Lektüre für den Sommer, nicht mehr und nicht weniger.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

karin1966 karin1966

Veröffentlicht am 12.11.2017

Herzmuscheln

Schon das Cover und der Titel lassen auf ein romantisches Buch hoffen. Von der Autorin hätte ich bis jetzt noch nichts gelesen. Der Schreibstil ist sehr spannend und angenehm zu lesen. Ich habe das Buch ... …mehr

Schon das Cover und der Titel lassen auf ein romantisches Buch hoffen. Von der Autorin hätte ich bis jetzt noch nichts gelesen. Der Schreibstil ist sehr spannend und angenehm zu lesen. Ich habe das Buch in einem Tag durchgelesen. Die einzelnen Personen sind sehr gut gewählt.
Zum Inhalt, Kyla beschließt nach einer unglaublichen Beziehung ein neues Leben zu beginnen. Mit ihrem Erbe kauft sie sich ein Guesthouse und beginnt es zu modernisieren. Ihr erster Gast ist ganz speziell. Doch mehr möchte ich von der Geschichte nicht verraten.
Ich kann das Buch mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Es hat mir sehr schöne Lesestunden beschert. Ich werde mit Sicherheit noch weitere Bücher von der Autorin lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kohoho kohoho

Veröffentlicht am 04.11.2017

Nett und romantisch

Durch einen sehr interessant klingenden Klappentext und einem ebenso ansprechend gestaltetem Cover musste ich mir die Zeit nehmen und "Herzmuscheln" von Elaine Winter lesen.
Im Moment brauch ich einfach ... …mehr

Durch einen sehr interessant klingenden Klappentext und einem ebenso ansprechend gestaltetem Cover musste ich mir die Zeit nehmen und "Herzmuscheln" von Elaine Winter lesen.
Im Moment brauch ich einfach viele Bücher für's Herz, deswegen war dieses Buch wirklich passend. Das Setting hat mir wirklich gut gefallen, die zwei Charakter Kyla und Ryan konnten unterschiedlicher nicht sein, aber dennoch haben sie zusammen eine wunderbare Geschichte erlebt, die mir super gefallen hat. Mir gefiel vor allem, dass sich beide nicht in ihre Liebe gestürzt haben, sondern dass der Verlauf wirklich langsam und stetig sich entwickeln konnte.

Sehr romantisch und angenehm zu lesen, verspricht "Herzmuscheln" eine wirklich schöne Liebesgeschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Elaine Winter

Elaine Winter - Autor
© Ramona Engelhardt

Elaine Winter hat schon als Kind gerne Geschichten erfunden. Sie studierte Germanistik und Anglistik, probierte sich in verschiedenen Jobs in der Medienbranche aus und kehrte bald zum Geschichten erfinden zurück. Inzwischen ist sie seit mehr als zwanzig Jahren Autorin und hat den Spaß am Erdenken schicksalhafter Wendungen und romantischer Begegnungen bis heute nicht verloren.

Mehr erfahren
Alle Verlage